20
Jan
2013

[Euronics] Samsung Galaxy Y für nur 77€ inkl. Versand

0

Samsung Galaxy Y [Euronics] Samsung Galaxy Y für nur 77€ inkl. Versand

Als Tagesangebot bei Euronis bekommt ihr heute das Samsung Galaxy Y für nur 77€ inkl. Versand. Hierbei handelt es sich um ein Einsteigersmartphone auf Basis von Android 2.3 GingerBread. Hinzu gesellt sich ein 3 Zoll Touchscreen (kapazitiv), eine 2 MP Kamera und 150 MB interner Speicher, der sich um bis zu 32 GB per MicroSD erweitern lässt. Ich habe es selbst als Zweitsmartphone, unter anderem, wenn ich draußen unterwegs bin und mir das andere zu schade ist, bspw. zum Tracken beim Sport, hierfür eignet es sich eigentlich optimal, da auch der Akku ziemlich lange hält. Im Preisvergleich fallen sonst mindestens 88€ an, Amazonkunden vergeben 4 Sterne bei 311 Bewertungen.

  • 7,62 cm Touchscreen
  • 2 Megapixel Digitalkamera
  • Gesprächszeit bis zu 9,3 Std., Stand-by bis zu 400 Std.
  • Direkter Zugriff auf Soziale Netzwerke, Swype®-Texteingabe, Android Market
  • Bluetooth® 3.0, HSDPA und WLAN-n

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

9 Kommentare zu "[Euronics] Samsung Galaxy Y für nur 77€ inkl. Versand"

Informiere mich

Gast
Dein Name
3 Jahren 10 Monate her
was hat das mit Ansprüchen zu tun ? Es ist meine Meinung, und nicht jeder kann mal eben für 80 Eur an einem Abend essen gehen, es gibt welche für die ist das viel Geld. wenn die nun so ein Handy kaufen, weil sie nicht wissen, das der interne Speicher winzig ist und nur für einige Apps taugt, ist es doch nur gut, wenn man sie drauf hinweist ?!? … alle die es nicht stört oder die es sich leisten können 80 Eur zu verbrennen, können sich das doch kaufen… meinen Segen haben sie ! Es war nur ein guter… weiterlesen »
Gast
kross
3 Jahren 10 Monate her

da haben wir uns missverstanden. für mich ist das auch viel Geld! ich bin mit meinem huawei x3 für 88 Euro aber ca. 1 Jahr gut hingekommen. deshalb war es für mich ne gute Investition. what ever… muss jeder selber schauen

Gast
Leo
3 Jahren 10 Monate her
Mir sind noch einpaar Argumente eingefallen: Skate hat nur 100Euro als B-Ware gekostet (wie neu war er). Großes 4,3″ Display. 800MHz CPU lässt sich bis leicht über 1000MHz beschleunigen (CPU, Sound und weitere nützliche nicht standardmäßige Funktionen sind schon in alternativen ROMs integriert). Also ich habe mir für 100 Euro ein Smartphone der 200-250 Klasse verschafft. 400 habe ich auch schon mal ausgegeben (SE W960i), mache sowas aber bestimmt nicht mehr! Moderne Soft- und Hardware erlauben es, Geld zu sparen. Glaube nicht, dass Produktionskosten von Apple und Co. sich von China-Ware unterscheidet. Stärkere und qualitativere Hard- bzw Software lasse ich… weiterlesen »
Gast
Leo
3 Jahren 10 Monate her

Das gleiche Problem bei meinem ZTE Skate mit 162MB internem Speicher. Macht echt kein Spaß. Habe so gemacht: 32GB Karte rein, Handy gerootet, Karte partitioniert (maximal waren 4GB erlaubt), ROM vom HTC installiert. Jetzt habe ich 4GB internen Speicher! Navi, Angry Birds, weitere Apps – jetzt ist Ruhe wegen “zu wenig freien Speicherplatz”.

Gast
Dein Name
3 Jahren 10 Monate her
das mit den 2,4,6… MB war ein Beispiel und bezog sich auf uralte Zeiten Ja ich weiss wovon ich rede ! ich habe ein Handy mit 200MB internem Speicher – und es landet nächsten Monat auf dem Müll !!! ( 3 Monate alt!) Viele Apps die ab Werk vorinstalliert sind werden beim Update in den internen Speicher geschrieben (eigentlich alle) … Das sind meist einige, wie Google Maps, Facebook Googlestore …etc. Diese lassen sich nicht löschen, man kann lediglich das Updaten vermeiden – und läuft damit mit uralter Software gefahr gehackt zu werden. Dann haut man sich ein Antivir und… weiterlesen »
Gast
kross
3 Jahren 10 Monate her
Moin. jetzt mal ehrlich… glaubst du, dass jemand mit den Ansprüchen wie du sie hast sich ein smartphone für 77 Euro kauft? das ist ein einsteigergerät… das kauft sich jemand mit wie ich… als erstes smartphone… kaspert ein bischen mit whats app rum… läd sich 3 – 4 apps runter und freut sich. und nach nem Jahr ist ihm das alles zu langsam, kamera zu schlecht, Display zu klein… und dann kauft er sich ein richtiges für 300-500 Euro und gut. die 77 Euro sind gut investiert…. das zahl ich an einem Abend wenn ich mal mit der Frau essen… weiterlesen »
Gast
Hermann Löns
3 Jahren 10 Monate her

>>>egal ob man 2, 4, 8 oder 16 MB aufrüstet, wenn die 640 KB voll sind ist ende<<<

Weisst Du überhaupt wovon Du da schreibst??

Gast
Dein Name
3 Jahren 10 Monate her
150MB interner Speicher reicht nur für 2 bis 3 kleinere Anwendungen – wenn sie sich teilweise auf SD Karte verschieben lassen auch 4 oder 5 … dann fängt das Handy an zu ruckeln – ist wie früher beim alten PC – egal ob man 2, 4, 8 oder 16 MB aufrüstet, wenn die 640 KB voll sind ist ende. lieber ein wenig drauf packen und sich eines mit 4GB internem Speicher zulegen. “Geheimtipp” ist hier das Mobistel cynus T1 oder cynus T2…. kostet zwar ab 170 € (mit Glück bei ner Aktion wie MeinPaket 12%) aber schon mal für 150… weiterlesen »
wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.