21
Mrz
2016

Everspring SF812 Z-Wave Rauchmelder für 29€ (statt 40€)

Everspring SF812 Z Wave Rauchmelder für 29€ (statt 40€)

Seit diesem Jahr ist es – glaube ich – in jedem Haushalt bundesweit Pflicht, einen Rauchmelder in jedem Schlafraum zu besitzen. Notebooksbilliger bietet gerade den Everspring SF812 Z-Wave Rauchmelder für 29€ inkl. Versand an.

im Preisvergleich kostet das Stück sonst mind. 40€, somit spart ihr euch hier 11€ ein. Es wird ja immer wieder vor zu günstigeren Rauchmeldern gewarnt. Ob dieser hier in einer höheren Preisklasse angemessener ist, kann ich leider nicht beurteilen, da es keine Rezensionen dazu gibt.

Kennt jemand die Modellreihe, hat sie gar im Einsatz und kann sagen, ob sich ein Kauf lohnt? Angesichts der Ersparnis ja schon mal ein super Schnäppchen denke ich.

Everspring SF812 Details:

  • Lautstärke des Alarms: > 85 dB
  • Testtaste: Ja
  • Alarm bei niedrigem Batteriestand: Ja
  • Besonderheit: Z-Wave-kompatibel

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

3 Kommentare zu "Everspring SF812 Z-Wave Rauchmelder für 29€ (statt 40€)"

Informiere mich
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
dave_dave
Gast

Wie Benny247 weiter unten geschrieben hat, noch nicht überall Pflicht!
Vorsicht: Pflicht sind/werden Rauchwarnmelder in Schlaf- und Fluchträumen sein. Als ein Raum gilt ein Raum genau dann, wenn an der Decke ein Absatz größer als 20cm ist. Habt ihr also einen langen, offenen Flur, aber mit einem Deckenbalken der den Raum in 2 teilt (weil über 20cm), sind dies als 2 Räume zu sehen und somit 2 Rauchwarnmelder angesagt, wenn ihr darüber flieht. Allgemeine Treppenhäuser in Mehrfamilienhäuser sind ausgenommen von der Pflicht. Es kann somit leider auch vorkommen, dass die Küche Fluchtraum ist, dann muss dort ein RWM rein.
Generell ist der Vermieter verpflichtet, RWM zu installieren und diese auch jährlich zu warten/überprüfen. Für Vermieter ist es sicherer, Firmen mit der Installation und Wartung zu beauftragen, bei diesen können die RWM dann auch über Miet/Serviceverträge bestellt werden, damit können die Kosten dann wieder auf die Mieter umgelegt werden. Gekaufte Geräte können nicht umgelegt werden!
Generell sollte man am besten nicht a) die billigsten Geräte und b) Geräte zu nehmen, welche einen Akku haben oder ständig neue Batterien benötigen. Es gibt RWM, welche eine 10 Jahres Batterie besitzen!
VG
dave

mod666
Mitglied

Wichtig: Meistens ist der Vermieter für die Anbringung zuständig (er trägt auch die Kosten für die Rauchmelder). Die Wartung (BAtterien wechseln) ist dann Sache des Mieters.

also jetzt nicht hier 5 von den Dingern kaufen, weil ihr noch keine habt, sondern euren Vermieter darauf aufmerksam machen wink

Benny247
Mitglied

fast Pflicht… smile
Hier kann man genau nachsehen:
http://rauchmelderpflicht.net/rauchmelderpflicht-deutschland/

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.