Nivea spendet pro Facebook-Teilnahme 1€ an die DLRG – kostenlos etwas Gutes tun

Nivea spendet pro Facebook Teilnahme 1€ an die DLRG   kostenlos etwas Gutes tun

Das hier ist kein Freebie im eigentlichen Sinne, aber hier könnt ihr mit relativ wenig Aufwand etwas Gutes tun, daher appelliere ich hier mal an die Community, zusammen etwas zu bewirken. 😉

Nivea spendet bis einschließlich 31.08.2016 1€ für jeden Zusagen-Klick auf der verlinkten Facebookseite. Hier müsst ihr nicht einmal die Nivea-Seite liken, einfach auf Zusagen klicken und das war’s schon.

Das gesammelte Geld geht an die DLRG, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft in die Ausbildung von Schwimmlehrern.

Beschreibung

Unterstützt unsere Spendenaktion für kleine Seepferdchen-Helden! Wie das funktioniert? Ganz einfach: Ihr klickt, wir spenden.
Denn für jede Zusage zu unserem virtuellen Facebook Event und auch jeden Klick auf „Interessiert“ spendet NIVEA 1 € an die DLRG. Eingesetzt wird das Geld für die Ausbildung von Schwimmlehrern – damit wieder jedes Kind sicher schwimmen lernt.
Bitte helft uns dabei und ladet auch fleißig eure Freunde zum Event ein, sodass wir eine möglichst hohe Spendensumme erreichen!
Am 31. August ist es dann soweit – an diesem Tag werten wir aus, welcher Betrag zusammengekommen ist.

Zum Angebot >>

Mit Freunden teilen ?
7 Kommentare zu "Nivea spendet pro Facebook-Teilnahme 1€ an die DLRG – kostenlos etwas Gutes tun"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Lol
    12. August 2016 um 13:08
    Antworten

    Sagte elwood55 und füllte die Gewinnspielkarte aus

  • SlashYeah2
    6. August 2016 um 16:26
    Antworten

    Direkt zugesagt, ist wirklich kein Aufwand und für ne gute Sache!

  • jostgt
    3. August 2016 um 23:30
    Antworten

    Es soll sich ja keiner extra deswegen bei Facebook anmelden. Aber sicherlich gibt’s hier ne Menge Leute, die eh schon nen Account haben – und für DIE ist es kostenlos und sicherlich kein Act.

  • elwood55
    3. August 2016 um 21:25
    Antworten

    „kostenlos etwas Gutes tun“
    Die Benutzung von Facebook und Co ist genauso kostenlos wie die meisten Apps zum Download. Man bezahlt mit seiner Privatspähre und der Preis ist mir zu hoch. Aber jeder so wie er mag…

    Elwood55

    • Daniel
      4. August 2016 um 08:28
      Antworten

      Wieso gibt es eigentlich immer diese eine Person, die komplett themenfern argumentiert und die Datenschutzkeule schwingt?
      Wie jostgt schon sagt: Wenn du einen FB-Account hast, dann mach mit, wenn nicht dann lass es bleiben.

  • jostgt
    3. August 2016 um 16:53
    Antworten

    Mach auch DU mit!
    Kost‘ nix und bewirkt viel 🙂

    • Daniel
      3. August 2016 um 17:09
      Antworten

      Also ich für meinen Teil hab schon auf Zusagen geklickt, bevor der Artikel on ging, is halt wirklich kein Act. 😉

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.