25
Aug
2015

Ladegerät IPC-1L + 4 eneloop Mignon (AA)-Akkus 1900mAh für 27,99€

0

Ladegerät IPC 1L Ladegerät IPC 1L + 4 eneloop Mignon (AA) Akkus 1900mAh für 27,99€

Digitalo hat gerade ein interessantes Bundle, bestehend aus einem Ladegerät und 4 Akkus im Angebot. Genauer gesagt bekommt ihr das IPC-1L Ladegerät und 4 AA eneloop Mignon Akkus für 27,99€ inkl. Versand dort.

Der direkte Preisvergleich schlägt mit 47€ zu buche. Betrachtet man sich das Ladegerät und die Akkus einzeln im Vergleich, dann liegt der Preisvergleich um einiges niedriger. Alleine das Ladegerät kostet hier schon 36€, wobei es sich nicht um das exakte Modell, sondern um ein baugleiches von Voltcraft zu handeln scheint. Für die Akkus werden nochmal gute 7€ fällig.

Wie gesagt, beim Preisvergleich lässt man sich ein wenig in die Irre führen. Ein baugleiches Ladegerät von Technoline mit 4 Varta Akkus (welche sogar 2600 mAh haben) kostet bei Amazon 37€. Dieses Bundle bekommt dort von 1.348 Rezensionen sehr gute 4,5 von 5 Sterne. Eigentlich kein Vergleich, da es sich um ein anderes Gerät handelt, einen besseren Anhaltspunkt konnte ich erstmal nicht finden.

  • Für 1 – 4 Micro- oder Mignon-Akkus
  • Umfangreiche Lade- und Pflegeprogramme
  • Ca. 180 min Ladezeit für 2000 mAh Akkus
  • Inklusive 4 eneloop Mignon (AA)-Akku 1900 mAh

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

3 Kommentare zu "Ladegerät IPC-1L + 4 eneloop Mignon (AA)-Akkus 1900mAh für 27,99€"

Informiere mich

Gast
ChrisM
1 Jahr 3 Monate her

Schon regulär super P/L-Verhältnis. Jedenfalls noch noch nichts buchstäblich preis-werteres gefunden. Arbeitet präzise, alle wichtigen Lade- und Pflegeprogramme, einstellbarer Ladestrom, sehr detaillierte (aber recht kleine) Anzeige aller Parameter. Eher nix für Leute mit Technikphobie, die besser ein (Prozessor-) Ladegerät mit Entladeknopf kaufen

Gast
Trölölölölöl
1 Jahr 3 Monate her

Kann das Ladegerät und die Eneloops nur empfehlen.
Die Akkus halten ewig und das Ladegerät ist so simpel zu bedienen: Akkus rein, Ladegerät an den Strom anschließen, anschließend dem Ladestrom auswählen (200/500/700) und warten bis die Lampe Akkus voll sind und die aufleuchtet.
Man kann sich auch zusätzlich mit einer anderen Taste die bisherige Ladedauer, aktuell geladene Kapazität und den Ladestrom anzeigen lassen.

Gast
Trölölölölöl
1 Jahr 3 Monate her

Ladestrom muss man nicht unbedingt auswählen, es steht standardmäßig auf 200, kann jedoch beim Starten vom Benutzer geändert werden. Wenn man jedoch nichts drückt wird nach paar Sekunden die aktuelle Auswahl übernommen.

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.