13
Jan
2015

Schon gewusst? “Siri” ersetzt “Shazam Encore” seit iOS 8

Schon gewusst? Siri ersetzt Shazam Encore seit iOS 8

In gewisser Hinsicht ist es auch ein Deal, auch wenn iOS 8 schon einige Tage alt ist. Seit der aktuellen Major-Version “8” von Apple’s iOS könnt ihr für die Erkennung euch nichtbekannter Songs einfach Siri nutzen. Dadurch spart ihr euch die App “Shazam Encore“, welche momentan 6,99€ kostet. Eine wirklich nette Spielerei und funktioniert bei meinen Tests einwandfrei.

 

Schon gewusst? Siri ersetzt Shazam Encore seit iOS 8

Statistik: 18,41 Millionen Personen in Deutschland besitzen ein Smartphone mit Sprachsteuerungs-Funktion wie zum Beispiel Siri.

 

Solltet ihr Siri noch nicht aktiviert haben, könnt ihr das unter “Einstellungen – Allgemein – Siri” machen. Haltet zur Aktivierung von Siri einfach den Home-Button eures iOS-Gerätes gedrückt und fragt Siri nach “Wie heißt der Song” oder “Wie heißt dieses Lied“. Anschließend hört Siri dem Lied kurz zu und sagt euch dann Interpret und Titel – optional habt ihr anschließend noch die Möglichkeit das Lied direkt bei iTunes zu kaufen.

 

Schon gewusst? Siri ersetzt Shazam Encore seit iOS 8

Bild: Oft hört man einen Titel im Radio und kennt den Interpret und den Titel nicht. Die App Shazam Encore löst dieses Problem. Bildquelle: www.BillionPhotos.com – 292544351/Shutterstock.com

 

Wozu ist das nun gut? Ganz einfach, “Shazam” gibt es auch kostenlos, das wissen wir ja. “Shazam Encore” ist hingegen werbefrei und unlimitiert. Was Siri gegenüber Shazam Encore nicht kann, ist das Abspeichern der “zugehörten” Lieder, was ein kleiner Nachteil ist. Wie dem auch sei, wer sich die 6,99€ für die Encore Version sparen will, kann mit dem Tipp garantiert etwas anfangen.

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

9 Kommentare zu "Schon gewusst? “Siri” ersetzt “Shazam Encore” seit iOS 8"

Informiere mich
avatar
Rogerdeal
Gast

Das ist doch bs.
Die Shazam Encore Version stammt noch aus einer Zeit als man nicht unlimitiert taggen konnte. Damals lohnte es sie zu kaufen. Mittlerweile machts null Unterschied. Wer jetzt noch kauft ist selber schuld.

Nebenbei ist Siri langsamer, unzuverlässigen und kann keine Verknüpfung zu anderen Diensten.

ChrisVR6
Gast

Danke schön hab ich nicht gewusst das Siri die Lieder speichert.

lollo123
Gast

Nice

Schlauti
Gast

Sehr gerne! 😉

Marco
Gast

Und Windows Phone kann das auch. Über die Bing-Suche oder Cortana. Shazam überflüssig.

greatmben
Gast

Danke Schlauti, für den genialen Tipp 🙂

Mathi
Gast

Das kann man unter Android übrigens auch. Zumindest auf meinem 3 Jahre alten handy mit Android 4.1.2 kann ich mit der Standard-Spracherkennung auf einen Notenschlüssel drücken und Google erkennt das Lied (hat bei mir bisher auch ohne Probleme funktioniert).

admin
Gast

Wow, danke für den Tipp, dann streiche ich das direkt wieder raus. 🙂 Danke, Schlauti!

Schlauti
Gast

Ich muss euch leider korregieren. Die gehörten Lieder speichert Siri in die Wunschliste ab. iTunes App auf dem iPhone starten, oben rechts das Wahlmenü auswählen und auf Siri klicken. 😉

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.