28
Nov
2016

DELL PowerEdge T20 PC Mini-Tower Server mit Intel Xeon E3-1225 dank Cashback für 219,90€

0

dell DELL PowerEdge T20 PC Mini Tower Server mit Intel Xeon E3 1225 dank Cashback für 219,90€
Cyberport verkauft via eBay gerade einen guten Netzwerk Server, mit dem DELL PowerEdge T20. Die Ausstattung ist typisch für den Tower PC mit Quad Core Intel Xeon CPU. Nur der Arbeitsspeicher passt mit 4GB nicht so richtig, hier könnte es mehr sein. Auch die Grafik mit dem Intel HD Graphics P4600 ist nicht so prall.

Bleibt letzendlich die schnelle CPU und die 1TB Festplatte in einem guten Gehäuse für 299,90€. Aber zur Zeit läuft bei Dell eine 80€ Cashback Aktion, damit landet ihr bei effektiv 219,90€ – Hammer!

Der nächste Preis laut idealo liegt bei 339€. Abzüglich des Cashbacks also 259€, somit spart ihr immerhin 39€. Wenn ihr den Speicher aufrüstet (3 x 4GB DDR3-1333, DDR3-1600 sind frei), ein OS draufschmeißt und eine vernünftige GraKa reinhängt, dann bekommt ihr hier einen top Rechner. Der Haswell Intel Xeon Prozessor E3-1225V3 (3,2 GHz) liegt Leistungstechnisch zwischen i5 und i7. Ich habe das Gerät seit 1 1/2 Jahren und sehr zufrieden.

  • Intel Xeon E3-1225 v3 (3,2 GHz, Quad-Core-Prozessor, 8 MB Cache)
  • 4 GB DDR3 PC3-12800,
  • 1 TB SATA, kein optisches Laufwerk
  • Mini-Tower, 1 Netzteil von 1 installiert
  • USB 2.0, USB 3.0, GBit-LAN, PCI, PCIe x1, PCIe x16
  • Intel® HD Graphics P4600,
  • ohne Betriebssystem,
  • 24 Monate Garantie

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

39 Kommentare zu "DELL PowerEdge T20 PC Mini-Tower Server mit Intel Xeon E3-1225 dank Cashback für 219,90€"

Informiere mich

Gast
gamejaxxxx
2 Monate 8 Tagen her

Leider hab ich es verpasst zu kaufen, falls einer eins über hat hätte ich Interesse es zu kaufen….

Mal was anderes sicher das es 80 Euro Cashback gibt auf der Webseite von Dell gibt es, sowas nur 50 Euro
https://plus.delltradetosave.com/de/de/pages/promotions/qualifying

Gast
Oliver
2 Monate 8 Tagen her

Gutschein funktioniert leider nicht mehr!

Gast
Oliver
2 Monate 8 Tagen her

Habe einen alten Rechner mit Quadcore der ersten Generation, aber einem anständigen Netzteil und einer ordentlichen Grafikkarte. Würde es sich lohnen den Rechner zu kaufen und die beiden Komponenten umzubauen? Ziel ist ein halbwegs akzeptabeler Spiele PC.

Gast
Christian
2 Monate 8 Tagen her

Ist immer die Frage, welch “ordentliche” Grafikkarte und welche Anforderungen? Wie ist die aktuelle Situation? Ist eher die CPU der Flaschenhals (dann den DELL holen) oder eher die GPU (dann abwägen ob neue Karte (die evtl. durch die CPU gebremst wird) oder den DELL + neue Grafikkarte)

Gast
Jörg
2 Monate 14 Tagen her

So gekauft, kurze Frage wie viel Ramspeicher sollte man sinvoller Weise nachrüsten 16 GB? Gibt es eine Empfehlung von welchem Hersteller? Danke!

Gast
Christian
2 Monate 8 Tagen her

Liegt am Anforderungsprofil…
Spiele, Office, … da reichen 8GB (zur Zeit) aus
CAD, Foto/Videobearbeitung, … je mehr desto besser

Gast
Horst
4 Monate 6 Tagen her

Und ab 01.08. gibt es 80€ Cashback da würd ich 10 Stück kaufen für 299€

Gast
AmazoN Kunde
4 Monate 19 Tagen her

@hpb
Cashback läuft noch bis 31.07.2016!
Wer lesen kann…

Gast
Ronny
5 Monate 3 Tagen her

Das ist ein Server und kein Spiele-Pc! Was ist nur nicht richtig bei euch?

Gast
hpb
5 Monate 3 Tagen her

cashback ist am 30.4.16 ABGELAUFEN!!”!!

Gast
drz2k
5 Monate 3 Tagen her

“Der Haswell Intel Xeon Prozessor E3-1225V3 (3,2 GHz) liegt Leistungstechnisch zwischen i5 und i7.”

Wohlgemerkt zwischen dem Haswell i5 und i7, wegen fehlendem HT aber näher am i5. Mit den neuen i5 Generationen nicht mehr wirklich vergleichbar.

Trotzdem ein guter Kurs für einen “Office PC” oder als Basis für einen “Budget Spiele PC”.

Wobei ich mich frage was das NT so an GPUs verkraftet.

Gast
Michael
5 Monate 18 Tagen her

Cyberport und nicht Alternate!

Gast
Anonym
2 Jahren 14 Tagen her

Was für ein Board ist denn hier verbaut, bzw. Chipsatz?

Danke

Gast
MM
2 Jahren 14 Tagen her

Also ich kann den Kauf nur empfehlen! Wer einen guten Allrounder für unter 500 Euro will, ist hier genau richtig.

Habe beim letzten mal bei Alternate zugeschlagen und den Rechner noch ein wenig aufgerüstet:

Dell T20: 269 Euro
CORSAIR VENGEANCE 8GB RAM: 64 Euro
128 GB Crucial SSD: 48 Euro
MSI GeForce GTX 750Ti Gaming TwinFrozr: 110 Euro
Verkauf der 4 GB EEC RAM: -40 Euro

Summe: 451 Euro

Gast
Thomasdurango
2 Jahren 14 Tagen her

Ich hab 3 Festplatten drin. Dann ist voll. Eine 2.5zoll Platte passt noch rein

Gast
Anonym
2 Jahren 2 Monate her

wieviele Festplatten passen denn in den Rechner rein?

Gast
ROM
2 Jahren 2 Monate her

Xenon CPU sind sind für Videobearbeitung ab besten geeignet. Nur zu Info.

Gast
donfigo2
2 Jahren 2 Monate her

So ne schöne Win Serverlizenz dabei wäre traumhaft ;-)

Gast
NotADAU
2 Jahren 2 Monate her

Für alle Technik DAU’s hier gibt es einen Sammelthread:
http://www.hardwareluxx.de/community/f101/dell-poweredge-t20-1031138.html

und bitte hört auf hier Blödsinn zu schreiben wenn ihr keine Ahnung habt das hilft echt niemandem weiter.

Gast
Ankerman
2 Jahren 2 Monate her

So zugeschlagen, beim letzten mal war ich zu langsam!

Gast
Bzzzzzt
2 Jahren 2 Monate her

Naja ganz unrecht hat er nicht, schließlich soll es ein Server sein und kein Gaming PC.
1. Anderer/teurerer RAM (wenns mehr sein soll)
2. Grafikkarte muss rein
3. größeres Netzteil
4. MoBo bzw BIOS wird wohl kein OC unterstützen, da es ein OEM Ding ist, also geht nur max OS OC.

Das NT sollte auf jedenfall angeschaut werden, schließlich werden oft Billigteile verbaut in OEM Kisten, die nicht mal annähernd so effizient sind, wie die ausm Fachhandel.

Gast
Marius
2 Jahren 3 Monate her

ne nVidia 750 Ti wird noch reingehen. Ausserdem muss zwingend ECC UDIMM nachgeruestet oder der vorhandene entfernt werden.

Gast
X-59er Clan
2 Jahren 3 Monate her

Jo ich habe den PC auch bei Dell gekauft, auch zu diesem Preis, aber + Versandkosten. Wer sagt das man daraus keinen Gaming PC machen kann, hat keider keine Ahnung. Da haben Dennis und Toni schon recht. Die CPU kann man im Gegensatz zum i5 satt übertackten, zudem hat sie 2 MByte mehr Cache und bei Hyper-Threading hat er mir acht Threads doppelt soviele wie ein i5. Übrigens kostet schon die CPU sonst fast 200€.
Da das System unter Vollast nur 70Watt zieht, läuft meine XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Black Edition bisher problemlos!

Gast
Glitti
2 Jahren 3 Monate her

Hab den Rechner zu dem Preis bei Dell gekauft. Ist echt ein schnäppchen, aber daraus einen Gaming PC machen..naja eher nicht.

Gast
ebay k
2 Jahren 3 Monate her

http://www.dell.com/de/unternehmen/p/poweredge-t20/pd

Das Netzteil hat bloß 290watt … Ne fette Grafikkarte passt damit nicht mehr rein

Gast
Toni
2 Jahren 3 Monate her

Ich sehe jetzt keinen Fehler da vom Ersteller des Posts. Natürlich kann man grundsätzlich mit diesem System auch spielen – auch wenn einige Heimanwender CPUs sicher deutlich schneller sein werden (höherer Takt, höherer Turbotakt). Die CPU kann schließlich alles, was ein “normaler” Core i5 beispielsweise auch kann.

Eine Tatsache, auf die man hinweisen sollte, ist das schwache Netzteil mit nur 290 Watt. Eine größere Grafikkarte wird da schnell an ihre Grenzen stoßen.

Gast
an Dennis
2 Jahren 3 Monate her

Wenn man keine Ahnung hat lieber nichts sagen ist einfach nur peinlich was du von dir gibst . es kann sein das du dich im bereich Fahrräder und Motorräder auskennst aber von Computern hast du mal gar keine Ahnung. Informiere dich bitte gründlicher.

Gast
Denis
2 Jahren 3 Monate her

Das ist einer für Server und nicht Gamen…
Du kannst ein Fahrrad nicht auch als Motorrad benutzen …

Gast
The$kull
2 Jahren 3 Monate her

Das Board ist ein eigendesign von Dell und es ist auch kein PCIe Stromanschluss vorhanden!

Gast
Honk
2 Jahren 3 Monate her

Wüsste gerne, welches Mainboard genau verbaut ist.
Zb Marke, Modell

Gast
an Honk
2 Jahren 3 Monate her

ja klar is er das grafik geht rein und mehr speicher

Arbeitsspeicher
Gesamtkapazität 4096 MB
Typ SDRAM-DDR3
Standard DDR3-1600
maximal einbaubar 32768 MB (insgesamt 4 Steckplätze stehen zur Verfügung, davon sind noch 3 Steckplätze frei)

Gast
an Honk
2 Jahren 3 Monate her

Mainboard
Anschlüsse PCIe 3.0 x16, PCIe 2.0 x16 (x4 Speed), PCIe 2.0 x1, PCI, 4x SATA, RJ-45

Gast
an Honk
2 Jahren 3 Monate her
Gast
Honk
2 Jahren 3 Monate her

Ist der zum zocken auch geeignet, wenn man ne ordentliche Grafikkarte einpflanzt ?
Jemand ne Ahnung, was für ein Board verbaut ist ?

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.