[ebay] SLR Digicam: Sigma SD15 und Objektiv Kit 18-50mm (2,8-4,5) inkl. Versand 379€

Update Wieder da zu dem Preis!

[ebay] SLR Digicam: Sigma SD15 und Objektiv Kit 18 50mm (2,8 4,5) inkl. Versand 379€

Bei ebay gibt es Heute wieder die 14MP SLR Digicam von Sigma, die SD 15, das Vorgänger Modell der neuen Profi Cam SD1 (46MP)! und daher jetzt zu einem sehr günstigen Preis Leistungs Verhältnis zu bekommen. Die Kamera hat als einziger Hersteller den umstrittenen  Foveon X3Sensor. Umstritten deshalb, da dort ähnliche Diskussionen geführt werden wie bei unterschiedlichen Computer Plattformen 😉 Die Cam wird mit einem Standart Objektiv 18-50mm (2,8-4,5) und inkl. Versand zum Preis 379€ geliefert. Der nächste Preis laut idealo liegt bei 490€.

Stiftung Warentest vergibt im Januar 2011 der Kamera ein 3,1 (Fazit: Gut sind Stiftung Warentest zufolge Handhabung sowie Sucher und Monitor. Die Bilder der Sigma SD15 + 18-50 DC OS HSM seien „ausreichend“)

  • Bildpunkte Sensor: 14,06 Megapixel
  • Kameratyp: mit Objektiv
  • Sensor-Typ: Foveon X3 (20,7 x 13,8mm)
  • Auflösung max.: 2.652 x 1.768 Pixel
  • Sucher: Spiegelreflex-Sucher, LCD-Monitor
  • Bildschirmdiagonale: 3 Zoll
  • Blitzsynchronzeit: 1/180 Sekunde
  • max. Bilder pro Sekunde: 3
  • Speicherkarte: MultiMediaCard (MMC), SecureDigital (SD), SecureDigital HC (SDHC)
  • zusätzliche Bildauflösungen: 1.872 x 1.248, 1.312 x 880
  • Bildformate: 3:2
  • Dateiformate: JPEG, EXIF, RAW, DCF, DPOF Direktdruckverfahren: PictBridge
  • Brennweite (KB): 18 – 50 mm
  • Belichtungszeit: 30 – 1/4000 sec
  • Lichtempfindlichkeit ISO: 100 – 3200

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Angregungen?

24 Kommentare zu "[ebay] SLR Digicam: Sigma SD15 und Objektiv Kit 18-50mm (2,8-4,5) inkl. Versand 379€"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Tino [Mobile]
Gast
Tino [Mobile]

Die Sigma ist schon eine Profikamera die vergleichsweise gute Bilder macht und auch ein Zielpuplikum anspricht. Man muss aber harte Abstriche im Komfort machen. Mir persönlich liegt die Sigma mehr. Man sollte aber abwägen wofür man sich eine Spiegelreflexkamera zulegt. Schelle Schnappschüsse? Draufhalten und Abdrücken? Sofortige jpeg Bilder die jeder gleich nutzen kann? DANN bitte KEINE Sigma. Ihr würdet unglücklich sein und diese Kamera hassen. Arbeitet ihr gerne frei und verzichtet lieber auf die „perfect Pictures Buttons“ und knipst überwiegend im RAW Modus dann habt ihr eine gute Kamera die euch lange erfreuen wird. Die Masse schwört auf Canon und Nikon. Dort bekommt ihr auch am meisten Zubehörteil und die meisten Sachen auch von Fremdherstellern. Bei Sigma seit ihr zu 90% auch auf Sigma Produkte angewiesen, und die kosten Geld. Auch könnt ihr nur objektive von Sigma nutzen, da das eigene Bajonett nicht weiter unterstützt wird. Adapter die ich probiert habe waren qualitativ nicht zu gebrauchen und senkten den Lichteinfall drastisch. Bei fragen gerne fragen wink

Tino [Mobile]
Gast
Tino [Mobile]

Nachtrag: ein Freund von mir ist Hochzeitsfotograf. Im Sommer und bei Schönwetter ist meine SD14 immer bei ihn. Dort spielt sie die Farbwerte aus dem Foveon aus. Im Innenraum und bei Dämmerlicht müssen anständige Blitze und Beleuchtungstechnik her. Sonst rauscht es. Da haben Canon und Nikon die Nase definitiv vorne.

Anonym
Gast
Anonym

@t3st0r
Mediengestallter, welche Medien sollen es sein, Werbung etwa?
Du bist aber wohl noch in die Kids Smartphone Ecke einzuordnen, die gehen mit den Geräten ins Bett und würden es am besten noch als Mikrowelle benutzen, wenn es ginge!
Welcher ernster Fotograf braucht eine Videofunktion samt sonstiger Spielereien?
Wenn ich Filme drehen will kaufe ich mir eine Videokamera, ein Fotoapparat ist alleine von der Haltung her dafür nicht geeignet, abgesehen von den vielen anderen Spielereien die die meisten eh nicht nutzen!
Oder warum willst du uns hier Canon oder Nikon Kits andrehen, ist es die obenerwähnte Werbung die du machst?
Schon mal an Menschen gedacht denen zum fotografieren Zeit, Blende und Schärfe reichen?
Empfehle dir ansonsten als Lebenserfahrener Mensch erstmals beide Seiten kennen zu lernen, erst danach irgendwelche Kaufvorschläge von sich zu geben!
Kannst schon mal mit der Seite hier anfangen: http://en.wikipedia.org/wiki/Richard_B._Merrill

T3st0r [Mobile]
Gast
T3st0r [Mobile]

Und warum wirst du persönlich?
Arbeitest du bei Sigma und hast Angst das Werk macht zu? wink
Akzeptiere einfach dass die Kamera für den Preis zu wenig bietet, das ist nunmal Fakt.
Und welchen Sinn soll den bitte dein Kommentar haben, dass ernsthafte Fotografen keine Videofunktion brauchen?
Klar brauchen sie die nicht!
Die brauchen aber auch keine stinken langsame Sigma Kamera, die hohes Bildrauschen und eine recht maue maximale Auflösung der Bilder hat O_o
Natürlich soll sich diese Kamera eher an Hobby-Fotografen richten, aber GERADE Hobbyfotografen freuen sich in der Regel über Bonusfeatures und die reine Möglichkeit sie zu nutzen!
Ist ja schön dass du dir gern für jede Funktion ein separates Gerät holen willst, stellst dir wahrscheinlich auch einen Ventilator ins Auto anstatt eins mit Kilmaanlage zu kaufen, ja? wink

Unterm Strich kann die Kamera für den Preis einfach zu wenig und sollte eigentlich weder Hobby-, Semiprofi- oder Profifotografen ansprechen.

Anonym
Gast
Anonym

DSLR´s machen bombastische Videos. Informiert euch mal richtig!

T3st0r [Mobile]
Gast
T3st0r [Mobile]

word!
Festbrennweite drauf und man kann sehr, sehr geile Nahaufnahmen machen smile
Und mit nem vernünftig Licht-starkem Telezoom oder Weitwinkel Objektiv kann man größere Szenerien einfangen smile

T3st0r [Mobile]
Gast
T3st0r [Mobile]

Ich soll mich informieren?
Ich bin Mediengestalter und Fotos gehören da unter anderem zum Tagesgeschäft und so eine Sigma Schundkamera wird nicht ohne Grund von jedem auch nur halbwegs ambitionierten Fotografen gemieden! (und man sollte halbwegs ambitioniert sein wenn man sich eine DSLR Kamera kauft)
Zu dem Preis eine Kamera von Sigma zu kaufen ist der pure Hohn, wenn man für das Geld auch schon ein Canon 1100D oder 550D Kit bekommt!
Qualitativ, Zubehör- und Servicetechnisch ist Canon Sigma definitiv überlegen.
Aber wenn man schon behauptet, dass man eine Videofunktion bei einer DSLR nicht braucht, sagt das von der Kamerakenntnis schon alles…
Da brauche ich gar nicht erst von Canon’s L-Serie Objektiven und Festbrennweiten erzählen smile

T3st0r [Mobile]
Gast
T3st0r [Mobile]

Und jetzt bitte nicht mit der tollen Farbtreue kommen weil der Faveon Sensor nicht mit der Bayer Matrix arbeitet :p
Dafür hat die Cam effektive 14MP auch nur im SW Modus, ansonsten nur ca. 4,66MP UND da der Sensor weniger Licht aufnimmt ist man relativ schnell gezwungen höhere ISO Werte zu nehmen, bei denen auch noch schneller Rauschen entsteht als bei anderen Sensoren.
Für meine Anforderungen und Ansprüche: Fail wink

emgee [Mobile]
Gast
emgee [Mobile]

Hey Mr. Perfect, ich habe meinen Standpunkt geschrieben und ich brauche keine videofunktion, da ich dafür besseres Equipment habe, sowohl für Freihand- als auf Stativaufnahmen. Also steig mal von deinem hohen Ross ab.

T3st0r [Mobile]
Gast
T3st0r [Mobile]

Der Kommentar bezog sich zum Großteil auf die Postings von dem „so gut informierten“ Gast, der meint mich maßregeln zu müssen, aber wenn du dich angesprochen fühlst wink

ThatGuy
Gast
ThatGuy

@emgee: schon lustig, ich kenne leute die nehmen 10 mal soviele Videos auf als fotos (und nutzen das teil beruflich) daher wohl schon sehr unterschiedliche nutzung razz

emgee [Mobile]
Gast
emgee [Mobile]

Ja, schon, nur finde ich eine DSLR zu unhandlich für Filme. Habe mal verglichen: Video von meiner DSLR und dann von einen Sony FullHD Camcorder und da konnte meine Cam einpacken, deswegen sind meiner meinung nach FOTOapparate für Fotos und VIDEOcams für Videos. Klar, der Camcorder kann auch Fotos machen, aber die kommen nicht an die Fotos der DSLR ran wink

Anonym
Gast
Anonym

@emgee
deswegen werde ich beim angebot zuschlagen, erstmals wohl bei der lichtstärke abstriche machen müssen.
tausche sie aber gegen eine kompakte mit leica 2.0 objektiv (kommt bei ebay rein), werde vermutlich kaum dazuzahlen müssen.
habe inzwischen eine menge gelesen, das gute auch das sie eben nicht soviele automatkfunktionen hat die man eh nicht nutzt, abgesehen von der video funktion.
soll sehr gut für macro, portraits und landschaftsaufnamen sein, es ist eben der bereich den ich nutze.

Anonym
Gast
Anonym

@T3st0r, informiere dich mal bevor du hier so ein quark schreibst!
@tino, hast recht was soll man mit den überladenen nikon und canon, samt video funktion, die man eh nicht nutzt.

emgee [Mobile]
Gast
emgee [Mobile]

Hast recht wink Video-Funktion ist echt schwachsinn. Klar, es ist ein „Nice-to-have“, aber unnötig. Habe es auch nur 1x benutzt. Das war auch der Hauptunterschied, warum ich statt der D5100 die 3100 geholt habe. Bis auf das schwenkbare Displey, welches für Videos gut ist und paar Kleinigkeiten gabs kaum unterschiede… bis auf den Preis… und für was besseres als die 5100 hats nicht gereicht sad

Tino [Mobile]
Gast
Tino [Mobile]

Sollte noch gesagt werden das die SD15 keine vollen 14MP besitzt sondern das alle drei Bildsensoren auf diese MP Leistung kommen. Ich selbst hab seit erscheinen die SD14 und bin immer zu frieden gewesen. Der Foveon macht sauberer gestochen scharfe Bilder und eine irre Farbintensität. Manko: eigenes Bajonettsystem, langsame Speicherung der Bilddaten.
Ich selbst nutze nicht die Standard Objektive die sind zwar ok bringen aber furchtbare Bilder wenn man diese direkt mit teuren Profiobjektiven vergleicht. Alles in allem eine geniale Kamera und für den Preis Top. Meine alte SD14 hat zum Start 1200€ ohne objektive gekostet. wink

Anonym
Gast
Anonym
emgee [Mobile]
Gast
emgee [Mobile]

Standart wohl, da bei eigentlich jeder DSLR ein 18-55mm Objektiv dabei ist, nur wundert mich, dass es 18-50 und nicht 55 ist… sehe ich so das erste Mal!

Schade dass hier nicht öfters Angebote für Objektive reingestellt werden… bräuchte eine für meine Nikon

T3st0r [Mobile]
Gast
T3st0r [Mobile]

Damit war wohl eher gemeint, dass es „Standard“ und nicht „Standart“ heißt wink

Und fast 400€ für so eine Sigma DSLR?
Kann man auch lieber ein wenig mehr investieren und sich eine Canon holen wink
Oder wenigstens eine Nikon grin

emgee [Mobile]
Gast
emgee [Mobile]

Ohh… Ja… Standard.. klar grin passiert mir irgendwie oft grin

Ob Canon oder Nikon ist im Endeffekt Geschmackssache. Als ich mir meine Nikon gekauft hatte, stand ne Canon auch zur Auswahl, aber die taten sich eigentlich nichts. Nen Kumpel von mir hat ne Sony, weiß leider nicht welche, nur dass es nicht die günstigste war und als ich damit rumgespielt habe, war ich total unzufrieden. Mit Sigma hat ich keine Erfahrungen und sonst auch nur noch mit einer Olympus, die zwar moderner ist, aber doch analog arbeiten soll… kein plan :-/ die fotos waren schon nicht schlecht und die handhabung war auch okay, allerdings meinte der Besitzer, dass er am liebsten ein anderes system hätte, da es wohl probleme mit den objektiven gäbe.

Anonym
Gast
Anonym

und woher kommen mal wieder die nächsten 490,- laut idealo????
immer wieder erstaunlich!

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2320729_-sd15-kit-18-50-mm-sigma.html

Anonym
Gast
Anonym

rechts neben der kamera auf dem foto steht „bildqualität exzellent“ laut foto hits!
stiftung warentest sollte man nicht für ernst nehmen, die haben nicht die mittel und ahnung alles zu testen, was es zu kaufen gibt!

Becky [Mobile]
Gast
Becky [Mobile]

*autsch*

Archetim [Mobile]
Gast
Archetim [Mobile]

Und nochmal: Die SD15 ist NICHT der Vorgänger der 7000€ teuren SD1, sondern mindestens zwei Klassen tiefer.

Und ein Standart-Objektiv? Was ist das? Falls ihr Standard meint, bitte korrigieren. Copy&Paste nimmt leider auch Fehler mit wink

We love Deals - made with love in Wetschen.