7
Dez
2015

Der beste Bluetooth Tracker

0
Autoschluessel Der beste Bluetooth Tracker

Bild: Bluetooth Tracker sind nützliche Anhänger, um verloren gegangene Gegenstände, wie Autoschlüssel, wiederzufinden. Bildquelle: Chimpinski – 147156758/Shutterstock.com

 

Bluetooth Tracker sind kleine Anhänger, die man an wichtige Dinge anbringt, wenn man Angst sie zu verlieren (z.B. Schlüssel oder Taschen). Dann benutzt man eine App um sie wieder zur finden – meist indem ein Ton abgegeben wird und eine Karte auf dem Display des Handys angezeigt wird. Der beste Bluetooth Tracker für die meisten Menschen ist das der G-tag von Gigaset. Würden wir in Amerika leben würde ich die zweite Generation von Tile empfehlen, da diese hierzulande aber so gut wie gar nicht erhältlich sind und die Versandkosten mit 10 € bis 45 € so enorm hoch sind, empfehle ich die hierzulande leicht zu kaufenden G-tag. Ich bin zu der Meinung gekommen, nachdem ich unzählige Testberichte gelesen habe und mir die dazu die Kundenrezensionen durchgelesen habe. So sind die G-tag die am vielseitigsten einsetzbaren Bluetooth Tracker die man kaufen kann, mit der besten Akkulaufzeit ohne dann neue kaufen zu müssen und auch die Tags, die am weitesten zu orten sind. Alle Funktionen kombiniert erfüllt es genau den Zweck den es soll – im Notfall seinen Gegenstand wieder zu finden, wenn man ihn nicht mehr finden kann und das zu einem recht günstigen Preis.

61CvLK2cOxL. SL500  Der beste Bluetooth Tracker

Kein anderer Tracker funktioniert so gut wie der G-tag von Gigaset, was dazu führt, dass es der einzige sich lohnenswerte Kauf ist – alle anderen Kontrahenten, abgesehen vom Tile 2. Gen muss man sich dafür nichtmal ansehen, da es dort (noch) schlechter funktioniert seinen Gegenstand wiederzufinden.

Es ist einfach den G-tag an einem Schlüsselring, einem Rucksack oder ihn unter einem Fahrradsattel zu befestigen. Einmal per Bluetooth verbunden kann die App auf dem Smartphone den Anhänger finden und meldet sich, wenn man sich aus dem Empfangsbereich entfernt hat (und der Gegenstand damit quasi als verloren gilt). Mit der App wird einem dann die Entfernung zum G-tag über 3 Balken angezeigt.

3b00f318 17a7 4427 a3ac 6020031fe009. CB292308862  SL300   Der beste Bluetooth Tracker

Während man mit dem G-tag verbunden ist, merkt sich die App den aktuellen Standort des Smartphones (der G-tag verfügt über kein integriertes GPS) und wenn man den Gegenstand dann verliert, kann man in der App dann den zuletzt bekannten Standort anzeigen lassen.

727cfde6 2abd 4f02 b8a3 ad2143430513. CB292308842  SL300   Der beste Bluetooth Tracker

Ein einzelner G-tag kostet ab 17,49€ bis 20€ und ist in 5 Farben erhältlich. Kauft man ein 3er Pack kostet es derzeit nur 29,99€ bei Amazon (nächster Preis ab 48,61€) und greift man direkt zum 5er Pack sind es derzeit 74,79€.

Wie funktioniert ein Bluetooth-Tag?

Nutzung der Bluetoothschnittstelle des Handys Der beste Bluetooth Tracker

Statistik: 2015 benutzen 19,16 Millionen Personen in Deutschland die Bluetoothschnittstelle ihres Handys.

 

Um das kleine Gerät zu verstehen, muss man ein wenig ausholen. Warum ist das nötig? Weil man verstehen muss, wie Bluetooth funktioniert. Da die Technologie wohl einige Nachteile mit sich bringt, gibt es auch allerhand schlechte Bewertungen bei Amazon von Käufern die sich darüber aufregen, dass die Verbindung bereits in der Wohnung abbricht, wenn man sich mal zwei Zimmer weit entfernt. Wer schon mal einen Bluetooth Kopfhörer oder Lautsprecher benutzt hat weiß, dass man sich maximal einige Meter (bis vlt 10-15 Meter) entfernen kann, bevor die Verbindung schlechter wird und das Musiksignal abreißt. Genauso ist es mit dem G-tag. Hält man sich zu weit entfernt vom Anhänger auf, weil man z.B. den Schlüssel an der Tür lässt und dann ins Wohnzimmer geht, kann es passieren, dass eine Meldung abgeschickt wird, dass der Schlüssel nun verloren ist. Das ist normal! Ziel ist es nicht wie bei einer Flottenüberwachung alle Gegenstände in der App aufzulisten um zu kontrollieren wo sich diese gerade befinden. Ziel ist es aber eine Richtung vorzugeben wo sich der Gegenstand wirklich befindet, wenn man ihn denn sucht. Das kann die grobe Richtung sein (Küche, Schlafzimmer, Keller) oder der letzte Standort, wenn man im Freien ist und dem GPS zur Verfügung steht. Natürlich kann es nerven, wenn man dann die Benachrichtigungsfunktion aktiviert hat und jedes Mal eine Warnung bekommt, wenn man sich aus dem Empfangsbereich bewegt. Aber – das kann man natürlich einstellen und je nach Bedarf kann das sogar ganz nützlich sein. Zu den Einsatzwecken werde ich später etwas sagen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Der G-tag von Gigaset

Der Gigaset G-tag ist ein kleiner Anhänger, der knapp 12 Gramm wiegt und mit einer Akkuladung rund ein Jahr lang benutzt werden kann, bevor man den Akku selbst tauschen muss. Dies kann man relativ leicht und vor allem selbst machen, dafür benötigt man nur einen Torx T5 Schraubendreher und eine CR2032 Batterie. Diese kostet im Baumarkt nichtmal ein Euro und das ist der entscheidene Vorteil gegenüber dem Tile der 2. Generation, der einen fest verbauten Akku hat und danach gegen einen neuen Tile ausgetauscht werden muss, der in Amerika dann für $12 pro Stück im Nachkaufprogramm angeboten wird. Alle, die auf die Kosten achten wollen, sind hier mit dem G-tag auf der deutlich günstigeren Seite.

Der G-tag arbeitet mit Bluetooth 4.0 Technologie, also auch im Low-Energy Bereich und daher ist die Belastung für euren Smartphone Akku recht gering (wie bei einer Smartwatch). Unter optimalen Bedingungen werden so Reichweiten von bis zu 30 Metern erzielt, was sich natürlich in der Wohnung auf Grund von Wänden und Störsignalen deutlich reduziert.

Der Tag ist 3,7 x 3,7 x 0,92 cm groß und damit klein genug, um ihn fast überall recht unauffällig zu befestigen. Da man aber die meisten Sachen nicht verstecken will, gibt es die G-tags in fünf verschiedenen Farben: rot, orange, schwarz, weiß und grün. Durch die runde Öffnung an der oberen Seite kann der G-tag mit einem Schlüsselring oder einer Schnur verbunden werden.

g tag Der beste Bluetooth Tracker

Mit der App wird der G-tag mit dem Smartphone angelernt und verwaltet. Jedem G-tag kann ein Name zugewiesen werden und es kann der Akkustand abgelesen werden. Zusätzlich können weitere Einstellungen vorgenommen werden, wie zum Beispiel eine Benachrichtigung ob ein Tag wieder gefunden wurde oder ob die Verbindung abgebrochen ist. Außerdem gibt es eine “Nicht stören”-Funktion, damit die Benachrichtigungen nicht irgendwann nerven. Ein Hauptkritikpunkt bei den Amazon-Käufern ist die Zwangsregistrierung im Gigaset-Portal. Das muss man leider vor dem Kauf hinnehmen, sonst kann man die App nicht verwenden.

74a45e41 d555 45c1 920c 5b606942fb38. CB292308101  SL300   Der beste Bluetooth Tracker

Anwendungsbeispiele

Fahrraeder Der beste Bluetooth Tracker

Bild: Wenn man Angst hat sein geliebtes Fahrrad zu verlieren sollte man vielleicht einen Bluetooth Tracker einsetzen. Bildquelle: Amy Johansson – 128045693/Shutterstock.com

 

Der G-tag verfügt über mehrere Möglichkeiten der Benachrichtigung. Zum einen kann man konfigurieren, dass man benachrichtigt wird, wenn die Verbindung mit dem G-tag wieder herstellt wird. Das ist z.B. interessant als Erinnerungsfunktion für die Dinge, die man in der Nähe der Wohnungstür aufbewahrt und auf keinen Fall vergessen darf, wenn man aus dem Haus geht (zum Beispiel die Tablettendose, die Hundeleine, die Handtasche, die Jacke oder die Brotbüchse) bekommt man schon vor der Tür die Nachricht, dass man sich dem G-tag an der Tür genähert hat und nun verbunden ist. Die Benachrichtigung sollte reichen, um den Gegenstand dann schnell mitzunehmen. Zum anderen gibt es die Möglichkeit eine Benachrichtigungsfunktion einzustellen, wenn man die Verbindung zu seinem G-tag verliert. Das würde sich z.B. lohnen, wenn man den G-tag in die Brieftasche packt. So kann man diese nicht mehr verlieren, da man ja meist Brieftasche und Smartphone eh zusammen mit sich führt gibt es diese Benachrichtigung dann relativ selten.

Auch ohne Benachrichtigung gibt es logische Anwendungsbeispiele, z.B. wenn ein G-tag im Auto liegt merkt sich das Smartphone die letzte Verbindung zum Fahrzeug und speichert die Koordinaten in der App. Wenn man eine vergessliche Person ist, die manchmal vergisst, wo man nun genau sein Auto geparkt hat, dann ist die Funktion sicher sehr praktisch. Das Gleiche gilt natürlich auch z.B. für ein Fahrrad oder einen Kinderwagen. Wenn man also Holländer ist und sein Fahrrad in einer Fahrradgarage parkt, kann man sich langsam herantasten und mit der App den Weg zum Bike finden.

c10053a1 bf8b 4def b7bc 3b48a48b231a. CB292308808  SL300   Der beste Bluetooth Tracker

Testberichte

Was sagen andere Käufer zum Gerät? Bei Amazon sind die Meinungen ziemlich zwiegespalten. Das Gerät bekommt 3 Sterne von 100 Käufern. Grund für die schlechten Bewertungen sind hauptsächlich die Zwangsanmeldung und Bluetooth-Probleme, die zwar eigentlich nicht als Problem betitelt werden können, sondern einfach Eigenschaften von Bluetooth sind. So kann man nicht per App die genaue Richtung angezeigt bekommen, sondern muss sich selbst in verschiedene Richtungen bewegen und dann darauf achten ob der Empfangsbalken ausschlägt oder man sich vom gesuchten Objekt entfernt.

Ein weiterer Kritikpunkt ist das schlechte GPS Signal, was dazu führt, dass z.B. das geparkte Auto (also die letzte bekannte Position) völlig woanders ist. Das liegt dann aber am Telefon und nicht am G-tag. Wenn man ein Gerät mit schlechtem GPS hat, funktioniert das Konzept in dem Punkt nunmal nicht. Man sollte auch darauf achten, dass bei Android mindestens Version 4.4 installiert sein muss, damit alles klappt.

Aus 5 Testberichten gibt es die Gesamtnote 3,1. Kritik gibt es hier dafür, dass der G-tag keinen Ton von sich geben kann – das ist bei Tile möglich und unterstützt bei der Suche ungemein – wenn auch zu einem deutlich höheren Preis. Kritik gibt es auch hier für den Registrierungszwang. Dafür wird gelobt, dass er robust gebaut ist und dass die Entfernung bis zu 10 Meter sehr zuverlässig angezeigt wird.

So ist es ein nettes Gadget, welches wirklich zu gebrauchen ist, wenn man sich damit zufrieden gibt, dass Bluetooth in seiner Funktion limitiert ist. Der Akku hält erfreulich lange und kann selbst gewechselt werden, was eine deutliche Ersparnis bedeutet. Wem die Lokalisierung zu ungenau ist, kann vielleicht auch beruhigt sein, dass sich der Gegenstand der gesucht wird (z.B. der Schlüssel) im Radius von 10 Metern befindet, statt z.B. noch in der Bahn zu liegen – so kann man immerhin gezielter suchen.

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

Sag Deine Meinung zum Deal

Informiere mich

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.