4
Jan
2016

Der beste WLAN Repeater

1
WLAN ueberall Der beste WLAN Repeater

Bild: Dank des WLAN Repeater WLAN überall im Haus genießen und nicht nur vor dem Kamin. Bildquelle: Tunedln by Westend61 – 365687606/Shutterstock.com

 

Wenn man zu Hause sein WLAN-Signal erweitern will und bereits einen guten Router gekauft hat, würde ich den 100 € Netgear EX6200 WLAN Repeater kaufen. Es ist der WLAN Repeater den ich für meisten Menschen empfehlen würde, nachdem ich mehrere Repeater getestet habe. Er ist etwas teuer, aber er bietet die beste Kombination aus Reichweite, Geschwindigkeit, Flexibilität und Anschlussmöglichkeiten von jedem Repeater den ich getestet habe.

Er kann 1080p-Videos von YouTube an drei Laptops mit bis zu 35 Metern Entfernung streamen, und war der einzige Repeater aus der Testgruppe, der ein 4K YouTube-Video auf einem Laptop streamen konnte. Von allen Extendern, die ich getestet habe, hatte der Netgear EX6200 die beste Langstrecken-Leistung, auch durch Außenwände in den Garten. Er war auch der am einfachsten zu konfigurierende Repeater, insgesamt also der beste, den man sich wünschen kann.

719nDJvCvXL. SL500  Der beste WLAN Repeater

Beachte, dass ein Repeater nicht der beste Weg ist, um schnelles Internet zu den entferntesten Winkeln deines Hauses zu bekommen. Wenn man die bestmögliche Leistung will, sollte man den Router an verschiedenen Positionen aufstellen, mehrere LAN-Kabel verwenden und Wireless-Router oder Access Points hinzufügen, wo man sie dann wirklich benötigt. Wenn das nicht möglich ist, oder nach zu viel Arbeit klingt, um WLAN in ein paar zusätzliche Zimmer zu bekommen, ist der Netgear EX6200 der beste WLAN Repeater für die meisten Menschen.

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren:

Mit drei Konfigurationsoptionen kann man den Netgear so optimieren, dass man die maximal Geschwindigkeit für seine räumlichen Ansprüche und Geräte findet, z.B. um das bestehende WLAN zu erweitern, den Router über ein Frequenzband zu verbinden und die Geräte über ein anderes. Andere Repeater sind weniger flexibel oder funktionieren einfach nicht so gut.

Da der EX6200 ein Dual-Band Wireless-ac AC1200 Repeater ist, ermöglicht er die schnellsten Verbindungen für die meisten neuen Geräte. Der EX6200 verfügt über fünf Gigabit-Ethernet-Ports (die meisten haben nur einen Anschluss oder langsamere Ports), einen USB 3.0-Anschluss für die Verwendung des Repeaters als Media-Server, und eine leicht verständliche Benutzeroberfläche, die sogar selbst nach Firmwareupdates sucht.

6169Meb96rL. SL500  Der beste WLAN Repeater

Wenn mein Testsieger ausverkauft oder nicht verfügbar ist, kann man auch den D-Link DAP-1650 kaufen. Im Gegensatz zum Testsieger, kann er auch als drahtgebundener Zugangspunkt verwendet werden, wenn man ein LAN-Kabel von Router zum Repeater legen will. Als Repeater ist die Langstrecken-Leistung nicht so gut wie beim Netgear, aber er ist gut als Access Point. Dieser AC1200 Repeater verbindet sich zu einem bestehenden 2,4 GHz oder 5 GHz WLAN-Netzwerk und erweitert diese. Das heißt, dass sich beide Verbindungen auch überlappen können und sich so gegenseitig behindern können.

Wer sollte (und wer nicht) sollte sich einen Repeater kaufen?

Absatzzahlen Geräte mit WLAN Der beste WLAN Repeater

Statistik: Weltweit werden voraussichtlich 2.2 Millionen Elektronikprodukten mit integriertem WLAN-Modul verkauft.

 

Wenn Teile des Hauses oder der Wohnung das gute WLAN-Signal nicht bekommen und keine LAN-Kabel verlegt werden können, ist ein Repeater die Möglichkeit, auch unerreichte Winkel mit einem guten WLAN Signal zu versorgen. Der Repeater verbindet sich mit dem bestehenden WLAN an einem Ort, der noch ein gutes WLAN Signal erhält und erweitert dieses mit seinem eigenen WLAN Netzwerk, über die Reichweite des eigenen Routers hinaus. Es ist eine einfache Lösung für ein bekanntes Problem, aber nicht die erste Lösung die man probieren sollte.

Wenn man bereits einen älteren Router hat, sollte man als erstes diesen durch einen neuen Router austauschen. Ein neuer 802.11ac Router hat eine bessere Reichweite als der alte Router und WLAN-ac bietet mehr Bandbreite. Auch wenn Reichweite des Routers genauso weit ist, wird sich das WLAN schneller anfühlen. Man sollte auch sicherstellen, dass der Router nahe dem Zentrum des Wohnraums ist und nicht in einem Schrank oder hinter einem Schreibtisch versteckt aufgestellt ist.

Wenn man dann immernoch kein Signal bekommt, wo man es braucht, sollte man in  Erwägung ziehen ein LAN-Kabel direkt vom Router zum LAN Anschluss des Gerätes oder einem WLAN Access Point oder zweiten Router zu verlegen. Verlegte LAN-Kabel sind nicht schön, aber man vermeidet ein großes Problem: Es gibt einen großen Verlust an Geschwindigkeit, wenn Router, WLAN-Geräte und Repeater auf dem gleichen WLAN-Band miteinander kommunizieren. Dies verursache Probleme in der Langstrecken-Leistung bei jedem Repeater den ich getestet habe.

51BlT9uZ98L. SL500  Der beste WLAN Repeater

Viele günstige Adapter, wie die 35 € Teile bei Amazon mit einem Single-Band, führen genau zu diesem Problem und sind daher schreckliche Lösungen. Dualband-Adapter vermeiden den Geschwindigkeitsverlust, indem sie mit dem Router auf einem Band kommunizieren und anderes Band für die Kommunikation mit deinem Endgerät nutzen.

Wenn Sie bereits über einen guten Router in zentraler Position nutzen und LAN-Kabel nicht verlegt werden können, kann man immernoch WLAN an jedem Ort bekommen, indem man sich einen Repeater kauft.

Du solltest meinen Testsieger kaufen, wenn du bereits einen Dual-Stream-WLAN-ac-Router besitzt und trotzdem keine gute WLAN-Verbindung in einigen Winkeln deines Hauses / Wohnung bekommst. Der Repeater eignet sich hervorragend für Anwendungen die hohe Bandbreiten erfordern, wie HD-Film-Streaming und Datenübertragung in weit entfernten Winkeln deines Netzwerkes. Er ist overkill, wenn man nur eine einfach WLAN-Verbindung für z.B. intelligente Heizthermostate benötigt.

Meine WLAN Repeater Wahl

Der Netgear EX6200 ist der beste WLAN Repeater für die meisten Menschen. Er war der einzige Repeater den ich getestet habe, der Geschwindigkeiten von über 30 Mbps in 35 Metern Entfernung geschafft hat, was schneller ist, als die meisten Internetverbindungen, die man hier in Deutschland von seinem Internetanbieter bekommen kann und dies reicht für eine makellose 4K YouTube-Übertragung in 35 Metern Entfernung. Er ist teuer, aber die Verlängerung der Reichweite mit so hoher Geschwindigkeit, die mehrere Betriebsarten und die Gigabit LAN-Ports machen ihn zur  besten Wahl für Menschen, die ein gutes Signal für alle ihre weit entfernten WLAN- (und LAN-) Geräte benötigen.

61nlDmdnUhL. SL500  Der beste WLAN Repeater

Im Gegensatz zur Konkurrenz hat der EX6200 Repeater drei verschiedene Modi, die man je nach den eigenen Bedürfnissen wählen kann. Dual Connect ist eine Verbindung zum 2,4 GHz und 5 GHz-Netzwerk des Routers und erweitert diese einfach. Das ist die einfachste und flexibelste Option: Einige ältere Geräte unterstützen nur 2,4 GHz Bänder, und das schnellere 5 GHz-Band nutzt man für WLAN-ac Geräte wie Laptops. Allerdings nimmt dabei die WLAN Geschwindigkeit stark ab, da man die gleiche Verbindung zwischen Router und Repeater und dem Endgerät nutzt. Dies merkt man am stärksten im 2,4 GHz-Band, das eine geringere Bandbreite aufweist und noch anfälliger für Störungen ist.

Um dieses Problem zu umgehen hat der EX6200 zwei verschiedene “Fastlane” Modi. Im einen, spricht der Repeater mit dem Router auf dem 2,4 GHz-Band und gibt auf seiner Seite ein 5 GHz-Band für deine Endgeräte aus; im anderen, ist es genau umgekehrt.

Der EX6200 gab mir das stärkste Signal mit hoher Reichweite aus, wenn man mit dem Router auf 2.4GHz verbunden ist und ein 5 GHz-Band ausgibt, aber die Leistung per LAN-Kabel litt darunter. Im Gegensatz zu allen anderen Adaptern die ich getestet habe, war das 5GHz-Signal auf großer Entfernung nicht schlechter, wenn der Repeater auch auf demselben Band mit dem Router per Dual Connect kommuniziert hat.

Der andere Fastlane-Modus des EX6200 (Anschluss an den Router per 5GHz und 2,4 GHz WLAN für die Endgeräte) war nur 9 Mbps langsamer als im anderen Fastlane-Modus (bei dem die Bänder vertauscht waren), aber die Verbindung per LAN-Kabel war dann fast 3 mal so schnell.

Er war auch der einzige Repeater, der einen makellose 1080p Netflix Stream in jedem Modus, an jedem Ort, geliefert hat.

61nt%2BQgsJWL. SL500  Der beste WLAN Repeater

Außerdem war er der einzige Repeater, der ein 4K YouTube-Video über weite Entfernungen streamen konnte. Konkurrierende Repeater wie der D-Link DAP-1650 und der Linksys RE6500 schwächelten auf langer Distanz, so dass die Netflix Streaming Qualität auf 720p gesunken ist.

Jeder Repeater, den ich getestet habe, hatte ausreichend Leistung im Nahbereich um durch Innenwände und Möbel zu senden. Allerdings hatte der Netgear EX6200 die besten Langstrecken-Leistung, sogar durch Außenwände. Er ist der Repeater den man bekommen sollte, wenn man Wert auf Leistung und Reichweite legt, was ja der eigentliche Sinn eines solchen Repeaters ist.

Es gibt keine Einstellung für Repeater, die jedem Nutzer gleichermaßen hilft, daher muss man immer etwas probieren. Was am besten funktioniert, ist abhängig vom Router und wo man den Repeater platziert hat, der Anzahl an konkurrierenden WLAN-Netzwerken und welche Endgeräte man benutzt.

Eigenschaften des Routers

Der EX6200 verfügt über farbliche LEDs, die die Stärke der Verbindung zum Router anzeigen, was es sehr einfach macht, einen guten Platz für den Repeater zu finden. Schlechte Repeater zwingen einen zu erahnen, wo man sie aufstellen soll oder Apps zu verwenden, um die Feldstärke herauszufinden.

Meine Wahl ist auch mit einem Fünf-Port-Gigabit-LAN-Switch ausgestattet. Wenn man den Repeater in der Nähe des eigenen Home Entertainment Centers positioniert, kann man Spielekonsolen und Apple TV oder Amazon Fire TV per Gigabit LAN verbinden. So kann man auch bessere Netzwerkgeschwindigkeiten erreichen, wenn man Filme über das hauseigene NAS streamt. Viele Repeater haben nur einen Gigabit-LAN-Port oder unterstützen nur 100 Mbps Geschwindigkeiten.

Über den USB 3.0-Port des EX6200 (was generell ungewöhnlich für einen Repeater ist) kann man ein Laufwerk mit Filme und Musik anschließen und das dann per DLNA ins Heimnetzwerk streamen. Man kann auch einen USB-Drucker hinzufügen und diesen mit den angeschlossenen Geräten teilen. Der Nachteil ist, dass diese Eigenschaften auch für auch eine ziemliche Größe des Repeaters sorgt.

Wem gefällt er noch?

Die Amazon Käufer vergeben im Schnitt 4 Sterne.

Hier vergeben die Käufer recht unterschiedliche Noten, was auch mit der Substanz der vorhandenen Hardware zusammenhängt. So kritisieren einige Käufer, dass die Datenraten schlecht sind, andere wiederum loben die irrsinnige Geschwindigkeit, die sie sonst mit keinem anderen Gerät vorher erzielt haben.

Einen ausführlichen Testbericht findet man bei smallnetbuilder mit Benchmarktests.

netgear ex6200 benchmark summary Der beste WLAN Repeater

Mängel, aber keine Gründe ihn nicht zu kaufen

Wenn man nicht über einen Wireless-ac-Router oder Wireless-ac-Netzgeräte verfügt, ist der Netgear EX6200 Overkill. Er funktioniert gut mit Wireless-N-Geräte, aber er wird nicht so schnell wie er eigentlich sein könnte. Abhängig von der Größe des Hauses, könnte der EX6200 mehr sein, als man überhaupt braucht und damit auch teuer.

Wenn man eine Menge Single-Band-Geräte besitzt, die nur eine einfache drahtlose Verbindung benötigen, wie z.B. Funk-Thermostate oder andere Smarthome-Geräte, dann braucht man keinen 100 € Repeater. Man kann den EX6200 nicht als drahtgebundene Zugangspunkt verwenden (eine Verbindung zum Router via LAN statt WLAN), was gemessen am Preis echt schlecht ist.

Schließlich ist der EX6200 so groß und in der Form eines richtigen Routers. Er ist nicht sehr portabel und unauffälliger als ein Streckadapter in einer Steckdose.

Zusammenfassung

WLAN Repeater unterstuetzt bei der WLAN Signal Der beste WLAN Repeater

Bild: Ein WLAN Repeater unterstützt bei der WLAN Signal Erweiterung im Haus. Dadurch werden auch entfernteste Stellen im Haus erreicht. Bildquelle: Maxx-Studio – 189327431/Shutterstock.com

WLAN Repeater sind nicht perfekt, aber sie können eine einfache Möglichkeit bieten, ein WLAN-Signal an sehr entfernte Stellen im Haus zu senden, die der Router nicht erreichen kann. Aber, bevor man einen Repeater kauft, sollte man den heimischen Router aufrüsten. Für den Preis eines großen Repeaters, wie dem Netgear EX6200 könnte man einen WLAN-Router-ac kaufen, der das ganze Haus abdecken könnte.

Wenn Sie bereits über einen guten Wireless-ac-Router verfügt und das Signal nicht gut genug ist, bietet der EX6200 die beste Kombination aus Geschwindigkeit und Reichweite zu einem vernünftigen Preis. Er ist besser als billige Wireless-N Repeater, die die WLAN Endgeräte von der Erreichung großer Geschwindigkeiten auf große Entfernung hindern. Die Flexibilität des EX6200 hilft dabei, die Leistung deines Heimnetzes zu maximieren, basierend auf der Art der Geräte, die mit dem Netzwerk verbunden sind. Er ist einfacher zu installieren, es als ein Gigabit-Ethernet-Switch und DLNA-Medienserver zusammen und es ist bei früheren Käufern sehr beliebt. Für die meisten Menschen ist der EX6200 die beste Repeater den man kaufen kann.

Ohne Router geht nichts

Ein WLAN-Repeater ist immer an einen Router gebunden, das bedeutet er kann von alleine kein Signal aussenden ohne vorher über Kabel oder WLAN mit dem Router verbunden zu sein. Handelt es sich um einen Single Band WLAN-Repeater der lediglich in auf 2,4GHz Frequenz arbeitet, kann es zu Störungen und Bandbreiteneinschränkungen kommen sobald mehrere Geräte gleichzeitig im Heimnetz online sind. Abhilfe schafft da ein Dualband Gerät, dass sowohl auf der 2,4GHz, als auch der 5GHz Frequenz arbeitet. Einfach ausgedrückt: Der Repeater sendet auf einer anderen Frequenz als er vom Router Daten empfängt, dadurch beeinträchtigen sich die zwei Signale nicht gegenseitig und die Gefahr, dass sich tatsächlich die Bandbreite sogar halbiert, besteht nicht mehr.

Der Nachbar war schneller!

Beeinträchtigt werden kann der Router sonst nur durch ein weiteres, baugleiches Gerät in der Nachbarschaft. Hat der Nachbar in der Doppelhaushälfte nebendran das gleiche Gerät, kann es sein dass sich der Repeater – sollte er nicht per Kabel mit dem Router verbunden sein – aus Versehen mit dem Netzwerk des Nachbars verbindet. Zum Glück ist jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass dies wirklich der Fall ist, ziemlich gering – sollte der Verdacht bestehen, kann man immer noch mit seinem Nachbar sprechen und von vornherein ein anderes Gerät als er erwerben.

Auch für den Laien zu bewerkstelligen

Die Installation dagegen ist selbst für den Laien sehr leicht zu bewerkstelligen: Die meisten Geräte müssen lediglich an die Steckdose und brauchen keinerlei weitere Einstellungen. Sie verbinden sich automatisch mit dem Router und verstärken das Signal, sodass man – bei entsprechender Platzierung – selbst im hintersten Eck des Hauses einwandfreien WLAN-Empfang hat und sein Netzwerk sogar draußen im Garten voll genießen kann.

Sicherheit geht vor

Signalstörungen und Verbindungabbrüche werden meist durch einen WLAN-Repeater ausgeglichen, durch die Verstärkung des Signals bleibt die Verbindung stabiler und ist im Normalfall sogar schneller.

Durch Verwendung eines Repeaters bleibt das eigene Netzwerk sicher – es erleichtert weder Hackern die Arbeit, noch entfällt die Verschlüsselung – lediglich die Signalstärke wird verstärkt.

Alles im Blick

Zum Surfen eignen sich WLAN-Repeater auch ausgezeichnet, um zum Beispiel das Haus mit einem Überwachungskamera Set auszustatten. Durch die bessere Signalstärke können kabellose Kameras genutzt werden ohne baulich viel am Haus verändern zu müssen.

Zur Übersicht alle Vor- und Nachteile zusammengefasst:

Vorteile Nachteile
Sehr leichte Installation, selbst für Laien Ist immer an Router gebunden, kein eigenes Signal
Guter Empfang selbst im hintersten Eck des Hauses – sogar im Garten Bei Geräten mit der Frequenz von 2,4 GHz kann es zu Störungen kommen, Abhilfe schaffen Dualband WLAN Repeater
Erweiterung der WLAN-Reichweite Mögliche Halbierung der Bandbreite
Verstärkung des Signals Kann durch andere Repeater in seiner Funktion beeinträchtigt werden
Signalstörungen werden aufgehoben  
Eigenes Netzwerk bleibt sicher  
Ermöglicht den Einbau anderer kabelloser Systeme, wie zum Beispiel Kameras  

Brauche ich wirklich einen WLAN-Repeater?

Ein WLAN-Repeater ist die ideale Lösung für Leute die:

  • Eine günstige und effektive Lösung brauchen
  • In manchen Winkeln des Hauses keinen oder schwachen WLAN Empfang haben
  • Die Verbindungsstabilität ihres Anschlusses verbessern wollen
  • Auch im Garten oder um das Haus herum kabellos online sein möchten
  • Mehrere Geräte gleichzeitig nutzen
  • Mobile Endgeräte im Haus nutzen

Was für Alternativen gibt es?

Die einzige effektive Alternative zum WLAN-Repeater ist eine direkte Verbindung per LAN-Kabel – was bei mobilen Endgeräten jedoch aufgrund der fehlenden Schnittstelle unmöglich ist. Wer ein großes Haus hat und sein Netzwerk effektiv mit allen Geräten nutzen möchte, kommt somit an einem WLAN-Repeater nicht vorbei. Oft lassen es die baulichen Vorschriften nicht zu, ein Kabel zu verlegen, oder man möchte im gemieteten Haus kostengünstig eine Lösung haben. Optimal ist es natürlich wenn der Repeater per Kabel mit dem Router verbunden ist – dadurch lässt sich die vollständige Frequenz für kabelloses Surfen nutzen.

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

Sag Deine Meinung zum Deal

Informiere mich

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.