30
Jun
2016

CANON EOS 1200D – 18 MP SLR Kamera mit 18-55mm IS II Objektiv für 299€

CANON EOS 1200D   18 MP SLR Kamera mit 18 55mm IS II Objektiv für 299€
Ein super Angebot für ambitionierte Fotografie Einsteiger. Ihr bekommt die CANON EOS 1200D, eine SLR mit 18MP zusammen mit dem Objektiv 18-55mm IS II für nur 299€ inkl. Versand bei Cyberport.  Der nächste Preis laut idealo liegt bei 350€. Eine nette Ersparnis von knapp 32€.

Die Amazon Kunden vergeben sehr gute 4,5 von 5 Sterne, bei 126 Bewertungen. So ähnlich sehen das auch die Testberichte, dort gibt es im Mittel aus 24 Tests ein „Gut“ mit 2,0. Fototest schreibt im Fazit: „… Bis ISO 1600 sei die Bildqualität sehr gut und generell gefalle den Testern die Ausstattung der 1200D von Canon …“

  • 18 Megapixel,
  • inkl. Objektiv DC 18-55mm
  • bis zu 3 Bilder/s,
  • helles 3 Zoll Farb Display
  • Full HD Video, 9-Punkt AF Messfelder
  • Einfache Bedienung mit Erläuterungen zu den Funktionen plus EOS Begleiter App
  • Automatische Motiverkennung wählt ganz automatisch die richtigen Einstellungen – für hervorragende Bilder auf einfache Art
  • Erzählen Sie Ihre Geschichten in Full-HD-Videos mit Video-Schnappschuss-Modus
  • Viele Details und natürliche Atmosphäre auch in dunklen Aufnahmesituationen

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

33 Kommentare zu "CANON EOS 1200D – 18 MP SLR Kamera mit 18-55mm IS II Objektiv für 299€"

Informiere mich
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Manuel
Gast

Ich bin Fotograf und habe bisher die 500D, 700D, 1100D, 5DM2 und 5DM3 gehabt. Die 1200D ist vom Senor her der 1100D in Megapixel überlegen und gleicht im Grunde einer 500D im schlanken Gehäuse.

Jeder der ein wenig Ahnung von der Canon DSLR Architektur hat und sich damit beschäftigt, weiß, dass die 100D, 1200D, 500D, 600D, 650D, 700D, 60D, 70D und 7D von der Abbildungsqualität/-leistung fast identisch sind und von den Megapixeln etc. her sowieso.
Grund: Der Digic4 bzw. Digic5 Bildprozessor, welcher in den Kameras verbaut wurde und so ziemlich identische Werte liefert.

Somit kann ich der Aussage mit der 100er-Reihe nicht zustimmen. Die 1200D ist ne super Einsteigerkamera und hat alle nötigen Modi (AV,TV,M) die auch eine professionelle Nutzung gewährleisten. Und selbst der Vorläufer die 1100D ist weiterhin bis 200-220 Euro zu empfehlen.

Berlin-Tempelhof
Gast

Ich bin begeisterter Hobby-Fotograf (angefangen auf 350D, dann 40D, mittlerweile 7D) und würde jedem der anfangen möchte „ernsthaft“ Bilder zu machen eher zu der 100er Reihe raten.

Für alle, die einfach eine schöne Kamera zum knipsen mit tollen Aufnahmen haben wollen heißt es zuschlagen.

Grüße

GarfieldMZ
Gast

In der Beschreibung steht was von:
inkl. 2 Objektiven DC 18-55mm
EF 75-300mm

Beim Angebot ist aber nur eins dabei?!

uiop
Gast

für denn anfang reicht es und Bildstabilisator ist ja bei dem heutigen comtech Angebot
Canon EOS 1200D Kit 18-55mm 1:3,5-5,6 IS II Digitale SLR Kamera

Wer eine SLR will kann hier zugreifen

Ich fand das letzte Angebot im MM auch sehr gut 1200D + Objektiv ohne IS + canon Tasche + 8GB SD = 299€

SirTempest
Gast

Laut Artikelbeschreibung gibt es hier das Objektiv MIT Bildstabilisator smile

Manuel
Gast

Deine Aussage kann ich nicht wirklich bestätigen. Ein Bildstabilisator ist zwar was feines, aber selbst bei den Kit-Linsen nicht zwingend. Ich kenne genug Leute, die mit einer 550D (ist ja heute auch nix anderes wie ne 1200D) und dem gleichen Kit-Objektiv zu fotografieren angefangen haben und da waren die Bilder oft weitaus besser als vieles, was ich von „Profi-Fotografen“ gewohnt war.

Gutes Beispiel sind die Bilder von einer bekannten aus 2012 und teils 2013: http://lailaphotography.blogspot.de/

Sie nutzt zwar heute eine 5DM2 mit Festbrenner, aber damals hat sie mit 550D und Kit angefangen und man sieht, was da an Quali kommt ist echt beachtlich. Heute studiert sie deshalb Fotografie und Co. ^^

tutterchen
Gast

vollkommen richtig, bei 55 mm braucht es sehr selten nen bildstabilisator.

Fritz
Gast

Die Kamera ist gut, da gibt es rein gar nichts zu meckern. Natürlich können andere für >500 oder >1000 oder >3000 Euro mehr!
Allerdings das Objektiv mit diesen Werten und ohne IS ist ein NoGo! Und die Wichtigkeit eines guten Objektivs wird von „Einsteigern“ leider immer wieder total unterschätzt.
So bekommt man keine wirklich guten Ergebnisse hin, sprich deutlich besser als Kompaktkamera, obwohl man 300 Euro ausgegeben hat und ja jetzt ein „Profi“ ist, man hat ja eine „SLR“.

tutterchen
Gast

unsinn: natuerlich ist so ein objektiv mit einer anfangsblende von 3,5 kein lichtwunder und freistellen laesst sich damit auch schwerlich, fuer unkritische lichtsituationen reichts aber locker aus und ich kann bei tageslichtfotographie wenn ich nicht gerade am unteren ende der brennweite klebe kaum qualitaetsunterschiede zu meinen fb feststellen. unten verzeichnen die meisten zooms halt.

Krawallo2K
Gast

Alles megaexperten hier die aber vergessen dass 90 Prozent aller Fotgrafen AMATEURE sind die die Möglichkeiten einer SLR überhaupt wenn nur ansatzweise kennen, wozu dann soviel Gewicht mit sich rumschleppen wenn ich es nie nutze? Spreche aus eigener Erfahrung und bin mittlerweile mit meiner Systemkamera sehr zufrieden aber für Pixelsucher ist dad sicher nix.

tutterchen
Gast

ne, falsch: 90% sind hinter der kamera. wer sich nicht mit bildgestaltung beschaeftigen will und knipst anstatt zu fotographieren, der kann gerne was kompaktes nehmen. alle andern nehmen aufgrund der ueberragenden bildqualitaet eine dslr.

frieday
Gast

Natürlich! Für Einsteiger ist es eine ausreichende Kamera – vor allem für den Preis!

tutterchen
Gast

sehr richtig

Philipp
Gast

Würdet ihr trotz des billigen Objektivs zuschlagen?

tutterchen
Gast

die bildqualitaet der kit linsen ist nicht schlecht. sie neigen am unteren brennweitenende halt generell etwas zum verzeichnen und 55 mm ist schon recht kurz und eine inguenstige brennweite zum wechseln. ich wuerde einsteigern eher brennweiten a la 17-70 oder 16-85 empfehlen. reicht fuer fast alles aus (wenn man zoomen will braucht es eh ganz andere kaliber) und die 1-2 mm unten bringen fotografisch deutlich mehr als das lange ende. freistellen ist auch schwierig, je laenger die brennweite dann ist aber oft ausreichend. wenn dann freude am fotografieren aufkommt ist eine fb mit 35 dann oft der naechste schritt und richtig klasse wirds dann mit nem makro – butterweiche bokehs bekommt man halt dann doch nur mit einem solchen objektiv zustande. fuer den preis machst du aber nichts falsch, greif zu.

pirkancan
Gast

Mal eine andere Frage, in der Beschreibung unten liest man „inkl. 2 Objektiven 18-55mm und ef75-300 mm“, ist das richtig so? Werden zwei Objektive mitgeliefert?

frieday
Gast

Nein ich habe nur das 18-55 mm bekommen

frieday
Gast

Ein 2. objektiv ist übrigens nicht mit dabei

Anonym
Gast

Ja klar für 249€ mit BS- aus welcher Galaxie bist du ausgebrochen?

blob810
Gast

Vorischt das Objektiv ist kein IS Objektiv. Kein Bildstabilisator. So ein ähnliches Angebot gab es letztes Jahr bei ebay auch.

Herman Löns
Gast

Spiegelreflex ist alles Andere als out!

smile
Gast

haha du bist ein klappspaten krawallo

Krawallo2K
Gast

Die Preise purzeln, zurecht wie ich meine, denn spiegelreflex ist out, niemand will mehr 3 Kilo Kamera mitschleppen! Dafür gibts immer bessere systemkameras und co, allerdings auch zu happigen Preisen. Dieses Angebot ist sicher ne gute Empfehlung für die, denen Gewicht egal ist.

tutterchen
Gast

da muss ich unhoeflich werden: schlichtweg bloedsinn!

man muss galt bereit sein das gewicht zu schleppen, die bildqualitaet dankt es einem aber dann doch immer wieder – sagt einer der neben seiner nikon dslr und seiner f3 ne leica baugleiche lumix mit f1.8 hat und immer wieder am katastrophalen weissabgleich verzweifelt. nein, da schlepp ich doch lieber mehrere kilo herum.

xavi3r
Gast

Spiegelreflexkameras sind alles Andere, aber nicht out! Keine Systemkamera kommt an eine Spiegelreflexkamera heran. Für die Reise und unterwegs macht eine Systemkamera allerdings Sinn….

devilmen
Gast

Perfekte Weihnachtsgeschenk für die Tochter als Einsteiger .

Herman Löns
Gast

Pocket Kamera??
Ich glaube Du kennst die 450D nicht, oder?

Micha
Gast

Ganz großer Quatsch Löns! Wer 198€ für eine Pocket Kamera ausgibt, sollte hier zuschlagen. Der Unterschied ist gewaltig. Auch super für den Urlaub, wenn die teure Kamera zu wertvoll ist. Zudem der beste Preis ever. Wer hier wartet ist selber schuld – sagt ein Nikon Fan!

tutterchen
Gast

absolut richtig – wobei die kamera die mitgenommen wird im zweifel die besseren bilder macht wink

Lars
Gast

Im Angebot steht das Sie auch Versandkostenfrei nach Hause geliefert wird.

Herman Löns
Gast

Für das Geld, lieber eine gute, gebrauchte 450d, auch die 100d ist besser (allerdings kleineres Display).

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.