13
Jun
2012

Sony Vaio T11 11″ Ultrabook mit Core i5-3317U, 4GB, + 32GB SSD nur 673,31€

Sony Vaio T11 11″ Ultrabook mit Core i5 3317U, 4GB, + 32GB SSD nur 673,31€

Im Sony Store kann man sich Dank eines Upgrade-Promo und einen 5% Gutschein ein echtes Schnäppchen sichern und es ist eine sehr gute Alternative zum Macbook Air.

So bekommt Ihr das Sony Vaio T11 mit Upgrade auf Core i5 plus gratis SSD Upgrade für nur 673,31.

Dazu nutzt den 5% Gutscheincode: GUTSCHEINPONY612 und nicht das Core i5 Upgrade vergessen. Das kostet nur 50€ mehr, lohnt sich aber definitiv! 😉 Ein wirklich guter Preis angesichts das es Sony Markenware ist mit einer SSD aly Hybrid (ideal fürs Betriebssystem) und Core i5 Ausstattung.

  • 11,6″ Display (1366×768)
  • Intel Core i5-3317U, 1.7GHz – brandneu, steckt auch im neuen Macbook Air
  • 4GB Ram
  • 500GB HDD + 32GB SSD (Hybrid)
  • 1,4 kg, Akkulaufzeit bis 7 h, Windows 7 Home Premium 64 Bit

Das Sony ist noch zu neu auf dem Markt, daher findet man noch keine Testberichte, aber dafür ein cooles Video. Viel Spass damit!

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

9 Kommentare zu "Sony Vaio T11 11″ Ultrabook mit Core i5-3317U, 4GB, + 32GB SSD nur 673,31€"

Informiere mich
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Apfelmist [Mobile]
Gast

Boah ist das hässlich …

chefgeni [Mobile]
Gast

Achtung!! Unter Last wird er lauter als mein Staubsauger. Oder der hat eine Funktion, die ich nicht kenne und will abheben, dann ein Seil gleich mitbestellen :-))

Markus
Gast

Was ich an Eurer Stelle auch berücksichtigen würde, ist der eventuelle Verkaufspreis, wenn ihr das Ding nach 2-3 Jahren in die Bucht setzt.
Hier zahlt sich der ursprüngliche Mehrpreis der Apple Geräte wieder aus, da dieser einen deutlichen höheren Wert erhalten.

einName
Gast

@Orcun
357,- EUR nennst Du „kein großer Preisunterschied“? In welchem Paralleluniversum lebst Du denn?

Ich sehe das T11 allerdings auch nicht als „Alternative“ zum MacBook Air. Wer nicht die Preise für ein MacBook Air bezahlen möchte ist aktuell bei den Asus Zenbooks Prime am besten aufgehoben.

> http://www.ultrabook-info.de/3/ux31a-und-ux21a-die-asus-zenbooks-prime-im-ueberblick.html

Die sind bei gleichem Preis dann doch deutlich besser ausgestattet im Vergleich zu Apples Air und stehen dem Air in Sachen Verarbeitung in nichts nach.

emgee [Mobile]
Gast
Habe zwar das Macbook Pro in 13″ aber trotzdem den Vergleich angestellt, da unser nachbar sich das Ultrabook gekauft hat. Es lohnt sich echt eher das MB zu holen. Alleine zwischen der Verarbeitung liegen Welten! ich habe in meinem den i7-Chip, aber trotzdem mit dem i5 Verglichen. Mein MB ist bald 1 Jahr alt und es haben sich mittlerweile auch massig Daten angehäuft. Der erste Vergleich war die Boot-Geschwindigkeit… da brauchte das neue Ultrabook knapp dippelt so lang. Als zweiten Vergleich habe ich iTunes gestartet… Nunja… auch diesmal war das MB schneller (trotz gefüllter Mediathek). Im WLAN-Antennenvergleich schnitt das MB auch besser ab. Bei uns in der Küche hab ich mit meinem iPhone vollen empfang (so als Referenz). Das MB schafft auch volle WLAN Leistung. Das Yultrabook kam auf die Hälfte der Leistung…. was ich schon sehr bescheiden für einen Laptop finde, der eher auf den Internet und Bürogebrauch ausgelegt ist. Der letzte Vergleich war dann so ein bisschen das Multitasking. Habe iTunes geöffnet, nebenbei im Internet rumgesurft und habe im Hintergrund nen Film laufen laufen lassen und Daten auf nen Stick gezogen. Das MB hat die ganze Zeit vor sich hin gesurrt…. dass Ultrabook musste richtig arbeiten… nachdem es… weiterlesen »
Loloni [Mobile]
Gast

@Orcun: kein großer Preisunterschied? Da bin ich gespannt. ~ 200€ Unterschied, entspricht 30% mein lieber

Loloni [Mobile]
Gast

Schade dass kein 13,3″ sonst wärs meins

Ichbinsnur [Mobile]
Gast

Mit Sicherheit ein tolles Teil zum super Preis, aber als echte Alternative zum MacBook Air??? Design und Betriebssystem sprechen für Apple User eher dagegen. Äpfel und Birnen kann man nicht vergleichen.

Orcun [Mobile]
Gast

Da hole ich mir doch gleich einen MacBook Air, kein großer Preisunterschied und dann auch noch schlechter ausgestattet.

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.