Google Play App Store
Schnäppchen Gutscheine User Deals
18
Jan
2013

[Update!] 3D 7.2 Heimkinoreceiver: Onkyo TX-NR 616 (Netzwerk, 165 Watt pro Kanal) inkl. Versand 369€

In: Heimkino & HiFi, TV & Zubehör, WOW des Tages Kommentare zum Schnäppchen 15 Kommentare

Update!
Leider nicht mehr so günstig, wie neulich bei MeinPaket, aber immer noch deutlich unter dem Preisvergleich. Den Onkyo TX-NR 616 bekommt ihr bei ebay gerade für 369€ inkl. Versand (Preisvergleich: 399€).

onkyo [Update!] 3D 7.2 Heimkinoreceiver: Onkyo TX NR 616 (Netzwerk, 165 Watt pro Kanal) inkl. Versand 369€

Der erste ebay Wow von heute ist wirklich Wow. Die technischen Daten und die Ausstattung sind ja mal richtig gut. Die Rede ist vom 7.2 Receiver, dem Onkyo TX-NR 616 mit 8HDMI, 2 USB und Netzwerkanschluß. Inkl. Versand zahlt ihr für diese Sound Wollmilchsau 399€. Der nächste Preis laut idealo liegt bei 455€. Die Amazon Kunden vergeben 4,2 von 5 Sterne bei nur 12 Bewertungen. Wobei die beiden schlechten Bewertungen vermutlich wieder Faker sind. icon wink [Update!] 3D 7.2 Heimkinoreceiver: Onkyo TX NR 616 (Netzwerk, 165 Watt pro Kanal) inkl. Versand 369€

Auszug der technischen Daten:

  • HX® Select2 Plus™ zertifiziert
  • HDMI™ mit Unterstützung für 3D-Videoformate, Audio-Rückkanal (ARC), Deep Color™, x.v.Color™, LipSync, Dolby® TrueHD, DTS-HD Master Audio™, DVD-Audio, Super Audio CD, Mehrkanal-PCM und CEC
  • 3stufige Inverted Darlington Verstärkerschaltung
  • HDMI-Videoskalierung bis zu 4K mit Qdeo™-Technologie von Marvell
  • MHL™ (Mobile High-Definition Link) zur Wiedergabe von Smartphone-Inhalten auf HDTV-Geräten
  • Direkte digitale Verbindung von iPod/iPhone über einen USB-Anschluss an der Gerätefront
  • Bild-in-Bild-Vorschau mit InstaPrevue™-Technologie
  • Internet Radio und Unterstützung für Cloud basierte Musikdienste (Last.fm, MP3tunes, Spotify, AUPEO!, Simfy, vTuner)*1
  • Wiedergabe von Audiodateien über das lokale Netzwerk (MP3, WMA, WMA Lossless, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, AAC, LPCM)
  • Unterstützt die Onkyo Remote Apps für iPod touch/iPhone*2 und Android*3-Mobiltelefone
  • 8 HDMI Eingänge (1 Front/7 Rückseite) und 2 Ausgänge
  • 2 USB-Anschlüsse (je 1 Anschluss auf Vorder- und Rückseite)
  • USB-Anschluss für Massenspeichermedien
  • Kompatibel mit optionalem WLAN-Adapter UWF-1 (über USB)
  • Für HDTV geeignete (bis 720p/1080i) Komponentenvideo-Umschaltmöglichkeit (1 Eingang, 1 Ausgang)
  • 165 W/Kanal (6 Ω, 1 kHz, 1% THD, 1 Kanal ausgesteuert, IEC);
  • WRAT (Wide Range Amplifier Technology)

Link: HIER zum Angebot

15 Antworten zu “[Update!] 3D 7.2 Heimkinoreceiver: Onkyo TX-NR 616 (Netzwerk, 165 Watt pro Kanal) inkl. Versand 369€”

  1. Littlesteve123 sagt:

    Top Gerät mehr ist nicht zu sagen

  2. Dj-DDTK sagt:

    So ganz an den Haaren herbeigezogen sind die Probleme nicht! Ich muss auch aller 3-4 Tage den Stecker ziehen sonst hängt er sich auf und gibt kein Bild raus. Aber genialer Preis, vielleicht kommt ja ne neue Firmware die das Problem löst. iPhone Steuerung funktioniert auch super!

  3. Dj-DDTK sagt:

    Man kann auch die Rezessionen vom 515 lesen die haben das gleiche HDMI Board! Gleiche Probleme…

  4. Thomas sagt:

    Kann der auch airplay also Tonausgabe vom iPhone über Netzwerk?

  5. outlaw sagt:

    Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen.
    Das Gerät ist wirklich Top. Der Preis auch.
    Nur da ich einen Vorgänger besitze und schon die Erfahrung gemacht habe sei mir hier der Hinweis erlaubt. So ein Gerät würde ich nur aber wirklich nur über einen lizensierten Onkyo Händler erwerben.
    Der Support ist dann einfach gegebn. Auch Onkyo ist nicht unbedingt immer fehlerfrei und es ist einfach ärgerlich, an den Hersteller verwiesen zu werden oder auf ein solch zentrales Gerät Wochen, wenn nicht Monate im Falle der Garantie verzichten zu müssen.

  6. jpinkman sagt:

    Hammer Teil mein 509 hat den Geist aufgegeben und habe mir den hier bestellt!!

  7. jpinkman sagt:

    Hallo,also sollte was an dem Gerät sein,einfach zu mm oder satuhhhrnn und die das Regel lassen zu 80% reparieren die die Geräte bei onkyo nicht und kannst direkt nen neuen mitnehmen..Etwas Einfallsreich sein :)

  8. Toni1985 sagt:

    Vielleicht mal eine hochwertige steckdosenleiste holen mit überspannungsschutz oder das Gerät an einer Einzel Steckdose anschließen hilft oftmals

  9. Toni1985 sagt:

    Vielleicht mal eine hochwertige steckdosenleiste holen mit überspannungsschutz oder das Gerät an einer Einzel Steckdose anschließen hilft oftmals

  10. Elliotxxx sagt:

    Onkyo Receiver sind schon toll. Allerdings haben die mit den Hdmi Boards probleme. Mein tx-nr807 hat nach 3 Jahren ein defektes Hdmi Board. Ist ne kleine Krankheit bei Onkyo. Klanglich 1a ( ist natürlich Geschmacksache)!

  11. Kollega 10 sagt:

    Es geht nichts über harman kardon. Sorry.

  12. Dein Name sagt:

    Ne da gibts zuviel Probleme mit den HDMi Boards das liegt nicht am Stecker ziehen oder an der Firmware, selbst der 558 hatte Tonaussetzer ab und an. Da greift man lieber zu den neuen von Marantz die schönen flachen 1403 oder 1603. Die Avrs sind Top aber die Boards wohl schrott, solang Onkyo das nicht endlich mal in den griff bekommt. Würde das nur alles an der Firmware liegen gäbe es schon längst eine neue die Teile sind nicht erst seid gestern auf dem Markt.

  13. Kaufmann sagt:

    Teac ag-d500 bis auf die Frontblende baugleich mit Onkyo tx-nr515, täglich einige Stunden im Einsatz und keinerlei Probleme, auffällig ist das bei angeblichen Problemen oft andere Marken empfohlen werden. Ein Schelm wer da Böses denkt ;-)

  14. Dein Name sagt:

    Der Teac hat ja das innenleben vom Onkyo ist ja fast gleich, gehört ja irgendwie zu Onkyo oder arbeiten zusammen. Warum Böses denkt kannst auch einen Yamaha nehmen fakt ist das bei der ganzen Baureihe von Onkyo die Boards dauernd ausfallen Ton oder Bildussetzer haben oder früher oder später etliche HDMI Boards defekt gehen. Kannst auch gern Yamaha nehmen. Warum soll man eine Marke empfehlen bei der nahezu alle Modell das selbe Problem haben egal ob Onkyo 616, 515 oder sonstwas. Das netz ist voll davon google doch mal.
    Oder Telefonier doch mal mit ein paar Händlern die werden dir bestätigen das Onkyo kaum mit ersatzteilen nachkommt und dir sogar berichten das du diesen schrott nicht kaufen sollst sondern empfehlen dir was anderes. Hatte selbst einen Onkyo grad gekauft und nun ibei ebay verkauft wegen dem Ton Problem. Gerät war keine 2 Wochen alt

  15. Kaufmann sagt:

    Ebenso findet man auch viele positive Testergebnisse und Rezensionen zu Onkyo aber Google mal nach „Yamaha AV Receiver Problem”;D Ketten wie MM/Saturn würden Onkyo nicht vertreiben wenn die Ausfallquote so hoch wäre wie du es hier erzählst. Übrigens gab es von Onkyo FW Updates die Fehlfunktionen beseitigt haben

    http://www.hifi-forum.de/viewthread-276-1080.html

Eine Antwort hinterlassen