12
Jun
2012

Lenovo IdeaPad Android Tablet K1 (WiFi) für 269€ inkl. Versand! (Preisvergleich 329€)

Lenovo IdeaPad Android Tablet K1 (WiFi) für 269€ inkl. Versand! (Preisvergleich 329€)

Bei Avides gibts ein interessantes Android Tablet Angebot! Das Lenovo IdeaPad Tablet K1 M7187GE mit WiFi für 299€ inkl Versand. Laut idealo fallen sonst mind. 360€ an!

Amazonkundenmeinungen könnt Ihr HIER lesen und einen Testbericht findet Ihr HIER. Ausserdem steht Android 4.0 an, dann fallen auch die kleinen Kinderkrankenheiten weg!

  • Prozessor: NVIDIA Tegra 2.0 T20 (1,0 GHz) Dual-Core Prozessor
  • Besonderheiten: UMTS, 2xWebkamera (Vorderseite: 2,0 Megapixel/ Rückseite: 5,0 Megapixel), Lautsprecher, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 3.0 wireless, Micro-SD-Kartenleser, Micro-HDMI-Ausgang, virtuelle Tastatur, Umgebungslichtsensor
  • Software (vorinstalliert): Android 3.0 ( Honeycomb) (Update auf 4.0 steht aus!)

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

34 Kommentare zu "Lenovo IdeaPad Android Tablet K1 (WiFi) für 269€ inkl. Versand! (Preisvergleich 329€)"

Informiere mich
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Apfelmist [Mobile]
Gast

20 euro drauflegen und iPad kaufen ….

Totofiorello [Mobile]
Gast

Warten mit dem Tablet kaufen!! Die Preise sinken bald sehr tief!!!!!

Markus Ruf
Gast

Hat das wirklich 3G?

Craig [Mobile]
Gast

Ich hatte es aber nicht lange. Das Ding ist scheisse und so gut wie garnicht zu gebrauchen. Es ging bei mir sehr schnell zurück.

MaddinW87 [Mobile]
Gast

Die ständigen Apple vs. Android Diskussionen sind herrlich. Jeder kauft was ihm gefällt. Das iPad ist sicherlich ein gutes Tablet (habe das zweier). Keine Abstürze? Bei mir haben sich Safari und vor allem die Facebook App schon öfter verabschiedet.

Apple Produkte sind schon lange kein Prestige mehr. Die gibt es doch überall im Internet zu Verträgen dazu mit sehr guten Konditionen…

Anonym
Gast

Hab den vor zwei Wochen von Cyberport für 299 gekauft und bin voll und ganz zufrieden. Läuft alles schnell und flüssig (erstmal Go Launcher HD draufgemacht). Internet sowohl im Wlan als auch UTMS extrem schnell; dass das Display in der Sonne spiegelt und man nach ner Zeitz das Display sauberwischen muss ist ja wohl bei allen Tablets so.
Ich genieße jedenfalls die Möglichkeit über USB externen Speicher anzuschließen und die eingebauten 16 GB (davon stehen aber nur 10 zur freien Verfügung) lassen sich per Micro SD leicht hochrüsten. SD und Sim lassen sich mit dem mitgelieferten Büroklammertool leicht einsetzen, den Kritiken in einigen Tests kann ich da nicht folgen.
Das Tablet besticht durch eine hohe Wertigkeit und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Für 299 kann man da wenig falsch machen.

Terry [Mobile]
Gast

Apple ist mit Abstand der beste Tablet-Herrsteller, den es gibt…. Mit ganz großem Abstand, dass zeigen alleine die Verkaufszahlen… Komisch, dass es so viele kaufen, wenn es, wie ihr meint, ein schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis sei…

Acab [Mobile]
Gast

Die Leute kaufen appel auch nur wie andere sich eine rolex hat mit sicheit einiges mit prestige zu tun.

Vom Handlung her ist Apple Top… aber Technik, app market, i tunes, fehlende Anschlüsse und Speicher erweiterungen machen das Produkt kaputt…

aber zum Glück haben die so ein Top Marketing das sich die Leute blenden lassen.

AppleInsider [Mobile]
Gast

Das was du alles aufgezählt hast braucht man bei Apple überhaupt. Genau weil es so ein perfektes abgeschlossenes System ist, nutze ich diese Geräte von Apple. Perfekt aufeinander abgestimmt. Da muss man sich nicht blenden lassen, sondern einfach mal die Augen auf machen!

Docci [Mobile]
Gast

Das ist nicht komisch. Den Hype den Apple Geräte auslösen, lässt die Menschen wie Lemminge in die Stores rennen. Dabei ist es Ihnen völlig egal, das sie Ihr Geld zum Fenster raus schmeißen. Hauptsache man hat das Gefühl etwas exklusives in den Händen zu halten und zu einer Gruppe "auserlesenen Menschen" zu gehören.

ABER! Das IPad(3) ist wirklich das beste, was man im Moment für Geld kaufen kann. Und noch ein ABER! Das Iphone gehört nicht dazu!

AppleInsider [Mobile]
Gast

Aber ein Plastikbomber von Samsung bestimmt! Ich Lach mich kaputt.

Mr. Propper
Gast

@MutterLeone
sicher hast du in einigen Punkten Recht. Bei der Bedienung sogar sehr sicher.
Dafür ist es einer der schlechtesten beim Preis/Leistungsverhältniss.

Kein USB, kein SD, keine veränderbare SW, gebunden an ITunes, kein Flash, keine Apps von externen Quellen installierbar. Das alles verbunden mit den Konfigurations- und Anpassungsmöglichkeiten auf dem Niveau eines Taschenrechners.
–> Wenn man damit wirklich nur surfen möchte super, für mich und viele andere deswegen absolutes no go

Freakin [Mobile]
Gast

Du kannst auch bei einen iPad bzw. iOS vieles der Dinge machen die du aufzahlst wink und man braucht nichtmal für alles nen jailbreak da Apple mittlerweile sehr viel mehr in iOS eingebunden hat, wofür man früher nen jailbreak gebraucht hat…

Jedem das seine, aber in der Gesamtheit ist das iPad einfach der beste tablet. Hab auch den ein oder anderen android ausprobiert und war meist einfach enttäuscht!

Natürlich kostet das iPad etwas mehr ist dafür aber perfekt verarbeitet und alles läuft flüssig! Abstürze Fehlanzeige! Und wer unbedingt USB oder sd braucht…sowas gibts im Zubehör wink

Muss sagen was smartphones angeht hat sich android ganz gut gemacht und stellt denke ich auch die Konkurrenz für iOS dar…aber auch hier bin ich wegen diverse gründen zu iOS gewechselt…und wenn man erstmal ein Apple Gerät hat werden es fast zwangsläufig immer mehr da ALLE Applegerate perfekt mit einander arbeitet und funktioniert! Das liefert so glaube ich kein anderer Hersteller in dieser Branche…

Grüße

Defender [Mobile]
Gast

Tablett mit Android und dazu ein iPhone 4s…für mich die optimale Lösung.

MutterLeone [Mobile]
Gast

Wie alle das iPad versuchen nieder zu reden, man sollte sich damit abfinden das es das beste Tablet ist, fertig!

Anonym
Gast

schick mal den Buchtlink wink

Andidas [Mobile]
Gast

Das Video sagt doch einfach alles. Viel bla bla und am Ende kann das Teil garnichts, wenn…achja wenn das wenn nicht wäre. Jedem das seine…

andorid4
Gast

aber von apple entwickelt

Anonym
Gast

das ipad3 ist in der Ausstattung mit dem Retina display Referenz, es gibt aktuell und auf absehbarer zeit kein tablet das die Qualität % performance bei 10h dauernutzung erreicht, dass das lte in Deutschland noch nicht für das ipad3 funktioniert ist Nebensache. ich habe selber das K1 und das ipad 2(das K1 nun bei ebay) und muss gestehen, dass die „Geschmeidigkeit “ des Handlings, also das swipen mit den fingern und zeitgleiche Änderung des bildschirminhaltes unerreicht flüssig ist beim ipad 2, das k1 hakt hier und da mal, genau so wie mein galaxy 2 handy. ich bin kein apple jünger, aber da muss ich den apple Freaks einfach recht geben, daher dass das iOS 100% mit der hardware (software + hardware ist von apple produzier!) zusammenarbeitet, ist die performance unerreicht! Androide muss und wird immer auf hunderten verschiedenden harwareausstattungen funktionieren müssen und kann nicht exakt und so maschinennah laufen wie iOS! ich Wechsel langsam zu apple, und ich denke das ist auch keine Schande, das ipad 3 ist bestellt, das k1 in der bucht!

CK
Admin

Anonynus hardware (software + hardware ist von apple produzier!) stimmt ja nicht, zum größten Teil wird die Hardware von Foxx produziert!

Alphaload1
Mitglied

genau, Android ist was für mutige Entdecker, während man iOS auch noch seiner 90jährigen Oma vorsetzen kann. Vergleich mal ein iPad mit 3G Unterstützung, nebenbei suchst du nen SD-Slot vergebens, schließlich würde dann niemand für extra-Speicher teuer drauf zahlen müssen.

Ein iPad mit nem Porsche zu vergleichen, ist dann wie den Porsche bei 100km/h abzuriegeln. grin

Neik [Mobile]
Gast

Für was braucht man denn noch ein SD Slot? Ich gebe zu, ein USB Anschluss wäre gut. Wieviele Android Versionen gibt es eigentlich? Jeder wie er will!

CK
Admin

he he mein Vergleich hat sich nur auf den Preis / Porsche bezogen übrigens ist Zubehör auch nicht billig wink

otto [Mobile]
Gast

beim iPad bezahlt man doch nur den Namen. hergestellt für 275$ verkauft für 750$.

Neik [Mobile]
Gast

iPad 3 ab 479,-€, ich für meinen Teil denke das sich das lohnt. Ich blicke bei den ganzen Android Zeug überhaupt nicht durch.

Beatb [Mobile]
Gast

Android ist auch nichts für noobs

CK
Admin

Klar wie bei z.B. einem Porsche

Neik [Mobile]
Gast

Ich empfehle iPad 2 oder 3

otto [Mobile]
Gast

ich empfehle Amazon Kindle Fire mit custom rom.

Wolfsstolz [Mobile]
Gast

Naja, Preislich finde ich das nun nicht so den Hammer! Ich habe mit das Archos gekauft, das hier letztens angeboten wurde. Dabei handelte es sich um die 101 Turbo Version ( ist die 2 also aktuelle Version). Das Gerät hat 269€ gekostet und hat einen 1.2 GhZ Prozessor, der auf 1.5 getacktet werden kann. Das Gerät rennt wirklich wie Wild und hat ein GPS Modul mit drinn, 3G kann für 40-50€ nachgerüstet werden. Da finde ich stimmt das Preis Leistungs Verhältnis schon eher. Nur kauft bloß nicht die 1 Edition denn die ist totaler Müll !

Maximus7776 [Mobile]
Gast

Ganz nett zu dem preis oder ?

rowingfan [Mobile]
Gast

nach dem Firmware Update anscheinend schon .. scheint vorher wohl miserabel von der Software her gewesen zu sein ..!

Tobi [Mobile]
Gast

Gibts denn schon nen Termin für das Android 4.0 Update?

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.