1
Dez
2015

Der beste E-Book Reader – Amazon Kindle Paperwhite

0
E Book Der beste E Book Reader   Amazon Kindle Paperwhite

Bild: Mit einem E-Book vom Alltag abschalten, in andere Welten eintauchen und dabei nicht auf die neuste Technik verzichten. Bildquelle: Andrey_Popov – 172976921/Shutterstock.com

 

Der 120 € Amazon Kindle Paperwhite ist mein Favorit, weil er Hintergrundbeleuchtung und Amazons großartige Buchauswahl besitzt.

Warum Hardware nicht so wichtig ist

Beim Kampf wer der beste Reader ist, sind die Lager gespalten in Amazon Kindle E-Book Reader und die restliche Konkurrenz. Egal welches Gerät, ich bevorzuge Amazon, weil dort die größte Auswahl an E-Books zu den besten Preisen verfügbar ist. Außerdem ist Amazon eine Firma, bei der man sich auf Updates der Buchauswahl verlassen kann. Wenn man es so betrachtet, kauft man nicht wirklich den Reader, sondern das Ökosystem. Wenn du ein günstiges Gerät kaufst, und damit eine riesige Bibliothek zur Verfügung hast, behälst du auch dieses günstige Gerät eine Ewigkeit.

61luLQDpNxL. SL500  Der beste E Book Reader   Amazon Kindle Paperwhite

Meine E-Book Wahl

Verkäufe von E Books in Deutschland Der beste E Book Reader   Amazon Kindle Paperwhite

Statistik: 2013 wurden in Deutschland mit 3,4 Millionen E-Books Verkäufen erstmalig die Drei- Millionen-Schallmauer durchbrochen.

 

Amazon hat einen Nachfolger des normalen Kindle Paperwhite vorgestellt, welcher nun einen 300 Pixel pro Inch Bildschirm besitzt, der die bisherige Auflösung fast verdoppelt (212 ppi). Der neue Kindle Paperwhite hat damit den gleichen Bildschirm wie das Flaggschiff Kindle Voyage.

Ich denke, Amazons Kindle Paperwhite ist der beste E-Reader für die meisten Menschen, wegen des feinen, hintergrundbeleuchteten Bildschirms, der den Eindruck vermittelt, dass man ein richtiges Magazin liest, egal ob im hellen Sonnenlicht oder im dunklen Schlafzimmer. Außerdem besitzt er eine enorme Akkulaufzeit, viel Speicher und einen extrem umfangreichen Katalog von bekannten Büchern und Publikationen. Er befindet sich in der Mittelklasse der Amazon E-Book Reader und bietet die beste Kombination aus bester Lesbarkeit zu einem vernünftigen Preis.

71mK1kAyxeL. SL500  Der beste E Book Reader   Amazon Kindle Paperwhite

Der Paper White wurde in der Vergangenheit kleineren Updates unterzogen: 2013 wurde ihm ein gleichmäßiger ausgeleuchteter Bildschirm spendiert, sowie ein schnellerer Prozessor; das 2014 Update hat den internen Speicher von 2 GB auf 4 GB verdoppelt. Diese 4 GB sind genug um fast 2000 E-Books zu speichern. Außerdem wurden Optionen hinzugefügt, womit man zum Beispiel durch Antippen eines Wortes das Wörterbuch öffnen kann. Trotz dieser Updates, ist die Akkulaufzeit mit 6-8 Wochen extrem lang geblieben. (Bei rund 30 Minuten Lesespaß pro Tag)

Zusätzlich kann man zwischen sechs verschiedenen Schriftarten wählen, acht verschiedenen Schriftgrößen aussuchen, sowie illustrierte Kinderbücher anzeigen, als auch Elternkontrollen benutzen. So kann man Fifty Shades of Gray lesen und das Gerät seinem Nachwuchs geben, ohne dass man Angst haben muss, dass das Kind was falsches sieht.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Das Kindle Ökosystem kommt mit anderen Vorteilen, die wir auch erwähnen sollten, wie zum Beispiel der Ausleihbibliothek, wobei Prime User kostenlos Bücher ausleihen können. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit für zehn Euro im Monat Kindle Unlimited abzuschließen, und so Zugriff auf 800.000 E-Books und Tausende von Audiobooks zu bekommen.

Was ist mit der 3G Version?

Für 70 € mehr kann man die 3G Version des Kindle kaufen. Es macht das gleiche wie die nicht 3G Version, beinhaltet aber eine 3G Datenverbindung, mit der man neue Bücher herunterladen kann oder seine Bücher synchronisiert. Der 3G Dienst ist dabei komplett kostenlos, egal wie viele Bücher man lädt. Da mittlerweile aber fast überall WLAN verfügbar ist, ist diese Option für 70 € relativ unnötig, da man auch nicht so häufig Bücher runterlädt. Die meisten Leute sollten daher die 70 € sparen und zu der günstigeren Wi-Fi Version greifen.

31YcZ7WkUyL Der beste E Book Reader   Amazon Kindle Paperwhite

Was ist mit dem einfachen Kindle?

Amazon bietet auch den normalen Kindle für 60 € an, trotzdem solltest du beim Paperwhite bleiben. Der billige Kindle hat einen sehr einfachen Bildschirm ohne Hintergrundbeleuchtung. So müsstest du eine Leselampe benutzen um auch bei schlechter Beleuchtung etwas lesen zu können, außerdem hast du weniger Speicher und auch geringere Akkulaufzeit.

Was andere denken

Bei Amazon selbst bekommt der Kindle Paperwhite 4,5 Sterne von über 1200 Käufern. Darunter befinden sich fast 900 Bewertungen mit vollen fünf Sternen. Den Käufern gefällt dabei besonders die Haptik des Gerätes, der ausgezeichnete Bildschirm und das Ökosystem von Amazon.

Auf Testberichte.de werden insgesamt 11 Tests mit der Gesamtnote von 1,7 (gut) gelistet. Auch hier wird das Display, der starke Akku mit einer Laufzeit von bis zu 80 Stunden bei ausgeschalteter Beleuchtung und die optimale Bildschirmlesbarkeit durch die verschiedenen Schriftarten gelobt. Kritik gibt es dafür, dass der Paperwhite noch nicht wasserfest ist. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Bindung an das Amazon Ökosystemen, was jedoch differenziert betrachtet werden muss. Auch mit dem Kindle Paperwhite kann man durch Zusatzsoftware Bücher aller möglichen Formate auf das Gerät laden.

Tablets vs E-Readers

Eigentlich konkurrieren beide Systeme nicht miteinander. Tablets sind multifunktional, aber nicht so gut wenn man dauerhaft lesen möchte. Du könntest beim Tablet bleiben, wenn du nicht so viel außer Haus lesen möchtest, wo besonders E-Ink Bildschirme glänzen. Oder man nutzt einfach beide Systeme, da E-Reader so günstig sind.

Mittlerweile gibt es für jeden E-Reader eine passende App fürs Tablet, so dass man seine Bücher auch auf dem Tablet synchronisieren kann.

71cX o Ad4L. SL500  Der beste E Book Reader   Amazon Kindle Paperwhite

Was wenn man das Vorgängermodell hat?

Der größte Unterschied zum Vorgänger ist die bessere Auflösung des Bildschirms. Wer jedoch noch auf seinem Bildschirm alles erkennen kann, sollte sich das Geld lieber sparen.

Fazit

E Book Buch ersetzen Der beste E Book Reader   Amazon Kindle Paperwhite

Bild: Eltern lesen ihren Kindern immer noch gerne etwas aus einem Buch vor. Das E-Book wird vielleicht eines Tages das Buch ersetzen. Bildquelle: Pressmaster – 149774876/Shutterstock.com

 

Wer bisher noch nicht die Vorzüge eines E-Book Readers kennengelernt hat, sollte seine Vorurteile beiseite legen und es einmal ausprobieren. Natürlich hält man kein echtes Buch in der Hand, dafür hat man seine gesamte Büchersammlung immer griffbereit und das bei einem Gewicht von knapp 200 g. Außerdem ist man auch bei Dunkelheit völlig unabhängig und kann jederzeit seinen Lieblingsroman lesen. Zusätzlich gibt es den Vorteil, dass Leute die bereits unter eingeschränkter Sehstärke leiden die Schriftgröße erhöhen können, was bei einem normalen Buch nicht möglich ist. So kann man auch im Alter oder ohne seine Brille ein Buch lesen, ohne die Augen übermäßig anstrengend zu müssen. Auch mit der integrierten Hintergrundbeleuchtung fällt das Lesen von Texten deutlich leichter.

Zuletzt hatten wir das Gerät für 99 € vor knapp einer Woche im Angebot.

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

Sag Deine Meinung zum Deal

Informiere mich

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.