Rammstein: Paris kostenlos in der Arte-Mediathek

Rammstein: Paris kostenlos in der Arte Mediathek

Update: Leute, dreht die Boxen auf. Nur noch bis morgen könnt ihr das Konzertvideo bei Arte kostenlos sehen. Bühne frei für die beste deutsche Band. 😉

Bis einschließlich 26. November 2017 könnt ihr die Doku „Rammstein: Paris“ kostenlos in der Arte-Mediathek anschauen.

Das Ganze ist erst Mitte dieses Jahres veröffentlicht worden und ist somit noch recht neu – nun habt ihr für einen Monat die Möglichkeit, euch das ganze kostenlos anzusehen. Videomaterial bis zu 720p stehen euch zur Verfügung, leider gibt es kein Full-HD Material, aber einem geschenkten Gaul… 😉

Sicher nicht für jedermans Geschmack, aber gerade für Fans der Band sicher eine nette Möglichkeit.

Beschreibung

Die „Made in Germany 1995–2011“-Tour, auf die Rammstein im November 2011 ging, war ein monumentales Unternehmen: Die Band absolvierte 78 Konzerte in Europa und 21 in Nordamerika. Im Gepäck hatte sie eine Bühnenkonstruktion aus Stahl, 24 Meter breit, 15 Meter hoch, 100 Lautsprecherboxen, eine Soundanlage mit 380.000 Watt Leistung, insgesamt 25 Trucks und 125 Crewmitglieder. Der Musikfilm „Rammstein: Paris“ kam erst gut fünf Jahre nach den Paris-Konzerten, bei denen er im März 2012 gedreht wurde, im März 2017 in die Kinos.

Regisseur Jonas Åkerlund betrieb den größtmöglichen Aufwand, um diese Show angemessen porträtieren zu können. Der Film, der daraus entstanden ist, ist mit 16 Songs aus dem gesamten Repertoire nicht nur das bislang spektakulärste Bilddokument über die derzeit erfolgreichste deutsche Rock-Band, sondern er ist auch ein Meisterwerk des Musikkinos!

Åkerlund ist berüchtigt für die radikalen, stilbildenden Videos. Durch seine Musikinszenierungen flackern irrwitzige Details, umgestülpte Perspektiven, Kontrast-Schocks, Sinnesverwirrungen. In „Rammstein: Paris“ zelebriert er das von der ersten Minute an. 16 Songs in knapp 100 Minuten spielen Rammstein im Film, die Skala reicht von „Wollt ihr das Bett in Flammen sehen?“, dem ersten Song der allerersten Platte, bis zu „Frühling in Paris“ vom letzten Studioalbum „Liebe ist für alle da“.

Rammstein: Paris kostenlos in der Arte Mediathek

Zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

4 Kommentare zu "Rammstein: Paris kostenlos in der Arte-Mediathek"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
FRANK
Gast
FRANK

Geht leider nicht mehr. Sollte eigentlich heute noch gehen!

Markus
Editor

Stimmt, schade. sad

Benny
Gast
Benny

Danke,
hab mir gleich mal MediathekView runtergeladen und ziehe es auf Festplatte. 👍

Sven
Gast
Sven

Das ist ja genial. An live in Amerika wird es aber sicher nicht rankommen.
Die Rezessionen waren nicht so gut wegen den schnellen Kameraschwenks.

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.