Jawbone UP3 – Aktivitäts – Schlaftracker Armband heute für 54,94€ (statt 80€)

Jawbone UP3   Aktivitäts   Schlaftracker Armband heute für 54,94€ (statt 80€)

Bei Mobilcom gibt es ein Angebot aus der Rubrik: Speck weg! Unter dem Titel Jawbone UP3 Aktivitäts- und Schlaftracker-Armbänder in verschiedenen Farben stark reduziert findet ihr den Jawbone UP3 Aktivitäts-/Schlaftracker in 5 Farben für je 54,94€ inkl. Versand.

Der Tracker kostet im Vergleich rund 80€, aber das ist je nach Farbe unterschiedlich. Die Amazon Bewertungen liegen bei 2,7 von 5 Sternen, bei 685 Rezensionen. Ich habe bereits mehrfach darauf hingewiesen das bei diesem Thema viele User von den Trackern überfordert sind, oder von dem Ergebnis. Abnehmen kann man nur durch Bewegung. Das gilt für alle Systeme. 😉 Schaut doch einmal in unseren Test vorbei: Der beste Fitness-Tracker

  • Fortschrittliches Aktivitäts/Schlaftracker-Armband für Apple iOS und Android
  • Erkennt den Zeitpunkt, in dem Sie einschlafen und bietet erweiterte Schlafverfolgung – REM, leichter Schlaf, Tiefschlaf
  • Überwacht Ihre Herzfrequenz im Ruhezustand – ein Frühindikator für den allgemeinen Gesundheitszustand
  • Mit der Zeit erkennt und erfasst UP Ihr Training und Ihre Aktivitäten für einfache Analysen
  • Lieferumfang: Jawbone 310003-005 UP3 Aktivitäts-/Schlaftracker-Armband sand twist, Kurzanleitung, USB-Ladekabel

Jawbone UP3   Aktivitäts   Schlaftracker Armband heute für 54,94€ (statt 80€)
Link: HIER zum Angebot

Mit Freunden teilen ?
17 Kommentare zu "Jawbone UP3 – Aktivitäts – Schlaftracker Armband heute für 54,94€ (statt 80€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • varecia
    17. Mai 2016 um 20:35
    Antworten

    Bald bekommt man den Tracker geschenkt *G*

    • 20. Mai 2016 um 07:57
      Antworten

      wenn es soweit ist, melde Dich bitte…ich nehem dann so 2-3 loooool

  • Chris
    17. Mai 2016 um 17:13
    Antworten

    Hatte den Vorgänger und kann mich dem Vorredner nur anschließen. Tracking ganz gut aber Qualität der Bänder miserabel. Definitiv nicht mehr Jawbone

  • Biermannfreund
    17. Mai 2016 um 16:51
    Antworten

    Wollte das für meine Freundin haben, bin aber wegen der erhöhten Werte an Weichmachern und der bescheidenen Qualität wieder davon ab. Der Preis und die Stellungnahme machen es mir aber nun leider wieder schwerer 😉
    Für knapp 70€ ist das schon ok
    Auch wenn alle viertel Jahr was kaputt gehen sollte, solange es 2 Jahre Ersatz gibt, wäre das was. Ich gehe noch mal in mich 😉
    Danke für die Hinweise

  • Black
    17. Mai 2016 um 09:29
    Antworten

    Ich habe diesen Tracker jetzt seit der Einführung im Gebrauch.. Preis: 179 Euro.. Softwareupdate: wird mit jedem Update besser.. Zur Hardware kann ich sagen das die Armbänder nix taugen.. Ich habe bereits 4 mal einen Ersatz bekommen (Ca. alle 3 Monate). Das Gummi reißt ein oder der Bügel hält nicht mehr im Gummi. Zum Support es ist der beste mit dem ich es bis jetzt zu tun hatte.. Freundlich und immer ein nettes Wort für seine Kunden.. Frage mich nur wenn man raus ist aus der Garantie was passiert dann??

  • Halil
    17. Mai 2016 um 09:21
    Antworten

    Danke danke danke

  • Lars
    17. Mai 2016 um 08:31
    Antworten

    Der Preisvergleich führt zum UP2?

    • Florian
      17. Mai 2016 um 08:34
      Antworten

      Fixed, danke.

  • Guckma
    17. Mai 2016 um 05:58
    Antworten

    Stellungnahme Jawbone
    JAWBONE BESTÄTIGT ERFOLGREICHE PRODUKTTESTS SEINER AKTIVITÄTSTRACKER-ARMBÄNDER
    Die deutsche Verbraucherorganisation Stiftung Warentest berichtete kürzlich, man habe in den Armbändern von zwei UP by Jawbone® Aktivitätstrackern eine Menge an DEHP gefunden, die den zulässigen Grenzwert überschreitet. DEHP, eine Abkürzung für Bis(2-ethylhexyl)phthalat, ist eine synthetische chemische Verbindung, die sehr oft als Weichmacher eingesetzt wird, um Kunststoffe flexibler zu machen.
    Jawbone® reagiert auf die Veröffentlichung und bestätigt, dass das Unternehmen die Aktivitätstracker – Armbänder testet, um sicherzustellen, dass sie den Umweltvorschriften der Europäischen Union, z. B. der REACH-Verordnung (EC 1907/2006 – Registration, Evaluation, Authorization, and Restriction of Chemicals), entsprechen. Vor der Markteinführung in der EU hat ein unabhängiges akkreditiertes Labor getestet, ob die Aktivitätstracker UP2TM und UP3TM den Vorschriften zu DEHP und weiteren geregelten Stoffen entsprechen. Das Labor, SGS-CSTC Standards Technical Services Co., Ltd, kam zu dem Ergebnis, dass die Aktivitätstracker UP2TM und UP3TM die REACH-Regelungen zu Phthalaten, einschließlich DEHP, vollständig einhalten. Im September 2015 testete ein zweites unabhängiges Labor, TÜV SÜD, den Aktivitätstracker UP3TM auf die gängigsten chemischen Substanzen, darunter auch DEHP. TÜV SÜD kam ebenfalls zu dem Ergebnis, dass das Aktivitätstracker-Armband UP3TM den Vorschriften zu DEHP entspricht.
    Jawbone nimmt Gesundheits- und Sicherheitsfragen sehr ernst und ist sich der Sorgen bewusst, die aufgrund der Testergebnisse der Stiftung Warentest entstanden sind. Jawbone ermittelt weiter, um festzustellen, aus welchen Gründen diese Ergebnisse von den Ergebnissen der SGS und TÜV SÜD abweichen.

    TOP Preis, tolles Produkt. Meine Meinung.

    • ytimmy
      20. Mai 2016 um 10:20
      Antworten

      Ich bin gespannt was dabei rum kommt. So lange würde ich vom Kauf des Armbands auf jeden Fall absehen.

  • Gast
    17. Mai 2016 um 05:33
    Antworten

    Wenn TTIP kommt wird der Weichmacher wieder Legal sein 😉 Danke für den Hinweis!

  • Doc
    22. Februar 2016 um 23:37
    Antworten

    Achtung! Die schlechten Bewertungen kommen berechtigterweise dadurch zustande, dass in diesem Fitnesstracker der giftige Weichmacher DEHP verwendet wird. Das bescheinigte die Stiftung Warentest im Dezember. Der Weichmacher DEHP ist seit Februar 2015 in der EU verboten. Wenn euch eure Gesundheit wichtig ist entscheidet euch lieber für ein anderes Fitnessarmband.

    • CK
      23. Februar 2016 um 00:33
      Antworten

      Guter Hinweis!

  • Doc
    22. Februar 2016 um 17:54
    Antworten

    Ich habe heute einen wichtigen Hinweis zu diesem Fitnessband verfasst. Gibt es einen Grund wieso dieser nicht veröffentlicht wird?

    • CK
      22. Februar 2016 um 17:58
      Antworten

      hmmm ist aber keiner von dir da? Wirklich abgesendet?

  • varecia
    22. Februar 2016 um 14:33
    Antworten

    Wow! Als ich im letzten Jahr zwischen dem Jawbone Up3 und dem Fitbit HR schwankte kostete das Jawbone noch 175 €.

  • stahldampfer
    22. Februar 2016 um 13:37
    Antworten

    cooool darauf habe ich gewartet wollte vor 2 tagen ein tracker kaufen via Idealo aber bei dem heutigen preis nur Hammer

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.