Google Play App Store
Schnäppchen Gutscheine User Deals Finanzen
13
Okt
2012

[hgwg] Bis zu 25€ Cashback bei Futterbestellung bei Baludo

In: Gewinnspiele, Günstiges aus der Reihe, Rabattaktionen, Schnäppchen Kommentare zum Schnäppchen 4 Kommentare

hgwg Baludo [hgwg] Bis zu 25€ Cashback bei Futterbestellung bei Baludo

Hier-gibts-was-geschenkt.de startet die nächste geniale Aktion: Wer den Baludo Newsletter abonniert, der nimmt an einem Gewinnspiel mit sehr coolen Preisen teil und bekommt gleichzeitig 50% des Einkaufspreises bei Baludo in Form von Coins gutgeschrieben (maximal 25€ in Coins).

Das ganze läuft so ab: Ihr müsst euch bei hgwg einloggen und das Formular ausfüllen. Nach Bestätigung der E-Mail, die euch im Anschluss zugeschickt wird, nehmt ihr am Gewinnspiel teil und habt Anspruch auf die 50% Rückvergütung in Coins. Hierfür müsst ihr einfach eure Baludo-Rechnung mit dem Betreff „Baludo Rechnungsnachweis“ an praemie@hier-gibts-was-geschenkt.de schicken. Nach 4-6 Wochen sind dann die Coins auf eurem Konto.

  • 50% Cashback auf euren nächsten Einkauf bei Baludo (bis zu 25€ in Coins)
  • gleichzeitige Teilnahme am Gewinnspiel mit der Chance auf 1x 600€ Futterflatrate oder einen von 8 50€ Gutscheinen
  • die Coins werden euch nach 4,6 Wochen nach Einsenden der Rechnung an praemie@hier-gibts-was-geschenkt.de gutgeschrieben
  • Teilnahmeschluss ist am 19.10.2012

Link: HIER zum Angebot

4 Antworten zu “[hgwg] Bis zu 25€ Cashback bei Futterbestellung bei Baludo”

  1. Dein Name sagt:

    MBW ?

  2. tommse sagt:

    zu den coins: ich hab letztens ein bankkonto über hgwg eröffnet und die coins innerhalb von 2 tagen nach bestätigung des kontos gutgeschrieben bekommen! gesamtdauer 1 woche!

  3. kk sagt:

    max 25 Euro bei 50 Euro bestellung
    wenn de weniger bestellst kriegst auch weniger zurück
    wenn de mehr als 50 bestellst max 25 …

  4. Bruno sagt:

    hab nun das Problem dass ich zwar die Ware von Baludo bekommen habe, sich nun aber hgwg quer stellt und sagt dass Baludo die Aktion nicht bestätigt hätte.

    Habe alles ganz genau so gemacht wie oben beschrieben.
    Gibt es auch noch andere denen es so geht?

    Hgwg habe ich angerufen, denen scheint das völlig egal zu sein, die sagten nur “da haben sie bestimmt den Newsletter auf einer falschen Seite angeklickt bzw. abonniert”. Mit Rechnungsnachweis, Newslettererhalt auf meiner Email (habe eine Bestätigungsmail von Baludo mit dem Newslettererhalt) oder ähnlichem mit dem ich beweisen könnte dass alles so lief wie gewünscht wollten die sich erst gar nicht mit auseinander setzen, obwohl ich hier nichtmal auf Kulanz hoffte sondern mir sicher bin dass ich alles richtig gemacht habe.

    ich möchte mich nun an weiterer Stelle darüber beschweren, kennt jmd. eine Möglichkeit diesbezüglich oder einen guten Rat?

Eine Antwort hinterlassen