Der Dash-Cam-Talk

Wenn du angemeldet bist kannst du hier besser mitmachen! Registrieren | Bereits Mitglied?

Deals Deal Forum Off Topic Der Dash-Cam-Talk

Verschlagwortet: 

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 9 Monaten, 1 Woche von SturmLocke SturmLocke aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #375789
    SturmLocke
    SturmLocke
    Teilnehmer
    Offline
    Registriert am: 6. Februar 2016
    Themen: 12
    Antworten: 41

    Hallo liebe Community,

    In Russalnd hat sie schon jeder ! Die Dash Cam !

    Sie werden an der Windschutzscheibe des Autos angebracht und zeichnen das Verkehrsgeschehen auf – Dashcams sind im Kommen.

    Drei von vier Deutschen (74 Prozent) gehen davon aus, dass die
    Videokameras im Auto in den kommenden Jahren in Deutschland zum Alltag
    gehören werden. Fast sechs von zehn Befragten (58 Prozent) sind zudem
    der Ansicht, dass die Kameras zur Verkehrssicherheit beitragen. Das hat
    eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM
    ergeben.

    „Schon jetzt sind zahlreiche Dashcam-Modelle in unterschiedlichen
    Preiskategorien erhältlich und der Markt wird mittelfristig stark
    wachsen“, sagt Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des BITKOM.
    Mithilfe einer Dashcam können z. B. Unfälle aufgezeichnet werden. Aber
    auch Landschaftsaufnahmen auf dem Weg in den Urlaub sind möglich. Einige
    Modelle haben außerdem Spezialfunktionen wie einen Abstandswarner oder
    Spurhalteassistenten. „Dashcams können einen wichtigen Beitrag zur
    Verkehrssicherheit leisten“, so Rohleder.

    Dashcams sind aktuell vor allem in Russland verbreitet: Dort nutzen
    viele Autofahrer die Kameras, um bei einem Unfall Beweismaterial in der
    Hand zu haben. In Deutschland ist die Rechtslage rund um die Verwendung
    von Dashcams und die Zulässigkeit der Aufnahmen vor Gericht noch
    strittig. Zwei Drittel (67 Prozent) der Deutschen wünschen sich, dass
    Dashcam-Videos als juristische Beweismittel zugelassen werden, wie die
    BITKOM-Umfrage zeigt. Gut die Hälfte (54 Prozent) denkt, dass Dashcams
    den Fahrer zu einer vorsichtigeren Fahrweise zwingen. Ein Drittel (33
    Prozent) findet, die Nutzung von Dashcams sollte sogar gesetzlich
    vorgeschrieben werden. Ebenso viele (32 Prozent) wünschen sich, dass
    Dashcams standardmäßig in alle Neuwagen eingebaut werden.

    Doch etwa die Hälfte der Befragten (54 Prozent) meint, dass Dashcams
    eine Atmosphäre der Überwachung erzeugen. Knapp 45 Prozent fürchten, die
    Kameras könnten den Fahrer vom Verkehr ablenken. 38 Prozent sagen,
    Dashcam-Nutzer seien ihnen suspekt. Und rund ein Viertel (26 Prozent)
    findet, die Autokameras stellen einen Eingriff in die Privatsphäre
    anderer Verkehrsteilnehmer dar und sollten verboten werden.

    Quelle: informatik-aktuell.de/aktuelle…it-durch-autokameras.html

    Nun zur meiner/n Fragen !
    Besitz Ihr eine Dash Cam ?

    Was haltet Ihr von Dash Cams ?

    Ja ? Welche ?

    Welche Erfahrung habt Ihr damit ?

    Ich selber überlege mir eine zu kaufen.

    MfG

    Die Locke

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

We love Deals - made with love in Wetschen.