2
Sep
2016

Tablet Vergleich

0

Tablet-Computer – kurz auch als Tablets bezeichnet – haben längst den Weg in unsere Gesellschaft gefunden. Sie werden vielerorts eingesetzt und bieten eine breite Abwechslung an Funktionen und Möglichkeiten. Seit einigen Jahren schon sind Tablets wie auch Smartphones erhältlich und seitdem hat sich die Internet-Nutzung der Anwender deutlich geändert. Immer mehr Zugriffe auf Webseiten und Soziale Netzwerke wie Facebook erfolgen heute über mobile Endgeräte. Grund genug, sich mit dem Kauf eines Tablets zu befassen, falls man ein solches Gerät noch nicht besitzen sollte. Durch unsere Kaufberatung ist es gar kein Problem, ein passendes Tablet zu finden, das den eigenen Ansprüchen und Erwartungen gerecht werden kann.Im Folgenden sind diverse Aspekte zu finden, die bei der Kaufentscheidung für ein Tablet hilfreich sind und durch einen umfangreichen und individuellen Tablet Vergleich kann jeder Kunde ganz einfach das passende Modell finden, sodass die Freude am neuen Gerät auch möglichst lange anhält. So spielt der Preis natürlich eine wichtige Rolle, aber auch die technische Ausstattung eines Tablets ist von großer Bedeutung, wenn man sich als Käufer für ein entsprechend gut geeignetes Modell entscheiden möchte. Hierbei kommt es vielfach darauf an, wie und wofür das neue Tablet eigentlich verwendet werden soll und welche Optionen und Funktionen für den Nutzer wichtig sind.

Tablets im direkten Vergleich

Samsung Galaxy Tab A Tablet Vergleich
Samsung Galaxy Tab A
  • Prozessor: Kraftvolle Performance mit einem 1,6GHz Octa-Core-Prozessor
  • Besonderheiten: Erleben Sie Multimedia auf einem großen Bildschirm mit hoher Auflösung (1.920 x 1.200Pixel)
  • Schlankes, elegantes, attraktives Design
  • Acht Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus und Blitz

Samsung Galaxy Tab A bei Amazon.de kaufen

Lenovo Tab 2 A7 10 Tablet Vergleich
Lenovo Tab 2 A7-10
  • Prozessor: MediaTek MT8121 (1,3 GHz Quad Core) Android KitKat 4.4
  • Besonderheiten: IPS-HD Kapazitives Touchschreen Display; Kamera: Vorne 0.3 Megapixel; Lautsprecher mit Dolby Audio Klangoptimierung, GPS
  • Akku: 8 Stunden Akkulaufzeit, 1 Zelle Akku

Lenovo Tab 2 A7-10 bei Amazon.de kaufen

Medion LIFETAB P10325 Tablet Vergleich
Medion LIFETAB P10325
  • Leistungsstarker Intel Atom Prozessor Z3735F mit bis zu 1.83 GHz
  • 1GB RAM Arbeitsspeicher, 16GB interner Speicher und eine Speichererweiterung bis zu 128 GB für Apps, Spiele, Fotos Musik usw.
  • 25,7 cm (10,1″) HD Multitouch Display mit 1.280 x 720 Pixel und IPS-Technologie
  • Android 5.0 bietet eine Bedienungsfreundliche Umgebung

Medion LIFETAB P10325 bei Amazon.de kaufen

Samsung Galaxy Tab A T550N Tablet Vergleich
Samsung Galaxy Tab A T550N
  • Prozessor: Quad-Core (1,2 GHz) 1,5 GB RAM
  • Besonderheiten: 24,58 cm (9,7″) TFT Display, 5 Megapixel Kamera, Bluetooth 4.1
  • Akku: 6.000 mAh

Samsung Galaxy Tab A T550N bei Amazon.de kaufen

Warum lohnt sich ein Tablet Vergleich vor dem Kauf?

Möchte man sich ein neues Tablet kaufen, kann sich ein Vergleich auf jeden Fall lohnen. Dadurch bietet sich die Möglichkeit, sich einen grundsätzlichen Überblick über aktuelle Angebote, Modelle und Hersteller zu verschaffen und es lassen sich einzelne Geräte bereits herausfiltern. Ein Tablet Vergleich kann somit einfach bei der Kaufentscheidung helfen und dazu beitragen, ein Modell auszusuchen. Dabei können es ganz unterschiedliche Kriterien sein, die hierbei eine Rolle spielen und vom Kunden oder Interessenten berücksichtigt werden. Ziemlich sicher kann man auf diese Weise aber ohne viel Aufwand einzelne Modelle finden, die in Frage kommen und diese im Anschluss dann genau miteinander vergleichen und sich so einen Überblick über das am besten geeignetste Tablet zu verschaffen.

Ob als Einsteiger oder auch erfahrener Anwender: Ein Vergleich verschiedener Tablets ist in jedem Fall anzuraten und kann dabei helfen, sich am Ende für ein geeignetes Modell zu entscheiden. Mit wenigen Klicks kann dabei im Internet ein Überblick erlangt werden und es können Tablets in die engere Auswahl genommen werden. Ein genauer Vergleich kann dabei helfen, das beste Gerät herauszufiltern und dieses dann auch zu kaufen. Mit einem Tablet Vergleich kann man dann auch direkt den besten Preis finden, den es für ein solches Gerät am Markt gibt. Das Potential eines solchen Vergleichs sollte man daher auf jeden Fall in Anspruch nehmen und sich hierdurch einen direkten Vorteil vor dem Kauf verschaffen.

Das Wichtigste auf einen Blick

Tablets für Einsteiger

Bereits für kleines Geld sind Tablets für Einsteiger und Anfänger erhältlich. Diese bieten grundlegende Funktionen, eine ausreichende Laufzeit der integrierten Batterie und ermöglichen unter anderem das Nutzen von Apps sowie auch das Surfen im Internet. Wer ein Tablet für kleines Geld haben möchte, kann hierbei bereits aus einer großen Auswahl im Low Budget Bereich wählen und dennoch von einer optimalen Leistung und flexiblen Nutzungsoptionen profitieren. Teilweise sind solche Geräte bereits für unter 100 Euro erhältlich, nutzt man ein Angebot kann der Preis aber auch noch niedriger liegen.

Auf die Größe kommt es an

Die Größe ist bei einem Tablet vielfach sehr wichtig. Es gibt Tablets in unterschiedlichen Größen. Geräte unter vier Zoll werden gemeinhin als Smartphones bezeichnet, es gibt zudem auch noch Phablets, die zwischen Smartphone und Tablet einzuordnen sind. Ein Tablet unterscheidet sich neben der Größe vor allem bei den Funktionen von einem Smartphone. Denn das Telefonieren ist mit einem Tablet meist nicht so leicht möglich, da es grundsätzlich andere Einsatzgebiete hat. Jeder Nutzer hat bei der Größe andere Präferenzen und Vorstellungen, sodass sich auch diesbezüglich ein Tablet Vergleich auf jeden Fall lohnen kann und passende Geräte liefert.

iPad oder ein anderes Modell?

Vielfach wird beim Begriff Tablet sofort an das iPad von Apple gedacht. Doch das ist längst nicht der einzige Hersteller, der heute Tablets auf den Markt bringt, die überzeugen können. Auch von anderen Herstellern wie Samsung, Lenovo oder Huawei gibt es zahlreiche Modelle, die für Komfort und Flexibilität sorgen können. Vor dem Kauf kann man durch einen Vergleich herausfinden, welche Optionen für einen selber wichtig sind. Das Apple-eigene Betriebssystem überzeugt sicher durch eine einfache Handhabung, aber auch andere Systeme können viele Funktionen und Möglichkeiten bieten. Vielleicht sind diese für den gewünschten Einsatz sogar besser geeignet.

Technik und Co.: Worauf kommt es beim Tablet an?

Insbesondere der technische Background ist in vielen Fällen enorm wichtig, wenn es darum geht, sich für ein neues Tablet zu entscheiden. Dabei kommen insbesondere folgende Fragen in den Kopf eines Kunden:

  • Welchen Speicherplatz bietet das Tablet?
  • Wie lange hält der Akku?
  • Welche Auflösung bietet das Display?
  • Lassen sich HD-Inhalte darstellen?
  • Wie viel Leistung bekomme ich für mein Geld?

Diese Fragen zu beantworten gilt es dann im Rahmen des Tablet Vergleichs. Natürlich können auch ganz andere Details eine Rolle spielen. Beispielsweise die möglichen Anschlüsse, die das Tablet bietet. Hierbei kann es große Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern geben.

Beim Speicherplatz beginnen Tablets in aller Regel bei acht Gigabyte. Nach oben hin sind heutzutage fast keine Grenzen mehr gesetzt, sodass es auch Modelle mit 128 GB oder mehr Speicherplatz gibt. Je mehr Speicherplatz gewünscht wird, desto tiefer muss man in der Regel auch in die Tasche greifen. Zahlreiche Modelle lassen sich durch SD-Karten aber auch beim Speicher erweitern, sodass vielfach auch Geräte mit geringerem internen Speicherplatz ausreichend sind. Und auch beim Akku gibt es Unterschiede. Einen Tag lang reichen die Akkus der meisten Tablets, wobei das auch immer von der individuellen Nutzungsweise abhängig ist. Wer viele Filme streamt, verliert mehr Akkukapazität als beim Schreiben eines Dokuments.

Zudem kommt es in vielen Fällen auch darauf an, welche Auflösung und Bildqualität das Display vom Tablet bietet. Vielfach sind bereits Modelle vorhanden, die HD-Inhalte darstellen können. Dazu zählt unter anderem das iPad mit einem Retina-Display. Aber auch andere Hersteller haben hier interessante Geräte auf den Markt gebracht, die bei der Bilddarstellung auf ganzer Linie überzeugen können. Grundsätzlich sollte man sich die Frage stellen, wie viel Leistung man für den Kaufpreis überhaupt bekommt. Ein kostengünstiges Gerät muss nicht schlecht sein, bietet aber vielfach nicht den höchsten Komfort bei der Nutzung. Sich ein Bild von Preis und Leistung zu verschaffen, ist daher vielfach ratsam und nützlich.

Wichtige Kriterien für die Auswahl beim Tablet Vergleich

Bei einem Tablet Vergleich können für einen Kunden gänzlich andere Details und Kriterien eine Rolle spielen. So ist für einige Käufer vor allem der Preis interessant und es wird alles dafür getan, möglichst ein günstiges Angebot für ein Tablet zu erhalten. Andere Kunden achten vor allem auf die Marke. Beispielsweise, weil sie zuhause schon andere Geräte des gleichen Herstellers haben und damit sehr zufrieden sind. In vielen Fällen sind die Auswahlkriterien bei einem Vergleich solcher Geräte individuell zu betrachten. Was für einen Kunden wichtig ist, kann für den anderen Kunden kaum eine Rolle spielen.

Einen Überblick über wichtige Kriterien zu schaffen, ist daher nur schwer möglich. Vielmehr muss man sich als potentieller Käufer vor Augen führen, wie und wofür man das neue Tablet nutzen möchte. Anhand der Einsatzbereiche finden sich vielfach bereits einzelne Modelle, die eventuell in Frage kommen und den eigenen Ansprüchen genügen. Mit Hilfe eines Tablet Vergleichs lässt sich dann feiner nachsehen, welche Geräte die besten technischen Optionen bieten oder welches Design für einen selbst am ehesten in Frage kommt.

Tablets speziell für Kinder

Bei einigen Herstellern sind Tablets zu erhalten, die speziell auf die Nutzung durch Kinder zugeschnitten sind. Sie sind meist identisch zu herkömmlichen Tablets, bieten aber eine schützende Hülle in kindgerechten Farben und zudem auch die Möglichkeit, spezielle Softwares zu nutzen, die für Kinder ausgerichtet sind. Ein Beispiel ist hier das Winkid 8 Tablet, welches mit der Lernsoftware Schlaumäuse daherkommt. Es ist für Kinder ab zirka fünf Jahren geeignet und bietet neben der Lernsoftware viele weitere Optionen. Für Eltern sind so zum Beispiel gesonderte Zugänge einzurichten und das Nutzungsverhalten des Kindes kann durch die Eltern abgerufen werden.

Gebrauchte Tablets kaufen

Nicht immer muss es ein neues Tablet sein. Auch gebrauchte Geräte bieten in vielen Fällen ein großes Potential und kommen für einige Kunden in Frage. Ob von privat oder vom Händler – gebrauchte Tablets bekommt man vielfach besonders günstig. Und selbst bei Providern wie der Telekom ist dies möglich. Die Geräte werden hier wieder aufbereitet, wenn sie zum Beispiel als Retoure zurückkommen und dann zu einem günstigen Preis mitsamt Garantie und/oder Vertrag angeboten. Bevor man sich daher für ein neues Tablet entscheidet, sollte man darüber nachdenken, welchen Einsatz das Gerät haben soll – eventuell ist dann auch ein gebrauchtes Modell eine Option.

Spartipps beim Tablet-Kauf

Wer sich für ein Tablet entscheidet und dabei möglichst wenig Geld ausgeben möchte, kann auf aktuelle Angebote achten. Viele Händler bieten wöchentlich wechselnde Angebote an, die dann attraktive Preise bieten können. Zum Sparen eignet sich aber auch der Kauf von B-Ware. Dabei erhält man technisch einwandfreie Ware, die optisch vielleicht ein kleines Manko aufweist. Für einen geringen Preis hat man so die Option, ein hochwertiges Gerät zu kaufen, das den eigenen Ansprüchen gerecht wird. B-Ware und Angebotsartikel sind aber meist nur in der Stückzahl limitiert erhältlich, sodass man vor dem Kauf nicht zu lange überlegen sollte.

Cashback beim Tablet Kauf sichern

Viele Hersteller bieten ihren Kunden heute auch die Option, von sogenannten Cashback Aktionen zu profitieren. Cashback bedeutet, dass man als Kunde einen Teil vom Kaufpreis zurückerstattet bekommt. Dies ist nicht nur bei Tablets der Fall, auch bei Spiegelreflexkameras, bei Camcordern oder Monitoren hat man als Käufer oftmals die Option, von Cashbackzahlungen zu profitieren. Das kann sich lohnen, man muss sich als Käufer aber auch an die dafür gültigen Bedingungen halten und beachten, dass Cashback in vielen Fällen nur für einzelne Modelle gezahlt wird. Der nächste Absatz erklärt, wie man als Kunde vom Cashback profitieren kann:

Für den Erhalt von Cashback gibt es beim Hersteller zumeist klare Vorgaben. Im ersten Schritt muss man dazu als Kunde im Fachhandel vor Ort oder auch online ein entsprechendes Gerät erwerben. Nach Erhalt und der Zahlung der Rechnung kann man die Rechnung dann an den Hersteller weiterleiten. Dazu muss man die eigenen Kontaktdaten angeben und die eigene Kontoverbindung nennen. Ein Teil des Kaufpreises kann dann als Cashback erstattet werden. Es wird auf das angegebene Konto überwiesen, sofern alle Bedingungen für die Cashback-Berechtigung erfüllt worden sind. Auf dieser Basis kann sich die Erstattung eines Teils des Kaufpreises beim Kauf eines Tablets in jedem Fall lohnen.

Vorteile eines Tablet Vergleichs zusammengefasst

Ein Tablet Vergleich bietet für den Kunden oder den Interessenten viele Vorteile. So kann man hiermit einfach herausfinden, welches Tablet besonders gut geeignet ist und auf welche Weise man mit einem solchen Gerät gut arbeiten kann. Aber auch beim Preis kann man ansetzen und sich auf diesem Weg ein besonders günstiges Angebot heraussuchen. Ein solcher Vergleich ist daher in aller Regel vorteilhaft, aber es kommt immer auch darauf an, welche Aspekte für den Kunden besonders relevant sind. Im technischen Bereich kann man dadurch ebenfalls passende Modelle finden.

Ein Tablet Vergleich ist ratsam, weil man

  • ein passendes Gerät finden kann.
  • beim Preis ein gutes Angebot findet.
  • sich über technische Details informieren kann.
  • einfach einzelne Modelle und Hersteller vergleichen kann.

Im Großen und Ganzen ergeben sich durch einen entsprechenden Vergleich viele neue Möglichkeiten und mitunter findet man dabei auch Geräte, die vorher noch gar nicht zur Debatte gestanden haben. Vor allem für Einsteiger in dieses Thema ist das ein wichtiger Faktor, aber auch für erfahrene Anwender ist ein Vergleich verschiedener Tablets in aller Regel sinnvoll und natürlich auch hilfreich.

Tabletmodelle und mehr in der Übersicht

Es gibt am Markt eine ganze Reihe an Tablets und immer wieder werden von den einzelnen Herstellern neue Geräte und Modellreihen auf den Markt geworfen. Es ist hierbei nicht immer einfach, sich einen Überblick zu verschaffen oder einzelne neue Modelle kennenzulernen. Samsung und Apple, LG, Lenovo und Co. produzieren meist mindestens einmal im Jahr ein neues Modell aus dem Tablet-Bereich und bieten für die Kunden somit immer eine ausreichende Auswahl. Dazu gibt es Tablets, die besonders auf einzelne Anwendungsbereiche zugeschnitten sind. Tablets für den Berufsalltag, Modelle für unterwegs und Geräte für Kinder sind dabei in jedem Fall zu erwähnen.

Sich einen Überblick zu verschaffen, ist daher sehr wichtig. Immerhin möchte man mit dem ausgesuchten Modell letztlich auch optimal umgehen und arbeiten können. Dabei muss man sich auch fragen, ob man ein Tablet aussucht, welches WLAN unterstützt oder ob man dieses mit einem Laufzeitvertrag verwenden möchte. Das Surfen im Internet ist oftmals besonders wichtig, aber nicht das einzige Detail, welches bei den Einsatzmöglichkeiten eine Rolle spielt. Dazu finden sich im folgenden Bereich weitere Informationen.

Einsatzbereiche für das neue Tablet

Die Nutzung eines Tablets bietet in aller Regel ein hohes Maß an Flexibilität. Es handelt sich hier eben um ein technisches Gerät, welches einfach mitgenommen werden kann. So kann es im Beruf zum Beispiel im Außendienst seinen Einsatz finden oder es dient bei Konferenzen dazu, sich direkt vernetzen zu können. Aber auch im privaten Bereich kann ein solches Gerät viel Komfort bieten. So hat man damit die Möglichkeit, sich an Spielen zu erfreuen oder Bilder zu betrachten. Auch Apps wie Facebook, Instagram und Co. lassen sich damit nutzen. Zudem bietet ein Tablet oftmals auch eine integrierte Kamera, sodass Fotos aufgenommen und Videos gedreht werden können.

Bei den Einsatzbereichen genießt man somit sehr viel Komfort und kann umfangreich mit einem Tablet arbeiten. Unterwegs kann es auch als Navigationsgerät eingesetzt werden oder aber als Kontaktmöglichkeit durch Mails und Messenger. Diese Aspekte sollten beim Tablet Vergleich auf jeden Fall eine Rolle spielen, da es für den Anwender darauf ankommen kann, welche Funktionen ein solches Gerät bietet. Ein Vergleich hilft dabei, ein geeignetes Modell zu finden.

Fazit: Tablets bieten viel Potential

Bei der Nutzung hat man mit einem Tablet vielfach den Vorteil, sehr flexibel zu sein und einfach damit arbeiten zu können. Vor allem unterwegs bieten sich solche Geräte an, wenn man nicht immer einen Laptop oder ein Netbook mitnehmen möchte.

Durch einen umfangreichen Tablet Vergleich bietet sich dabei die Möglichkeit, ein passendes Gerät zu finden und dafür auch direkt den besten Preis zu ermitteln. So hat man im Anschluss an den Vergleich das Potential, das ausgewählte Gerät direkt zum besten Preis zu kaufen und sich somit finanziell einen Vorteil zu sichern. Ein entsprechender Vergleich ist von den Kriterien zwar immer individuell durchzuführen, allerdings sind einige Aspekte für nahezu alle Kunden von Bedeutung. Dazu kann vor allem die technische Ausstattung gehören. Der Speicherplatz, die Akkulaufzeit und weitere Kriterien dieser Art sind in vielen Fällen von großer Wichtigkeit und sollten daher beim Vergleich berücksichtigt werden.

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

1 Kommentar zu "Tablet Vergleich"

Informiere mich

Gast
Slarti
2 Monate 29 Tagen her

Kein iPad im direkten Vergleich? Worauf begründet sich diese Auswahl?

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.