19
Mai
2015

Phicomm M1 WLAN Nano 4-in-1 Router mit LAN Port für 9,99€

0
Update Wieder in den eBay WOWs vertreten. Der Preisvergleich hat sich nicht wirklich verändert.

Phicomm M1 Phicomm M1 WLAN Nano 4 in 1 Router mit LAN Port für 9,99€

Ihr sucht Router, Access Point und Repeater in einem Gerät? Okluge kann euch mit diesem eBay WOW evtl. weiterhelfen. Den Phicomm M1 WLAN Nano 4-in-1 Router gibt es heute für nur 9,99€ inkl. Versand. Der Preisvergleich liegt allerdings relativ nahe, nämlich bei 14€, Amazon bietet ihn allerdings schon ab 13€ an. Dennoch spart ihr 3€, was immerhin fast 23% sind. icon wink Phicomm M1 WLAN Nano 4 in 1 Router mit LAN Port für 9,99€

Wie gesagt handelt es sich um ein 4-in-1 Gerät, welches Router, Access Point, Repeater und einen Client Mode vereint. Alle Funktionen sind kurz und knapp in der Beschreibung erklärt, falls es zu Fragen diesbezüglich kommen sollte.

65 Rezensionen kann der kleine Router schon auf Amazon verzeichnen und bekommt insgesamt 3,6 von 5 Sterne. Das mag sich nun etwas “mager” anhören, aber von 55 Rezensionen vergeben 43 Kunden zwischen 4 und 5 Sterne!

  • IEEE 802.11n, drahtlose Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s
  • Reisetaugliche Größe, leicht, ideal für den Einsatz daheim oder unterwegs
  • USB-Anschluss, kann zum Aufladen des Smartphones verwendet werden
  • Integrierte Firewall mit IP-, MAC- und URL-Filterung sowie einem Schutz vor ARP-Angriffen zur Absicherung Ihres PCs

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

12 Kommentare zu "Phicomm M1 WLAN Nano 4-in-1 Router mit LAN Port für 9,99€"

Informiere mich

Gast
Leon
1 Jahr 6 Monate her
Lieber Martin ohne dir nahe zu treten, aber das größte Handycap sitzt vor dem Computer. Meine Erfahrung: Simkarte rein. Installationsmenue per Wlan aufrufen. (Die Amazon Kunden Beschreibung ist nicht auf dem Stand der Technik) APN einstellen SSID Name wählen IP Adressen auswählen Passwörter sezten Fertig. Erledigt man in nicht mal 5 Minuten mit 2 Mal Router Neustart. Das teil kommt immer im Urlaub mit. SIMkarten kaufe ich immer im Phone Shop Vorort, dort lasse ich mir vom Verkäufer auch gleich den gültigen APN aufschreiben. Ich hatte noch nie Probleme, aber wie gesagt, Auto fahren kann man auch nicht, wenn man… weiterlesen »
Gast
Krim
1 Jahr 6 Monate her

SIM Karte rein? Ich glaub du hast da was verpasst..

Admin
CK
1 Jahr 6 Monate her

Es gibt den Router auch mit 3G und Wlan

Gast
Krim
1 Jahr 6 Monate her

thx

Gast
Dirk
1 Jahr 6 Monate her

@ Uli “weil Daten wegen der Verschlüsselung nicht korrekt übertragen werden” – ohne Worte

Admin
CK
1 Jahr 6 Monate her

Da mußte ich auch lachen.

Gast
Martin
1 Jahr 6 Monate her

Ja ich habe das Ding hier liegen und es ist grausam also wirklich grausam.
Weder lässt es sich einfach konfigurieren noch ist die Empfangsqualität einigermaßen brauchbar.
Liegt jetzt bei mir jetzt auf dem Regal…

Gast
RE72
1 Jahr 6 Monate her

Hab mir vor ca 2Monaten so einen geholt.
Erst als eigenständiger AP Bridge, dann als Repeater eingerichtet. Ergebnis:
Grauenhafter WLAN empfang und Schnarchlangsam. Dat Ding liegt jetzt irgendwo in der Schublade. :/

Gast
mr. krabs
1 Jahr 6 Monate her

Hab mit Phicomm noch keine Erfahrung gemacht aber einige TP-Link TL-WR710N im Einsatz und damit gab es nie Probleme. Sowohl als client, repeater oder accesspoint. Lohnt sich also manchmal ein paar Euro mehr auszugeben (den TL-WR710N bekommt man im Angebot auch schon für unter 20€).

Gast
Uli
1 Jahr 8 Monate her
Ich zitiere mal aus einem Kommentar eines Users bei Amazon: “Haupt-Problem Nr. 1: ich komme nicht an den Router bzw. in das Konfigurationsmenü. Ich brauche erst mal ein “sauberes” Netzwerk, d. h. mein PC ist momentan mit Kabel an ein anderes Netzwerk verbunden und benutzt die IP 192.168.1.5, mein Gateway und DNS ist 192.168.1.1. Ok, ich stöpsele mein Kabel aus (und dennoch sind die IP-Daten im Cache gespeichert) und hänge den Phicomm dran, der die IP 192.168.0.1 (und nicht 192.168.0.100 wie hier einer schreibt) hat, dran, gebe die Adresse im Browser ein und – erreiche ihn nicht. Ursache 1: ich… weiterlesen »
Gast
Andi7
1 Jahr 8 Monate her

Als Edit auf meine Frage:
Artikelbeschreibung sagt “1 . Router: ( inkl Firewall ).

Sie stecken ihn im Hotel in das vorhandene Lan Kabel und Surfen per Wlan z.b. mit Ihrem Tab”

das hört sich sehr nach einer eigens vom Gerät generierten SSID und damit einem Subnetzwerk an, ich möchte aber dass es unter der selben SSID wie der Speedport-Router läuft. Wird wohl nicht möglich sein oder?

Gast
Andi7
1 Jahr 8 Monate her

Kann ich ein LAN-Kabel rein stecken, es an die Steckdose anschließen und auf diese Weise mein WLAN erweitern? Wäre mein einziger Einsatzzweck damit iPad und co im ersten Stock noch guten Empfang zum Streamen haben. Einen Repeater im klassischen Sinne brauche ich nicht, würde bei der Steckdosenposition keinen großen Sinn machen. Möchte nur dass es nahtlos ins bestehende Netzwerk eingegliedert wird (NAS, Div. Windows PCs, Mediaplayer, Mobile Endgeräte).

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.