Google Play App Store
Schnäppchen Gutscheine User Deals Finanzen
Installiere Dir unsere iOS oder Android App und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook und Twitter zu finden.
29
Jul
2012

[Saturn] 100€ Cashback bei einem Einkauf ab 499€

In: Gutscheine, Rabattaktionen, Schnäppchen Kommentare zum Schnäppchen 30 Kommentare

Saturn Cashback [Saturn] 100€ Cashback bei einem Einkauf ab 499€

Saturn hat eine neue Aktion gestartet. Wenn ihr etwas ab 499€ kauft, dann bekommt ihr eine 100€ Saturn Guthabenkarte gratis dazu, im besten Fall bekommt ihr somit 20% Rabatt. Die Aktion ist offline sowie online möglich. Interessant wird das in Verbindung mit iPads oder aktuellen Handys, bspw. dem Samsung Galaxy S3. Wie immer den Preisvergleich nicht vergessen, bevor ihr kauft. icon wink [Saturn] 100€ Cashback bei einem Einkauf ab 499€

  • Ab einem Einzelproduktwert von 499€
  • bei Warenrückgabe muss die Guthabenkarte mit zurückgegeben werden
  • Aktion gültig bis zum 04.08.
  • online sowie offline möglich

Link: HIER zum Angebot

30 Antworten zu “[Saturn] 100€ Cashback bei einem Einkauf ab 499€”

  1. Jack34 sagt:

    Gilt das auch bei Abschluss eines Handyvertrags, bei dem man für das Handy, z. B. ein S3, nur geringfügig etwas zuzahlt?

  2. Einkäufer sagt:

    Ab 499,00 € bekommst du einen Saturn Einkaufsgutschein in Höhe von 100,00 €. Diesen kann man dann beim nächsten Einkauf verrechnen.

  3. blockyhH sagt:

    Für 600€ einkaufen und 500€ Zahlen sind keine 20% Rabatt ;)

  4. Brausepaul sagt:

    Gilt wohl für alles wo du sonst an der Kasse mindestens 499€ auf den Tisch legen musst, also nicht für Handys die per Vertrag finanziert werden.

  5. Lesen hilft! sagt:

    …….im BESTEN Fall 20%!

  6. blockyhH sagt:

    lesen ist gut, verstehen noch besser.nnIch muss mindesten 499€ bezahlen, bekomme an der Kasse eine Gutscheinkarte im Wert von 100€, die im September freigeschaltet wird.nnIch kann also für 599€ einkaufen und zahle dafür 499€ und das sind nunmal keine 20%.

  7. M. W. sagt:

    Wo er recht hat ;)

  8. James sagt:

    Wer verhandeln kann, bekommt die 499€ Ware dann auch direkt für 399€ aber halt keinen Gutschein. Wer an einen ganz dummen Kassenmitarbeiter gerät, bekommt sogar etwas für 599€ für 499€ UND dann noch den 100€ Gutschein!

    Hab ich schon öfters gemacht. Man muss auch bei den “Alt gegen Neu”-Aktionen kein Altgerät mitbringen.

  9. hobo.040 sagt:

    Es kommt immer auf die Betrachtung an: Wenn ich für 500,- € etwas kaufe und dafür 100,- € geschenkt bekomme, dann sind das exakt 20% vom Kaufpreis!

    Rechne ich aber die Prämie zum Kaufpreis und beziehe das Ganze wieder auf die 100,- €, dann ergeben sich natürlich keine 20 % mehr, sondern nur noch 16,66… %. Frage: Warum diese Betrachtung?

  10. Dein Name sagt:

    was kostet das Samsung Galaxy S3 bei saturn ohne vertrag ? im online shop finde ich es nur mit vertrag

  11. Dein Name sagt:

    wo gibt es den im moment das günstigste Samsung Galaxy S3 ohne vertrag ohne simlook und ohne branding in 16 oder 32 gb ?

  12. mr. moët sagt:

    Hab ich das richtig verstanden, dass wenn ich ein Produkt ab 499€ in der Saturn Filiale vor Ort kaufe, den Gutschein sofort erhalte und ihn beim nächsten Einkauf schon vor dem 3.9. einlösen kann?

  13. Lesen hilft! sagt:

    Wenn du den Gutschein wie Bargeld betrachtest und erst einsetzt wenn du ihn sowieso brauchst sparst du 100€. Bei einem Erstkauf von 500€ sind das nun mal 20% die du gespart hast. Alles andere ist doch Erbsenzählerei und nur für absolute Nerds logisch bzw nachvollziehbar! Übrigens konnte man in der Vergangenheit den Gutschein direkt mit dem Kauf verrechnen lassen, das dann wäre selbst für dich nachvollziehbar – oder???

  14. Galacthor sagt:

    Wenn du 2 Artikel kaufst, den 1. für 499,- und den 2. für 100,-, dann kannst du den 2. Artikel mit dem Gutschein bezahlen. Wenn du Online kaufst, dann erst ab den 03.09., weil du 30 Tage lang den Artikel zurück geben kannst.

  15. Torben B. sagt:

    LG P880 4x und nen Mac Mini lohnen sich z.b.

  16. nix nerd sagt:

    ..weil Du eben kein cash bekommst sondern ldgl einen weiteren Artikel im Wert von 100.

  17. blockyhH sagt:

    Schön was in der Vergangenheit war. es geht aber um das aktuelle Angebot und da ist es eindeutig nicht möglich die 100€ zu Verrechnen.nnwenn ich sie später Ausgebe bei Saturn, dann habe also doch für mindestens 600€ nnTatsache aus Sicht von Saturn ist nunmal, das ein Umsatz vom 600€ generiert wird, demgegenüber Einnahmen von 500€ stehen.nnSaturn Gutscheine gibt es im Gegensatz zu Amazon häufig im Angebot untern Nominalwert. wenn dann durch solche Aktion sehr viele im Angebot sind, wird man wohl deutliche Abschläge machen.nnFreu mich schon auf die nächste Media Markt schenkt jedem 10€ Aktion. das wäre es ja nach Deiner Logik, wenn man Gutscheine vergünstigt einkauft.nnschön das es wirklich noch solche Kunden gibt.

  18. Richtig lesen hilft! sagt:

    ANGEBOT LESEN UND VERSTEHEN!!! Im Markt kann ich den Gutschein sofort an der Kasse einlösen, nur Online nicht wegen Rückgaberecht! Hast du das jetzt verstanden??? Und eigentlich ist es Sch…ßegal denn am Ende hab ich 100€ gespart die ich ganz real verbraten kann und das ist was zählt. Aber du bist bestimmt ein ganz schlauer und wirst nach Gegenargumenten suchen. Krümelk..cker wie dich braucht das Land, hättest bestimmt gute Karrierechancen beim Finanzamt!

  19. newjordi23 sagt:

    blockyhH hat völlig recht, es sind nun mal im besten Fall 100€ von 599€ geschenkt, das sind also etwa 16,6% effektiv.

  20. Richtig lesen hilft! sagt:

    Ja toll 3,4% weniger und mit ein bisschen Charme kommt man bei 499€ an der Kasse auf 20%. Ist doch eh nur interessant für Theoretiker, Erbsenzähler und Wichtigtuer da am Ende der genaue Einkaufswert den Rabatt festlegt.

  21. Torben N. sagt:

    @Richtig lesen hilft
    man kann den Gutschein eben nicht SOFORT einlösen, sondern erst beim NÄCHSTEN einkauf.

    Ergo darf man diese Aktion auch nicht Cashback nennen (wie in dieser Überschrift), weil Cashback eine reelle auszahlung bedeutet.

  22. CK sagt:

    Das stimmt nicht, sry wie der name schon sagt cashback. Du bekommst nach dem Kauf Geld zurück und genauso ist es hier!

  23. Dein Name sagt:

    Ganz einfach, für Hauptschüler sind das 20% Rabatt, ab Realschule 16,6% ;)

  24. theorie vs. praxis sagt:

    Ja das ist dann deine Interpretation vom Angebotstext! Ich bezweifle das du jemals an einer solchen Aktion wirklich teilgenommen hast. In der Praxis wird der Gutschein an der Kasse verrechnet (bei 500€=20%) und da hilft auch kein weiteres Gelaber – Es ist nunmal wie es ist! Probier\’s einfach aus und freu dich über 100 gesparte Euronen (das mit den Prozenten darf sich jeder je nach Kaufpreis selbst ausrechnen).

  25. romeobossini sagt:

    von mir mal ein lob an die, die sich die mühe machen, so was hier rauszusuchen!nngibt es eigebtlich bereits ein konterangebot von amazon oder so?nich suche gerad ein ipad und diese aktion ist ja schon mal super.nund mir persönlich ist es so was von egal, wieviel % das hier letztendlich sind oder ob, wann und wie ich den 100€ gutschein nutzen kann. fakt ist, dass sich der technikbegeisterte für 100€ etwas \”extra\” kaufen kann. und ob das sofort oder eine woche später ist, ist doch egal. freut euch, dass es so was gibt und gönnt euch ne neue hdd, paar kopfhörer oder von mir aus 25 usb sticks. also ich werde auf jeden fall verwendung dafür haben :-)

  26. Laberkarl sagt:

    Falsch, das ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Theoretisch stimmen die max16,6% aber praktisch sind an der Kasse max20% erreichbar. Nur ist das für Nerds die in einer theoretischen Scheinrealität leben schier unbegreiflich. Übrigens habe ich auch Abi und bin daher der lebende Beweis das man nicht zwangsläufig ein verblödeter Theoretiker sein muß!

  27. hobo.040 sagt:

    Ich bin erstaunt darüber, dass sich die Diskussion um die Höhe der % nicht enden will. Dabei ist die Sache doch so einfach, wie ich bereits dargelegt habe:

    1. Ich kaufe etwas für 499,- € im Saturn-Geschäft und bekomme an der Kasse 100,- € davon abgezogen (Cashback). Ergebnis: 20 % Rabatt.

    2. Ich kaufe im Internet und erhalte 3 Monate später einen Gutschein über 100,- €. Ergebnis: 0 % Rabatt beim Kauf. Nach Eintreffen des Gutscheins gehe ich ins Saturn-Geschäft und kaufe mir eine Festplatte zum Preis von 120,- €. An der Kasse lege ich den Gutschein vor und bezahle 20,- €- statt 120,- €! Ersparnis: 100,- € oder 20% der ursprünglichen Kaufsumme. Klar?

    In beiden Fällen ergibt sich ein Rabatt von exakt 20%!

    Das Zusammenrechnen von Kaufpreis + Prämie “generiert” keinen neuen Betrag, von dem aus die % zu berechnen sind. Diese Betrachtunsweise ist schlichtweg falsch!

  28. CK sagt:

    *daumenhoch* hobo.040 es lebe die Rabattrechnung!

  29. einer geht noch! sagt:

    Hier noch ne Sichtweise für Schönrechner:nIch bestelle mir einen TV für 500€ und nehme den Gutschein und kaufe mir davon im September eine Festplatte für 100€. Und jetzt kommt\’s- ich hab auf die Festplatte sagenhafte 100% Rabatt (EINHUNDERT PROZENT!!!) – klasse oder??? ;DD

  30. Torben N. sagt:

    schade, das mit dem Cashback stimmt doch nicht.
    Habe gerade bei unserem Markt angerufen und eine Verrechnung an der Kasse mit dem soeben erworbenen Produkt ist nicht möglich.

Eine Antwort hinterlassen