30
Jun
2014

LeapFrog Dual Extruder Creatr – 3D Drucker für 1.499,95€ – wieder da!

0

mein deal com291 LeapFrog Dual Extruder Creatr   3D Drucker für 1.499,95€   wieder da!

Der iBOOD von heute ist mal richtig krass. Gerade habe ich einen 3D Drucker letzte Woche auf der CeBIT angesehen und heute ist einer im Angebot für “nur” 1.499,95€ inkl. Versand. Eine Schritt in Richtung Captain Picards Replikator.  Der Drucker kreiert nach euren Vorgaben 3 D Modelle bis zu einer maximalen Größe von 23 x 27 x 22 cm, aus verschiedenen Kunststoffen. Legostein verloren? Dann baut euch der Drucker den passenden nach. Die Kunstoffe sind Lebensmittelecht und Spülmaschinengeeignet. Der nächste Preis laut idealo liegt bei 1.875€.

Neue Kunststoffbänder bekommt ihr ab 29,95€. Hier ein Video das die Funktionsweise erklärt. Von Chip gibt es gut mit mit 81/100.

  • Typ: Dual Extruder Creatr
  • 30 Minuten Installation
  • Komplett montiert
  • Beheizt printbed bis 100⁰C
  • Kann mit 2 Farben und 2 Materialien drucken
  • Unikat Größe: 23 x 27 x 22 cm
  • Maximale Druckvolumen: 13,7 Liter
  • Genauigkeit: 0,15 mm
  • Verbindung zum Computer via USB-Kabel
  • OS: Windows, Mac und Linux
  • Extruder Größe: 0,35 mm
  • X und Y-Achse Geschwindigkeit: bis zu 0,35 m / s
  • Leistung: 400 W
  • Elektrischer Anschluss: 100-240 V
  • Druck-Material: ABS, PLA, PVA
  • Unterstützung über die Website, E-Mail und Telefon
  • Drucker Abmessungen: 50 x 60 x 50 cm

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

28 Kommentare zu "LeapFrog Dual Extruder Creatr – 3D Drucker für 1.499,95€ – wieder da!"

Informiere mich

Gast
Testgefunden
2 Jahren 5 Monate her
Gast
Jens
2 Jahren 9 Monate her

Tatsächlich soll es Leute geben, die einen 3D Drucker beruflich gebrauchen können ;) Allerdings sind die Druckergebnisse der diversen Drucker sehr unterschiedlich in der Qualität. Auch die Software, mit der die Drucker arbeiten, ist entscheidend fürs Ergebnis. Für den Leapfrog Creatr gibt es leider keine Testergebnisse oder Erfahrungsberichte im Netz. Deswegen kommt er nicht in meine engere Wahl. Dabei macht er optisch und von den technischen Daten her einen guten Eindruck.

Gast
Anonym
2 Jahren 10 Monate her

@ Ali
Was bezahlst du die Stunde?

Gast
rowingfan
2 Jahren 10 Monate her

Klär das doch per Mail … nnund ihr baut euch mal schön eine Waffe aus PLASTIK – die ist dann lebensgefährlich .. jedoch für den schützen selbst und sonst für keinen !

Gast
wer.bin.ich
2 Jahren 10 Monate her

Wer kann mir ein 3d Drucker aus einem 3d drucker drucken?

Gast
Ali
3 Jahren 6 Monate her

Hallo zusammen

ich möchte ein Plastik teil nachmachen lassen wer kann mir das zeichnen und ausdrucken bitte info an Ali.Simsek@hotmail.com

Danke

Gast
olli
3 Jahren 8 Monate her

@ewe ich versteh deine Argumentation nicht. Man ist immer von irgendwelchen Herstellern abhängig und wenn du dir einen 3D-Printer kaufst dann bist du sogar von einen einzigen Hersteller abhängig. Daher spricht dein Argument eher für den 3D-Druck bei Dienstleistungsbetrieben. Des Weiteren ist man mit solchen Billigdruckern viel eingeschränkter als bei den Druckdienstleistern was Druckqualität, Materialen, Objektgröße und vor allem Konstruktionsmöglichkeiten (Stichwort: auswaschbare Stützkonstruktionen) angeht.

Ich bin der Ansicht das Privatanwender mit mit Dienstleistern à la Copyshop günstiger wegkommen und die Vorteile überwiegen.

Gast
der-racker
3 Jahren 8 Monate her

n…wenn schon, dann bitte Captain Picard\’s Replikator!n

Gast
mawa
3 Jahren 8 Monate her

Wer braucht so einen Scheiss privat? Damit man noch mehr Plastikmüll produzieren kann der dann auf den Weltmeeren verklappt werden kann?

@ Nebit – du bist schon so ne Waffe und zwar ne ganz geheime

Gast
Nebit
3 Jahren 8 Monate her

Sowas sollte nicht auf den Markt. Damit kann man allerlei Mist bauen. Zum Beispiel eine Waffe die für paar Schüsse ausreicht. Krass. Und sowas in Kinderhände oder kranke Leute. DAS MUSS VERBOTEN WERDEN.

Gast
nrg-freak
3 Jahren 8 Monate her

Genau, eine Machete aus \”damast\” ABS, oder was ? nIhr übertreibt hier alle immer ein bisschen…

Gast
ewe
3 Jahren 8 Monate her

@olli Socken sind im Supermarkt auch günstiger, trotzdem gibt es noch Leute die Stricken. Wenn man es selbst macht kennt man die Stärken und Schwächen und ist nicht von der Laune einzelner Hersteller abhängig.

Gast
El Bosso
3 Jahren 8 Monate her

…vor allem, wenn man mal was Kleines wie einen LEGO-Stein braucht, aber dessen 3D-Modell selbst anlegen darf. Viel Spaß damit! Der käme bei 49Cent/cm³ bei dem Dienstleister dann nur ca. 1€. Dafür setzt man sich nicht Stunden vor den PC.

Gast
olli
3 Jahren 8 Monate her

Es gibt mit http://www.fabberhouse.de einen 3D-Druck Dienstleister der zum Preis von 0,49 € pro cm³ druckt.
Das sollte für den Hausgebrauch günstiger sein als sich selber einen 3D-Drucker zuzulegen.

Gast
lenn
3 Jahren 8 Monate her

nörgel nörgel nörgel. hör auf zu jammern, MrG5.

Gast
anonymous42
3 Jahren 8 Monate her

@MrG5

Nur weil Du dafür keine Verwendung hast bedeutet das nicht, dass es unnötig oder speziell ist. Du bist nicht der Nabel der Welt.

Gast
ezt
3 Jahren 8 Monate her

Das Ding kann noch nicht mal ansatzweise die Präzision eines Lego(tm) Steins.

Gast
IBCK
3 Jahren 8 Monate her

Damit kann man seine eigene Schusswaffe \”drucken\”?!!

Gast
julian2504
3 Jahren 8 Monate her

Ich Finds geil aber nicht für den privaten Gebrauch zu dem preis

Gast
Eldoro
3 Jahren 8 Monate her

Ist doch noch viel zu früh sich sowas zu kaufen. Damals haben die blu Ray Brenner auch 800 Euro gekostet ;)

Gast
Gabor
3 Jahren 8 Monate her

Für einen Bruchteil des Preises gibt es die bewährten Printrbots: http://printrbot.com/
Das Angebot von iBood ist das exakte Gegenteil eines Schnäppchens.

Gast
babyface
3 Jahren 8 Monate her

Ende des Jahres sollen die für den Massenmarkt für 800€ und weniger erhältlich sein.nWird in ein paar Jahren Standard sein in den Haushalten .

Gast
Witzbold123
3 Jahren 8 Monate her

Geil:-)endlich kann ich meiner Freundin was \”persönliches\”schenken…

Gast
heibo
3 Jahren 8 Monate her

Danke, ich hol mir mal einen. Was zum angeben, spielen oder mir fällt noch was sinniges ein. Ich kann mir ja eine I-Phone Hülle passend zum Tagesoutfit drucken.

Gast
MrG5
3 Jahren 8 Monate her

War ja klar sowas unnötig und spezielles muss ja von ibood kommen!

Gast
Manuel82
3 Jahren 8 Monate her

http://www.lpfrg.com/ 1515 euro mit mwst.

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.