1
Oct
2013

Update! Preisfehler! Kindle Fire HD + Handelsblatt Monatsabo für 57,89€!

Update Der Preisfehler ist wohl aufgeflogen. Danke für die vielen Hinweise.

Update! Preisfehler! Kindle Fire HD + Handelsblatt Monatsabo für 57,89€!

Danke Tobi für den Tipp per email! Beim Handelsblatt scheint sich ein Preisfehler eingeschlichen zu haben. Für das ein Monat Abo, inkl. ePaper und iPad App, zahlt ihr 57,89€. Als Prämie bekommt ihr den Kindle Fire HD mit 16 GB im Wert von 139€.

Für 58€ einen Kindle HD abzustauben wäre der Hammer!

Das Abo verlängert sich monatlich, wenn ihr nicht kündigt: Handelsblatt GmbH – Postfach 9244 – D-97092 Würzburg – hb.aboservice@vhb.de

Update! Preisfehler! Kindle Fire HD + Handelsblatt Monatsabo für 57,89€!

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

121 Kommentare zu "Update! Preisfehler! Kindle Fire HD + Handelsblatt Monatsabo für 57,89€!"

Informiere mich
avatar
flyhigh123
Gast

Habe auch noch kein Storno erhalten und der online Zugang ist auch noch aktiv?!?

ga
Gast

Hallo Leute, ich hatte auch direkt morgens bestellt und seitdem nichts mehr gehört vom Handelsblatt, außer der Bestellbestätigung. nnSeit dem keine Email/ Brief mit Storno oder Bestätigung. Geht das noch wen so oder wurde es bei jedem storniert? Gruß ga

Slarti
Gast

Also ich finde auch, die hätten bei der Wahrheit bleiben können.
Andererseits ärgere ich mich immer noch über die blöden Nachfragen der Forenten hier beim Verlag.
Wie die kleinen Kinder.
Slarti

De-BOB
Gast

Storno.,,.

DealJunkiez
Gast

solche Lügner beim Handelsblatt. hätte ich nicht erwartet.

f
Gast

Ich hab noch keine Absage. Ich habe um 8:05 Uhr bestellt, vielleicht war es ja früh genug. Wenn net, dann: “Lebbe geht weider”!

Blaubeer
Gast

Meine Antwort an HB
Hallo

Wieso keine ehrliche Antwort?
Das Gerät ist doch noch verfügbar (https://abo.handelsblatt.com/portal/bestell.php?wakt=HP0149KF&an=10001181&wt_mc=as.lwl)

Wenn Ihre Berichterstattung genauso Verlogen ist, kann ich gern darauf Verzichten.

Hiermit fordere ich Sie auf alle durch dieses Lockvogelangebot von mir erlangten Daten zu löschen.

Mit freundlichen Grüßen

Kojax128
Gast

Gibt ne Storno! Hab heut Mittag ne mail bekommen…nWar ja klar, wär auch zu schön gewesen…

Glitti
Gast

Naja, war ja vorrauszusehen.

3766
Gast
hodilue
Gast

Der Vertrag muss doch angenommen worden sein, da ich mir schon nden zweiten Tag das HB Laden kann.nWare der Vertrag storniert, käme ich doch online garnicht mehr rein.

Peter_Gedoens
Gast

abwarten und Tee trinken führt eben doch manchmal zu einem Ergebnis…nDann ist es eben der Storno geworden. Ob das jetzt an den übereifrigen Anrufern, Mail-Schreibern oder FB-Postern lag oder nicht, ist mir im Prinzip egal.nIch hätte dem HB mit der netten Prämie durchaus eine Chance gegeben. Ohne die Prämie ist der Preis für ein \”Schnupperabo\” aber zu hoch. (Zugegeben: Mit der Kindle-Prämie wär der Preis für\’s HB wahrscheinlich zu hoch gewesen)

xx
Gast

kann sich dagegen wehren?

lolly
Gast

Habe auch eben die mail vom handelsblatt
Anstatt den Fehler einzugestehen, schreiben sie was von nicht mehr verfügbar…

Kann nur jedem raten, sich nochmal schriftlich bzw per email an das handelsblatt zu wenden und auf sämtliche Löschung der eingegeben Daten zu beharren.
Incl Streichung aus dem Newsletter.

Die Zeitung bzw der Verlag sind bestimmt nicht traurig wegen die vielen neuen “Kundendaten”…
aber sowas ist ja nie beabsichtigt…

Anonym
Gast

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an einem Handelsblatt-Abonnement.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Angebot “1 Monat Handelsblatt Zeitung und Handelsblatt Live App” in Verbindung mit einem “Kindle Fire” als Prämie nicht mehr zur Verfügung steht. Ihre Bestellung wird dementsprechend storniert. Weitere Schritte zur Stornierung Ihres Abonnements müssen Ihrerseits nicht vorgenommen werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich stattdessen für eines der noch verfügbaren Angebote entscheiden könnten. Die Angebote finden Sie unter http://abo.handelsblatt.com/

Viele Grüße

Ihr Handelsblatt-Team

cally
Gast

bei mir kam noch nichts O:)

Storno Trotz zusage in einer Mail
Gast

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an einem Handelsblatt-Abonnement.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Angebot “1 Monat Handelsblatt Zeitung und Handelsblatt Live App” in Verbindung mit einem “Kindle Fire” als Prämie nicht mehr zur Verfügung steht. Ihre Bestellung wird dementsprechend storniert. Weitere Schritte zur Stornierung Ihres Abonnements müssen Ihrerseits nicht vorgenommen werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich stattdessen für eines der noch verfügbaren Angebote entscheiden könnten. Die Angebote finden Sie unter http://abo.handelsblatt.com/

Viele Grüße

Ihr Handelsblatt-Team

Daniel
Gast

Oh man, ihr seid solche Tagträumer….
Am besten gründed Ihr eine Facebookgruppe. Besser noch eine Pedition….
Sammelt Unterschriften, veranstaltet Demos vor dem Gebäude des HB.
Lest aus Protest keine Zeitung mehr, schreibt ans Kartellamt und den Vebraucherschutz..
Lasst das nicht auf euch sitzen… Geht vor Gericht startet einen Mammutprozess !

Lächerlich….

brunobanano
Gast

Storno erhalten. Danke an die ganzen Idioten, die die Füße nicht stillhalten konnten!

“Die höchste Form der Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen”.

Seppo_K
Gast

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an einem Handelsblatt-Abonnement.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Angebot “1 Monat Handelsblatt Zeitung und Handelsblatt Live App” in Verbindung mit einem “Kindle Fire” als Prämie nicht mehr zur Verfügung steht. Ihre Bestellung wird dementsprechend storniert. Weitere Schritte zur Stornierung Ihres Abonnements müssen Ihrerseits nicht vorgenommen werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich stattdessen für eines der noch verfügbaren Angebote entscheiden könnten. Die Angebote finden Sie unter http://abo.handelsblatt.com/

Viele Grüße

Ihr Handelsblatt-Team

enrico-h
Gast

Und storno..

Paul K.
Gast

Stornierung kam gerade per E-Mail:
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an einem Handelsblatt-Abonnement.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Angebot “1 Monat Handelsblatt Zeitung und Handelsblatt Live App” in Verbindung mit einem “Kindle Fire” als Prämie nicht mehr zur Verfügung steht. Ihre Bestellung wird dementsprechend storniert. Weitere Schritte zur Stornierung Ihres Abonnements müssen Ihrerseits nicht vorgenommen werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich stattdessen für eines der noch verfügbaren Angebote entscheiden könnten. Die Angebote finden Sie unter http://abo.handelsblatt.com/

Viele Grüße

Ihr Handelsblatt-Team

Harry
Gast

Storno kam gerade vom HB kurz und knapp per Mail ;-(

Freakin3itch
Gast

Grad Storno bekommen weil \”nicht mehr mit dieser Prämie verfügbar…\”

cally
Gast

meine Anmeldung funktioniert auf http://epaper.handelsblatt.com aber nicht auf der Hauptseite http://www.handelsblatt.com/meinhandelsblatt/login/ ?
Vielleicht weil ich ein “+” in Benutzer/Email-Namen habe?

...
Gast

Also laut den Infos der Zentrale in Düsseldorf wird heute ein Schreiben an alle Abo-Abschließer, welche sich das Kindle als Prämie ausgesucht haben, verschickt, in dem mitgeteilt wird, dass dieses Abo nicht zustande kommt und das Kindle somit auch nicht geliefert wird. Schade drum…

cally
Gast

^ verdammt gute frage!

MJ
Gast

@ hodilue:

Ich vermute das ist der Punkt in dem sich das “HB” wohl selbst nicht sicher ist und entsprechend nicht oder noch nicht storniert hat….

Meiner Meinung nach spricht viel für eine konkludente Annahme durch Leistung (in Form von Zugang zur online Leistung)
Ob man sich dann noch auf einen Fehler in der Elektronik berufen kann!? Wohl noch nicht geklärt…

Ich persönlich schätze die Möglichkeit das geliefert wird gar nicht so schnlecht ein…
Außerdem finde ich nicht, dass der Preis bei einer womöglich begrenzten Promoaktion soooo aus der Luft gegriffen klang… (Amazon derzeit 130 Euro)
Das man mit einem Storno rechnen musste würde ich nicht behaupten bzw. das habe ich bei Bestellung auch nicht, da ich wirklich an eine Marketingaktion geglaubt habe….

Bin mal gespannt! 🙂

hodilue
Gast

Gilt der Vertrag nicht als angenommen,wenn man sich mit seinennDaten online anmelden und somit das Handelsblatt lesen kann?n

BreXs
Gast

Tee trinken. Ok, aber maximal 9Tage nach Abschluss, sonst ist der nächste Monat gleich mit drin und mein 300% Gewinn reduziert sich um 50€…

socool
Gast

Es gibt einfach zu viele dumme Menschen auf der Welt 😉

Stuff
Gast

Rechtlich sieht es so aus: Ihr habt dem Handelsblatt ein Angebot für ein einmonatiges Abo inklusive Kindle gemacht. Der Vertrag kommt zustande wenn dies seitens des Handelsblattes angenommen wird. Wird der Antrag unter Abweichungen angenommen (ohne den Kindle), so gilt dies als neuer Antrag vom Handelsblatt an euch. Dieses muesst ihr nicht annehmen. Insofern ist weder eine Kündigung noch ein Widerruf notwendig, falls der Kindle ein Fehler war. nnPraktisch gibt es es nur die 3 bereits genannten Alternativen: n1. Handelsblatt liefert Abo und Kindlen2. Handelsblatt nimmt euren Antrag nicht an (das müssen sie auch nicht, da die gesetzlich notwendige automatische Bestellbestätigung keine Annahme beinhaltet)n3. Handelsblatt macht euch einen Kulanzvorschlag, wie auch immer geartet (auch den wiederum muss niemand annehmen.nnPS: Im Übrigen ist das Handelsblatt eine renommierte Zeitung, die euch sicher nichts am deutschen Recht vorbei aufschwatzt, sodass man zum folgenden Ergebnis kommen muss: Kein Grund zur Beunruhigung, abwarten und Tee trinken!

Slarti
Gast

Genau so denke ich auch. V.a. Die Facebook-Geschichte war blöd. Warum so freundlich? Die haben den Fehler gemacht, nicht wir.
Ev. Wäre der Fehler nichtweiter aufgefallen ind die Dinger wären einfach ausgeliefert worden. Aber was soll nun der zuständige Abteilungsleiter machen, jetzt da sein Chef Wind von der Sache bekommen hat? Der kann ja gar nicht anders und muss stornieren… Oder es zumindest versuchen.
Ich jedenfalls warte jetzt erstmal ab. Kommt das Storno, dann wird nicht freundlich abgenickt, sondern aus allen Rohren geschossen.
Einfach mache ich es denen nicht. Und ich hab nicht nur wegen des Pads geordert, ich hätte der Postillie eine ehrliche Chance gegeben.

Slarti

mittelscharfersenf
Gast

Ich will ja keine Absicht unterstellen, die Prämie wird bestimmt nicht geliefert, ist aber eine super Werbung;-)

@Kallejo
Gast

weil 95% der Menschen nicht sehr schlau sind und dazu noch ungeduldig.

Abwarten und Tee trinken und nicht immer
“oh mein gott es ist nicht mehr bestellbar ich habe AAAAANGST das meine Bestellung storniert wird Ich sterbe wenn ich es nicht sofort in Erfahrung bringen kann schnell anrufen und auch die kleinste Chance, dass man es bekommen könnte mit genau diesem Anruf zerstören”

Der Film Idiocracy beschreibt sehr gut worauf wir uns als Gesellschaft gefasst machen müssen.

kallejo
Gast

Geiler Film! frag mich wie lange es noch dauert, bis die Zeitmaschine erfunden wird ^^

Tanja
Gast

Update

comment image

kallejo
Gast

Toll, warum ruft ihr da an !? 😛

Kampfkatze
Gast

ich finde das echt spannend, anstelle die Dinge Ihren Kauf zu lassen…… NEIN, wird extra noch telefoniert, gemalt und gepostet, damit der Verlag noch mehr auf seinen Fehler aufmerksam gemacht wird.
Deshalb klappt das auch mit den Errorfares bei den Flügen nicht mehr, weil jede noch mehr Salz in die Wunde reibt. Abwarten und schauen was passiert…. Es gibt immer für beide Seiten Gründe den “Vertrag” anzufechten! je mehr Wirbel gemacht wird, desto geringer sind die Chancen. Sind die Geräte erst einmal ausgeliefert würden die Chancen auf 100% Erfolg steigern, so wird es eher eine mickrige 50/50 Chance.

brunobanano
Gast

Genau so ist es.

Frieda
Gast

Abo wird automatisch storniert, es folgt noch eine Info an alle Besteller, war ein Fehler, habe da angerufen

kallejo
Gast

Die hätten doch schon längst geschrieben, wenn es ein Storno gäbe, oder !?nIch will mein Kindle 🙂

Tanja
Gast

Hallo MDeal

hab mal über Facebook eine Nachricht an das Handelsblatt geschrieben.

comment image

Gaga bleibt wie immer ganz locker
Gast

AGB’s hin oder her.

Man kauft hier ein Produkt was mit einer Prämie angeboten wird, in dem Fall 1 Monat Handelsblatt + Kindle Fire HD 16GB als Prämie für 57,89€. Der Händler darf das gekauften Produkt jederzeit Stornieren.

Der Vertrag kommt ja auch erst zustande nach versenden der Ware. Der Käufer muss seine Rechnung erst bezahlen wenn er seine Komplette Lieferung erhalten hat. Der Käufer hat auch laut Gesetz das recht seine gekaufte Ware innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen.

Also, macht euch keinen kopf 😉

sunny
Gast

vllt. prüfen die auch selber grad über ihre rechtsabteilung ob sie wirklich ihre kindle behalten dürfen oder ob sie uns diese nicht doch als prämie zusenden müssen. ich kann mir irgendwie nicht erklären warum man von denen keine mail erhält bzgl. der prämie. bei anderen Preisfehlergeschichten (auch wenn dies kein “preisfehler” ist), erhält man ja relativ zügig ein Storno. Auf jeden fall kann ich die Papierausgabe sowieso nicht in meinem Briefkasten gebrauchen da ich jetzt erstmal 3 Wochen im urlaub bin.
Dennoch bin ich der Meinung, wenn die auf das Abo bestehen, dann ist die Hölle los. ich hab auf rechnung bestellt. Die können sich dann gern mit meinem Anwalt auseinandersetzen ;o)

Geniussknacker
Gast

Ich sehe das noch nicht so kritisch, wie einige hier.
Ich habe auch gestern Nacht bestellt und falls kein Kindle als Geschenk mitgeliefert wird, kann man ganz einfach vom Kauf zurücktreten und diejenigen, die per Rechnung zahlen sitzen sowieso am längeren Hebel.

brunobanano
Gast

Was habt ihr denn alle für Sorgen?! Ist doch ein ganz klarer Fall: Ein Vertrag kommt nur bei zwei übereinstimmenden Willenserklärungen zustande. Hält das Handelsblatt seine Verpflichtung nicht ein, ist der Vertrag nichtig. Punkt. Ende.

BreXs
Gast

Bleibt dran. Eine Sammelklage wäre vielleicht ne gute Option, passende Facebookgruppe \”Last das Handelsblatt ausbluten\” inklusive.nnNee im Ernst, wenn die mir kein Abo aufbrummen, können sie auch (meinen) kindle behalten.nOption2: Alle geblendeten Fast-Abonenten erhalten ein vergünstigtes Abo. Damit wären wir raus und die wenigen, die wirklich eins wollten können sich freuen.nOption3: Das Handelsblatt macht uns einen Orden und verbannt uns auf Lebenszeit. Dann haben sie gleich ne Story.nnWäre gut, wenn mich jemand rechtlich auf dem Laufenden hält. nGruß Hannes

superxero
Gast

Nabend,
ich würde es mir ja persönich kaufen aber ich frage mich echt ob das abo wirklich bei schneller kündigung nur 4 wochen läuft oder nicht doch länger??Hat jemand es bereits ageschlossen oder erfahrungen?

CR
Gast

hat mal jemand nachgefragt am telefon was jetzt mit dem Abo passiert?

horstiboy33
Gast

Wenn Storno dann einfach Rücktritt vom Vertrag. Bzw. Anfechtung wg Irrtum. Evtl wird’s ja doch geliefert und der da oben hat nur mit der Praktikantin telefoniert.

PhNxx
Gast

Naja, so eine Prämie ist ja gerade dafür da, um potenzielle Kunden zu gewinnen. Wenn dann die Prämie wegfällt kann das Abo garantiert gekündigt werden, da dieser so wie abgeschlossen nicht eingehalten wird.

Freakin3itch
Gast

Könnte interessant werden xD

slarti
Gast

Na, mal schauen. Bus jetzt ist noch nix storniert. wer weiss?
slarti

ps.: wenn das nix wird, kaufe ich aus prinzip künftig weder einen kindle noch das handelsblatt und das schreibe ich beiden firmen auch mit bezug auf diese aktion.

klinger
Gast

Denke das wird dann ein fall für meine Rechtsschutz wenn sie nicht das ganze Abo stornieren!n

Andreas
Gast

Dann sollten sie aber gleich anbieten, das Abo komplett zu stornieren und nicht eine andere Prämie anbieten. Im ernst: hatte irgendjemand Interesse an dem Abo? Kann man, wenn die den Kindle nicht ausliefern, ohne weiteres Widerrufen?

sunny
Gast

und wird das Abo automatisch storniert? Oder müssen wir jetzt nen Widerruf machen der nach §5 eigentlich gar nicht möglich ist?

hennef
Gast

Bei mir steht:nSie haben folgenden Artikel bestelltn1 Monat Handelsblatt für 57,89 EirnZu Ihrer Bestellung erhalten Sie folgendes Dankeschön Kindle Fire. HD 16 GB

dasolf
Gast

Ich hab mal angerufen, es handelte sich dabei um einen Fehler und die Tablets werden nicht raus gehen 🙁

sunny
Gast

ich habe die nacht 1:33 uhr schon bestellt und in meiner Bestätigungsmail steht auch nichts von dem Kindle. es liegt also nicht daran dass ihr erst heute morgen bestellt habt. dennoch würde mich interessieren ob jetzt die Prämie storniert wird und man eine andere wählen kann / soll. oder auch das Abo storniert wird. Wenn mir dieses Schundblatt nun das Abo trotzdem zusendet und keinen Widerruf akzeptiert, dann wäre das schon ärgerlich und ich müsste wohl die Rechtschutz einschalten. vllt. kann ja CK mal etwas dazu sagen, da er ja im Update schreibt die ersten würden trotz allem einen erhalten.

Flexo123
Gast

Warum muss diese Aktion denn unbedingt ein Fehler gewesen sein? Ich hasse diese Preisfehlerschreier. Es kann doch auch eine begrenzte Aktion für neukunden sein, bei der seitens Handelsblatt als auch Amazon aufgrund von folgegeschäften subventioniert wird.

hennef
Gast

Na im Gegensatz zu Amazon wegen offensichtlichen Preisfehlern, kommen die da nicht so einfach raus!

Daniel
Gast

Könnt Ihr vergessen.
Hab angerufen.
Das KIndle war als Prämie fürs Jahresabo gedacht.
Selbverständlich werden alle Bestellungen storniert.

Stuff
Gast

Wow der Chef vom Handelsblatt teilt uns dies persönlich mit.

horstiboy33
Gast

Bist a ganz a Süßer

kadioglu
Gast
mussl
Gast

Schön, dass du dich gekümmert hast!! Bist ein Guter!

Carsten
Gast

Habe heute morgen auch bestellt. Wann sollte man denn die Kündigung rausschicken ?

Florian
Gast

Habs mir heute morgen auch bestellt,
inzwischen kann man es schon nicht mehr als Prämie auswählen.

Harry
Gast

Habe mal geordert. Mittlerweile haben sie den Fehler aber entdeckt, denn der Kindle ist nicht mehr bestellbar ;-(

ZyXeL
Gast

Kindle ist nicht mehr auswählbar. Ich hab noch einen bestellt. Mal schauen ob ein Storno kommt.

klinger
Gast

Bestellt, ist aber bei mir jetzt nicht mehr verfügbar, mal sehen was kommt

El_Barto
Gast

Scheint nicht mehr verfügbar zu sein 🙁

Paul
Gast

Schon vorbei, link geht nicht mehr…

mcbob123
Gast

Bestellt. Aber in der Auftragsbestätigung steht nichts mehr von dem kindle.

Fred-eric
Gast

Sooo, für das 4-Wochen-Abo gibt es die Option “Kindle Fire HD” auf der Webseite auch nicht mehr.
Da scheint der Fehler aufgeflogen zu sein…

Anonym
Gast

vorbei …

RC7
Gast

das wars… 😉

RC7
Gast

vorbei

JohnMcClain
Gast

Das war s wohl. Haben es gemerkt. Aktion vorbei.

key
Gast

Aktion ist ausgelaufen

Peter_Gedoens
Gast

Bestellt. Ob\’s dann wirklich kommt wird sich zeigen…nIn der Bestätigungs-Email stand es nicht mehr drin…

goin911
Gast

Kindle als Prämie wird nicht mehr akzeptiert. Es kommt ein Hinweise auf eine mengenmäßige Begrenzung. Schade.

autumn
Gast

Leider kann es nicht mehr bestellt werden… Schade und Glückwunsch an alle die es bestellt haben 🙂

Schade
Gast

Entschuldigung, diese Aktion ist ausgelaufen.

Sehr geehrter Nutzer,

diese Aktion war zeitlich bzw. mengenmäßig limitiert.

Hier kommen Sie zur Startseite von „Handelsblatt Abonnement“ mit vielen attraktiven Angeboten

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Thommy
Gast

leider ist die Aktion ausgelaufen 🙁

Christian
Gast

Entschuldigung, diese Aktion ist ausgelaufen.

Sehr geehrter Nutzer,

diese Aktion war zeitlich bzw. mengenmäßig limitiert.

Hier kommen Sie zur Startseite von „Handelsblatt Abonnement“ mit vielen attraktiven Angeboten

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

bilbo
Gast

Aktion ist abgelaufen!

Dizore
Gast

Ich bin mal echt gespannt, wäre ja ein super Preis für das Gerät 😉

klinger
Gast

Ebenfalls bestellt , mal sehen was kommt

Hardy80
Gast

Seite down……versuch schon seit 1 Stunde die Seite zu öffnen, aber geht nix

Mazzocoto
Gast

hmmm die Aboseite geht leider nicht mehr 🙁

PhNxx
Gast

Moin!
Steht bei euch in der Bestätigungsmail denn noch was von der Prämie?
Bei mir nämlich nicht.

uiuiuiu
Gast

Seite down

klinger
Gast

§ 5 WiderrufsbelehrungnnBei Zeitschriften- und Zeitungsabonnements, deren Preis 200,- € nicht überschreitet bzw. die diesen Betrag bis zum erstmöglichen Kündigungstermin nicht erreichen, besteht kein Widerrufsrecht, sofern der Vertragsabschluss nicht telefonisch erfolgt ist.nnAlso widerruf geht nicht, aber finde nichts mit der monatlichen Kündigung , nicht das es nur quartalsweise geht

klinger
Gast

Bestellt

Anonym
Gast

Weiß einer wo die Kündigungsfristen stehen?

edd
Gast

In der Bestellbestätigung per Mail taucht wirklich kein Wort über das Kindle auf. Sehr komisch! Mal abwarten!

f
Gast

Seite lässt sich net mehr öffnen…

Steven_S
Gast

wie sieht die Kündigungsfrist aus? Habe in den AGBs nichts gefunden..

miss
Gast

Auch ich habe in der Bestätigungsmail nur ein Abo für 1 Monat Handelsblatt Zeitung und Handelsblatt Live App für nur 57,89 €. erhalten. Vom Kindle Fire steht hier nichts.

mojo2014
Gast

In der Bestätigungsemail wird der Kindle Fire gar nicht erwähnt. Ist es bei euch auch so?

Savas
Gast

Bestellt, Danke euch, hoffe das es kein Storno gibt 🙂

Dudi
Gast

Also ich hab es jetzt auch bestellt. Klappt also noch 🙂
Es wäre aber fast unglaublich, wenn das klappt. Daumen drücken, dass kein Storno kommt 🙂

mupper
Gast

Achtung 21 Tage vor Beginn der neuen Monats muss gekündigt werden. also am besten gleich machen.

spiderman1337
Gast

Ich habe lieber den thermo Becher genommen, Dankeschön mein Deal!

Freakin3itch
Gast

Bestellt….

Drover
Gast

Ebenfalls bestellt, wäre ein netter Einstieg in die Tablett-Welt für den Preis, dankeschön !

himbeertoni
Gast

In den AGB steht:n§ 5 WiderrufsbelehrungnnBei Zeitschriften- und Zeitungsabonnements, deren Preis 200,- € nicht überschreitet bzw. die diesen Betrag bis zum erstmöglichen Kündigungstermin nicht erreichen, besteht kein Widerrufsrecht, sofern der Vertragsabschluss nicht telefonisch erfolgt ist.nIst das überhaupt rechtens oder liegt da der Hase im Pfeffer?

De-BOB
Gast

Kündigen dann wen erst die Rechnung da ist oder früher???

Kampfkatze
Gast

Ich bin mal gespannt, ansonsten kann man ja noch widerrufen, falls nichts kommt 😉
hab mal zur Sicherheit von den entsprechenden Seiten einen Screenshot gemacht.

brunobanano
Gast

Bestellt. Schaun mer mal. Das wäre krass.

JackHarvey04
Gast

In der Bestätigungsmail nirgendwo ein Wort von der Prämie oder Geschenk, mmhh. Schauen wir mal was passiert.

c4un7er
Gast

in den AGB bei Widerrufsrecht steht, dass nach Widerruf die Ware zurückgesendet werden muss.. was ist da dran?

Geniussknacker
Gast

Ist das geil?!
Auf jeden Fall die Option “Zahlung auf Rechnung” auswählen und abwarten!

Könnte klappen, da das Handelsblatt ja nicht automatisch davon ausgeht, dass es so viele Schnäppchenjäger gibt, die das Abo direkt kündigen 😀

slarti
Gast

bestellt. schaum wir mal.
slarti

Bargain
Gast

58€ für das Tablet wären super, für 130+ würde ich es mir nicht kaufen, aber für 58 kann man ja nichts falsch machen. Bleibt nur zu hoffen, dass dann auch alles in Ordnung geht und kein Storno kommt. Glaube zwar nicht, dass es sich in erster Linie um einen “Preisfehler” handelt, jedoch mutet es schon atwas komisch an, zumal alle anderen Wählbaren Prämien jeweils einen Wert um die 15€ haben.

cybershot1.0
Gast

Bestellt ! Schauen wir mal ob alles klappt. Werde Berichten !!!

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.