14
Nov
2016

NINETEC – 5m LED SMD flexible Lichtleiste, In und Outdoor + Fernbedienung für 19,99€

1

Bildschirmfoto 2015 08 03 um 09.09.09 NINETEC   5m LED SMD flexible Lichtleiste, In und Outdoor + Fernbedienung für 19,99€

Beginnen wir die neue Woche mit einen alten Bekannten in neuer Technik in den Wows. Es gibt wieder die 5 Meter flexible SMD LED mit Klebefolie zum universiellen anbringen.  jetzt ist es die Version mit 60LEDs pro Meter, die zu dem wasserdicht versiegelt, nach IP65 ist. Damit kann man sie auch im Aussenbereich einsetzen. z. B. Weihnachten, oder im Sommer auf dem Balkon. icon wink NINETEC   5m LED SMD flexible Lichtleiste, In und Outdoor + Fernbedienung für 19,99€

Auch die neue Fernbedienung mit mehr Funktionen ist dabei. Das Netzteil muß Bauart bedingt im trockenen angeschlossen werden. Inkl. Versand, Netzteil und Fernbedienung zahlt ihr 19,99€. Die Teile erfreuen sich, dank leichter Verlegbarkeit immer größer Beliebtheit und sind durch die Fern und Farbsteuerung wirklich mehr als ein Gadget. Der Preis wird immer besser

Der nächste Preis laut idealo liegt bei 24,99€. Die Baumarktpreise sind dagegen immer noch Hammer teuer. Eine Alternative wäre nur der Import aus Asien über ebay, mit dem entsprechenden Risiko!

  • 5m LED Strip
  • 60 LED´s pro Meter
  • 44 Tasten Fernbedienung
  • Dimmbar in 8 Stufen, 20 Einzelfarben, Flash-Funktion, Fade-Funktion
  • Wasserfest – Schutzfaktor IP65
  • kürzbar alle 3 LED´s
  • Über das mitgelieferte Kupplungsstück ist das LED Band leicht verlängerbar
  • 5050RGB verschiedene Farben einstellbar
  • Energieeffizienz der Klasse A
  • CE und RoHS zertifiziert
  • Sicher und zuverlässig

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

56 Kommentare zu "NINETEC – 5m LED SMD flexible Lichtleiste, In und Outdoor + Fernbedienung für 19,99€"

Informiere mich

Gast
Roman
21 Tagen 8 Stunden her

möchte gerne 2 lichterketten, d.h. 10 m pro Netzteil betreiben, kann mir jemand sagen, ob dies möglich ist?

Gast
Swen
21 Tagen 9 Stunden her

Das ist ein Wackelkontakt. Die Verbinder sind ziemlicher Schrott, da empfehle ich eher den Griff zum Lötkolben. Ich habe mehrere flexible Verbinder von Elektronikversendern gekauft und montiert, das Ergebnis waren auch vollkommen zufällige Farbvariationen. Mit einer stabilen Verbindung ist wieder alles einwandfrei.

lalading
Gast
lalading
1 Monat 26 Tagen her

Hab das Teil.
Nach ca. einem Jahr hat sie wie von Zauberhand die komplette Fernbedienung verstellt – oder halt der Empfänger ist defekt.
Wenn ich auf Rot drücke, wird´s grün, bei grün, blau, bei gelb weiss, usw.
Strobo und Fade funktionieren noch über die gleiche Taste – Farben sind alle vertauscht.

Gast
Swen
4 Monate 19 Tagen her

Passt, danke!

Gast
Swen
4 Monate 19 Tagen her

Angebot wurde entfernt!

Micha
Admin
Micha
4 Monate 19 Tagen her

Sollte wieder gehen

Gast
Maren Stecknitz
5 Monate 14 Tagen her

Also das hört sich wirklich gut an , ich bin grade umgezogen, und liebe ausgefallene Dekos! ich werde mir eins bestellen und berichten …….!

Gast
crazya
8 Monate 29 Tagen her

Ok, danke. Die 300 LED brauchen eigentlich schon 6 A für einen Dauerbetrieb sogar noch etwas mehr als Puffer. Da ich aber das Band etwas Kürze sollten die 5 A reichen.

Gast
Nachdenker
9 Monate 14 Stunden her

Mein Netzteil hatte 5 A. Preis jetzt wieder 29.99.
Top Lichterband. Tatsächlich 60 LEDs pro Meter und 44er FB.

Gast
crazya
9 Monate 1 Tag her

Weis jemand wieviel A das Netzteil hat?

Gast
Steffen Weigand
9 Monate 1 Tag her

In Netzteil ist gar kein A drin.

Gast
crazya
9 Monate 1 Tag her

Sehr sinnvoller Kommentar….

Gast
marc
9 Monate 1 Tag her

kauft euch eher die von inateck. die farben alleine sind schon deutlich besser und viel heller auf höchster stuffe und dazu wasserfest!

Gast
Tropco
9 Monate 1 Tag her

Ich hatte mir die auch bestellt, aber die Qualität ist unterirdisch. Ich hatte schon lange nichts mehr in den Händen, was dermaßen intensiv nach Plastik gestunken hat. Wasserdicht sind auch nur die LEDs selbst, bei der ersten Steckverbindung 5 cm weiter hört es schon auf. Ohne zusätzliche Maßnahmen für Draussen also nicht geeignet. Die Fernbedienung funktioniert auch nur sehr hakelig, die muss man schon gut auf den Empfänger ausrichten.

Gast
crazya
9 Monate 1 Tag her

Hi, wieviel A hat das Netzteil?

JIP
Mitglied
JIP
9 Monate 1 Tag her

Inkl. Netzteil?! Das ist ein spitzen Deal. Danke dafür :)

Gast
Felix
9 Monate 1 Tag her

Ah ok! Es ist tatsächlich die 60 LEDs/m Version! Cool ! Sorry !

Gast
Felix
9 Monate 1 Tag her

Ihr zeigt hier immer die 60 LEDs/m Version … das irritiert, ich will gleich zuschlagen und muss dann lesen das es sich um die 30 LEDs/m Version handelt :D

Gast
TeimL2000
9 Monate 1 Tag her

Ja ich glaube schon, sie müssen nur nahe genug zusammen sein wenn du beide gleichzeitig bedienen willst und weit auseinander sein wenn du sie einzeln bedienen willst. Habe ich auch schon ausprobiert.

Gast
marc
9 Monate 1 Tag her
Gast
sucher04
9 Monate 20 Tagen her

Geht eigentlich eine Fernbedienung für zwei Ketten?

Gast
Felix
9 Monate 1 Tag her

Ja geht wenn du gleiches Modell hast sicher!
Habe die NINETEC 30 LEDs/m Version 2 mal zu Hause im Einsatz und eine Fernbedienung liegt oben, die andere unten. Kann beide Ketten mit beiden Fernbedienungen steuern. Kommen ja nur simple Infrarot Signale/Codes raus.
Leider verursacht meine “Onkyo AV-Receiver” Fernbedienung beim lauter machen einen Fehler sodass sie LED Kette in irgendeinen Modus springt … verrückt ;-)

Gast
Leo
9 Monate 20 Tagen her

Warum kosten die bei Amazon nur knapp 13€ inkl Prime Versand?

Gast
Lexomator
9 Monate 20 Tagen her

Welche aluprofilleisten und eckverbinder könnt ihr empfehlen? Will die LEDs in der Küche einsetzen.

Gast
Nixblick
1 Jahr 4 Monate her

Geht das auch draußen bei Wind und Wetter und im Winter wenn die Steckdose unterm Dach is??

Gast
Stefan
1 Jahr 4 Monate her

Das Bild ist doch korrekt @Felix. Es zeigt das Strip mit 30LED/m. Das mit 60 hat ein anderes Artikelbild…

Gast
Felix
1 Jahr 4 Monate her

Liebes MainDeal-Team, wenn ich sowas postet, dann doch bitte auch das richtig Bild :P
Denn das Bild zeigt die Ausführung mit 60 LEDs/m.
Das verwirrt mich auf den ersten Blick und möchte am liebsten sofort zuschlagen, wobei das hier auch schon ein guter Preis ist! :)

Gast
Leon
1 Jahr 5 Monate her

Ich habe 2 dieser strips aneinander geschlossen. Funktioniert problemlos mit den mitgelieferten Verbindungen. Habe die beiden schon ca. 7 Monate im Einsatz.

Gast
BigBen
1 Jahr 5 Monate her

wenn der mit dhl verschickt, dann kommt es wegen dem streik nicht an. vorsicht!

gummitier
Editor
gummitier
1 Jahr 5 Monate her

Absoluter Blödsinn, meine Pakete kamen in den letzten Tagen immer am Tag nach Versandbeginn an und wurden per DHL verschickt. Es wird ja nicht alles bestreikt, sondern nur einige, wenige Sortierzentren.

Gast
mattes
1 Jahr 5 Monate her

Kann man 2 mal 5m an eins der Netzteile anschließen?

gummitier
Editor
gummitier
1 Jahr 5 Monate her

Da keine Angaben zum Netzteil gemacht werden, kann ich es nicht versprechen, es sollte im Normalfall aber klappen.

Gast
Bowo
1 Jahr 5 Monate her

Wie lang ist denn die Zuleitung? Wollte eigtl die von Lidl kaufen (http://www.lidl.de/de/livarno-lux-led-band/p199339)

Gast
xy123
1 Jahr 8 Monate her

Ich hatte auch mal ein Problem mit der Fernbedienung.
Letztendlich war es das Netzteil.
Einfach mal auf das Lämpchen vom Netzteil schauen, ob es schwächer wird.

Bei mir würde erst die Control-Box getauscht und dann noch das Netzteil.
Seit dem geht es.

Gast
Malte
2 Jahren 1 Monat her

meine zwei funzen Tadellos! Lass dir neue schicken.

Gast
Gork
2 Jahren 1 Monat her

Gestern angeschlossen. Die Fernbedienung funktioniert mal falsch mal gar nicht. Power Button schaltet nicht aus sondern wechselt (wenn es denn mal Lust hat) die Farbe auf Rot. LOL….never ever!!! Wird zurück geschickt…

Gast
Nicky88
2 Jahren 3 Monate her

Bestellt, mal sehen ob das Teil meine Gartenhütte erleuchtet :)

Gast
markus
2 Jahren 4 Monate her

doch, es gibt auch die möglichkeit das tv-signal direkt abzugreifen.
Ich verwende einen RasPi mit hyperion.
Das TV signal vom internen DVB-S Receiver krieg ich über den SCART Anschluss raus, den kann man ja sowohl auf IN als auch auf OUT stellen.
Von dort geh ich dann über einen Videograpper zum RasPi und der steuert die LEDs an. Allerdings ist dieser Stripe hier nicht dafür geeignet, man benötigt spezielle Stripes bei denen sich vor jeder LED ein IC befindet der direkt angesteuert werden kann.

Gast
-2
2 Jahren 5 Monate her

Verstehe nicht warum die Kommentare so doof dargestellt werden, sobald man einen Link einfügt

Gast
-2
2 Jahren 5 Monate her
Gast
-2
2 Jahren 5 Monate her

@ fischkochnnSo ganz aktuell ist dein Stand wohl nicht :-) nnEs gibt mittlerweile Möglichkeiten! :-)nnZum einen \”Karate light\” das gefällt mir allerdings von den Möglichkeiten nicht so bzw. Hat für meine Bedürfnisse nicht die richtigen voreinstellungen….nnDann gibt es aber noch \”insane light\” die Möglichkeit ziehe ich schon eher in Betracht :-)nnhttp://www.insanelight.dennLeider gibt es noch keine Möglichkeit ein direktes tv Signal anzugreifen, aber insane light ist so voreingestellt das es alle hdmi Quellen verwenden kann… Also kann man hier z.b. mit einem hdmi Receiver ein tv Signal einspielen und hätte praktisch zu jeder hdmi Quelle ein ambilight :-)

Gast
Nulu
2 Jahren 5 Monate her

Hat jemand Erfahrung mit der Leuchtkraft der leisten? Reichen diese um sie direkt als indirekte Beleuchtung einzusetzen oder nur spielerei?
Die individualisierbaren aus dem Ebay-Link von Anonymous – sind das praktisch die selben?!

Gast
Fischkoch
2 Jahren 5 Monate her

Wenn mal jemand ein Steuerteil für TV- Ambilight dazu entwickeln würde, so ist es ja nichts Besonderes mehr.

Gast
samir
2 Jahren 5 Monate her

Was genau ist jetzt hier die neue Ausführung? Hab die selben Dinger vor gut einem Jahr für 2€ weniger bei Ebay gekauft. Ich seh jetzt spontan keinen Unterschied.

Gast
André
2 Jahren 5 Monate her

Kann mir jemand sagen, ob man das Teil auch mit einer Steckdosenschaltung (Steckdosenleister-Schalter oder Philips LivingWhites) schalten kann, und er dabei auch die zuletzt gewählte Farbe behält? Mit den “einfachen” Philips LightStripColor funktioniert das nicht – weder geht die Leiste automatisch an, noch wird sich die zuletzt eingestellt Farbe gemerkt…

Gast
@argh
2 Jahren 5 Monate her

Ja, technisch kann man so anschließen. Anstatt Netzteil lieber einen Trafo (bei Ebay werden die LED-Lesten oft mit NT oder Trafo (auch zum Auswahl vor dem Kauf) angeboten). Trafo ist deutlich kleiner, den kann man dann irgendwo beim/im Bewegungsmelder verstecken (der ist in weiß). Oder eine günstige Wandleuchte mit Bew.melder kaufen und den Trafo innen drin zum Sockel des Leuchtmittels anschließen. Gehst du ins Zimmer rein, schaltet der Melder die Lichtkette an. Die Farbe oder ein Programm kannst du gleich fest per Fernbedienung einstellen. Wie man das Kabel geschickt an der Wand oder Decke versteckt ist eine andere Geschichte…

Gast
Der Leser
2 Jahren 5 Monate her

Kann ich nicht bestätigen. Bei mir war ein IP65 Netzteil dabei, nur habe ich leider keine Außensteckdose.

Gast
argh
2 Jahren 5 Monate her

Kann man das Teil mit ne Bewegungsmelder verbinden, sodass es angeht wenn man ins Schlafzimmer kommt (mit Farbwechsel) und nach 10 Minuten automatisch aus?

Gast
Volker
2 Jahren 5 Monate her

Bei diesem Teil gibts einen riesen Haken. Das Netzteil ist nur für den Innenbereich geeignet. Ich habs gekauft, stand im Angebot so nirgends. Was bitte soll man zb im Garten mit ner wasserdichten Beleuchtung, wenn das Netzteil nur für drinnen ist??? Und dann mit wasserdicht werben, naja……….

Gast
lucky11
2 Jahren 5 Monate her

Hm drei verschiedene Preise werden genannt…

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.