6
Feb
2015

HP Chromebox CB1-020ng für nur 159€ – Update

0
Update Das Angebot ist wieder da, auch der der Preisvergleich um 3€ gefallen ist, immer noch ein gutes Schnäppchen!

Chromebox HP Chromebox CB1 020ng für nur 159€   Update

Schnäppchenalarm bei HP: Dort bekommt ihr die Chromebox CB1-020ng für nur 159€ inkl. Versand dank Gutscheincode. Der Preis ist recht gut, laut Idealo fallen sonst mindestens 179€ an. Um auf den Preis zu kommen, nutzt den Gutscheincode HPDANKE2U1214. Auf dem Gerät läuft Googles Chrome OS, ich selbst habe damit noch keine Erfahrungen gemacht, aber für Office und einfachere Anwendungszwecke ist der Mini-PC sicherlich optimal. Rein theoretisch kann man auf dem Gerät sogar Windows bzw. Linux installieren, hierfür gibt es einige  Anleitungen im Netz. Bei Amazon bekommt die Chromebox fast perfekte 4,9 Sterne bei 10 Bewertungen!

  • Chrome OS™
  • Intel® Celeron® 2955U Prozessor
  • 4 GB DDR3L (1 x 4 GB)
  • 16 GB SATA SSD
  • 1 Jahr eingeschränkte Garantie auf Teile, Arbeitszeit und Abhol- und Lieferservice

Gutscheincode: HPDANKE2U1214

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

11 Kommentare zu "HP Chromebox CB1-020ng für nur 159€ – Update"

Informiere mich

Gast
Rider
1 Jahr 10 Monate her

Früher hatten alle vor den Deutschen Angst. Heute hat der Deutsche vor allem Angst..

Gast
lieber_anonym
1 Jahr 10 Monate her

Also ich hätte da auch Bedenken mir so eine Google Box hinzustellen. Damit wird das Profil, das Google von einem hat, mit Sicherheit um einige Fakten erweitert und “verbessert”.
Ich für meinen Teil behalte meine Surfgewohnheiten so weit es geht lieber für mich (Firefox privater Modus und Benutzung wechselnder Proxies)

Gast
Patrol
1 Jahr 10 Monate her

Kommentare den Surfgewohnheiten anpassen!

Gast
neutrinum
1 Jahr 10 Monate her

Na wenn man den Chrome Browser installiert, spioniert er halb/heimlich die Aktivitäten und Vorlieben aus. Dafür gibt es ein Tool Namens Kill ID, wellches dieses Problem eingrenzt. Bei diesem Chromebox Gerät wird man aber Kill ID nicht nutzen können, deshalb war meine Frage ob jemand einen Weg gefunden hat, etwas an der Software zu ändern “Jailbreaken” wenn man so will. Falls keine direkte Werbung auftaucht ist es ja okay, aber wie sieht es aus, wen du dich mit deiner Mail regestrierst (Konto), bekommst du dann etwas? Das Problem ist auch, den Spam nachher zuzuordnen. Ist alles mit Aufwand verbunden.

Gast
Immo
1 Jahr 10 Monate her

Schade, schon ausverkauft.

Gast
VILEDA
1 Jahr 10 Monate her

Ich nutze seit vier Wochen ein Chrombook mit Chrome OS. Ich werde nicht mit Werbung bombardiert. Wo soll die kommen?

Gast
neutrinum
1 Jahr 10 Monate her

Das ist das ultimative Spionage-Werkzeug für den privaten Konsumentenmarkt. Alle Aktivitäten am Gerät werden gesammelt und analysiert. Für die Kundenspezifische Werbung. Wird dann so ähnlich sein wie eBay und Amazon. Wenn man sich einloggt,wird man direkt mit Werbung und Vorschlägen bombardiert. Würde das Gerät nicht empfehlen. Oder kann das Gerät auch für einen Laien schnell und einfach kastriert werden? Vllt. hat es ja schon jemand von den Leuten hier auf der Seite!?

Gast
Anonym
1 Jahr 10 Monate her

Kann man die SSD tauschen?
Windows müsste ja eigentlich installierbar sein, oder?

Gast
Kasumi
1 Jahr 10 Monate her

Studenten zahlen nochmal 15€ weniger über allmaxx, außerdem gibt’s 4% Cashback über qipu.

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.