1
May
2017

Telekom W921V Speedport VDSL Gbit Router (refurb.) für 29,90€ (statt 48€)

Telekom W921V Speedport VDSL Gbit Router (refurb.) für 29,90€ (statt 48€)

Wieder da und über 5.700 Stück verkauft mit sehr guten Bewertungen.
Wer nicht mehr, so wie ich, im Jahre 2005 feststeckt und noch mit DSL 16k rumsurfen muss, sondern stattdessen schon auf VDSL umgestiegen ist, wird mit folgendem eBay Tagesangebot garantiert etwas anfangen können. Heute wird dort der Telekom W921V Speedport VDSL Gbit Router für 29,90€ inkl. Versand verkauft.

Hierbei handelt es sich um B-Ware. Zum Zustand schreibt der Verkäufer: “Ohne Originalverpackung, wird in einer neutralen Verpackung ausgeliefert, refurbished Ware, bestimmungsgemäß verwendet, technisch einwandfrei, Gerät wurde eingehend technisch überprüft und kann Gebrauchsspuren, Kratzer und Abnutzungen aufweisen.

Im Preisvergleich konnte ich keine refurbished Angebote finden, hier gehen die Preise erst bei 48€ los. Bei Amazon bekommt der Router jedenfalls in 47 Rezensionen 3,7 von 5 Sterne.

  • Optimal geeignet für die Nutzung von Entertain der Telekom
  • DSL-Router mit integrierten DSL-Modem (ADSL / 2+ / VDSL)
  • Telefonieren über Festnetz (Standard- oder Universalanschluss) oder VOIP (IP-basierter Anschluss)
  • Vier LAN-Anschlüsse (mit 10/100/1000 Mbit/s) für Entertain und PC´s
  • WLAN-Standard IEEE 802.11 a/b/g/n im 2,4 und 5 GHz-Bereich
  • Vereinfachte WLAN-Anbindung von bis zu 32 Computern mit WPS (Wireless Protected Setup)
  • WLAN-Verschlüsselung WPA 2 voreingestellt (WPA und WEP möglich)
  • Hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit von maximal 300 Mbit/s (Brutto) per WLAN

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

38 Kommentare zu "Telekom W921V Speedport VDSL Gbit Router (refurb.) für 29,90€ (statt 48€)"

Informiere mich
avatar
Dondon
Gast

Sogar für 9,90€ würde ich das Teil nicht kaufen. B-Ware würde ich mir nicht mal schenken lassen… Wenn, dann kommt nur eine Fritz-Box bei mir ins Haus.

Warum gibt es wohl soviel B Ware..... Speeddreck.
Gast
Warum gibt es wohl soviel B Ware..... Speeddreck.

Nie wieder, die Hardware ist gut, die Telekom Soft darauf gräuslich….

Costumer
Gast

Immer wieder diese selbsternannten it Experten
Das sind genau die Leute die bei Amazon 1 Stern vergeben weil das Produkt 2 Tage später ankam und sich in der Bewertung darüber beschweren
Wer günstig kauft kann in diesem Fall nicht viel falsch machen mit meinem internen S0 Bus.
Fritzbox knapp 200€ dieser Router 29,99
das Problem sitzt in den meisten Fällen eh vor dem Gerät
Zu dumme User 🙂

CK
Admin

Das nennt man DAU! 😉

statotec
Gast

[******] von dem Schrott. Absolut schlechtes WLAN und schlechte Software.

Übrigens werden die Speedport schon lange nicht mehr von AVM gebaut. Komm grad nicht auf die Bezeichnung welches die letzte von AVM gebaute Speedport war.

Selim
Gast

Ich habe das veraltete Ding bis vor 1 Jahr auch in Betrieb gehabt. WLAN Leistung und die gesamte Konfiguration des Routers sind wirklich unterirdisch. Wer das alles nicht will und braucht der sollte zugreifen. Ansonsten empfehle ich die Fritzbox 7490. Wie So oft gilt hier: wer billig kauft, kauft zweimal!

Markus
Editor

Das ist bestimmt auch Geschmackssache. Ich kenne mehrere Leute, die mit einem Telekom-Router zurfrieden sind. 😉

TV Fan
Gast

Haha, der war gut

Martin F.
Gast

Glump!

Gast
Gast

Kostet übrigens 29,90 und nicht 29,99 EUR

Markus
Editor

Oh, danke. Wieder gesenkt. 🙂

Tom
Gast

Speedport taugt nix. Nimm ein AVM Produkt und es läuft!

VeMa
Gast

Wie meinst du das jetzt ?
Die Speedpord wurden fast alle von AVM gebaut. Kann ich dann beide kaufen ? ;=)

Costumer
Gast

Alles schön und gut, aber da gibt es Leute mit einem kleinen Portmonee und die wollen nur surfen und telefonieren. Kein VPN nutzen oder Server ranmachen.
Für Autonormalverbraucher mehr als völlig ausreichend.
Immer dieses ganze gehate, verstehe ich nicht.
Es gibt zig tausend Menschen, die auch damit zufrieden waren oder auch noch sind.
Der normale User hat keine Ahnung von Updates, Firmware usw. Das soll einfach laufen, Punkt.

Frank
Gast

Denkbar schlechtester Tag um den anzubieten! 😀
Ich würde IMMER eine Fritzbox den ganzen Telekom- oder Vodafone-Kisten vorziehen, da die Fritzbox IMMER regelmäßig mit Updates vorsorgt wird! Ferner ist die Software eh ausgereifter und bietet viel mehr Möglichkeiten!

Honk
Gast

Ist die besser, als meine Easybox 802 ?
Was mich stört, ist mein derzeitiger hoher Stromverbrauchvon ca. 15-20w.

Cgfm721
Gast

Das ist doch der Router, welcher aktuell bei T-Com vmtl. gehackt wurde und bei zig Tausend Nutzern Probleme bereitete!?!?!?

PK
Gast

Es gibt immer Geräte die für den Einen oder Anderen besser sein könnten, je nach dem wofür man den
Router benötigt…( das liegt im immer Auge des Betrachters)
Ich kann nur für mich sprechen, habe das Teil seit 1,5 Jahren am Anschluss und noch nie Probleme!!!! ….Und zu dem Preis , völlig Okay !!!!!

Dr.S
Gast

Angesichts des aktuellen Hacks von Speedport Geräten der Telekom vlt. keine so gute Idee (und auch grundsätzlich nicht) 😉

Schulle
Gast

Diese taugt leider wirklich nichts da ist der Speedport W922 um einiges besser!

neutrinum
Gast

Das einzig Gute an dem W921V ist der S0-Bus für ISDN Anlagen. Sonst ist das ein Auslaufmodell ohne Zukunft.

Michael
Gast

Größter Mist!
Hatte nur Probleme bis ich ihn gegen eine Fritzbox getauscht hatte.
Auf einmal hatte ich Fullspeed und halben Ping.
Nach Umzug habe ich einen Hybrid der Telekom und wieder nur Ärger.

honkmat
Gast

Gibt’s hier 2 Jahre Gewährleistung oder nur 1 Jahr, weil B-Ware?

Dondon
Gast

Kann mich den Vorrednern nur anschließen! Finger weg von dem Teil. Ich hatte bereits 3
Austauschgeräte von der Telekom zugeschickt bekommen und nach ca. 2 Monate hatten die Geräte immer dieselbe Störung mit dem WLAN und Verbindungsproblemen. Ich hab mir dann die Fritzbox 7490 gekauft und die funktioniert einwandfrei.

Beefheart1968
Gast

Ich würde ebenfalls abraten. Sogar ein Telekom-Techniker empfahl mir, besser eine Fritzbox zu kaufen.

donfigo
Gast

und ein anderer Telekom-Techniker sagte besser Telekom-router an einem VDSL als Fritzbox weil die Probleme haben mit manchen VDSL-Gegenstellen. Also zwei unterschiedliche Antworten. Auch wieder toll. Kannste auch nicht drauf zählen..

Stann
Gast

Nie wieder diesen Technikschrott der Telekom. Kann nur davon abraten. Ständige Verbindungsabbrüche, Probleme mit WLAN Verwaltung…

Anorok
Gast

Der war gut;)

Oli
Gast

verdammt…in welchem Jahr stecke ich denn fest?? (2,7 MBit) 😛 😉

Thomas
Gast

Ja, Finger weg, hatte kürzlich die Umstellung auf VDSL und habe es nicht hinbekommen, den Remotezugang über Strato einzurichten, die IP hat sich nicht erneuert. Eine Fritzbox gekauft und alles funktionierte auf Anhieb.

Elliot
Gast

Florian sei froh! Es gibt tatsächlich Leute wie mich die haben noch Dsl 6000!

bernd
Gast

Es gibt leider noch viele, die schleichen müssen dank der Politik unserer netten Bundesregierung, die meint, dass die Märkte es schon richten würden 😉
Auch ich gurke noch mit 6000 herum und müsste wohl umziehen um mehr zu bekommen.

Hans
Gast

OMG DSL 6000, sei doch froh

Ich habe DSL 2500

Jan
Gast

Finger weg. Hatte ich bei meinem Telekom-Anschluss vor 1,5 Jahren gleich mitbestellt und es bis heute nicht geschafft, die Mailserver in deren Blacklist so aufzunehmen, dass ich vom Handy aus via HostEurope Mails senden kann … Das Ding hat auch noch diverse andere Macken. Ich bin jetzt auf eine Fritzbox umgestiegen und habe die noch dazu gekauft …. Lieber etwas mehr in Qualität investieren …

Benny247
Mitglied

Fritzbox (7390) habe ich auch…und ich muss sagen…Empfang ist widerlich! Nie wieder ein so teures geGerät, dass nicht mal durch 2 Lehmwände gescheit durchkommt. Da hat das Speedport eindeutig mehr Bumms gehabt.

dersani
Gast

Kommt beides von AVM

Jan
Gast

Speedport hat bei mir gleiche Leistung wie Fritzbox ….

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.