9
Sep
2015

Sony BDP-S6500 – 3D Blu-ray Player mit 4K Upscaling für 99,99€

0

Sony BDP S6500 Sony BDP S6500   3D Blu ray Player mit 4K Upscaling für 99,99€
Optisch ist das Amazon Tagesangebot kein Burner, aber beim Sony BDP-S6500, einem Blu-ray Player mit Super Quick Start zählen die inneren Werte und die können überzeugen. 3D ist an Bord, ebenso wie das verbessertem Super WiFi (ein echtes Problem der Vorgänger Modelle) und 4K Upscaling, wobei man da ja immer abstriche machen muß.

Egal, denn ihr zahlt nur 99,99€ inkl. Versand. Die Vergleichspreise fangen erst bei 135€ an. Hier werden 35€ oder 25% gespart.

Es gibt zwar nur 11 Kundenbewertungen, aber die fallen mit 4,6 von 5 Sternen sehr gut aus. Da man bei Amazon kein Risko eingeht, klingt das nach einem echt guten Deal.

  • Stabilste Verbindungen dank verbessertem Super Wi-Fi
  • Super Bit Mapping und 4K Upscaling; Systemstart in weniger als einer Sekunde dank Super Quick Start
  • Dual Core Prozessor für kürzere Wartezeiten; Intensiveres Entertainment in 3D und intuitive Benutzerführung mit einfachem Zugang
  • Spiegeln Sie Ihre Smartphone-Inhalte auf dem grossen Bildschirm dank Screen Mirroring
  • Lieferumfang: Sony BDP-S6500 Blu-ray Player schwarz, Fernbedienung, Batterien, Anleitung

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

2 Kommentare zu "Sony BDP-S6500 – 3D Blu-ray Player mit 4K Upscaling für 99,99€"

Informiere mich

Gast
Tibby
1 Jahr 2 Monate her

@VeMa

Du wirst es nicht mehr ändern können, das QFHD 4k genannt wird. Der Zug ist abgefahren…
Sich wegen so einer Lapalie ständig aufzuregen ist nur vergebene Mühe.

Außerdem hat 4k eine Auflösung von 4096×2160 und QFHD eine Auflösung von 3840×2160.

Gast
VeMa
1 Jahr 2 Monate her

Auch eine hundertfache Wiederholung (in der Werbung) macht eine falsche Angabe nicht richtig.
Bei Fernsehern gibt es kein 4K (4096×1280), sondern nur in der Filmindustrie.
Fernseher und Zuspielgeräte haben nur UHD (3960×1280), auch QuadFullHD (QFHD) genannt.
Hier ein Ausschnitt der Festlegung von Wikipedia:
“Die Consumer Electronics Association (CEA) hat am 18. Oktober 2012 beschlossen, dass Ultra HD die bislang propagierte Bezeichnung 4K ersetzen soll.”

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.