Denon AVR-X2100W + Jamo S 626 HCS 5 Heimkinosystem mit AirPlay und DLNA für 644€

Denon AVR X2100W + Jamo S 626 HCS 5 Heimkinosystem mit AirPlay und DLNA für 644€

Nun schnürt Redcoon schon wieder ein geniales Heimkino-Bundle. Diesmal handelt es sich allerdings um ein etwas teureres Exemplar – mit dabei ist der Denon AVR-X2100W 7.1 AV-Receiver und das Jamo S 626 HCS 3 Boxen-Set für insgesamt 799€ 644€ inkl. Versand. Der Preisvergleich setzt sich aus 427€ für den Receiver und 463€ für die Boxen zusammen und beträgt somit 890€ – ihr spart also sehr gute 191€!

Der Denon Receiver bekommt bei Amazon von 70 Kunden 3,9 von 5 Sterne. Keine Ahnung, warum die Bewertung nur so mittelmäßig gestaltet ist, im Endeffekt loben die Kunden den Receiver. Lediglich die Bedienung soll sich etwas schwierig gestalten. In den Testberichten bekommt er von 5 Tests die Note „Sehr gut (1,4)„.

Das Boxen-Set sticht wie gewöhnlich hervor und bekommt von 7 Kunden sehr gute 4,7 Sterne. In den Testberichten gibt es dafür ebenfalls die Note „Sehr gut (1,1)„. Es sei noch gesagt, dass man keinen Subwoofer benötigt, wenn man eine Mietwohnung bewohnt. Die Boxen haben genug „Bums“, sodass das schauen von Filmen echt Spaß macht. 😉

Denon AVR-X2100W 7.1 Surround-AV-Receiver

  • Systemfernbedienung: RC-1192
  • Leistungsaufnahme in W: 500 W
  • Power Consumption No-Sound (Eco on / off) in W: 35 W / 75 W
  • Standby-Leistungsaufnahme in W: 0.1 W
  • CEC-Standby-Leistungsaufnahme in W: 0.5 W
  • Netzwerk-Standby-Leistungsaufnahme in W: 2.7 W
  • Max. Abmessungen (B x T x H) in mm: 434 x 167 x 339
  • Gewicht in kg: 9.7 kg

Jamo S 626 HCS 3 Heimkinosystem

  • Seitlich abstrahlender Tieftner
  • Bassreflex-Design mit ausgestelltem, nach hinten gerichtetem Port, für verbesserte Systemeffizienz und Basswiedergabe
  • Perfektes Danish Design
  • Wave-Guide: Gleichmäige Dispersion im kritischen Frequenzbereich von 2-10 kHz, Dynamik und Klarheit werden erhht, während Verzerrungen deutlich reduziert werden
  • Aluminumbeschichtete Treiber bieten eine bessere Steifigkeit und eine zusätzliche Kühlung
  • Schlankeres Gehäuse-Design und Bassoptimierung durch den seitlich eingebauten Basslautsprecher, für unterschiedliche Raumakustik bestens geignet
  • Dual 5-Way Binding Posts mit vielfältigen Anschlussmglichkeiten bi-wiring/bi-amping

Link: HIER zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

8 Kommentare zu "Denon AVR-X2100W + Jamo S 626 HCS 5 Heimkinosystem mit AirPlay und DLNA für 644€"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
ThreexD
Gast
ThreexD

Die Abbildung zeigen die S 628 nur zur Info.

Ich hab die 626 und bin soweit zufrieden – aber man sollte sich bei sowas schon mal in einen Laden stellen und das Ganze testen/probe hören.

Elodrian
Gast
Elodrian

Also ich hab die jeweiligen Vorgängerversionen und bin sehr zufrieden. Das Jamo S606 HCS 3 mit Denon X2000, Airplay und DLNA funktionieren einwandfrei – hab zwar kein iPhone, dafür aber iTunes auf PC, was super funktioniert mit Airplay, der rest geht über DLNA oder eben HDMI. Auch Spotify, etc werden unterstützt.
Klanglich sind die Jamo auf jeden Fall ihr Geld wert und ich bin sicher, dass auch diese hier ähnlich zu überzeugen wissen. Würde ich jedem Teufel oder Bose-System vorziehen.

Patrick
Gast
Patrick

Klarna… laßt von sonnem Zeugs doch die Finger, damit macht ih rnur eure Schufa kaputt. Meine Freundin bestellt ja auch oft im Netz, hatte auch viel mit Klarna bestellt. Wollte dann ein Kredit fürs Auto haben: Absage: Zu viele Schufaanfragen in der letzten Zeit. Dabei ist ihre Schufa saube und hat einen hohen scout. Die Bank hat dann sogar den Begriff Klarna erwähnt… lassen!

jensco
Gast
jensco

Beim s5 zB wenn man auf Musik ist und der denon im Netzwerk ist gibt’s einen Share Button oben. Da kann man den denon auswählen und die Musik übers Netzwerk also den Verstärker hören. Ist wie das AirPlay von Apple. Bei beiden ist Aber nur das Sound und kein videosignal möglich. Dafür gibt es ja das für mich zu teure Apple tv

schade
Gast
schade

AirPlay mit Android???

jensco
Gast
jensco

Habe den x3000 mit den jamo s626 und bin mehr als zufrieden. Aber is ja alles Geschmacksache. AirPlay funktioniert bei mir mit Apple und android einwandfrei

guten Tag
Gast
guten Tag

Hat jmd dieses System?
Habe gehört AirPlay würde bei Denon nicht besonders funktionieren…

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.