15
Jul
2014

Nach der WM ist vor der EM: Eure Meinung (zu Messi und Co.) interessiert uns

0
WM 20141 Nach der WM ist vor der EM: Eure Meinung (zu Messi und Co.) interessiert unsBild: Die Welt

Da die Nationalelf gerade in Berlin gelandet und auf dem Weg zur Fanmeile ist, interessiert uns eure Meinung was die WM angeht. Klar, wir haben eindeutig verdient gewonnen, auch wenn der letzte Schritt extrem hart war. Was viele – wir ebenso – nicht verstehen konnten ist, wieso wurde Messi als bester Spieler gekrönt? Hat er es wirklich verdient, oder nicht? Seinem Blick allen Anschein wusste er selber, dass er dafür nicht geeignet ist.

Die Welt hat darüber einen super Beitrag verfasst und wir hätten es nicht besser sagen können: es ist ein Witz! Dass Manuel Neuer bester Torwart des Turniers wird, war klar – auch wenn er sich gegen nahezu ebenso gute Konkurrenten durchsetzen musste.

Ist jemand gerade auf der Fanmeile und kann aktuelle Bilder als Kommentar posten? Seid ihr auf Arbeit, in der Schule oder Zuhause und verfolgt das Geschehen in Berlin gerade? Kommentiert und verkündet eure Meinung zu jeglichen Stichpunkten rund um die WM – die Diskussionsrunde ist eröffnet. icon smile Nach der WM ist vor der EM: Eure Meinung (zu Messi und Co.) interessiert uns

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

38 Kommentare zu "Nach der WM ist vor der EM: Eure Meinung (zu Messi und Co.) interessiert uns"

Informiere mich

Gast
maddog
2 Jahren 4 Monate her

Messi is nen looser

Gast
Andi
2 Jahren 4 Monate her

Messi hat die Auszeichnung sicherlich nicht verdient. Er hat durch ganz wenige Einzelaktionen im ganzen Turnier seine Möglichkeiten aufgezeigt aber das Spiel geht über 90 bzw. 120 Minuten und ist ein Mannschaftssport, das hat Messi noch nicht so ganz verstanden!! James oder Neymar hätten diese Auszeichnung sicherlich eher verdient aber egal wir haben den 4ten Stern und sind hoch verdient Weltmeister ! ! !

Gast
Sven
2 Jahren 4 Monate her

Gott sei Dank ist es endlich vorbei. Kann die Leier nicht mehr hören…..wir sind Fußball, wir haben gewonnen usw. usw.. Es sind halt nicht alle Fußball und ich für meinen Teil bin froh, dass wieder Normalität einkehrt und ich nicht überall mit diesem Fußballquatsch zugemüllt werde (Höhepunkt dieses Jahr: Doppelkekse mit Fußballmuster).

Gast
gasa
2 Jahren 4 Monate her

Ich kann das ganze viel neutraler sehen als ihr, weil ich fußball doch net so sehr mag und mir egal wer gewinnt:

Argentinien hat ein besseres Team als Deutschland. Das hat man im Spiel deutlich sehen können. Obwohl die Deutsche Mannschaft besser eingespielt ist, trotzdem konnte Argentinien Deutschland leicht dominieren vor allem dadurch, dass Argentinien bessere spieler hat.

In anderen worten, wenn man Argentinien mit Deutschland 100 Spiele spielen lässt, wird Argentinien mehr als 50% gewinnen. Ich denke auch die Niederlande haben eine viel bessere Mannschaft als Deutschland.

Aber dass Manuel Neuer bester Torwart ist war uns allen klar.

Gast
lustig
2 Jahren 4 Monate her

Wenn du Fußball nicht magst, hast du whs auch keine Ahnung. Dann solltest du dich hier vllt ganz raushalten.
BTW Messi hat im Verlauf des Turniers weniger Pässe an den Mann gebracht als Neuer…

Gast
suffi
2 Jahren 4 Monate her

Wo hat Argentinien denn dominiert? Argentinien hat auf Konter gelauert und war hinten gut organisiert so das sie schnell umschalten konnten und einen hohen Ball auf messi o.ä. Gespielt haben und somit das komplette deutsche Mittelfeld überspielt haben.

Admin
CK
2 Jahren 4 Monate her

Ha Ha wo lebst du denn? In Entenhausen :D :D :D Das erinnert mich an die vorletzte WM, da hat Maradonna gesagt ” Deutschland? Deutschland ist kein Problem für Argentinien!” und wurde 4:0 gedemütigt. Tatsache ist, das Problem von Argentinien ist ein Südamerika Problem seit 30Jahren. Viele begnadete Spieler, die in Top Mannschaften spielen, aber kein Team Geist. Das sagt auch der argentinische Coach (das können wir von Deutschland lernen) und das ist auch die brasilianische Krankheit. Es gibt andere Mannschaften die im 21 Jahrhundert angekommen sind, Costa Rica und Urugay. ;)

Gast
Juri
2 Jahren 4 Monate her

Ich bin auch kein Deutscher laut Personalausweis! Ich bin hier geboren, aber meine Eltern kommen aus Rumänien. Ich habe einen rumänischen Paß obwohl ich kein Wort spreche oder verstehe. Meine Mannschaft ist Schlaaaand und der bester Spieler der WM ist Tony Kroos und der beste Torhüter ist ………. der M.N. ex Schalker

Gast
mueding
2 Jahren 4 Monate her
Die deutsche Mannschaft hat die Weltmeisterschaft aus meiner Sicht berechtigt gewonnen, Punkt. Es ging dabei doch nicht um irgendeinen Schönheitspreis, sondern darum, dass derjenige Weltmeister wird, der nach den für alle geltenden Regeln ins Endspiel kommt und dort siegt. Genau dies hat die deutsche Mannschaft geschafft und nicht irgendeine der anderen. Ob es dabei innerhalb des Turniers schönere und schlechtere Spiele gab, das ist doch nun wirklich völlig uninteressant. Und nun zu Messi: Nein, der Mann mag ein bislang in seiner Laufbahn ein hervorragender Fußballer gewesen sein – hier ging es aber ausschließlich darum, wer die beste Leistung während dieses… weiterlesen »
Gast
petski
2 Jahren 4 Monate her

“Die Welt” ist ein [******]
SZ lesen.

Admin
CK
2 Jahren 4 Monate her

SZ= 30% Adjektive, 30% Füllwörter 10% Infos dann lieber Wams mit schönen Fotos und 11% Infos

Gast
miloka
2 Jahren 4 Monate her

Da geh’ ich mit. Gegen eine Lehrbuchabwehr schießt man keine 5 Tore. Die Deutschen haben auch gezeigt, dass wenn es die ersten 45 Minuten gar nicht läuft und jeder Ball verspringt, dass das Spiel 90′ dauert. Selbst Kramer wurde sofort im Spiel integriert und überraschte, so dass er raus musste. ( Aus Sicht Arg.) Es war die kompletteste Mannschaft.

Gast
janmau
2 Jahren 4 Monate her

Es geht doch allein darum wie oft jemand zum “Man of the Match” gewählt wurde.

Messi hat es verdient.

Gast
Ace
2 Jahren 4 Monate her
@Zschernie und wieder einmal eine Person die keine Ahnung hat vom Fußball….. Deutschland hat hervorragend gespielt und man kann nicht jedes Spiel glänzen aber sie waren solide und haben überzeugt als ein “TEAM”. Gegen mehr südamerikanische Teams ? dann wären wir rausgeflogen? genau so könnte ich behaupten hätte es an dem einem Tag nicht geregnet und hätten die Engländer in einem anderen Stadion gespielt wären sie im Halbfinale…. was wäre wenn interessiert niemanden … vor allem diese negative ” scheisse auf gut deutsch” …. Es war das beste Team der WM sie sind am besten mit jeder Situation zurechtgekommen und… weiterlesen »
Gast
Ernst
2 Jahren 4 Monate her

Ja ROBBEN har den Pokal als Schwalbenkönig auf jeden Fall verdient. Keiner kann die hohe Kunst so wie er und so oft!

Gast
tectone
2 Jahren 4 Monate her

Juhu wir sind Wm
Und jetzt ist die Bahn wieder pünktlich, die Maut kommt doch nicht, GEZ wird abgeschafft, Berlin bekommt eine neue Regierung und filesharing abmahn abzocke ist ohne Ausnahmen verboten

Gast
Elodrian
2 Jahren 4 Monate her
Deutschland hat vielleicht nicht in allen Spielen überzeugt, aber sie haben als Team verdient gewonnen. Sie haben demonstriert, was sie können, wenn auch nicht in allen Spielen gleichermaßen. Sie haben gezeigt, dass auch personale Ausfälle sie nicht daran hindern können mit einer soliden Elf aufzulaufen. Die Mannschaft hat Teamgeist und Motivation gezeigt, Einzelspieler haben bewiesen, dass sie sich auch nicht vor dem Vergleich mit internationalen Größen wie Messi, Ronaldo und co verstecken müssen. Spieler wie Neuer, Boateng, Müller, Schweinsteiger, Kroos, …. jeder – auch Kramer und Höwedes – hat gezeigt, dass der deutsche Fußball und die deutschen Spieler zu den… weiterlesen »
Gast
Alves
2 Jahren 4 Monate her

Die besten beiden Spieler im Turnier waren James Rodriguez und Robben…das ist eine Tatsache!!!

Gast
Haschi
2 Jahren 4 Monate her

Müller ???

Gast
onkel59
2 Jahren 4 Monate her

⭐️⭐️⭐️⭐️

Gast
Zschernie
2 Jahren 4 Monate her

Schlimm genug da wieder zu lesen das Deutschland “verdient” gewonnen hat.
Gegen Portugal haben sie großartig gespielt, gegen Ghana miserabel, gegen die USA knapp gewonnen und ordentlich gespielt, gegen Algerien wiedermal mehr Glück als Verstand gehabt und auch beim Frankreichspiel nicht überzeugt. Brasilien war ne lachnummer und erst gegen Argentinien haben sie wieder sehr gut gespielt. Deutschland hatte Glück nicht gegen mehr Südamerikanische Mannschaften wie Costa Rica oder Chile oder Kolumbien spielen zu müssen… Dann hätte sicher jemand anders auf dem Podium gestanden… Und weiterhin muss man sagen dass der beste Spieler der Deutschen der Torwart war…

Gast
Weltmeister !
2 Jahren 4 Monate her

Du hast ja sowas von keine Ahnung… Du bist bestimmt kein Deutscher, sondern ein neidischer Verlierer…

Gast
Speeedy
2 Jahren 4 Monate her

Auf dem Bild sieht man den Besten Torwart der WM und den Besten Spieler der WM.




Daneben steht Messi…

Gast
kool and the gang
2 Jahren 4 Monate her

@anonymous: ich wäre auch für james rodriguez gewesen…

Gast
Iconmode
2 Jahren 4 Monate her

Genau so viele Siege wie Deutschland? Ja schon, aber schau dir mal an, gegen WEN Argentinien ran musste insbesondere in der Gruppenphase…

Gast
SoCool
2 Jahren 4 Monate her

Gähn

Gast
sechuan
2 Jahren 4 Monate her

messi hat es wirklich nicht verdient… bevor ihr aber über diese entscheidung jammert, überlegt mal über die 2 nicht gegeben roten karten bzw. 1 rote karte und einem 11 meter.
man sollte auch mal besser leise sein und vor die eigene haustür kehren!

Gast
beuschi
2 Jahren 4 Monate her

Wenn ich so was lese könnte ich ok… Auf der anderen Seite war es nicht anders.

Gast
Anonym
2 Jahren 4 Monate her

James Rodriguez hätte es am meisten verdient! Aber diejenigen, die meinen, dass Messi diese Auszeichnung nicht verdient hat, haben die WM leider gar nicht verfolgt. Er hatte unglaubliche Momente, klar klappt nicht immer alles, aber er hat noch mitunter am meisten gezaubert, auch gegen Deutschland hat er Aktionen gebracht, die ihm niemand nachmachen kann. Alleine durch 3-4 Verteidiger auf engstem Raum durchkommen und dann an Manuel oder am fünften Verteidiger zu scheitern ist keine Schande ;) ( Und vergesst nicht, Argentinien konnte in dieser WM genausoviele Siege verbuchen, wie Deutschland ;) )

Gast
usta52
2 Jahren 4 Monate her

Der beste Spieler und der beste Torspieler war einer “Neuer”.

Gast
Gerno
2 Jahren 4 Monate her

Ich halte das ganze nachträgliche Gequatsche für Nutzlos. Blick nach vorne. Die FIFA ist so wie sie ist. Da traut sich augenscheinlich keiner ran und das wird so bleiben. Fußball ist doch ein schönes Pflaster, um die Massen von den wesentlichen Problemen abzulenken.

Gast
coooool
2 Jahren 4 Monate her

Stimmt gerno

Gast
RedVolution
2 Jahren 4 Monate her

Messi hat es nicht verdient!! Der Kolumbianer James hat nen Top-Job gemacht.

Gast
Stiff
2 Jahren 4 Monate her

Genau…….James oder auch Neymar hätten es mehr verdient

Gast
Florian
2 Jahren 4 Monate her

Ich hätte Kroos gewählt :)

Gast
moldi
2 Jahren 4 Monate her

Der Spieler der WM war schon immer ein Witz! Forlan vor 4 Jahren war auch schon nicht zu begreifen. Es ist eher ein symbolischer Trostpreis, und da geht das schon in Ordnung! Spieler der WM wurde nie ein Spieler des Weltmeisters!

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.