Yamaha RX-A550 – 5.1 AV Netzwerk Receiver für 355€

Yamaha RX A550   5.1 AV Netzwerk Receiver für 355€

Bei eBay Ausverkauft, aber der Media Markt hat im eigenen Shop nachgelegt.

Was feines für die Ohren gibt es selten in den eBay Wows. Der Media Markt verkauft heute den  5.1 AV-Netzwerk Receiver Yamaha RX-A550. Sehr trendy ist das Yamaha MusicCast System, was teufel und Collegen die Stirn bieten will.

Zum neuen Bestpreis direkt bei Media Markt zahlt ihr aktuell nur 355€ inkl. Versand. Schauen wir in den Preisvergleich, dann muß man für den Receiver sonst mindestens 399€ zahlen. 45€ Ersparnis ist schon eine Hausnummer.

Bei Amazon gibt es noch keine Bewertung, aber einen Test bei areadvd.de

Technische Daten:

  • Maximale Ausgangsleistung pro Kanal: 135W mit 6Ohm

Konnektivität

  • Wlan
  • Lan
  • Bluetooth
  • DC Out
  • FM/AM Tuner

Besonderheiten

  • 4K Ultra HD
  • Einmesssystem(e) Ja (YPAO-R.S.C. (Reflected Sound Control) Klangoptimierung)
  • Unterstützte Musikdienste Spotify, Juke
  • RDS (Radio-Daten-System)
  • CINEMA DSP
  • DSP Programme: 17
  • Virtual Presence Speaker
  • Dialogue Lift: Ja (Präsenzlautsprecher nicht benötigt)
  • SILENT CINEMA / Virtual CINEMA Front)
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD Master Audio

 

Video missing? https://www.youtube-nocookie.com/embed/DwbXRaKBGQ?rel=0&showinfo=0

Link: HIER zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

13 Kommentare zu "Yamaha RX-A550 – 5.1 AV Netzwerk Receiver für 355€"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
M.B.
Gast
M.B.

Bitte beachten: das ist das Modell 2015 , aktuelles Modell ist der RX-A660…

Vogel
Gast
Vogel

geht über eine App. Android oder Ios

Peinlich
Gast
Peinlich

Ich kenne das Gerät nicht. Daher die Frage, muss tv an sein um internetradio zu suchen? Reicht das Geräte eigene Display dafür?

Hallo!!
Gast
Hallo!!

Bei DAB+ fehlt die Nachfrage an Abnehmern von Geräten, weswegen FM nicht wegfallen wird. IP ist eine gute Lösung wink

VeMa
Gast
VeMa
Falsche Aussagen werden durch ständige Wiederholung auch nicht richtiger! Nachfrage: In letzten Quartal 2015 oder erstes Quartal 2016 (habs jetzt nicht genau im Kopf) überstieg die Anzahl und der Wert der verkauften DAB+-Geräte den der analogen Geräte (UKW). Dabei sind die Internetverkäufe noch nicht mal enthalten. Der echte Wert und Anzahl ist also um einiges höher. Qualität: Unlogisch ist auch sich einen hochwertigen Audioverstärker zu kaufen und dann minderwertige Quellen zu nutzen. Leider werden nur weniger als 10 Prozent der IN-Quellen mit 384 kps übertragen. Jede geringere Übertragungsrate bringt gewaltige Qualitätseinbußen durch die Komprimierung. Die meisten der IN-Sender senden mit einem Drittel (128 kps) der Datenrate. Da kann ich gleich einen Kasettenrecorder an den Verstärker hängen. Immer das schlechteste Teil der Kette bestimmt die Qualität. Übertragungswege und Qualität: Erst am Montag genau dieses Thema bei einem Techniktreff einer sehr großen deutschen Rundfunkanstalt diskutiert. Die hochwertigste Versorgung ist über Satellit, da hier die geringste Komprimierung nötig ist und auch genutzt wird. Zweitbeste ist DAB+. Dritte Möglichkeit ist die eigene NAS. Hier kommt es aber sehr darauf an wie hochwertig man selbst digitalisiert hat. Gleiches gilt für DVB-T Radio z.B. in Berlin. Allerdings wurden dort in der letzten Zeit die Datenraten stark… weiterlesen »
VeMa
Gast
VeMa

Stimmen diese Angaben nicht ?
DAB Radioszene http://www.radioszene.de/tag/dab

lulu.fm: Ab Oktober in Berlin & Hamburg für die Gay-Community im Digitalradio
Veröffentlicht am 23. Aug. 2016 von Redaktion.
#MehrVielfaltImRadio – Als erstes bundesweit lizensiertes Radioprogramm für die Gay/LGBT-Community startet lulu.fm ab dem 1. Oktober 2016 in den ersten Metropolen Deutschlands mit einem neuen, frischen Programm auf Digitalradio DAB+.

Antenne Sylt ab sofort in & um Hamburg über DAB+
Veröffentlicht am 29. Jun. 2016 von Redaktion.
Ab sofort kann Antenne Sylt dauerhaft in Hamburg und Umland über DAB+ Kanal 11C empfangen werden. Der Sylter Sender, der ab dem 14.07.16 auch wieder über UKW auf der Insel Sylt zu hören sein wird, erweitert dadurch sein Sendegebiet um ein Vielfaches.

VeMa
Gast
VeMa

Obwohl ich Gerät und Preis für gut halte muß man auch erwähnen:Restpostenverkauf.
Mittelwelle (AM) gibt es keine Sender mehr. UKW (FM) wird es in absehbarer Zeit auch nicht mehr geben. Aktuell wäre DAB+.

Hallo!!
Gast
Hallo!!

Ja dann fehlen nur noch die passenden Boxen !

GTX
Gast
GTX

gibts auch direkt dort :O.
https://www.mediamarkt.de/de/product/_yamaha-rx-a550-2001524.html?uympq=vpqr&rbtc=gei%7Cpf%7C2001524%7C%7Cp%7Cstandard%20feed%7C

hab mich gestern für den denon x1200 bei alternate entschieden. Ähnlicher Preis nun.

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.