2 Tage Safaripark Stukenbrock inkl. Übernachtung im 4* Hotel mit Frühstück für 59,90€ p.P.

2 Tage Safaripark Stukenbrock inkl. Übernachtung im 4* Hotel mit Frühstück für 59,90€ p.P.
Du möchtest Afrika direkt vor die Haustür (mehr oder weniger) holen? Dann verbringe zwei wunderbare Tage im Safaripark Stuckenbrock bei Bielefeld inklusive einer Übernachtung im 4* Park Inn Hotel in Bielefeld (circa 30km entfernt). Ihr genießt also vom ersten Tag an den Safaripark und fahrt danach in das Hotel, um den Tag ausklingen zu lassen. Der nächste Tag startet mit einem Frühstücksbuffet und danach geht es wieder ab in den Safaripark. Jeweils für beide Tage ist das Tagesticket für den Besuch bereits im Preis enthalten.

2 Tage Safaripark Stukenbrock inkl. Übernachtung im 4* Hotel mit Frühstück für 59,90€ p.P.
Die Maximalbelegung pro Zimmer sind 2 Erwachsene und 1 Kind bis 14 Jahre, für das Kind werden 44€ statt 59,90€ veranschlagt. Im Doppelzimmer wird dann ein zusätzliches Zustellbett in das Zimmer gestellt.

Das Parken im Hotel sowie die WLAN-Nutzung ist kostenlos nutzbar. Das Hotel bekommt bei Holidaycheck übrigens 84% Weiterempfehlung und 4,6 von 6 Punkte.

2 Tage Safaripark Stukenbrock inkl. Übernachtung im 4* Hotel mit Frühstück für 59,90€ p.P.

Details

  • 1 Übernachtung im Superior-Doppelzimmer des Park Inn by Radisson Bielefeld mit Frühstücksbuffet
  • 2 Tageseinzelkarten pro Person für den Zoo Safaripark Stukenbrock (einzulösen an 2 aufeinander folgenden Tagen)
  • Gratis Parken
  • Gratis WLAN
  • Vorher Öffnungszeiten des Parkes checken!

Link: HIER zum Angebot

Mit Freunden teilen ?
6 Kommentare zu "2 Tage Safaripark Stukenbrock inkl. Übernachtung im 4* Hotel mit Frühstück für 59,90€ p.P."

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Denyt
    7. Mai 2016 um 23:09
    Antworten

    Danke euch! 🙂

  • Denyt
    7. Mai 2016 um 13:13
    Antworten

    Kann mir jemand sagen, ob das empfehlenswert ist um seine Eltern mal ein Wochenende los zu werden oder ist es mehr so ein Eltern- Kind- Ding?

    • 7. Mai 2016 um 13:22
      Antworten

      Schau mal auf http://safaripark.de/ es ist nen Mischmasch aus Zoo, Safari und Freizeitpark. Sicherlch für alle Interessant. Aber ob man dafür dann 2 Tage benötigt, weiß ich nicht.

    • Daniel
      7. Mai 2016 um 14:27
      Antworten

      Wenn du deine Eltern an die Löwen verfüttern willst, dann ist das eher nicht so ein Eltern-Kind Ding. 😀

    • Ifm
      8. Mai 2016 um 02:13
      Antworten

      Ich bin das 2-3 Mal im Jahr mit meinem Kind. Was das „Safari“ angeht, so ist das nett anzusehen, aber mehr als 1 Stunde braucht da wohl niemand. Der Freizeitpark ist da IMHO das Attraktive. Ich würde sagen, das ist was für alle zwischen 5 und 25. Wenn man von weiter weg kommt, gibt es wohl bessere Ziele dieser Art. Zwei Tage direkt hintereinander macht IMHO nur mit Kids sinn.

      Ich die letzten drei Jahre zum Halloween-Special, wobei ich es letztes Jahr – im Vergleich zum Vorjahr – nicht so toll fand.

  • Ifm
    7. Mai 2016 um 11:39
    Antworten

    Zum Hotel selbst kann ich nichts sagen. War da vor Jahren mal zur Tagung drin. Inzwischen gab es (ebenfalls vor Jahren) einen Besitzerwechsel samt umfangreichen Umbau. Es ist auf alle Fälle ruhig gelegen. In direkter Nähe sind der Tierpark Olderdissen (http://www.bielefeld.jetzt/tipp/tierpark-olderdissen) und der Kletterpark (http://www.interakteam.de/kletterpark/kletterpark-bielefeld/). Die Innenstadt ist auch nicht sooo weit (ca. 20-30 Minuten zu Fuß, Linienbus-Haltestelle findet sich auch in der Nähe des Hotel). Trotzalledem fährt man zwischen dem Hotel und Stukenbrock fast nur Autobahn.

    Wer eine kleine „gruselige Abenteuerfahrt“ aus dem Rückweg zum Hotel machen möchte (es sollte dunkel sein): Durch den Truppenübungsplatz Senne (https://de.wikipedia.org/wiki/Truppen%C3%BCbungsplatz_Senne) geht eine öffentliche Strasse, die nur bei (AFAIR seltenen) Truppenübungen gesperrt wird. Acht Kilometer quasi schnurstracks geradeaus duch eine „surreale Gegend“ ohne andere Verkehrsteilnehmer oder andere Lebenszeichen zu sichten. Navi auf „Augustdorf“ einstellen, Autobahn ausschiessen (so ist die Wegeführung zumindest bei meinem Navi durch dieses Gelände). Vor der Einfahrt in das Gelände auf die Tanknadel schauen.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.