Google Play App Store
Schnäppchen Gutscheine User Deals Finanzen
Installiere Dir unsere iOS oder Android App und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook und Twitter zu finden.
18
Aug
2012

[DB] Wenns „O’zapft is”: Mit dem Partyzug zum Oktoberfest nach München, Hin u. Rück ab 66€

In: Rabattaktionen, Schnäppchen, Travel Deals Kommentare zum Schnäppchen 7 Kommentare

mein deal294 [DB] Wenns „O’zapft is: Mit dem Partyzug zum Oktoberfest nach München, Hin u. Rück ab 66€mein deal295 [DB] Wenns „O’zapft is: Mit dem Partyzug zum Oktoberfest nach München, Hin u. Rück ab 66€

Bald ist wieder Party auf dem Oktoberfest. Warum nicht schon Party auf dem Weg dorthin? Die Bahn macht es möglich und stellt von verschiedenen Städten Sonderzüge, zum feiern mit Superstimmung von Anfang an, bereit. Im  Clubwagen mit DJ und großer Tanzfläche. Und in bester Gesellschaft, mit alten oder neuen Bekannten. Das ganze ab 70€ hin und zurück!

  • Hin- und Rückfahrt 2. Klasse im Sonderzug
  • Sitzplatzreservierung
  • Snackmöglichkeit im Clubwagen
  • 2 Freigetränke im Clubwagen
  • Besuch des Oktoberfestes
  • DB-Begleitung

Sonderzug am 22. September 2012

  • Hannover Hbf, Elze (Han), Alfeld (Leine), Kreiensen, Göttingen Hbf, Fulda mit BC 94€  ohne BC 99€

Sonderzug am 29. September 2012

  • Köln Hbf, Bonn Hbf, Koblenz Hbf mit BC 80€ ohne BC 85€
  • Mainz Mombach, Darmstadt, Bensheim, Weinheim (Bergstr), Heidelberg Hbf mit BC 78€ ohne BC 83€

Sonderzug am 6. Oktober 2012

  • Saarbrücken Hbf mit BC 70€ ohne BC 75€
  • Homburg (Saar) Hbf, Landstuhl, Kaiserslautern Hbf mit BC 68€ ohne BC 73€
  • Neustadt (Weinstr) Hbf, Mannheim Hbf mit BC 66€ ohne BC 71€

Link: HIER zum Angebot

7 Antworten zu “[DB] Wenns „O’zapft is”: Mit dem Partyzug zum Oktoberfest nach München, Hin u. Rück ab 66€”

  1. heroisch sagt:

    Was versteht man unter “Partyzug”?
    Gibt doch mittlerweile Alkohol-Verbot in allen Zügen…

  2. heinz sagt:

    warum ist die bahn nicht in der lage , anzugeben wie lange der aufenthalt in münchen ist

  3. CK sagt:

    Alk. Verbote gibt es bei den Privaten, nicht bei der Bahn ausser bei Fanzügen ;)

  4. Luebeckjk sagt:

    Weil die ganzen Vollpfosten nicht pünktlich zur Abfahrt da sind. Und wenn alle da sind, benutzen sie nur eine Tür zum Einsteigen. Und das kann dauern

  5. Aspartic sagt:

    Warum gibt’s eigentlich keinen Sonderzug, der aus bayrischen Städten zum Oktoberfest fährt? :-)

  6. adio sagt:

    “Alkohol-Verbot in allen Zügen…” xD

    Also bei meiner letzten ICE Tour Köln – Mannheim gabs zumindest im Bistro-Wagen Weizen (angeblich vom Fass… )

  7. BSE sagt:

    Oktoberfest ;-))) Da gehe ich lieber auf das Volksfest. Da kann man im Zelt rauchen und die Stimmung ist wesentlich cooler.

Eine Antwort hinterlassen