24
Mrz
2014

Zahnzusatzversicherung – 1 Jahr inkl. Cashback für 10 Monate mit 1-monatiger Kündigungsfrist!

0
Update Der Gutscheincode scheint wohl abgelaufen zu sein, obwohl auf der Website steht, dass das Angebot für Neuabschlüsse bis zum 31.03.2014 gilt...

mein deal345 Zahnzusatzversicherung – 1 Jahr inkl. Cashback für 10 Monate mit 1 monatiger Kündigungsfrist!

Versicherungen sind immer ein heißes Eisen, um so mehr wenn es sich um Krankenversicherungen handelt. Hier gibt es unzählige Anbieter und Vermittler. Gut sind Angebote die man im Notfall, oder bei nichtgefallen problemlos kündigen kann.

Die Bayrische Versicherung [ÖKO TEST 1. Rang] bietet gerade eine gute Zahnarzt Zusatzversicherung an, mit der VIP-Dent. Prestige. Bei Abschluß der Versicherung (Bedingungen und Kosten), bekommt ihr nach Zahlung der ersten Jahresgebühr vom Vermittler, dank Gutscheincode, einen Cashback in Höhe von 10 Monaten erstattet. So zahlt ihr effektiv für nur 2 Monate.

Kleiner Fallstrick, damit man keine Versicherung nach dem “Schadensfall” abschließen kann, gibt es Sperrfristen die unterschiedlich je nach dem ausgewählten Tarif sind:

  • Smart – 8 Monate Wartefrist
  • Komfort – 8 Monate Wartefrist – 0 Monate Prohylaxe
  • Prestige – 8 Monate Wartefrist – 0 Monate Prohylaxe – 3 Monate Zahnbehandlung

wie man sieht, fährt man am besten mit dem Tarif Prestige, der aber auch der beste ist. Dadurch das man in einem Jahr, in diesem Tarif 2 x die Prophylaxe je bis 80€ erstattet bekommt, macht man effektiv Gewinn, da man ja nur 2 Monate zahlen muß.

Kündigen kann man sofort nach Eingang der Prämie entweder per Brief an die:  BBV Bayerische Beamten Versicherung AG, Thomas-Dehler-Str. 25, 81737 München oder per Fax an: 0180 122 8329.  Ob sich für Euch ein zweites Jahr lohnt, solltet ihr nach Erhalt der Rechnung überdenken, da es keinen weiteren Cashback gibt. Die Kündigungsfrist beträgt nur einen Monat.

Gutscheincode: AL73BG

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

51 Kommentare zu "Zahnzusatzversicherung – 1 Jahr inkl. Cashback für 10 Monate mit 1-monatiger Kündigungsfrist!"

Informiere mich

Gast
Steinberger
2 Jahren 3 Monate her
das ist doch relativ egal, man kann nicht von offline oder online Tarifen sprechen, es sind immer die gleichen. Egal ob von Waizmann oder http://www.versicherung-online.net oder anderen Portalen oder beim Makler um die Ecke. Die Leistungen der Tarife sind gleich. Was aber nicht gleich ist, ist die Kompetenz des VErmittlers. Und hier muss man sagen, dass Onlinemakler also die erwähnten Portale sich auf Krankenzusatzversicherungen spezialisiert haben und insofern bei Berücksichtigung des Zahnstatus und der Anforderungen, die die unterschiedlichsten Kunden stellen sehr genau sagen können, welcher Tarif Sinn macht für wen. Der hier beworbene Tarif der Bayerischen z.B. ist sehr gut,… weiterlesen »
Gast
Ifm
2 Jahren 8 Monate her
@sierra1875: Bin seit einigen Jahren bei der CSS. Hatte mich damals intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. Ich konnte bisher nichts negatives festellen. Vor zwei(?) Jahren gab es allerdings für Neuverträge eine Anpassung, so dass die Bedingungen sich etwas verschlechter haben (wie das fast alle Versicherer im Zusammenhang mit der Umsetzung des Gleichbehandlungsgebots getan haben) und inzwischen durch einen neuen, auf den ersten Blick wieder etwas verbesserten Tarif ersetzt. Ich hatte damals aber nicht nur auf Online-Vergleiche gesetzt. Die sollten insbesondere bei Versicherungen nur ein Baustein bei der Suche sein. Offline sind die Bedingungen selbst bei gleichen Versicherer nicht sooo selten… weiterlesen »
Gast
Annika
2 Jahren 8 Monate her
Also, so ein Bonus ist ja gar nicht mal übel und für Sparer mit wenig Weitsicht bestimmt geeignet. Aber eine Zahnzusatzversicherung nach dem Werbebanner und den Aussage dort zu beurteilen, wird sicherlich und mit Gewissheit in die Hose gehen. Mich hat auch ein Tarif, damals einer der Barmenia, in seinen Bann gezogen und ich ließ mich fast hinreißen, den abzuschließen. Ganz glücklich bin ich dann über ein Vergleichsportal (ich glaube ACIO heißt das) gestolpert und habe gesehen, dass im Vergleich zu anderen Tarifen bei meinen Ansprüchen die Werbeaussagen ein schlechter Witz waren. Bei einer Zahnzusatzversicherung geht es um viel mehr… weiterlesen »
Gast
des skeptiker
2 Jahren 8 Monate her

Und mit jedem Antrag wächst der Kundendatenbestand des Versicherers und des Vermittlers und man hat neue Psot im Briefkasten und im Mailpostfach die man garnicht haben will!

Gast
Farinfreak
2 Jahren 8 Monate her

leider geht Code nicht mehr und es ist noch nicht der 31.03.2014

Gast
Rooney
2 Jahren 8 Monate her

Bei mir kommt die Meldung “This coupon has expired.” …

Gast
Paschok
2 Jahren 8 Monate her

Ja da oben hast du geschrieben das man denn Vertrag nach einem Jahr monatl. kündigen kann, was aber nicht der fall ist, weil er sich ja um 12 weitere Monate verlängert wenn man ihn nicht rechtzeitig gekündigt hat.
Oder verstehe ich dich falsch :D

Gast
Paschok
2 Jahren 8 Monate her

“9. Wie können Sie Ihren Vertrag beenden?
Ihr Vertrag wird zunächst für die Dauer von einem Jahr abgeschlossen. Er verlängert sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, wenn Sie nicht spätestens einen Monat vor dem Ende der Vertragslaufzeit kündigen. Weitere Be- endigungsgründe sind z.B. der Tod oder der Wegfall der Versicherungsfähigkeit, insbesondere die Beendigung der bestehenden Versicherung in der GKV/freie Heilfürsorge.”

Hört sich aber nicht nach monatl. kündigen an, nach 12 monaten :)

Gast
sierra1875
2 Jahren 8 Monate her

@CK,
das hört sich schon mal positiv an!
Als ich vor ca. 3 Jahren den Markt entsprechend sondiert habe, war dieser Anbieter nicht unter den ersten 6 Anbietern, die immer wieder in diversen Vergleichen punkten konnten.
Möglich, das der Anbieter bzw. der Tarif relativ neu ist.

Trotzdem sollte man bei sowas sich Ruhe antun und mögliche Anbieter gut vergleichen.
Schließlich hat man so einen Vertrag meist länger an der (hoffentlich nicht dicken) Backe ;-)

Gast
sierra1875
2 Jahren 8 Monate her
Ich empfehle jedem, der sich für eine Zahnzusatzversicherung interessiert, die diversen Vergleichsportale dazu zu besuchen (googeln!) und die dort verfügbaren Infos GENAU zu lesen. So gibt es bei einigen Versicheren Verträge mit extrem aufwendigen Gesundheitsfragen, bei denen jeder Furz und Feuerstein angegeben werden muss. Vergisst man hier etwas, ist das später (im Leistungsfall) ein gefundenes Fressen für den Versicherer! Da kann es sinnvoller sein, einen Anbieter zu wählen der keine oder nur wenige Gesundheitsfragen stellt und dafür ggf. etwas geringere (dafür sichere) Leistungen bietet. Ich persönlich hatte ursprünglich einen Tarif von CSS im Auge, habe dann aber genau aus diesem… weiterlesen »
Gast
Melli
2 Jahren 8 Monate her

@juedue: Schreib doch mal an c.teichmann@versichert.de da kamen die Antworten sogar jetzt am Samstag!!! :-)

Gast
Celin
2 Jahren 8 Monate her

Hallo, weiß jemand ob man für das zweit-angefangene Jahr gleich am Anfang den Erstattungsbetrag aufbrauchen kann und danach kündigen oder gibt es da auch eine Wartefrist?

Gast
bohrelch
2 Jahren 8 Monate her

Jetzt mal Tacheles: jeder gesetzlich Versicherte hat Anspruch auf eine ausreichende, wirtschaftliche und zweckmäßige Behandlung. Das rechnet der Zahnarzt über eine Gebührentabelle (Bema) mit der Krankenkasse ab. Werden Zusatzleistungen gewünscht, wie besseres Material, etc. rechnet das der Zahnarzt privat ab. Dazu bedient er sich einer anderen Gebührentabelle, der GOZ. Da diese 2012 geändert wurde – man gleicht die privat Versicherten mehr und mehr den gesetzlich Versicherten an – wird auch eine Zusatzversicherung immer weniger erstatten. Da ist der Ärger vorprogrammiert – ich weiß wovon ich spreche – leider. Versicherungen sind Wirtschaftsunternehmen und haben NICHTS!!! zu verschenken

Gast
repper79
2 Jahren 8 Monate her

Button ging bei mir auch nicht. (Internet Explorer)
über Firefox hat es funktioniert

Gast
juedue
2 Jahren 8 Monate her

Funktioniert der Button fuer die Rueckerstattung?

Gast
juedue
2 Jahren 8 Monate her

laesst dich der Button \”Beitragsrueckerstattung\” wirklich bedienen? Bei mir leider nicht

Gast
juedue
2 Jahren 8 Monate her

und wie komm ich nun an die Rueckerstattung? Auf Mails wird anscheinend nicht reagiert. Denke werde wohl widerrufen ….

Gast
wicked1964
2 Jahren 8 Monate her

Lest lieber das kleingedruckte, was alles ausgeklammert wird, keine Versicherung schenkt einem heutzutage etwas

Gast
Pan!c
2 Jahren 8 Monate her

Die AOK… Zahl abhängig, bei welcher man ist. Die AOK-BW zahlt normal garnichts. Nur wenn man einen Zusatztarif hat.
Von dem Her lohnt sich das Angebot für mich hier schon.

Gast
Pate
2 Jahren 8 Monate her

Ok, danke!

Gast
1337
2 Jahren 8 Monate her

@Pate: Habe auch nochmal nachgefragt, das hängt von der Zahlweise ab. Bei jährlicher Zahlweise erhält man die Rückerstattung zu Beginn. Wird ja auch oben empfohlen und steht auf der Website auch nochmal. Gruß

Gast
Pate
2 Jahren 8 Monate her

Gerade telefoniert: Der Erstattungsbetrag wird nach 12 Monaten Laufzeit überwiesen.

Gast
Ifm
2 Jahren 8 Monate her

Die Beiträge je Altersgruppe sind unter http://www.diebayerische.de//unser_angebot/von_a_bis_z/kranken-zusatzversicherung/vip-dental/ dargestellt (ab 100 Jahre kostet die Presitige nur noch 10,10 EUR pro Monat ;-))

@Jonas18: Eigentlich ist gemeint sobald es dir irgendwie bewusst ist. Die Versicherer haben natürlich ein Problem etwas nachzuweisen, wenn es nirgendwo dokumentiert ist. Es gibt Versicherer, die damit “spielen” und den Kunden bei höheren Versicherungssummen über Stöckchen springen lassen … sinngemäß “das hätte ihnen bei Antragstellung bekannt sein müssen”.

Gast
Pate
2 Jahren 8 Monate her

Dann erzähl doch mal Anna…

Gast
Anna
2 Jahren 8 Monate her

Hallo Leute, was soll die ganze Aufregung. Ich habe einfach mal bei dem Anbieter angerufen und mir wurde alles detailliert erklärt. Manchmal bringt mehr einen Fachmann zu fragen, als selbst zu spekulieren ;-)

Gast
Chris
2 Jahren 8 Monate her

Ich habe meinen Vater, Versicherungskaufmann, gefragt. Und er konnte einige der aufgeworfenen Fragen beantworten. Mit der Laufzeit ist es so, dass bei Tarifen ohne Altersrückstellung der Beitrag in der Regel jedes Jahr ein kleines bisschen steigt. Daher splittet der VErsicherer die Laufzeit in zwei Teile, einmal bis zum Ende des laufenden Jahres und dann im nächsten Jahr bis die 12 Monate voll sind. Das ist in der Tat etwas verwirrend aber wohl normal von der Darstellung und seriös.

Gast
TomHH
2 Jahren 8 Monate her

Ein kleines bisschen? Der Beitrag verdoppelt sich in 20 Jahren. Dazu kommen die Preissteigerungen aufgrund der inflationären Entwicklung. Über 76 % der Versicherten steigen aus solchen Tarifen wieder aus (Stiftung Warentest). Dies geschieht meist bevor die Versicherten ein Alter erreichen, bevor es statistisch teuer wird. Und schon hat es sich gelohnt. Aber Hauptsache schön günstig.

Gast
Anonym
2 Jahren 8 Monate her

TomHH ganz großes Kino – totaler Blödsinn! Das Angebot ist gut, es wird nicht schlechter, wenn es nicht angenommen wird!

Gast
TomHH
2 Jahren 8 Monate her

Wieso Blödsinn? Bitte erst mal nachrechnen und sich mit dem Thema Altersrückstellungen beschäftigen. Der Durchschnittsbeitrag ist doppelt so teuer. Das Angebot ist nicht günstiger.

Gast
TomHH
2 Jahren 8 Monate her

Ein Tarif ohne Alterungsrückstellung ist unseriös. So einen kündigen die Verbraucher in der Regel, bevor es für den Versicherer teuer wird.

Gast
Michi
2 Jahren 8 Monate her

…und wenn man angibt man hat schon eine Parodontosebehandlung hinter sich, wird man erst gar nicht versichert!

Gast
Pate
2 Jahren 8 Monate her

Und ich lese gerade bei den Beitragsrückerstattungsrichtlinien: “Die Zahnzusatzversicherung ist nach 12 Monaten kündbar. ”
Macht etwas skeptisch.

Gast
Pate
2 Jahren 8 Monate her

Hab grad nochmal nachgelesen…”Kalenderjahr” heisst, dass dieser Vertrag nur noch bis zum Ende des Jahres laufen kann. D.h. konkret es werden 12 Monate gezahlt – 10 Erstattet. Aber effektiv hat man die Versicherung, wenn man kündigt nur noch ca. 9 Monate.
Für meinen Geschmack 3 Monate zu wenig…schade!

Gast
Pate
2 Jahren 8 Monate her

Warum steht denn da Vertragsende 1.1.2015, wenn die Versicherung ein Jahr laufen soll. Ich habe als Startzeitpunkt den 1.5.14 gewählt und würde annehmen, dass der Vertrag auch genau dann, nach einem Jahr endet…??!

Gast
daxtero
2 Jahren 8 Monate her

Kurzer Hinweis für AOK Versicherte: Ihr bekommt bereits über eure Krankenkasse zwei mal im Jahr 80% von den Kosten euren Prophylaxe erstattet ;)

Gast
svensen76
2 Jahren 8 Monate her

Bitte mal nicht so einen Unsinn verbreiten!nDie AOK gibt IM JAHR einen Zuschuss von 40€. Nix mit 80%!

Gast
Jonas18
2 Jahren 8 Monate her

Kennt sich jemand mit den Versicherungsbedingungen bzw. den Gesundheitsfragen aus? Wenn man angibt, dass eine Behandlung angeraten wurde, wird man abgelehnt. Fällt angeraten nur unter einen bereits vorliegenden Heil und Kostenplan? Oder auch wenn der Zahnarzt dies einfach nur angeraten hat?

Gast
charles
2 Jahren 8 Monate her

Mit Konfort wird nur 2x50EUR pro Jahr für Prophylaxe erstattet.

Gast
svenders
2 Jahren 8 Monate her

haben Krankenversicherungen nicht immer 3 Jahre Mindestlaufzeit?

Gast
tom74
2 Jahren 8 Monate her

Mach ich auch… Und zur Prophylaxe geht es auch. Und das ist auch gut so ;-)

Gast
checker05
2 Jahren 8 Monate her

Glückwunsch und was wollen Sie uns damit sagen, bzw. in welchem Zusammenhang steht Ihre Aussage mit dem Angebot?

Gast
Manfred
2 Jahren 8 Monate her

ich putze mir meine Zähne regelmäßig. Einmal pro Woche. Guten Tag!

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.