20
Feb
2015

Lenco TFT-726 – mobiler 7 Zoll TV mit DVB-T und USB für 69€

0

Lenco DVB T Lenco TFT 726   mobiler 7 Zoll TV mit DVB T und USB für 69€Der erste ebay Wow kommt von CONRAD und ist der Lenco TFT-726, ein tragbarer 7 Zoll TV für Unterwegs mit 2 Stunden Akkuleistung.

Allerdings muß man gleich dazu sagen, das der Dienst DVB-T vor dem aus steht. Der Nachfolger T2 mit HD sollte längst eingeführt sein, aber die Privaten sperren sich dagegen, weil sie dann die 5€ monatl. Abzocke nicht mehr aufrecht erhalten können. Wie lange die Einführung noch dauert …. gefühlte 10 Termine wurden schon verschoben. Da aber DVB-T Frequenzen aktuell verhökert wurden, wird die Umstellung bald passieren. Dann würde der Lenco nur noch als USB Abspielgerät dienen.

Inkl. Versand zahlt ihr 69€. Der nächste Preis laut idealo liegt bei 86,45€. Bewertungen bei Amazon, bzw. im Netz habe ich keine gefunden.

  • 18 cm (7”) TFT-Display
  • TV-Empfang über DVB-T
  • Auflösung: 800 x 480
  • Wiedergabe von USB
  • Integrierter (Lithium Polymer) Akku
  • Batteriespielzeit: bis zu 2 Stunden

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

5 Kommentare zu "Lenco TFT-726 – mobiler 7 Zoll TV mit DVB-T und USB für 69€"

Informiere mich

Gast
VeMa
1 Jahr 9 Monate her
Leider werden in der Beschreibung und den Kommentaren einige nicht ganz richtige Angaben gemacht DVB-T steht noch lange nicht vor dem Aus, weil die Öffentlich Rechtlichen (ÖR) Sender ihre Versorgungspflicht einhalten müssen. Also genau wie auf den Satelliten HD ready einige Zeit parallel anbieten müssen. Übrigens nicht H244, sondern H.264 mpeg für DVB-T = HD ready. Full HD = H.265 HEVC wird von den ÖR ab 2017 eingeführt. Die umliegenden Länder haben übrigens den damals bei der Einführung noch modernsten Standart H.264, auch wenn sie ihn DVB-T2 nennen. Sind dann also nicht kompatibel mit unseren neu eingeführten DVB-T2-Standart H.265 HEVC.… weiterlesen »
Gast
PavianPopo
1 Jahr 9 Monate her

hört sich cool an. Das wusste ich noch gar nicht. Würde das heißen, dass man HD Fernsehen dann terrestrisch empfangen kann? Was ich nicht verstehe: Warum können Konzerne wie Pro7Sat1 das so lange aushebeln und kaltstellen? Wenn das beschlossene Sache ist müsste es politische Innitiative geben um das umzusetzen. Die Privaten können nicht erzählen sie wären dadurch in irgend einer Weise Existenzgefährdet, da sie ja nach wie vor Millionen durch Werbung verdienen.

Gast
nixwill
1 Jahr 9 Monate her

Ja, ab 2017 soll der Standard FÜR Deutschland eingeführt sein. Österreich hat den üblichen Standard H244, wir nicht!

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.