8Bitdo SF30Pro Bluetooth Gamepad im Test

8Bitdo SF30Pro Bluetooth Gamepad im Test

Wir wollten es uns natürlich nicht nehmen lassen und kabellose Controller aus dem Hause 8bitdo für die SNES Konsole testen. Inhaber der kleinen Konsole wissen, dass die Kabel der originalen Controller nicht gerade sehr lang sind. Natürlich könnte man bei Amazon eine Verlängerung für ein paar Euro kaufen, aber in der heutigen Zeit wäre das nicht gerade sehr modern.

Tomtop war so freundlich und hat uns 2 Controller der SF30 Reihe zur Verfügung gestellt. Prompt per Dongle verbunden, kann es auch schon losgehen. Man muss natürlich sagen, dass die Controller ein paar mehr Funktionen bieten, als es die Standard-Controller tun. Dennoch war ich recht positiv überrascht, die Controller funktionieren auf Anhieb und machen auch in Punkto Verarbeitung einen sehr ordentlichen Eindruck. Kein Quietschen, kein Knarksen – alles perfekt.

Ob man hier mit um die 35-40€ pro Controller gerade ein Schnäppchen in der Hand hält, mag ich nun mal bezweifeln. In der Tat sind die Controller wirklich sehr teuer. Mit der SNES Konsole wird man wohl auch kaum mehrere Stunden pro Tag spielen, von daher würde ich es natürlich verstehen, wenn wohl die Wenigsten von euch nach den Controllern suchen. Ich bin ehrlich, 35-40€ wäre mir der Spaß auch nicht wert, dennoch war ich gespannt, was mich hier erwartet.

Testen konnte ich es zwar nicht, die Controller sollen wohl aber auch an der Nintendo Switch funktionieren. An macOS, Android und Windows funktionieren sie ebenfalls. iOS Nutzer müssen hier anscheinend noch warten. Ich konnte die Controller nicht mit meinem iPhone oder iPad verbinden. Leider konnte ich dies bezüglich auch keine Informationen finden, ob dies noch geplant ist. Vor allem bei den mobilen Betriebssystemen sind die Controller wohl weniger für das Smartphone, sondern viel mehr für Tablet-Freunde interessant. Auch hier gibt es genügend Rennspiele, bei denen die Controller ihre Anklang finden könnten.

8Bitdo SF30Pro Bluetooth Gamepad im Test

Einen Langzeitbericht wollte ich nun nicht schreiben, sondern viel mehr meinen Ersteindruck schildern. Ich spiele einfach viel zu selten mit dem SNES Mini, als dass ich über mehrere Wochen oder gar Monate nun meine Erfahrungen niederschreiben könnte. Der Akku erstaunt mich auf jeden Fall, ich konnte ihn bisher nicht leer bekommen. Ehrlich gesagt habe ich nun aber auch nicht mehr als 2 Stunden an dem Mini verbracht. Hardcore-Spieler werden hier also auf jeden Fall ein paar Stunden ihr Vergnügen damit haben.

8Bitdo SF30Pro Bluetooth Gamepad im Test

Als kurzes Fazit kann ich hier nur sagen, dass die Controller eine wirklich sehr gute Verarbeitung haben. Klar, angesichts des Preises möchte man das auch erwarten, doch eine Selbstverständlichkeit ist das noch lange nicht. Die Controller wirken also hochwertig und das Wichtigste: die quietscht wie gesagt nichts. Die Kanten sind abgerundet und haben keine scharfen Ecken oder sonstiges. 8bitdo hat sich da auf jeden Fall ein nettes Zusatz-Gadget für Nintendo Freunde überlegt, welches zeitgemäß ganz ohne Kabel funktioniert.

1 Kommentar zu "8Bitdo SF30Pro Bluetooth Gamepad im Test"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Wonko667
Wonko667

ich kann’s nicht beurteilen, aber ich schreib mal nen Test? *slow clap

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.