2
Jan
2016

Das beste Komplett-Audiosystem

0

sonosfamilie Das beste Komplett Audiosystem

Wenn du ein Musik-System suchst, das dein ganzes Haus abdeckt und all deine Musik abspielt, egal wo sie gespeichert ist, ist Sonos die beste Wahl.

Nach mehr als 10 Stunden Recherche und mehr als 30 Stunden Hörtests und täglichem Gebrauch, kann ich getrost sagen, dass es am einfachsten zu verwenden und das am besten klingende System seiner Art ist. Sonos ist das am Ausgereiftesten und Anspruchsvollste aller gängigen Musik-Streaming-Systeme, angefangen vom Desktop bis zu Heimkinos.

61KSadIwzbL Das beste Komplett Audiosystem

Was ist ein Komplett-Audiosystem? Wer sollte sich eins kaufen?

Komplett Audiosystem steht einer wahnsinnigen Party Das beste Komplett Audiosystem

Bild: Dank eines Komplett-Audiosystem steht einer wahnsinnigen Party nichts mehr im Weg. Bildquelle: Pressmaster – 100735168/Shutterstock.com

 

Wenn man unterschiedliche oder sogar die gleiche Musik in mehreren Räumen des Hauses, aus verschiedenen Quellen abspielen will und dies mit jedem Gerät oder Computer bedienen will, ist Sonos der einzige Weg, den man wählen kann.

Wenn man nur einen Weg sucht, um Musik in einem einzigen Raum vom Smartphone oder Tablet abzuspielen, dann sollte man sich einen Airplay oder Bluetooth-Lautsprecher suchen.

Diese sind leichter einzurichten, portabler und kostengünstiger. Wenn man nur Musik von seinem TV, einem Tablet oder Smartphone abspielen will, sollte man sich eine Soundbar kaufen, die ebenfalls kostengünstiger ist.

Was macht ein gutes Komplett-Audiosystem aus?

Umsatz Audio Home Systemen in Deutschland Das beste Komplett Audiosystem

Statistik: Der Umsatz mit Audio-Home-Systemen in Deutschland belief sich 2005 bei rund 232 Millionen Euro

 

Das ideale System um Musik im gesamten Haus abspielen zu können, sollte einfach zu integrieren und zu implementieren sein, flexibel, zuverlässig, skalierbar und leicht zu bedienen sein.

Alles kommt auf ein Ziel an: Zugriff auf die gesamte Musik, die man hören will, wo immer man will. Diese Musik befindet sich auf deinem Computer, einem Netzwerkspeichergerät oder in der Cloud. Unabhängig davon, wo die Musik ist, desto besser ist das Streaming-System und desto besser ist der Zugriff darauf.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ein gute Komplett-Home-Audio-System sollte in der Lage sein, Musik in jedem Raum abzuspielen, von jeder beliebigen Quelle, unabhängig von der Entfernung. Ein gutes System wird mit jeder Anforderung klar kommen. Wenn das System im Keller gut arbeitet, aber nicht auf der oberen Etage funktioniert, ist es kein gutes Produkt. Wenn das System Produkte beinhaltet, die auch im Freien verwendet werden können, oder tragbar sind, mit einem integrierten Akku, dann ist es noch besser.

71zjefLjzxL. SL500  Das beste Komplett Audiosystem

Ein Komplett-Heim-Musik-System muss auch zuverlässig sein. Die Sonos-Systeme verwenden ihr eigenes drahtlosen Netzwerk, welches extrem zuverlässig ist und nicht abhängig von anderen Wireless-Geräten für die Bandbreite ist. Sonos verbindet sich auch zu deinem Netzwerk, so dass man es mit seinem Wi-Fi ausgestatteten Smartphone steuern kann, aber es sendet Audio über ein eigenes Netzwerk statt des regulären Wi-Fi-Netzwerks, was einen großen Unterschied in Audio-Qualität und Empfangsleistung ausmacht. Dies ermöglicht eine höhere Qualität, frei von Störungen durch andere WLAN-Geräte. Wenn jemand in deinem Netzwerk großen Dateien herunter lädt oder z.B.  Netflix streamt, wird es nicht deine Musik stören. Und da jeder Sonos Lautsprecher Netzwerk erweitert, hat Sonos mehr Reichweite als ein einziger WLAN-Router jemals schaffen würde.

Wie habe ich getestet?

Meine Tests sind weitgehend auf Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit konzentriert, denn das sind die Hauptunterscheidungsmerkmale für die Komplett-Heim-Audio-Systeme. Zwei Monate lang habe ich die Sonos in meinem Haus getestet.

Ich wollte wissen, ob ich mit Sonos bequem alles spielen kann, was ich will und ihm zum Fraß vorgeworfen habe. Meine Musik ist auf einem Netzwerkspeichergerät im Keller gespeichert; Zusätzlich streame ich viel Musik von TuneIn, Spotify und dem Amazon Cloud Player. Ich habe eine große Vielfalt von Formaten, angefangen mit MP3 in Apple Lossless bis zu hochauflösenden FLAC WAV-Dateien.

Um herauszufinden, wie einfach die Sonos wirklich zu nutzen sind, habe ich das ganze System von Freunden benutzen lassen. Diese haben innerhalb weniger Minuten ihre Songs in verschiedenen Zimmern gleichzeitig oder getrennt abspielen lassen und waren vom Klang begeistert.

41weWiaJbdL. SL500  Das beste Komplett Audiosystem

Warum ist Sonos der Gewinner?

Sonos ist flexibel, einfach zu bedienen, integriert sich dein aktuellen System und arbeitet mit einer riesigen Palette von Dienstleistungen und Content Providern zusammen. Es gibt Sonos schon seit 2004, und in dieser Zeit hat das Unternehmen seine Produkte weiterentwickelt, besser als jedes andere zu sein. Es klingt auch fantastisch.

Die Sonos BRIDGE ermöglicht ein separates Wireless-Netz, über das man seine Musik-Streams laufen lässt, ohne sich mit dem WLAN-Netzwerk zu verbinden – und das ist einer der Gründe, warum ich Sonos empfehle.

Wenn ich mit Sonos beginnen würde, empfehle ich ein Paar der PLAY: 1 Lautsprecher zu kaufen und die BRIDGE zu kaufen. So kann man sie als Stereo-Paar verwenden oder Musik in zwei Räumen wiedergeben. Sie sind klein genug, um sie leicht im Haus zu bewegen. Sie sind kompakt genug, um nicht unnötig Platz wegzunehmen, aber können trotzdem einen ziemlich großen Raum mit Musik füllen.

Jenseits der zwei PLAY:1 Lautsprecher wird die Wahl dann schon schwerer. Wenn ich bereits eine eigene Stereo-Anlage oder ein Heimkino System besitze, könnte das CONNECT sein, wonach ich suche. Ich denke, es ist ein bisschen teuer für das, was es macht, aber es ist immer noch billiger als eines vorhandenen Systems mit etwas Neuem auszutauschen. Wenn ich kein Sound-System für meinen TV hätte, würde ich wahrscheinlich nach der PLAYBAR suchen. Sie klingt sehr gut und leistet sehr gute Arbeit wenn es um Musik geht. Mein Hauptkritikpunkt ist der optische Eingang, ein HDMI-Eingang mit ARC hätte ich lieber gesehen.

51jO4UI NtL. SL500 Das beste Komplett Audiosystem

Darüber hinaus ist das System sehr vielseitig und kann so arrangiert werden, wie man es gerade benötigt. Es gibt eine riesige Auswahl von Sonos-Produkten, von Lautsprechern, zu einer Soundbar, einem Subwoofer oder der Integration mit der bestehenden Stereoanlage oder man verwendet die Lautsprechern die man bereits besitzt. Folgende Optionen sind verfügbar:

  • PLAY: 1. Ein einzelner Lautsprecher mit einem Hoch- und Mitteltöner / Woofer-Treiber.
  • PLAY: 3. Ein Lautsprecher mit einem Hochtonlautsprecher und zwei Mittel- / Tieftöner für mehr Leistung.
  • PLAY: 5. Ein Sechs-Treiber-Lautsprecher mit drei Hochtöner und drei Mittel- / Tieftöner für größere Räume, die vertikal oder horizontal ausgerichtet werden können.
  • PLAYBAR. Ein Drei-Kanal, neun Treiber-Soundbar für den TV, sowie Streamen von Musik.
  • SUB. Ein Dual-Subwoofer-Treiber, um mit anderen Sonos Lautsprecher gekoppelt zu werden, wenn mehr Basswiedergabe erforderlich ist.
  • CONNECT. Ein Gerät mit Ausgängen, um ein bestehendes Hi-Fi-System mit Sonos zu integrieren.
  • CONNECT:AMP. Ein Stereo-Verstärker mit 55-Watt pro Kanal, für eine direkte Verbindung zu den Lautsprechern.
  • BRIDGE. Ein Hub, um das Sonos-Netzwerk zu erstellen, wenn die Lautsprecher nicht neben dem Wireless-Router platziert werden.
  • BOOST. Eine verbesserte BRIDGE mit mehr Antennen und leistungsstärkerer Sendeleistung, um die Reichweite des Sonos-Systems in größeren Systemen und Häuser zu erweitern.

Konkurrenten wie Bose und Samsung verkaufen nur Einheiten, bei denen Lautsprecher ohne Line-Ausgangsbuchsen integriert werden. Wenn man bereits über Lautsprecher verfügt, muss man weitere Lautsprecher von Bose und Samsung kaufen und kann diese nicht mit dem bestehenden Lautsprechern verwenden.

81i0Fb3tccL. SL500  Das beste Komplett Audiosystem

Neben der größeren Auswahl an Hardware, ermöglicht Sonos den Zugriff auf mehr Musik und Inhalte. Fast alle Streaming-Dienste die man kennt, kann man verwenden, z.B. Spotify oder Amazon Cloud Player. Google Play Music kann auch direkt zu den Lautsprechern gestreamt werden. Es werden auch eine große Auswahl an Audio-Formaten, darunter MP3, WMA, AAC, OGG, FLAC, ALAC, AIFF und WAV unterstützt. Andere Systeme haben eine viel kleinere Auswahl von Inhalten und unterstützt weniger Formate, was bedeutet, dass man seinen Anbieter für Musik wechseln muss oder manuell die Musik auf der Festplatte umwandeln muss, bevor man sie abspielen kann.

Mit Sonos ist es unglaublich einfach bis alles aufgebaut ist und zusammen arbeitet. Es dauert weniger als eine Stunde, um alle Pakete zu öffnen, die Lautsprecher zu platzieren und in Betrieb zu nehmen. All dies bedingt durch iOS und Android Apps, die dich Schritt für Schritt durch die Einrichtung führen. Wenn man eine App auf dem Smartphone installieren kann, kann man auch das Sonos-System für das Heim-Audio installieren.

Die Klangqualität der Sonos-Produkte ist hervorragend. Ich habe dies getestet und die PLAY: 1 Lautsprecher sind deutlich besser, als man es von einem Paar  400 € Lautsprecher vielleicht erwartet. Mit einem Paar PLAY: 1 Lautsprechern präsentiert sich beereits eine Klangbühne die breit und tief ist. Die PLAYBAR klingt wunderbar in einem Wohnzimmer und verbindet sich mit dem optionalen SUB zu einem Full-Range-System, was viel größer Klingt, als es aussieht. Viele Menschen akzeptieren es ein bisschen Qualität für ein leicht zu bedienendes System zu opfern, aber die Sonos-Produkte bieten beides.

Ein Sonos-System arbeitet einwandfrei und ist auch leicht zu erweitern. Das System, das ich beschrieben habe, lässt sich auch leicht auf drei Zimmer in einem Haus, mit einem TV-Raum erweitern. Der SUB kann an jedem dieser Systeme, in denen man mehr Bass wünscht hinzugefügt werden.

71xuZ5L7HxL. SL500  Das beste Komplett Audiosystem

Trueplay

Sonos hat Trueplay eingeführt, welches auf der PLAY: 5 ebenso funktioniert, wie bei den meisten anderen Sonos Lautsprechern, abgesehen von der PLAYBAR. Trueplay verwendet das iOS-Mikrofon vom Smartphone, um den Frequenzgang der Sonos Lautsprecher im Raum zu messen. Es kann dann im Raum Probleme beheben, und den Lautsprecher so klingen lassen, wie er sollte.

Da Trueplay kostenlos ist setzt sich das Sonos-System damit noch weiter von anderen Konkurrenten ab.

trueplay Das beste Komplett Audiosystem

Wer sonst mag die Sonos?

Sonos gibt es schon viel länger als jeden anderen Wettbewerber, was bedeutet, dass es auch viel mehr Bewertungen dafür gibt. Wenn man durch die Bewertungen für alle einzelnen Produkte guckt, sieht man, dass es durchgehend gelobt wird.

Wenn man bei Amazon nach Sonos sucht, findet man bei allen Produkten mindestens 4,5 Sterne bei immer weit über 100 Rezensionen. Es ist ein System, was nicht günstig ist, aber dafür sehr viel bietet und den Käufer nie an seiner Kaufentscheidung zweifeln lässt.

Auf Testberichte.de schneiden alle Produkte immer mit 1, Noten ab und immer werden die einfache Konfiguration, die kinderleichte Bedienung und der mächtige Sound gelobt. Kritik gibt es aber auch hier immer für die Anschlussvielfalt. Es gibt kein USB, kein Stereoeingang und kein Bluetooth, da das Sonos System nunmal so funktioniert, wie es von den Entwicklern vorgesehen ist – als geschlossenes System.

Sonos ist aber nicht perfekt

So gut wie Sonos ist, gibt es auch ein paar Dinge die verbesserungswürdig sind. Zum einen wäre Bluetooth und Airplay-Unterstützung gut. Das ist eine Kleinigkeit, bei einem sonst perfektem Hardware und Software-System.

Wenn ein neuer Service auf dem Markt kommt, muss dieser erst von Sonos unterstützt werden, bevor man ihn von seinem Handy streamen kann. Bei meiner subjektiven Erfahrung, neigt Sonos dazu, den Support dafür sehr schnell zu bewerkstelligen.

Sonos hat keine tragbaren batteriebetriebenen Lautsprecher, so gibt es keine Möglichkeit, einen Lautsprecher mal schnell mit in den Garten zu nehmen.

Außerdem ist die App von Sonos etwas gewöhnungsbedürftig, da sie nicht so funktioniet, wie man es von Streaming-Apps gewohnt ist. Aber nach der Integration der App und der Nutzung der Sonos App, dauert es nicht lange, bis man sich daran gewöhnt hat.

Worauf kann man sich noch freuen?

Audio Komplettsystem Das beste Komplett Audiosystem

Bild: Durch ein Audio-Komplettsystem lässt sich in jedem Raum ein anderes Klangerlebnis steuern. Bildquelle: Avesun – 158372456/Shutterstock.com

 

Seit Dezember 2015 kann man jetzt Lautsprecher gruppieren, um den gleichen Inhalt in mehreren Räumen wiederzugeben.

Wie im Juni bereits versprochen, wird Apple Musik für Sonos vor Ende 2015 starten. Es gibt schon eine Beta-Version des Services, der vollständige Rollout ist für Anfang 2016 geplant.

Zusammenfassung

Sonos hat die beste Kombination aus extrem guter Leistung, der besten Produktpalette und dem besten Ökosystem. Konkurrenten haben vielleicht ein Feature das Sonos fehlt (wie Bluetooth oder hochauflösende Musik-Unterstützung), aber diese haben auch kein so gutes Komplettpaket, was so vielseitig ist wie das, was man bei Sonos bekommt.

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

1 Kommentar zu "Das beste Komplett-Audiosystem"

Informiere mich

Gast
Ein Sonos Fan
10 Monate 27 Tagen her

Du hast hier sehr ausführlich beschrieben wie gut die Sonos Anlagen sind, aber deine Schreibweise musst du unbedingt noch einmal überarbeiten ;-)

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.