28
Aug
2013

Frauen aufgepasst: 1 Jahr lang Frankfurter Allgemeine Zeitung und Sonntagszeitung kostenlos als E-Paper

0

faz Frauen aufgepasst: 1 Jahr lang Frankfurter Allgemeine Zeitung und Sonntagszeitung kostenlos als E Paper

Bei access gibt es für Frauen in Wirtschaft, Informatik, Ingenieurwesen oder Naturwissenschaften-Studiengängen gerade ein Jahr lang das FAZ und FAS Abo kostenlos. Ihr müsst euch dafür bei access anmelden, was jedoch in 2 Minuten erledigt ist. Eine Immatrikulationsbescheinigung benötigt ihr nicht. Um euch überhaupt dafür zu registrieren benötigt ihr einen Code. Den haben ich unten vermerkt. Das Abo endet wie immer automatisch – ihr müsst also keine Kosten fürchten:

Gutscheincode: “access4TechnikFrauen

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

15 Kommentare zu "Frauen aufgepasst: 1 Jahr lang Frankfurter Allgemeine Zeitung und Sonntagszeitung kostenlos als E-Paper"

Informiere mich
avatar
suedfluegel
Gast

Jetzt geht es !nKlasse.nStand ja auch ein Lieferbeginn am 01.10.2013.nViele Spaß allen damit !

Olga M.
Gast

Nee bei mir auch. Registriert und bis dato kein epaper erhlaten :-(

dbndm
Gast

Funktioniert das bei jemandem???

dbndm
Gast

Bin registriert und bislang geschieht gar nichts wie lange dauert das denn bis Frau das Abo erhaelt …

hansi
Gast

ich kopiere den link aber es passiert nichts

Sind auch erst 32% vergeben

Tilman
Mitglied

Scheint irgendwie gerade nicht zu funktionieren. Später noch mal versuchen. Oder falls es einen neuen Code gibt, sagen wir natürlich umgehend bescheid.

matti
Gast

So ein Mist. Wollte gerade für meine Frau bestellen, da unten stand 99% des Kontingents seien erschöpft. Den Aktionscode reinkopiert und dann kam auch schon die Meldung, dass das Kontingent nun erschöpft sei. Schade.

Piep00
Gast

Die Gleichstellungsbeauftragte @ Patient… hat mich gerade Professorin Karl-Friedrich Kleist darauf hingewiesen!

jäger
Gast

Was wäre passiert wenn es dieses Angebot nur für Männer gegeben hätte?

Arguant
Gast

Erbärmlich.

Mann
Gast

Ich fühle mich diskriminiert.

mcgarrett
Gast

Und mal wieder ist die Emanzipation über das Ziel hinausgeschossen. :D

Patient
Gast

Für mich ein eindeutiger Fall von Diskriminierung…wo ist der Gleichstellungsbeauftragte wenn man(n) ihn mal braucht?!

eerrnnsstt
Gast

Muss es nicht \”das Gleichstellungsbeauftragte\” heißen? Nicht, dass noch jemand empört aus der Küche kommt ;)

Marion
Gast

Danke für den Tipp!

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.