23
Feb
2016

Number26 – kostenloses Prepaid Giro Konto mit kostenloser Mastercard

Number26   kostenloses Prepaid Giro Konto mit kostenloser Mastercard

Bild: Schnell mal eben Geld am Supermarkt um die Ecke abheben! Dank der Prepaid Karte kein Problem mehr. Bildquelle: Radu Bercan – 198595043/Shutterstock.com

 

Update6: Jetzt könnt ihr auch EC Karten mit NF Chip bestellen.

Update5: Seit heute könnt ihr auch Geld abholen, bzw, einzahlen bei REWE. Wenn ihr beim Einkauf mal schnell Bargeld braucht, dann entfällt das suchen nach einem Geldautomaten. Neben Penny, real,- stehen ab sofort 6.000 Rewe Filialen bereit!

Update4: Ab 01.12.2015 könnt ihr für eure Karte auch einen Dispo beantragen. Das wird mit dem neuen Update in Sekundenschnelle gehen. Allerdings wird dann eine automatische Schufa Abfrage  zu eurem Score gestellt. Wer hier Probleme hat, sollte lieber darauf verzichten. Alle anderen bekommen bis zu 2.000 Dispo. Der Zinsatz soll bei 8,9% p.A. liegen, das bewegt sich im normalen Rahmen. Allerdings, wenn man das Geld hat, sollte man es nicht für Zinsen verbrennen. 😉

Update3: Für mich ist das Konto ein Deal des Jahres. Es gibt ein App Update (iOS und Android), das einen neuen beispiellosen Service anbietet. Ihr wollt Geld auf das Konto überweisen, oder Geld abholen? Klar kann man das Online machen, oder am Automaten, das dauert aber. Der Knaller, ihr gebt jetzt einfach am Handy ein, wieviel ihr auf das Number 26 Konto einzahlen, oder wie viel Geld ihr haben wollt. Number 26 generiert einen Barcode, den ihr einfach bei PENNY oder real,- an der Kasse vorzeigt und schon wird der Betrag ausgezahlt oder eingebucht. Ruckzuck und ohne Gebühren. Genial :DUpdate Ende:==================================================
Number26   kostenloses Prepaid Giro Konto mit kostenloser Mastercard
Guten morgen Schnäppchenjäger. Viele Produkte die wir euch vorstellen, haben wir auch auch schon selbst getestet. Heute möchte ich euch mit Number 26 bekannt machen, „Europas modernstes Girokonto“. Soweit die vollmundige Werbung. Was ist denn hier so modern, oder ist es nur Marketing um das Bankprodukt interessant zu machen?

Vorweg ist viel marketing am Start, das beginnt damit, das man einen Einladungscode braucht, oder 14 Tage warten muß, bevor man das Konto bekommt. Da haben die Macher bei Apple und diversen Shoppingclubs gelernt. Dazu das Interview im IT Finanzmagazin.

Number26   kostenloses Prepaid Giro Konto mit kostenloser Mastercard

Statistik: 13,78 Millionen Deutsche besaßen 2015 eine Visa Kreditkarte.

 

Was steckt nun hinter Number 26? Ihr bekommt ein komplett kostenloses Online Banking Konto inkl. Mastercard. Abgewickelt wird es über die Wirecard Bank aus Bayern (Umsatz 2014 über 600 Millionen €). Zugriff habt ihr per Android/iOS App. Damit ist auch die Sicherheit gewährleistet (deutsche Einlagensicherung).

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Vor oder Nachteile? Ihr könnt weltweit bei allen Geldautomaten mit dem Mastercard Label (ca. 99,99% aller Automaten) Geld gebührenfrei abheben. Aber ihr habt keinen Dispo, da es sich hier um ein reines Prepaid Konto handelt. Der einzige Nachteil den ich sehe ist, das die Karte nur als Kreditkarte und nicht als EC Karte benutzt werden kann. Das Online Banking geht aber ganz normal über euer Smartphone mit allen Vorteilen die man kennt.

Einfache Anmeldung in fünf Minuten

Number26   kostenloses Prepaid Giro Konto mit kostenloser Mastercard

Bild: Ob Online Banking oder Online Shoppen. Der Spaßfaktor ist, wie bei dieser Frau, immer dabei. Bildquelle: gpointstudio -192063296/Shutterstock.com

 

Anmeldung: Auch das ist sehr einfach. Es findet kein postIDent Verfahren statt. Nach der Registrierung müßt ihr nur die App aktiviren und euren Personalausweis bereithalten. Per Video Chat in der App identifiziert ihr euch mittels PA beim N26 Mitarbeiter/in. Das hat bei mir ca. 5Min gedauert. Nach 4 Tagen war die Kreditkarte (trotz Streik) bei mir. 😉

  • Erstmal ist das Girokonto dauerhaft kostenlos und auch an keine Bedingungen geknüpft. Ihr müsst also nicht direkt euren Arbeitgeber über ein neues Konto informieren. So kann man das Konto erstmal entspannt testen und schauen, ob die Vorteile gegenüber der alten Bank überwiegen.
  • Das Konto bietet einige nützliche Features, die auch der Sicherheit dienen. So wird zum Beispiel jede getätigte Transaktion direkt in der App angezeigt. Somit bekommt ihr sofort mit, wenn euer Konto oder eure Karte von Unbefugten benutzt wird. Die Karte ist mit eurem Smartphone verknüpft, was nicht so leicht gewechselt werden kann.
  • Geld abheben könnt ihr an allen Automaten mit Mastercard Label (was 99,99% aller Automaten) entspricht. Das ist immer kostenlos. Eine EC-Karte ist momentan noch nicht Teil des Kontos, diese soll aber in naher Zukunft dazukommen.
  • Es gibt keinen Dispokredit, was dafür sorgt, dass ihr nie mehr Geld ausgebt, als ihr wirklich habt.
  • Ein PostIdent Verfahren ist nicht mehr nötig, eure Identität wird ganz einfach per Webcam festgestellt. Dieses Verfahren setzt die Comdirect inzwischen auch ein.
  • Geld einzahlen ist bei allen Banken möglich, aber mit Gebühren verbunden. Number26 selbst empfiehlt die Reisebank, die 1% der Einzahlungssumme als Gebühr verlangt.

Die Limits bei deinen Bankgeschäften:

Number26   kostenloses Prepaid Giro Konto mit kostenloser Mastercard

Bild: Durch die Prepaid Karte wird das Shopping mit den Freundinnen zum Vergnügen. Bildquelle: oneinchpunch – 227913877/Shutterstock.com

 

Folgende Limits gibt es:

  • Tägliches Limit für Geldabhebungen: 900 €
  • Wöchentliches Limit für Geldabhebungen: 2.000 €
  • Ausgabelimit in Geschäften pro Monat: 4.000 €
  • Ausgabelimit Online pro Monat: 4.000 €
  • Maximale Höhe einer MoneyBeam Überweisung: 100 €
  • Maximale Gutschrift pro Tag: 25.000 €
  • Die Möglichkeit diese Limits individuell zu verändern ist eine Produkterweiterung, über die nach Kundennachfrage entschieden wird
Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

95 Kommentare zu "Number26 – kostenloses Prepaid Giro Konto mit kostenloser Mastercard"

Informiere mich
avatar
Dancingman
Gast

Fünf kostenlose Geldabhebungen gelten für Neukunden in den ersten drei Monaten sowie für Kunden, die jünger als 26 Jahre sind oder diejenigen, die Number26 als Gehaltskonto mit regelmäßigen Einnahmen verwenden.
Allen anderen werden nur noch drei kostenlose Abhebungen im Monat gestattet.

Dancingman
Gast

Vor wenigen Wochen war Number26 seinem ersten Shitstorm ausgesetzt. Das Banking Start-up hatte Hunderten Kunden wegen zu vieler Abhebungen gekündigt. Als Reaktion verändert das Unternehmen seine Nutzungsbedingungen und führt ein Limit ein. Damit gibt Number26 einen für viele Kunden wichtigten Vorteil gegenüber Wettbewerbern auf.

Colafreak
Gast

Wer 5€ zusätzlich bekommen möchte, der möge sich bitte melden!

Colafreak2@web.de

s1n
Mitglied

Hallo zusammen,
meine Freundin und ich suchen nach einem kostenlosen Gemeinschaftskonto mit je einer EC-Karte (bestenfalls auch mit einer VISA/Maestro).
Kommt Number26 dafür (mittlerweile) auch in Frage?

Falls nicht, könnt ihr mir Alternativen dazu nennen?
(comdirekt und Postbank ausgeschlossen)

Vielen Dank schon mal und beste Grüße

Aman
Gast

@steff weltweit geld kostenlos abheben

Steff
Gast

Versteh ich nicht. Was ist jetzt besonderes an diesem Angebot?
Ich bin bei der Ing DiBa.
Alles kostenlos, inkl Visa. Auch eine App, mit Überweisung etc.
Dispo ja und nein, wie man es will.
Kostenlos im Ausland

Warum sollte ich wechseln?

brina
Gast

Habs gemacht. Mastercard ist heute gekommen, bezahlen ging ebenfalls ohne Probleme. Bis jetzt zufrieden

Lancaster
Mitglied

meine MasterCard ist heute angekommen, wunderbar! Mal sehen wie ich damit klar komme und wann ich sie überhaupt das erste mal verwenden werde 😀

OE
Gast

Ergänzend noch folgender Link:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Maestro-Card

OE
Gast

Lfm, dein letzter Kommentar ist leider nicht richtig. Wo Electronic Cash akzeptiert wird, geht Maestro genauso wie VPay. Maestro ist einfach das Jedermannprodukt von MasterCard, viele Banken nutzen es für ihre „EC“-Karten. Im Grunde kannst du mit einer Maestro überall dort zahlen, wo Kreditkarten nicht akzeptiert werden. Kann dir nur empfehlen, erst einmal deine eigenen Erfahrungen mit der Karte zu machen.

Yusuf
Gast

Das Konto ist sehr einfach gehalten, dazu die passende app mit Einstellungen die ich für sehr gelungen halte.. Karte sperren etc.. zeigt mir mal eine andere bank, die das in einer app ermöglicht.. Überweisungen super schnell, moneybeam und cash26 auch echt gut.. Jetzt sollte number26 mit paydirekt kombinieren.. Bargeld abheben und einzahlen geht jetzt echt super.. Rewe, real.. einfach hin und barcode hin halten, fertig. Tolle sache..
Mittlerweile gibt es jetzt auch das Konto wechsel service, was ich nach ein paar Montaten test nutzen werde..
Alle die nur am meckern sind, bleibt doch bei eurer bank, keiner zwingt euch.. Aber in der heutigen zeit, war es auch mal nötig, eine bank REIN nur mit dem smartphone zu bedienen! Das bietet bis dato kein anderer.

Ifm
Gast

Möchte nur kurz erwähnen, dass Maestro nicht mit girocard (aka. EC) verwechselt werden sollte. Das sind zwei verschiedene Dienste. Am Ladeneingang bzw. an der Kasse muss explizit das Maestro-Symbol stehen.

firstLINE
Mitglied

Schufa-Abfrage gibt es also keine, sofern man keinen Dispo beantragt?

OE
Gast

Hey Admin, pass doch mal den Fließtext an, da steht noch vieles drin, was mittlerweile aktualisiert wurde.
Viele liebe Grüße!

Istnichtsowichtig
Gast

Eine Bank bei der man kein Bargeld abholen kann?
Und wie ist es im Ausland?
Mal ehrlich…irgendwo hat der Geiz auch seine Grenzen.
Ich zahle für mein Konto gerne ein paar Euro im Monat. Auch für die goldene Masercard und muss mich um nichts kümmern. Die Kreditkartenzahlungen werden monatlich automatisch von meinem Girokonto abgebucht, ohne dass ich daran denken muss, etwas zu überweisen.

OE
Gast

Dirk, ich verstehe deine Verärgerung nicht. Die Spielregeln legt der Anbieter fest. Wenn einem das nicht passt, muss man sich ein anderes Produkt suchen. Für mich und fast 100.000 andere ist es aber gut und das darf auch gesagt werden. Wenn dir Funktionen oder Optionen fehlen, dann bleibe doch einfach bei einer konventionellen Bank, statt allen anderen die Laune zu verderben.

Ifm
Gast

Stimme dir zu. Nur sollte der Anbieter seine Spielregeln vor dem Vertragsabschluss kommunizieren, damit der Kunde entscheiden kann, dort gar nicht erst abzuschliessen.

OE
Gast

Maestrocard kann jetzt bestellt werden.

Anonym
Gast

Jo ich bin auch sehr zufrieden mit der Karte und es wäre schade, wenn hirnlose das Angebot torpedieren würden. Typisch deutsch halt.

Mark
Gast

Zitat:

„Nach 4 mal bargeld abheben einen Brief bekommen das ich es bitte unterlassen sein soll 😀 für online zu gebrauchen aber ja kein Bargeld abheben :D“

Lol das findest du lustig? Dann geht der Sinn/Vorteil der Bank für mich komplett verloren… würde sofort kündigen wenn einem die Bank nichtmal erlaubt so oft Geld abheben zu können wie mann will

[*****************]

express
Gast

Also ich hab das Konto jetzt 4 Monate und nutze es viel und wie ein normales Konto halt und bin sehr zufrieden. Auch Einzahlungen bei Penny und Real kein Problem. Und ich habe auch keinen Haken bisher gefunden.

siggification
Gast

Nach 4 mal bargeld abheben einen Brief bekommen das ich es bitte unterlassen sein soll 😀 für online zu gebrauchen aber ja kein Bargeld abheben 😀

isaggsuggaiheaiwbbiewuknmr
Gast

Echt?! Kann ich so nicht glauben.

siggification
Gast

Erst kürzlich hatte das junge Unternehmen an einzelne Kunden eine Mail geschickt. Der Tenor der Nachricht: „Bitte verwendet die Karte nicht zu oft, denn das ist teuer“, erzählt ein Number26-Kunde aus dem Publikum in Vallendar. Tayenthal verteidigt die Mail. Als Number26 hätten sie sagen können: „Das Abheben ist nur fünf- bis achtmal gebührenfrei“. Doch das sei eher der Stil einer traditionellen Bank, so Tayenthal.

Quelle: http://www.gruenderszene.de/allgemein/number26-geld-automaten-banken

isaggsuggaiheaiwbbiewuknmr
Gast

Danke für die Antwort 🙂

Martin
Gast

Kaufland inkasso rechnet mit Oettinger ab 😀 H6 komm von den Drogen runter.

isaggsuggaiheaiwbbiewuknmr
Gast

Mit Oettinger oder in Oettinger?

Anonym
Gast

H6 bist du gerade aus der Klinik entlassen worden, oder sitz du weiter im Vollzug?

H8
Gast

H6 Licht ist bei dir an, aber keiner ist zu Hause. Was für ein Bullshit. Man kann nicht mehr ausgeben als auf dem Konto ist, genau richtig. Kein Betrüger kann dich abzocken. Ich finde auch, es ist das beste Konto 2015. Keine Kosten, aber bester Service. Wer es nicht mag soll die [*****] halten und sich nicht anmelden. Basta

Molokolo
Gast

H6 wieviel Bier hast du schon per KK intus? ist ja peinlich

H6
Gast

Man kann schnell Probleme bekommen wenn das Konto nicht gedeckt ist auch nicht gerade günstig
man hat schnell Post von der Inkasso Kaufland ist so verein der schnell ist.

Kauft mal TV für 1500 € da fangen schon die Probleme an dann renne ich erst mal zu Penny die soll mir dann 1500 € auszahlen die wird mich dumm angucken g*- oder ich klapper alle pennys und rewe ab lol zahlen nur 250 € aus !!!!

Das Konto richtet sich an leute die in der Stufa sind und wo anders kein Konto bekommen g*

Prepaid Konten gibt es doch wie sand am Meer

isaggsuggaiheaiwbbiewuknmr
Gast

Übrigens ist jeder, der am Zahlungsverkehr per Kreditinstitut teilnimmt in der Schufa.

Claus79xxx
Gast

Klingt guuut

isaggsuggaiheaiwbbiewuknmr
Gast

Einzahlen Minimum 50€

Taliban
Gast
Finde dieses krasse pro und contra Gerede störend. Irgendwie ist das alles zu krass. Wer bei seiner Sparkasse bleiben will und 2-5 Euro Monatsgebühr+ 2-5 Euro pro Monat für Kreditkarte und 13-14 % Dispo zusätzlich zahlen will soll dort bleiben. Zudem finde ich Argumente wie Libor Zinsmanipulationen affig. Es geht hier nur um ein Girokonto mit KK auf Guthabenbasis und Guthabenzinsen bekommt man eh keine mehr. Wer ein kostenfreies Konto sucht mit koste loser Kreditkarte ist hier Gold richtig. Und ob ihm die App und der Support gefällt kann er testen. Ich persönlich bin absoluter Fan des Dkb Girokontos. Dort ist einfach bis auf humanem Dispo von ca. 7.9 % ziemlich alles umsonst. War damit in New York Boston Montevideo Buenos Aires und alles lief super. Und keine Angst bei denen bekommt man kein Cashback bzw nur so komische Dkb Punkte aber die sammele ich nicht. 🙂 Geldeinzahlungen sind der einzige Nachteil bei den Onlinebanken. Schecks lassen sich einfach per Post an die senden. Die Sparkassenfiliale wollte damals von meiner Freundin 5 Euro für die dämliche Scheckeinlösung aufs Konto. Die Dkb aber nichts nur 55 Cent Porto um bei die hinzusenden. Habe den Scheck vorab beschriftet mit dem Einzahlungskonto, damit… weiterlesen »
Ifm
Gast

… und ich dachte, es geht in den Kommentaren darum, die positiven und negativen Punkte „herauszuarbeiten“ und nicht darum, das Produkt nur lobzuhuddeln. Wie soll man sich zielführend entscheiden, wenn einem nur die positiven Punkte vorgetragen werden?

Suppenkasper Number One SNO
Gast

@taliban Gebe dir recht. Jeder muss für sich entscheiden, wo er sein Girokonto unterhält. Ich bin sehr zufrieden bei der Wüstenrot Bank.

aman
Gast

Danke für die schnellen Antwort..

Hat jemand zufällig diesen freischalt codefür mich wenn ja wo gebe ich es ein

aman
Gast

Hallo muss ich mein Bank verbindungsdaten angeben!!!! Da ich nur als prepared benutzen möchte ….

manumaxx
Gast

Haspa Hamburg : 4,80€ Gebühr. Schade und daher leider (für mich) unbrauchbar.

Oe
Gast

Ich denke, dass auch 0,3% und ein entschlackter Verwaltungsapparat reichen, um nach wie vor das Angebot kostenlos beizubehalten. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass da künftig weitere Produkte ins Sortiment genommen werden, die das momentane Geschäft mitfinanzieren. Bevor man das Modell als tot bezeichnet, sollte man mal schauen, ob da nicht anderes in der Hinterhand der Gesellschaft sein könnte. 😉

Anonym
Gast

Die Reduzierung bezieht sich aber nicht auf das KK Umsätze sondern auf Bank to Bank Geschäfte

Shortman
Gast

Gewöhnt Euch nicht zu sehr an dieses Super-Konto – die Bank finanzierte dieses über das Internanken-Entgelt von 1,3% des KK-Umsatz. Dieses wird per 01.10. auf 0,3% reduziert, damit ist dieses Geschäftsmodell tot. Sprich kostenlose KK und kostenloser Bargeldbezug (die Sparkassen kassieren selbst von grossen Playern wie der DKB rd. 3-4€ pro Transaktion am Automat) sind schlicht nicht mehr möglich.

spargel
Gast

P4HHX schaltet euch sofort frei

miau
Gast

Kann es sein das es soooooviele KK-Dealz gibt,weil die bubies uns dazu bringen wollen, wie in amerika, gläsern zu sein?

ich meine durch kreditkarten wissen die wo wir sind und was wir machen

nur noch elektronisch und das bargeld gibt es nicht mehr

denn wie soll sonst das geld eines jeden anderen eingefroren werden?

dödel
Gast

Dann melde dich schnell im Internet ab, dein Handy auch und dann ab in die Höhle.

Ralph
Admin

Aha…

SoCool
Gast

@Mf70 Ist ja auch richtig 😉 Aber besser als gar kein Girokonto.

Flo
Gast

Hab mein Number26-Konto seit 3 Wochen. Alleine die Registrierung war ein Erlebnis..in einer halben Stunde war mein Konto komplett eröffnet..die Karte kam wenig später per Post. Als Zweitkonto für mich perfekt.

Hatte vorher eins bei Fidor…leider werden hier nun Gebühren für die Karte verlangt.

hrgermany
Gast

Geht es eigentlich nur mir so, oder nervt diese ständige -es-gibt-da-ein-ganz-ganz-tolles-Konto- Wiederholung hier im Blog auch andere. Schön, wenn number26 Euch Geld dafür zahlt, deren Produkt hier zu promoten. Aber 1tens ist das Konto inhaltlich zwar modern, aber sicher nicht State-of-the-Art. Und 2tens ist es eben auch „nur“ eine Pre-Paid Karte. Ganz Schick zwar, aber das war es dann auch schon. Also bite, bitte, bitte penetriert uns nicht noch weiter mit diesem Kram

siggification
Gast

Klar werden die bezahlt dafür aber haben ja auch Kosten wie Server, Mitarbeiter etc.

Kannst ja gerne einen Blog aufmachen wo du die Zeit und Kosten reinsteckst ohne ne müde Mark rauszubekommen 😉

Ralph
Admin

Wechsel doch einfach zum nächsten Deal und ignoriere ihn.

hallo133
Gast

Hallo, hört sich doch eig gut an.

-Sprich ich kann -dauerhaft- kostenlos das ganze nutzen (Die Karte sowie das Konto) ?

-im in und Ausland immer (sofern Mastercard-Markierung) kostenfrei Geld abbuchen?

-Geld einzahlen kann man ja dann kostenfrei via Überweisung vom separaten Konto wenn eine normale Einzahlung kostet, oder ?

-erzählt man Zinsen?

-und: gibt es eine normale Internet-Seite für das online-Banking?

Hoffe ihr könnt soweit alles beantworten; finde es an sich gut.

hallo133
Gast

Admin?
Oder Ck?

acel1242
Gast

Ich habe das Konto auch seit Ca 2 Monaten als einfaches Zusatzkonto. Ich hab bisher noch nix negatives entdeckt, sehr praktisch eben für Handybanking. Das Monnybeam funktioniert tadellos, ich habe noch nie schneller Geld überwiesen. Andere Banken habe ich immer schon mal ausprobiert einfach um nicht nur bei nur einer Bank zu sein, Volksbank und Commdirekt, beide wieder gekündigt aber N26 bleibt. Klare Empfehlung von mir.

HarryHirsch
Gast

Jetzt ist es aber mal ein wenig auffällig, wie oft das number26 konto in letzter Zeit durch die Schnäppchen Blogs getrieben wird. Ich habe das Konto jetzt nach ca. 3 monatiger „Nutzung“ wieder gekündigt. Bis auf die Tatsache, dass es sich um eine der schicksten Apps sowie einige technische Gimmicks handelt, bietet das Konto keinen wirklichen Vorteil gegenüber den etablierten Karten. NFC? Geht nicht! Online nutzen? Nicht bei jedem Shop! Alles in allem, gut das es Number26 gibt. Zusatznutzen gleich 0 (null) für mich

Anonym
Gast

Was ist überhaupt ein Prepaidkonto? Ich kenne nur Prepaidkarten, sowohl Handy also auch Kreditkarten. Aber, dass man auf Konten erstmal was einzahlen muss bevor man was abhebt benötigt doch keinen gesonderten Namen?

Mf70
Gast

Ein Prepaid-Konto ist eine nette Umschreibung für ein Konto auf Guthabenbasis. Lastschriften von Telefon, Strom, Miete etc. gehen gnadenlos zurück, würde das Konto dadurch nur um einen Cent überzogen werden.

Mal bei der Bank/Sparkasse ums Eck nachfragen; häufig gibt es dort ein Online-Konto mit wesentlich mehr Service.

dödel
Gast

Lies doch mal in den AGBs nach.

Pauli
Gast

Habe da mal ne Frage.

wenn ich in Polen am Geldautomat Geld abhebe (kein Euro) und der Geldautomatenbetreiber eine Gebühr verlangt. Erstattet mir diese Gebühr die Bank?

Gibt es überhaupt Geldautomaten im Ausland die keine Gebühren verlangen bzw. übernehmt die Bank (Number26) immer diese Gebühren?

Heißt ja überall alles kostenlos.

Spike
Gast

also normal steht da bei Gebühren ja dann „auf die Gebühr von Fremdinstituten haben wir keinen Einfluss“

In Indien gibg das mit meiner Visa damals jedenfalls auch ohne Gebühren

Nico24
Gast

Normalerweise wird dir die gebühr erst gar nicht berechnet

Atze
Gast

Hej H6 mit der Mastercard kannst du überall dort zahlen, wo du auch mit Visa zahlst. 😉

Anonym
Gast

Ha ha das Forum der „schlauen“.
Lieber H6 die Mastercard ist die verbreiteste Kreditkarte in Deutschland. Mitte der 90er Jahre war sie die Standard Karte der deutschen und Comerzbank, sowie des Sparkassenkonsortiums.
Anfang 2000 wurde sie sogar in die sog. EC integriert, was später aus „mißbrauchs“ Gründen abgeschafft wurde. Mit der Mastercard kannst du zu 99% dort zahlen wo du auch mit der VISA zahlst, da sie das gleiche Clearings RZ benutzen.
Allerdings kannst du in Deutschland in weiteren Geschäften mit MC zahlen die nicht VISA unterstützen.
MC ist in Deutschland so verbreitet da sie geringere Gebühren als VISA, Amexo etc. verlangen.

BTW hat die wired Bank mpass Zahlung in Deutschland auf dem Markt gebracht!

H6
Gast

Witzig mit der Mastercard kannst in Deutschland nix anfangen weder im Handel oder Online die Karte ist nützlich im Ausland Verbreitung und Akzeptanz: Mastercard-Kunden können an rund 36 Millionen Akzeptanzstellen in mehr als 210 Ländern bezahlen

Mit Visa kann man bei allen Baumärkte Kaufland Lidl Netto Kaisers Aldi Rewe Metro AG bezahlen wenn der Terminal über NFC verfügt sogar kontaktlos sprich klein Kram ist nicht mal mehr Pin Notwendig unter 25 € i gehe davon aus das Saturn & Media Markt mit ziehen.

bin seid über 15 Jahren bei der Sparkasse die gehören zum Land und Kommune können nicht pleite gehe
da zahle lieber kleine 2 € im Monat+ 30 € im Jahr für die Visa als mein Geld so Gimp Bank anzuvertrauen.

Ifm
Gast

Mastercard ist hierzulande nahezu genauso verbreitet wie VISA. Es gibt auch keinen Grund mehr für die Händler, da zu differenzieren. Es gibt genug Dienstleister für die Abwicklung, die preislich keinen Unterschied zwischen den beiden machen.

Auch mit den Sparkassen liegst Du verkehrt. Die sind nicht besser abgesichert, weil sie „zu Land und Kommune“ gehören (was so auch nicht wirklich stimmt). Die haben schlicht einen deutlich besseren Sicherungsfond. Da können sonst nur noch die Volksbanken mithalten.

SoneX
Gast

Also ich weiß nicht wer dir eingeredet hat das die Mastercard in Deutschland kaum akzeptiert wird. Ich kann dir aber versichern, dem ist nicht so.
Ich zahle fast alles (tanken, Supermarkt, Discounter, online) mit der Kreditkarte und hatte erst ein einziges Mal das Pech das keine akzeptiert wurde… Da wäre aber auch die Visa nicht gegangen 😉

asis
Gast

Schön blö….

MacCool
Gast

Die Wirecard ist gross im Bereich Online-Processing tätig und dort ein alter Hase. Es ist eben nicht die klassische Endkundenbank, aber trotzdem vollkommen seriös. Es wird doch eh keiner nutzen, um dort sein Geld in den Sparstrumpf zu stecken und das Handling ist doch echt praktisch.

MokkaHerzog
Gast

Kurzer Nachtrag: Der WireCard AG wurden Kursmanipulationen vorgeworfen, die sich bestätigten. Viel Spaß beim Unterstützen:

wikipedia.org/wiki/Wirecard

dödel
Gast

Und was ist mit Deutsche Bank und Co.? Herrlich dummer Kommentar 😉

Ralph
Admin

Bitte ein bisschen auf die Wortwahl achten. 🙂

MokkaHerzog
Gast

Danke für Ihren fachlich sehr hilfreichen Kommentar. Ihr Alias scheint ja auch direkt mit Ihrem Verhalten übereinzustimmen.

Aber Sie haben natürlich Recht. Viele andere Banken (z.B auch die deutsche Bank) sind da nicht besser. Mir erschließt sich jedoch nicht, warum WireCard auf einmal gut wird, weil die Deutsche Bank Dreck am Stecken hat.

Btw: zum Glück kann jeder selbst entscheiden, welchem Kreditinstitut er sein Vertrauen schenken möchte.

dödel
Gast

Wird sie ja nicht, wer hat das geschrieben?!

MokkaHerzog
Gast

600 Millionen Euro Umsatz ist für eine Bank aber sehr, sehr wenig. Da hat ja eine mittlere Vorortbank mehr Umsatz.

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.