TIPP! BILDmobil Speed Stick mit 20,11€ Startguthaben für nur 24,95€

*Update* Das gute Angebot ist wieder da!

TIPP! BILDmobil Speed Stick mit 20,11€ Startguthaben für nur 24,95€

BILDmobil lockt mit einem neuen netten Starterpaket! Ihr zahlt insgesamt 24,95€ inkl. Versand und erhaltet den UMTS Stick, plus 20,11€ Startguthaben zum versurfen!

Nettes Angebot wie ich finde, die Prepaid Konditionen sind auch sehr fair gestalltet! Alleine der Stick ist schon mehr wert als 20€!

Tarif: 30 Minuten 0,59 Euro, 90 Minuten 0,99 Euro, 7 Tage 6,99 Euro oder 90 Tage 39,99 Euro. Für alle die mal Gelegentlich surfen wollen, sind hiermit sehr gut bedient!

  • keine Vertragsbindung, keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz
  • BILDmobil nutzt das D2 Netz (Vodafone) mit bester Netzabdeckung

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Angregungen?

13 Kommentare zu "TIPP! BILDmobil Speed Stick mit 20,11€ Startguthaben für nur 24,95€"

Informiere mich
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
devoma
Mitglied

na super. gut das ich mir das teil erst vor einer woche für 30 euro + 5 euro porto bestellt habe… allerding den mit 7,2 MBit/s. und hatte nur 6,99 euro startguthaben…

Ermunaz
Gast
Ermunaz

1 GB und danach Drossel ist aber ziemlich wenig^^
Spreche aus Erfahrung hatte o2 mit glaube 3GB und das war schnell weg am Laptop

Radler
Gast
Radler

Ja, man mag es kaum glauben … exact 7 Tage lang wink

Sobald du das Packet startest, läuft die Zeit nach dem Parkuhr-Prinzip … egal ob du es nutzt oder nicht. Sprich du startest das 7-Tage Paket und kannst dann genau 7 Tage (oder sobald das 1GB verbraucht ist) surfen. Währenddessen kannst du die Verbindung beliebig oft unterbrechen und neu verbinden. Aber die 7 Tage laufen eben auch weiter, wenn du es nicht nutzt. Man sollte sich also vorher Gedanken machen, wie lange man es wirklich nutzen wird. Man kann einmal begonnene Sessions aber auch nahtlos verlängern, wenn es doch länger dauern sollte.

Anonym
Gast
Anonym

wie ist das 7 Tage -Flat?Kann ich da über einen bestimmtenZeitraum,wie ich will ins Netz?

Anonym
Gast
Anonym

Versand 5Euro

Anonym
Gast
Anonym

Versand ist inkl. ! Hab das Angebot und kann es nur empfehlen!

Gute Verbundung und sehr einfach zu Bedienen!

Anonym
Gast
Anonym

da steht hier inklusiv versand aber in bild seite zzgl. 5 euro was ist nun richtig?

barblay
Gast
barblay

Lesen bildetm auch bei der Bild:

Einmal begonnene Surfpakete werden unabhängig von der Nutzung nach dem gebuchten Zeitraum bzw. bei Erreichen eines Datenvolumens von —-1 GB (gilt für: 30 Min., 90 Min., sowie 7 Tage Paket) —-bzw. _____3 GB (gilt für: 90 Tage-Paket) ____

Anonym
Gast
Anonym

weiß jemand für welchen Zeitraum der 1GB gilt? weil für 90 Tage wäre das ja heftig wink

Radler
Gast
Radler

Der Stick wird in der Tat der limitierende Faktor sein, sieht nach dem üblichen Huawei E160 aus, der kann nur 3,6MBit/s.
Andererseits ist bei Vodafone (und dessen Netz nutzt Bild) schon länger im Gespräch, den Discountern nurnoch UMTS, aber kein HSDPA/HSUPA zur Verfügung zu stellen, d.h. sogar nur normales UMTS = 384kBit/s.

@Bouncy:
Ob man die 7,2MBit/s nu unbedingt braucht … die volle Geschwindigkeit bekommt man eh nur bei unausgelasteten Netzen und bester Netzversorgung. Und zum normalen Surfen reicht den allermeisten auch die „langsamen“ 3,6MBit/s. Wenn man nu unbedingt mobil große Dateien laden will, dann macht ein schneller Stick natürlich durchaus Sinn.
Wer „nur“ surfen und Mails lesen will, der kann getrost auch den „langsamen“ Stick nehmen.

Bouncy
Gast
Bouncy

@asdasdasd: nein, BILD bietet im gleichen Atemzug – einfach mal auf „Bestellen“ klicken – einen 7,2er Stick für 39,99€ an. Der beworbene Stick ist ein Ladenhüter und deswegen so billig. Die SIM läuft übrigens im D2-Netz, das durchaus 7,2 Mbit\s schafft.

asdasdasd
Gast
asdasdasd

@Bouncy:

Ich gehe mal davon aus, dass nicht der Stick der limitierende Faktor ist, sondern die Simkarte. D.h. der Stick kann höchstwahrscheinlich auch HDSPA also über 3,6Megabit/s, aber die Simkarte läuft übers EPLUS Netz und dort gibt es eben nur UMTS also maximal 3,6Megabit/s

Bouncy
Gast
Bouncy

Ich weise mal auf den kleinen Satz „bis zu 3,6 Mbit“ hin, der a) BILD-typisch faktisch absolut falsch ist weil es Mbit\s (kleines b + Zeitangabe) heißen müßte und b) auf einen veralteten Stick hindeutet, der keineswegs mehr als 20€ wert ist, weil er heute schon von Gestern ist. 7,2Mbit\s sind aktuell Standard, demnächst mehr, aber diese Geschwindigkeit sollte der Stick auf jeden Fall können, da das die Maximalgeschwindigkeit ist und bei schlechtem Empfang nur noch ein Bruchteil dessen zur Verfügung steht – ein aktueller Stick hat also schlicht mehr Reserven, was im Alltag den Unterschied zwischen normalem surfen und genervt-sein bedeuten kann (und garantiert wird, weil man sich damit schnell in Modem-Zeiten zurückversetzt fühlen wird)…

We love Deals - made with love in Wetschen.