Google Play App Store
Schnäppchen Gutscheine User Deals
29
Jul
2012

[iBOOD] Überspannungsschutz: Philips (8 fach Steckdose, Telefon, Netzwerk) inkl. Versand 30,90€

In: Haushalt & Garten, iBOOD Angebote Kommentare zum Schnäppchen 17 Kommentare

mein deal224 [iBOOD] Überspannungsschutz: Philips (8 fach Steckdose, Telefon, Netzwerk) inkl. Versand 30,90€

Der iBOOD von heute ist die achtfach Steckdose von Philips, mit versicherten (bis 300.00€) Überspannungsschutz für Strom, Netzwerk und Telefon Endgeräte. Auch dieses Gerät ist ursprünglich nicht für den deutschen Markt vorgesehen, von daher gibt es keinen Preisvergleich. Inkl. Versand zahlt ihr 30,90€. Vergleichbare Geräte von anderen Herstellern sind teilweise 2€ preiswerter, aber halt nicht Philips icon wink [iBOOD] Überspannungsschutz: Philips (8 fach Steckdose, Telefon, Netzwerk) inkl. Versand 30,90€

  • Typ: SPN4087C/10 Überspannungsschutz
  • Für eine niedrigere Stromrechnung und den Schutz eurer Geräte!
  • 8 Steckdosen
  • Kabellänge 3m
  • Gerätegarantie bis zu € 300.000,-
  • Geräteschutz bis zu 3600 Joule
  • Blockiert automatisch die Stromzufuhr
  • Schutz für Netzwerk-/Telefon/-DSL
  • Geschützte Koaxialverbindungen
  • Integriertes Kabelmanagment
  • Maße BxHxT: 16 x 44 x 5,5 cm
  • Gewicht: 1032 Gramm
  • Garantie: 2 Jahre

Link: HIER zum Angebot

17 Antworten zu “[iBOOD] Überspannungsschutz: Philips (8 fach Steckdose, Telefon, Netzwerk) inkl. Versand 30,90€”

  1. Sigma710 sagt:

    Und welche Versicherung zahlt im Falle eines Schaden ….Phillips selbst ?

  2. CK sagt:

    So etwas ist ja Verboten ;) Philips hat halt eine Versicherung abgeschlossen, wie andere Anbieter (Belkin z.B.) auch, aber halt sehr hoch.

  3. martin07 sagt:

    Wenn der Blitz einschlägt hilft auch keine Philips Überspannungsschutzsteckdose:-)

  4. Thorsten86 sagt:

    Kommt drauf an wo er einschlägt!nAlles was im Umkreis von ein paar Metern ist, kann son Ding nicht stoppen.nEs gibt aber auch mal Spannungsspitzen im Netzt und manche Geräte vertragen sowas nicht. Dafür eignet sich sowas wiederum.nIch persönlich halte davon allerdings auch nichts :-)

  5. einName sagt:

    @martin07

    Keine Ahnung wo Du das gelesen hast. Aber weder hier noch auf iBood steht etwas von Blitzschutz.
    Die Dinger schützen, mehr oder weniger, vor Überspannung und die sind absolut keine Seltenheit.

  6. Dein Name sagt:

    300 oder 300.000€? :-)

    Da bleibe ich lieber bei Brennenstuhl…

  7. H6 sagt:

    das konnte echt gebrauchen bei den Ganzen Gewitter :=)

    bei manchen sind alle Geräte abgeraucht :) der Blitzableiter am Haus Bringt für innen nischt !!!!Sondern nur das Haus.

    Ist doch immer süß wie die versicherungen (Schadenfall)sich streiten wer für den schaden auf kommen soll Hausrat oder gebäude Versicherung.

    Zahlen wollen sie doch nie im schadenfall abo fett Gebühren kassieren im Jahr,

  8. seppel85 sagt:

    Ja wenn man einen Blitzableiter am Haus hat sollte man auch gleich einen uberspannschutz für ihnen mit einbauen dann hat man da auch keine Probleme mehr ;-)

  9. SoUncool sagt:

    Nur wenn das Gerät nicht für den deutschen Markt ist wird sich auch die Versicherung weigern irgendetwas bei einem Schadensfall in D zu bezahlen.

  10. CK sagt:

    nope Versicherungen gelten nicht nur für Deutschland sondern EU

  11. newjordi23 sagt:

    Wieso ist doch ganz einfach: Schäden am Hausrat zahlt eben die Hausratversicherung!

  12. CK sagt:

    Überspannungsschäden werden von der Hausrat Versicherung nicht übernommen.

  13. einName sagt:

    @CK

    In den meisten Hausrat Versicherungen ist Überspannung versichert bzw. kann mit aufgenommen werden.

  14. CK sagt:

    hatte Gestern Morgen extra nachgefragt. Nach Auskunft eines Versicherungsmaklers in weniger als 5% der deutschen Versicherungen. Zudem muß entweder extra gegen Aufpreis oder beim Abschluss einer neu Versicherung angegeben werden und kostet jährlich, je nach Höhe (hier 3000.000€) zusätzlichen Beitrag. Es kann sein, das aber einige Versicherungen kostenlose Angebote machen, da sollte man die Tarife trotzdem noch genau überprüfen.

  15. JJ sagt:

    Natürlich werden Überspannungsschäden von der Hausratversicherung übernommen. “Normale” Überspannungsschäden sowie Überspannung, Überstrom und Kurzschluss infolge eines Blitzes. Das mag sein, das dies einige Versicherer nicht im Leistungsprogramm haben, aber die allermeisten schon.
    Als Pauschalaussage def. falsch!

  16. HDI rulz sagt:

    JJ das stimmt nicht, ich verkaufe selbst Versicherungen. Überspannung in “Hausratsversicherungen” sind selten versichert. Bei uns im Standart Tarif mit 80.000Euro Versicherungsschutz kostet sie 16,80Euro jährlich zusätzl.

  17. DeinName sagt:

    Standart =/= Standard

Eine Antwort hinterlassen