31
Mrz
2015

Makita 8391 DWPETK – 18 Volt Schlag- Bohr- Akkuschrauber inkl. 101tlg. Set für 139,99€ – Update

1
Update Heute wieder bei eBay im Angebot! Der Preisvergleich ist sogar um einiges gestiegen und liegt nun bei knapp 177€.

mein deal com Kopie Makita 8391 DWPETK   18 Volt Schlag  Bohr  Akkuschrauber inkl. 101tlg. Set für 139,99€   Update
Der nächste ebay Wow vom Dienstag ist ein schönes Geschenk für Herren! Ihr bekommt heute die Makita 8391 DWPETK ein 18 Volt Schlag- Bohr- Akkuschrauber in einem Set mit 101 Teile. Dabei sind 2 Akkus und ein Koffer. Inkl. Versand kostet das Set 139,90€.

Der nächste Preis laut idealo liegt bei 177€. Die Amazon Kunden vergeben sehr gute 4,7 von 5 Sterne, bei 74 Bewertungen. Für Poweruser sicherlich dank der NiCd Akkus nicht so geeeignet, die sollten lieber auf ein Gerät mit Li Akkus zurück greifen.

  • Schlagbohr Akkuschrauber 8391 D
  • 2 x 18 Volt Akkus / 1,3Ah / NiCd
  • MakitaLadegerät DC1804
  • Robuster Gerätekoffer inkl. 101-tlg. Makita Bit-/Bohrer- und Werkzeugset
  • Deutsche Bedienungsanleitung für das Ladegerät
  • Makita Netzteil (UK+EU Adapter für DE)

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

10 Kommentare zu "Makita 8391 DWPETK – 18 Volt Schlag- Bohr- Akkuschrauber inkl. 101tlg. Set für 139,99€ – Update"

Informiere mich

Gast
CRO
1 Jahr 8 Monate her
Ich hatte vergessen das bei diesem Gerät natürlich keine online Registrierung über Makita.de möglich ist und somit auch keine Garantiverlängerung. http://www.makita.de/garantie2.1.html “Der Extra-Service für Sie! Registrieren Sie Ihr Elektrowerkzeug und / oder die Li-Ion Akkus innerhalb von 4 Wochen nach Kauf online und profitieren Sie so von der verlängerten Garantie. Für Ihr Elektrowerkzeug verlängert sich die Garantie auf 3 Jahre für die Li-Ion Akkus auf 2 Jahre. Diesen Service der Garantieverlängerung bieten wir nur für Käufer mit Wohnsitz in Deutschland und nur für die in Deutschland beim autorisierten Fachhandel gekauften Elektrowerkzeuge bzw. Li-Ion-Akkus, die zum Sortiment der Makita Werkzeug GmbH… weiterlesen »
Gast
CRO
1 Jahr 8 Monate her
Es sollte nicht verschwiegen werden das dieses Gerät nicht für den deutschen Markt bestimmt ist. Schaut auf die Makita HP und Ihr werdet dieses Gerät dort nicht finden, ruf mal an und fragt warum. Es gibt keinen Service/Garantie etc. über Makita Deutschland. Von dem Model gibt es unzählige Angebote bei Ebay, niemand erwähnt das dieses Gerät nicht für den deutschen Markt bestimmt ist. Auf Nachfrage schrieb ein Händler “Im Angebot haben wir extra aufgeführt, dass der Artikel mit einem DE Adapter kommt.” Klar damit ist es für jeden Kunden eindeutig erkennbar , meiner Meinung Kundennepp. Das Gerät ist mit Sicherheit… weiterlesen »
Gast
sumo
1 Jahr 11 Monate her

Entscheidungshilfe :
Makita ist relevanter als der akkutyp
(Unser Haustechniker sagt makita oder deWalt, der Rest ist Kindergarten)

Gast
chief Wiggum
2 Jahren 3 Monate her

Ich hab mir das Set beim letzten mal zugelegt und muss sagen – überragend!
Der Akku hält bislang ewig und das Zubehör ist, außer den fehlenden größeren Bohrer, absolut Top!
Kaufempfehlung!

Gast
Chris
2 Jahren 4 Monate her

NiCd-Akkus sind besser als ihr Ruf: Sie halten die (geringere) Energie jedenfalls besser als die moderneren NiMh-Standardzellen, sind länger lagerfähig und auch kälteunempfindlicher. Sie sollten aber mindestens jedes zweite Mal bis zum ersten ‘Schwächeln’ entladen werden. Mit zwei Akkus dürfte das aber machbar sein…

Gast
Anonym
2 Jahren 4 Monate her

Bezüglich des Selbstentladung wird doch massiv übertrieben. Wer einen Akkuschrauber/-bohrer für über 100 Euro kauft, der wird das Ding doch wohl nicht nur zweimal im Jahr auspacken (obwohl es selbst dann kein Problem wäre).
Habe eine alte Makita mit NiCd-Akkus und durch das Vorhandensein zweier dieser ist das Arbeiten überhaupt kein Problem. Direkt zu Arbeitsbeginn wird die Ladestation mit dem zweiten Akku angestöpselt und alles ist schick. Wer das Gerät nicht öfter braucht, soll sich eines leihen oder hat definitiv zu viel Geld.

Gast
cosmp
2 Jahren 4 Monate her

Technik von gestern

Gast
Anonym
2 Jahren 11 Monate her

Sehe ich anders. Wenn überhaupt dann nur für “Poweruser” geeignet. NiCd Akkus müssen permanent in Aktion sein da sie bauartbedingt einer hohen Selbstentladung unterliegen und sonst nur Tiefentladen herumliegen. Das wäre dann der sichere Tod für die Teile. Bei LiIon ist’s anders, diese halten selbst nach 6 Monaten noch einen großen Teil der Ladung.

Gast
guest
2 Jahren 11 Monate her

Also zu den Akkus: Ich habe das Gerät selbst (mit weniger Zubehör, aber auch 2 Akkus), die Leistung ist einfach nicht zu vergleichen mit anderen – billigen – Schraubern, auch nicht mit denen, die Lion-Akkus haben. Einfach ein geniales Tool für den ambitionierten Heimwerker, wird auch von Profis genutzt.

Die Ladung reicht “ewig” und wenn die Power etwas nachlässt, kommt halt der andere Akku rein.

Gast
mb15454
2 Jahren 11 Monate her

Die Leistung hat mit der Art des Akkus ( Li-Polymer oder Ni-Cd) überhaupt nichts zu tun. Für mich käme die alte Ni-Cd-Technik aus zwei Gründen nicht in Frage. Zum einen wegen der hohen Selbstentladung, da ich den Schrauber nicht täglich nutze. Zum anderen wegen des Memory-Effekts und der schlechteren Lebensdauer von Ni-Cd-Akkus.
Hab mich deshalb für einen Akku-Schlagschrauber der blauen Serie von Bosch entschieden…

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.