5
Jan
2013

[kostenlos] auf Knopfdruck Geld spenden

0

WWF Spende [kostenlos] auf Knopfdruck Geld spenden

Die Überschrift mag ein wenig komisch klingen,  aber sie ist wahr: Zum Kinofilm “Life of Pi” wurde eine Aktion gestartet. Mit jedem Klick auf “Jetzt Spende erhöhen” (unter dem Counter), wird die Spendensumme automatisch um 50 Cent nach oben gesetzt. Das gesammelte Geld geht an die WWF Tigerland-Aktion. Eine ziemlich coole Sache wie ich finde. Täglich könnt ihr einmal auf den Button klicken, maximal spendet die Seite 10000€.

  • Zeitraum: 20.12.2012 – 31.01.2013
  • mit jedem Klick werden 50 Cent gespendet
  • Maximalspende: 10000€
  • pro Tag ein Klick möglich

Link: HIER zur Seite

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

24 Kommentare zu "[kostenlos] auf Knopfdruck Geld spenden"

Informiere mich

Gast
Anonym
3 Jahren 10 Monate her

Der WWF hat es sogar geschafft, das Buch: “Schwarzbuch WWF” von den Seiten Amazon Bücher.de usw zu verbannen. Ohne rechtliche Grundlage wurde die freie Meinungsäußerung begrenzt. Das sollte einem zu denken geben.
Diese Aktion hier ist nur eine Werbeaktion, wahrscheinlich vom WWF selbst bezahlt. Ich kann nur jedem raten seine Mitgliedschaft beim WWF zu kündigen (falls vorhanden) oder nie einen Euro in diesen Konzern zu stecken.
Wer Tiere und Pflanzen unter sein Zeichen stellt, sollte Sie schützen und nicht vernichten!!!! Sogar Gentechnik wird vom Süd- und Nordamerikanischen WWF beführwortet und finanziell unterstützt!??? Der Mensch das Raubtier

Gast
pro 02
3 Jahren 10 Monate her

Packt mit dem Panda ansehen! Wwf ist ein Witz! ABER der Vorsitzende hat ja erst einen Tiger in seinem leben erschossen… Tolle Begründung -.-

Gast
X-Ray
3 Jahren 10 Monate her

Die 10.000,00 € sind erreicht …!

Gast
Still
3 Jahren 10 Monate her

Ob die 10.000€ wirklich gespendet werden?
Vielleicht ist es auch nur eine Scheinaktion bei der, der Ruf von WWF wieder ein bisschen Glanz bekommen soll…

Gast
Hubie
3 Jahren 10 Monate her

Mozilla: Einstellungen -> Datenschutz -> unter Chronik: “Firefox wird eine Chronix nach benuzerdefinierten Einstellungen anlegen” -> Häckchen bei “Cookies akzeptieren” raus. Nur F5 und Enter spammen. Hab grad 200€ alleine gespendet :). Mal schaun, ob die wirklich so großherzig sind. Ich denke mal, diese Aktion ist nach oben gedeckelt.

Gast
Starc
3 Jahren 10 Monate her

Wer trotz WWF-Zweifel mehrfach spenden will, einfach den life-of-pi-Cookie löschen und nochmal klicken ;-)

Gast
John Wayne
3 Jahren 10 Monate her

Mein Gott, seid ihr arm! Lieber nichts tun, als einen Teil für den Verwaltungsaufwand zahlen! Jeder Firma hat diesen und ohne funktioniert es nicht. Alle, die hier so tun als würden sie sonst spenden tun es eh nicht bzw. haben sich nie damit auseinandergesetzt

Gast
Joko97
3 Jahren 10 Monate her

Der Teil für die Verwaltung stört mich nicht mal so sehr, siehe die Kommentare weiter oben. Viel schlimmer ist, was der WWF sonst noch so mit dem Geld macht.

Gast
dings
3 Jahren 10 Monate her

Danke!!!

Gast
Gerd
3 Jahren 10 Monate her

ich spende keinen cent solange ich nicht sicher bin dass es auch ankommt wo es gebraucht wird! Ist doch eh alles Verarsche.

Gast
Der Chef
3 Jahren 10 Monate her

Bei allen, und wirklich allen, diesen sogenannten Hilfsorganisationen geht immer nur ein kleiner Teil, wenn überhaupt, an die, die es bekommen sollten. Warum? Der Wasserkopf von Verwaltung. Die Führungsriege wird reich dadurch, daß sie bedürftigen Menschen helfen? Logisch ist das nicht. Daher: keinem was spenden, dann ist es auch den anderen Organisationen gegenüber nicht ungerecht

Gast
koch
3 Jahren 10 Monate her

Wenn auch nur ein Bruchteil von der Spende am Ziel ankommt ist das zwar ärgerlich aber immernoch besser als garnichts zu tun und dussliges Zeug zu reden.

Gast
Anonym
3 Jahren 10 Monate her

Der Pakt mit dem Panda oder Schwarzbach WWF

Gast
koch
3 Jahren 10 Monate her

WWF ist klar, aber „Der Chef” sprach im allg von Hilfsorganisationen und ruft zum Boykott ALLER(!) Spendenaufrufe auf. Das nenne ich dussliges Zeug.

Gast
Joko97
3 Jahren 10 Monate her

Ha, natürlich gehts an den WWF. Ne Danke nichmal kostenlos würde ich denen was Spenden.
Tut euch selbst einen Gefallen und schaut euch den Film “Der Pakt mit dem Panda” an.

Gast
Neutrinum
3 Jahren 10 Monate her

Vor kurzem wurde doch ein Skandal aufgedeckt, dass der WWF die Spendengelder in die eigene Tasche steckt. Von den 10000€ kommen vllt. 10€ an.

http://www.ende-der-maerchenstunde.de/?/archives/125-WWF-wehrt-sich.html

Gast
Mogwai
3 Jahren 10 Monate her

WWF ist arbeitet mit der Industrie und großen Konzernen zusammen, um diese vor dem schlechten Öko-Image zu decken. Gegen ein nettes Sümmchen,…. ich meinte Spende :-) Die helfen praktisch mit, den Regenwald zu vernichten.

Gast
Marlon
3 Jahren 10 Monate her

Und wer zahlt das?

Gast
Nibra
3 Jahren 10 Monate her

Eine sehr tolle Aktion wie ich finde.
Nur bei den Einnahmen könnte man das Limit schon erhöhen.
Aber trotzdem Super klasse!
Respekt an die Veranstalter.

Gast
Jucke
3 Jahren 10 Monate her

Also ich find 10.000€ pro Tag über fast 1,5 Monate is ne ganze Menge Kohle

Gast
Soso.
3 Jahren 10 Monate her

Gibt es vielleicht auch eine ähnliche Aktion, die zum Ziel hat mittels solcher Spenden die Anzahl an Menschen auf diesem Planeten zu reduzieren ???
Wäre zumindest ‘mal eine Idee, um auf sich aufmerksam zu machen.
Aber bitte nun nicht mißverstehen: auch mir liegt an einem Erhalt der noch verbliebenen Artenvielfalt.
Ein schönes WE wünsche ich …

Gast
Spender
3 Jahren 10 Monate her

mit chrome inkognito modus kann man unendlich spenden wenn man danach den incognito browser zumacht und neu startet im incognitomodus dann paste die link adresse und spenden ! ;)

Gast
dings
3 Jahren 10 Monate her

Dann hau Rein! XD
Is echt ne super sache

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.