7
Mai
2013

Update! Lenovo ThinkPad T520 (i5, 8GB RAM, 250GB) für 686,95€

0
Update Neben dem Subnotebook von gerade eben hat der Lenovo Outlet noch eine zweites gutes Angebot auf Lager. Das Lenovo ThinkPad T520 4243WE4 bekommt ihr für 686,95€ inkl. Versand. Im Preisvergleich fallen für den Business-Begleiter mindestens 749€ an, jedoch für eine Version mit nur 4GB Speicher und keiner guten Grafikkarte.
  • Display: 15,6" WXGA TFT matt
  • Prozessor: Intel Core i5-2520M (Taktfrequenz: 2.5 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Festplatte: 250GB
  • Grafik: NVIDIA Quadro NVS 4200M
  • OS: Microsoft Windows 7 Professional (64 Bit)

lenovo Update! Lenovo ThinkPad T520 (i5, 8GB RAM, 250GB) für 686,95€

Bei notebooksbilliger läuft gerade wieder die Dealmaschine an. Es gibt das Lenovo ThinkPad T520 NW929GE 424329G für 579€ inkl. Versand (Preisvergleich: 649€). Da nur noch wenige verfügbar sind, spar ich mir mal zu viel Kommentar und lass die Fakten sprechen ;-).

  • Display: 15,6″ WXGA TFT matt
  • Prozessor: Intel Core i5-2520M (Taktfrequenz: 2.500 MHz)
  • Arbeitsspeicher: 4GB RAM (Ausbau bis max. 8GB)
  • Festplatte: 320GB HDD
  • Grafik: Intel HD Graphics 3000
  • OS: Microsoft Windows 7 Professional (64 Bit)
  • Akkulaufzeit: bis zu 7,7 Std.
  • Gewicht: 2,51 kg

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

20 Kommentare zu "Update! Lenovo ThinkPad T520 (i5, 8GB RAM, 250GB) für 686,95€"

Informiere mich

Gast
AJ82
3 Jahren 7 Monate her

Technik mag ja super sein! Aber das sieht echt dermaßen bescheiden aus! Da lob ich mir meim MBP Retina 15″ :-) Kostet allerdings auch knapp das 4 fache (möge das gehate beginnen ;-) )

Gast
FIorian
3 Jahren 7 Monate her

Like ! Hat aber im Businessbereich nicht sonderlich viel zu suchen. ;)

Gast
FIorian
3 Jahren 7 Monate her

WLAN, BT sollte Default dabei sein. Wenn ich mich nicht irre ist das 520 inkl UMTS Modem. Desweiteren ist es Dockingstation-Fähig.
Nebenbei bemerkt. Ich habe sein ca 14 Jahren nur IBM / Lenovo NB im Einsatz. Vor ~ 4 Wochen bin ich umgestiegen auf ein Asus Zenbook Prime Ultrabook. Das Ding rockt dermaßen die Lenovo Kisten ab, sage ich euch. Evtl noch erwähnenswert, das das Asus das dreifache kostet.

Gast
Wanker
3 Jahren 7 Monate her

sieht shit aus

Gast
Geno
3 Jahren 7 Monate her

Seh ich das Richtig das kein W-Lan und kein BT aufgeführt ist und ja ansonsten super gerät vorallem für den preis vorallem dank docking erweiterungs möglichkeit etc

Gast
Thinkpad
3 Jahren 7 Monate her

Man sollte aber beachten, dass bei diesem Angebot nur 1 Jahr Garantie enthalten sind. Sonst sind es 3 Jahre.
Somit ist das Angebot doch nicht so gut. Zudem wird man kurzfristig die Festplatte aufrüsten. Wer ein Notebook für die Arbeit braucht, sollte sich auch überlegen ob die Auflösung des Bildschirms ausreicht.

Gast
Besucher
4 Jahren 24 Tagen her

genau dieses Modell haben wir in der Firma (Automobil), neben alten T500 und anderen Dell.
Sehr zuverlässig, und Akku hält super lange. Business Notebook halt.
Letzes Jahr hat es noch über 1000 EUR gekostet.

Gast
Besucher2
4 Jahren 24 Tagen her

…schön, dass hier so viele Profis unterwegs sind, die ein Notebook vom Aussehen her bewerten können. Wenn ich das Modell und die Zielgruppe nicht kenne, würde ich vor allem eins machen: DIE KLAPPE HALTEN! Es besteht kein Kommentierzwang!

Gast
Drago1901
4 Jahren 23 Tagen her

Nun halt mal den Ball flach. Die Zielgruppe und die Qualität ist eine Ding, aber die Zielgruppe dieses Forums ist ist das andere Ding. Oder was denkst du denn, wieviele Geschäftsleute gerade hier ein Businessschlepptop suchen? Ich denke mal,das hier mindesten 95% der Leute Sachen für den privaten Gebrauch suchen. Und mal ehrlich, für den Home-Gebrauch kauft sich doch keiner sonen Wackerstein. Und das muß man mir zugestehen: Optik darf auch eine Rolle spielen und schließt ja Qualität nicht aus.

Gast
Schwitzi
4 Jahren 23 Tagen her

Auch für den heimgebracht empfiehlt sich ein zuverlässiges leises Notebook. Das letzte worauf ich bei nem Notebook achte ist das aussehen. Schlussendlich schaut man hier länger auf den Bildschirm als auf den zugeklappten Deckel ;) . Kaufe und empfehle nur die t- Serie von lenovo…

Gast
Man-oh-Man!
4 Jahren 24 Tagen her

Ist halt kein Kiddyspielzeug im Hochglanz- China- Plastiklook und als Arbeitsmaschine für Profis konzipiert und nichts für Blender. Für alle Unwissenden die hier dummes Zeug posten hier ein Link was hier eigentlich verkauft wird: http://www.pcwelt.de/produkte/Notebook-Lenovo-ThinkPad-T520-Test-4719778.html

Gast
osho
4 Jahren 24 Tagen her

Das sind die Kinder mit dem getunten, tiefergelegten Golf mit 70 PS und Dachspoiler!

Gast
Dein Name
4 Jahren 24 Tagen her

Die ersten zwei Beiträge muss man nicht ernst nehmen, das sind wahrscheinlich typische Käufer eines Sony Vaio oder Dell, vielleicht auch noch Apple. Wer ernsthaft arbeiten will kommt um einen Buisnesslaptop nicht herum und Thinkpads sind DER Standard, wenngleich leider nicht mehr so gut wie unter der Führung von IBM. Wer schon einmal mit Thinkpads gearbeitet hat weiss um die Qualität und wird auch die Vorteile des Designs bei anderen Klavierlack-Prollos vermissen.

Gast
doris
4 Jahren 24 Tagen her

sehr alte model. aus der Steinzeit. sehr schwehr

Gast
Hermann Löns
4 Jahren 24 Tagen her

>>>>>Für ein Thinkpad T-Series ist diese Preis unschlagbar. Viel besser als die meinsten “moderner” Laptop.<<<<<

Ey Leute, da ist nichts "unmodern".
Da ist ein Intel Core i5-2520M verbaut. Klar ist das T530 auf dem aktuellsten Stand der Technik, sieht aber genauso aus…und das ist auch gut so!

Gast
Heubeck
4 Jahren 24 Tagen her

Für ein Thinkpad T-Series ist diese Preis unschlagbar. Viel besser als die meinsten “moderner” Laptop.

Gast
Hermann Löns
4 Jahren 24 Tagen her

>>>>Sieht aus wie ein Notebook aus der Steinzeit.<<<<<

Diese Kommentare liebe ich.
Das ist halt ein Business Notebook, welches keine Blink, Blink LED's verbaut hat und ohne Klavierlack daher kommt.
Halt ein Thinkpad und kein IPad.
Damit kann man arbeiten!…und das Jahrelang.
Übrigens eines der besten Geräte überhaupt!

Gast
muckel
4 Jahren 24 Tagen her

Technisch jedoch feine Teile….

Gast
Dein Name
4 Jahren 24 Tagen her

HAHA :D hab ich mir auch gedacht…
aber so kann man sicher sein, dass keiner das Notebook klaut :D

Gast
Jumping
4 Jahren 24 Tagen her

Sieht aus wie ein Notebook aus der Steinzeit.

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.