18
Nov
2014

Denon AVR-X1100W – 5.1 AV Surround Receiver statt 416 für 299€

Denon AVR X1100W   5.1 AV Surround Receiver statt 416 für 299€
Ab dem 24. November bis zum 1. Dezember startet bei Amazon wieder die Cyber Monday Woche, mit mehr als 5.500 Angeboten. Als warm up bis dahin, gibt es täglich ein paar Angebote. Hier die von heute:

Celebrations Box à 1,5 kg , 1er Pack (1 x 1,5 kg)

  • Abwechslungsreiche und bunte Pralinenmischung aus acht beliebten Marken: MARS®, SNICKERS®, BOUNTY®, MILKY WAY® und TWIX® mit den Spezialitäten DOVE®, DOVE® CARAMEL und MALTESERS® TEASERS
  • Perfekt zum Teilen und Verschenken
  • CELEBRATIONS® – Immer ein Grund zu feiern!

idealo: 19,92€ – 4,7/5 Sternen bei 29 Bewertungen – Amazon Preis: 12,49€ (ohne VSK) = Ersparnis 7,43€

Denon AVR-X1100W 5.1 Surround-AV-Receiver (WLAN, Spotify Connect, Internet-Radio, 5+1 HDMI, DLNA, AirPlay, 145 Watt) schwarz

  • Surround AV-Receiver mit 7x 145 Watt an 6 Ohm
  • Bluetooth, WiFi, Eco Modus
  • neuster HDMI Standard 4& Ultra HD
  • Audyssey MultEQ XT
  • Lieferumfang:Fernbedienung, Netzkabel, Bedienungsanleitung

idealo: 415,99€ – 3,9/5 Sternen bei 13 Bewertungen – Amazon Preis: 299€ = Ersparnis 117€

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

9 Kommentare zu "Denon AVR-X1100W – 5.1 AV Surround Receiver statt 416 für 299€"

Informiere mich
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Samir
Gast
@threexd: Die Hersteller spucken die Teile im Jahresrhythmus auf den Markt. Ich denke nächstes Jahr wird das alles ganz anders bei den AV Receivern ausschauen. Ich denke dieses Jahr hat es sich einfach bei den meisten Herstellern überschnitten was die Implementierung von HDCP 2.2 angeht. Man kann den Spaß halt auch nicht per Firmware Update nachreichen, da eine Änderung der Hardware nötig ist. @Jens: Prinzipiell hast du Recht was deine Preisrechnung angeht. Nichts desto trotz, muss das jeder für sich entscheiden. Auch was er letztendlich von einem AV Receiver erwartet. Mir persönlich wäre halt Einmesssystem XT32, Upscaling, HDCP 2.2 und ggf. Dolby Atmos wichtig. Da bewegt man sich dann schnell in die Richtung 700-1500€ für nen AV Receiver. Und bei so ner Summe bin ich dann nicht mehr bereit irgendwelche Kompromisse einzugehen, was die Zukunftstauglichkeit angeht. Was sie Sender und der Ausstrahlung in 4K angeht, so hab ich da gegenüber den Privaten Sendern eh keine Hoffnung das sich da überhaupt irgendwann mal etwas tut. Die Problematik ist, dass die für alles die Hand aufhalten. Man hätte so nen Spaß wie HD+ auch kostenlos implementieren können. Zumal es eh ne Verarsche ist, da es nicht einmal Full HD ist. Mir geht… weiterlesen »
Jens
Gast

Ich finde es ja super was ihr alles herausgefunden habt.
Aber da die Programm Direktoren der EU sich gegen die Einführung von 4 K innerhalb der nächsten 5 5ahren ausgesprochen hat und ein amerikanischer Sprecher von Sony Entertainment gesagt hat, das 4K in den nächsten Jahren nur ein Randgruppengeschäft ist, habe ich mir bei dem lächerlichen Preis von 299€ zugeschlagen.
Wenn er 4 Jahre läuft, zahle ich dafür 50€ jährlich (für 99€ kann man ihn dann locker wieder verkaufen).

Ich gebe mehr Geld für anderen Mist aus. Nach 4 Jahren kann ich dann mal schauen, was es zu kaufen gibt. smile

ThreexD
Gast

@Samir
ja das hab ich eben auch so „ermittelt“ razz Deswegen bin ich gerade etwas verunsichert. Aber weißt du zufällig auch wann die Hersteller neue Modelle auf den Markt bringen? Anfang 2015?

Samir
Gast
Also um es nochmal klar zu stellen. Der AVR x1100 hat kein Upscaling. Siehe auch Homepage von Denon. Das geht erst los ab dem x2100 Modell. Was bedeutet das? Es bedeutet das NICHT 4k Signale, also sprich FULL HD als auch SD Sendungen nicht hochskaliert werden. Das heißt, dass diese Signale 1zu1 durchgeschliffen werden. Schade dabei ist halt, dass die Hochskalierung auf 4K schon eine deutliche Bildverbesserung mit sich bringt. Insbesondere umso größer der TV ist. Deswegen sehe ich diese Option schon als Must Have bei einem aktuellen Receiver an. Natürlich muss das jeder für sich wissen. @admin: Die Artikelbeschreibung die du gepostet hast ist nicht korrekt. Wie gesagt. Schaue http://www.denon.de @bonny: Ja der Receiver kann 4K Signale verarbeiten und halt auch durchschleifen etc, aber wie gesagt er kann nicht SD und Full Hd Signale Hochskalieren auf 4K. @threexd: Es stimmt. Momentan bietet quasi nur Onkyo Receiver an die HDCP 2.2 können aber wie du schon selbst sagt teilweise nur an einem Ein und Ausgang. Onkyo wird momentan aber auch extrem scharf kritisiert. Zum einen weil teilweise kein AirPlay an Bord ist aber vor allem weil die ein eigenes Einmesssystem entwickelt haben, dass nichts taugen soll. Grund: Die Frontspeaker werden… weiterlesen »
ThreexD
Gast

@Samir
Haben das Problem nicht momentan so gut wie alle AVRs? Ich habe kürzlich nur Onkyo AVRs gefunden die auf EINEM Ein-/Ausgang HDCP2.2 unterstützen, oder irre ich mich da? – Würde mich sehr über ein Feedback freuen da ich momentan auch nach einem AVR suche. Ich Vermute jedoch das ich auf die CyberDeals warten werden grin

Timo
Gast

Es ist ein 7.2 Surround-AV-Receiver, mittlerweile hat Amazon dies aber auch schon korregiert

admin
Gast

Natürlich hat er 4K Upscaling, siehe hier: http://i.imgur.com/A9gIbur.png

bonny
Gast

@Samir
Laut Beschreibung hat der doch 4K. Wollte mir den heute kaufen. Bin jetzt aber
Nicht sicher. Da ich nicht viel Ahnung von solchen Sachen habe. Hat er oder hat er nicht 4K?
Danke

Samir
Gast

Zum AV Receiver sei gesagt. Prinzipiell guter Receiver. Leider nicht ganz Zukunftstauglich da kein HDCP 2.2. Des Weiteren kann der Receiver kein 4K Upscaling. Wer die Dinger aber eh alle paar Jahre wechselt und mit dem Gedanken spielt, sich keinen 4K Fernseher in Absehbarer Zeit zu kaufen, wird damit seine Freude haben.

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.