14
Aug
2013

Crucial M500 2.5 SATA III 960GB SSD für 470€ bei MeinPaket mit Gutschein “7Prozent”

0
Update Der Preis ist mittlerweile auf 469,60€ gefallen. Nutzt dafür einfach den Code "7PROZENT".

ssd Crucial M500 2.5 SATA III 960GB SSD für 470€ bei MeinPaket mit Gutschein 7ProzentSSD´s sind ja immer so eine Sache. Die Geschwindigkeit ist genial, dafür haperts aber dann an der Speichergröße.

Wer sich nicht scheut ein paar Euro mehr zu investieren wird heute bei MeinPaket mit beidem verwöhnt! 500€ (Preisvergleich: 534€) für eine SSD mit 960 GB ist das schon eine Hausnummer!

Von den Leistungsdaten her kann sie auf jeden Fall überzeugen (Transferraten von 400-500 MByte) und auch in einem Test kommt sie sehr gut weg.

Auch wenn die Ersparnis nicht ganz die 10% erreicht, ist es die erste SSD die an der 500€ Grenze kratzt.

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

26 Kommentare zu "Crucial M500 2.5 SATA III 960GB SSD für 470€ bei MeinPaket mit Gutschein “7Prozent”"

Informiere mich

Gast
Fe
3 Jahren 3 Monate her

@Amacado
@martinb77

Sagt nicht so etwas! Nachher versucht die wirklich noch jemand regelmäßig zu defragmentieren! :O
Man kann nie wissen :D

Gast
Fe
3 Jahren 3 Monate her
“Transferraten von 400-500 MByte” Sprecht mir nach! Ich werde bei SSDs nicht auf Transferraten achten! Ich werde bei SSDs nicht auf Transferraten achten! Ich werde bei SSDs nicht auf Transferraten achten! … Leute das ist nicht wichtig bei den Dingern (von wenigen Ausnahmen abgesehen) Das was Ihr wollt sind schnelle Zufällige Lese- und Schreibzugriffe (IOP/S). Ich finde es so schade, dass häufig mit Werten geworben wird, auf die es manchmal überhaupt nicht ankommt. Und unwissende glauben dann aufgrund großer Werte ein super Produkt zu erhalten. Das schlauste ist sowieso sich eine kleinere aber gute SSD zu kaufen und diese als… weiterlesen »
Gast
Aschi
3 Jahren 3 Monate her

Ist die gut genug um die in einem MacBook Pro einzubauen (anstelle des DVD-Laufwerks) und das Betriebssystem und die Programme darauf laufen zu lassen und dann den Rest (nicht extra partitioniert) als Datengrab zu nutzen?

Oder eher eine Samsung Evo 840?
Danke.

Gruß,

Aschi

Gast
ZyXeL
3 Jahren 3 Monate her

Wer wirklich Bock auf Speed hat, fängt nicht an selbst ein RAID mit SSDs zu frickeln, sondern kauft sich gleich ein fertiges RAID, was die Leistung auch auf die Straße bringt.

Das hier z.B. Super Talent RAIDDrive II PCIe SSD bringt echte 2.800 MB/s über PCIe 8x aufs Board.

gummitier
Editor
gummitier
3 Jahren 6 Monate her

Keine Sorge, hab das nicht ernst genommen. ;)
Aber wenn schonmal so eine Situation da ist, dann muss man doch auf darauf anspringen :D

gummitier
Editor
gummitier
3 Jahren 6 Monate her

Also 2 Schrauben rauszudrehen und die Festplatte auszutauschen kriegt echt jeder Chimpanse hin :D

Gast
Piep00
3 Jahren 6 Monate her

Das Wort \”Schimpanse\” richtig zu schreiben, scheint da schwieriger zu sein. ;)

gummitier
Editor
gummitier
3 Jahren 6 Monate her

Oh mein Gott, da fehlt ein Buchstabe, teert und federt ihn -.-
Bei dir im Satz ist das Komma auch falsch, aber hey was solls? :D

Gast
Piep00
3 Jahren 6 Monate her

Nicht alles so ernst nehmen… ;) War ja auch nicht böse gemeint… :)

Admin
CK
3 Jahren 6 Monate her

*Daumenhoch*

Gast
mjata
3 Jahren 6 Monate her

hahaaa!! good one

Gast
Anonym
3 Jahren 6 Monate her

@Rico: Lass dir lieber im Computerladen helfen. Dann zahlst du zwar für den Einbau etwas, aber du machst keine Notebookabdeckungen kaputt. Prinzipiell kannst du alle SSD einbauen…

@Alle RAID-Befürworter:
Schon mal etwas von der TRIM-Funktion gehört?! Lasst den Unsinn!

gummitier
Editor
gummitier
3 Jahren 6 Monate her

Im Angebot steht zwar nicht, welche SATA-Generation verbaut ist, aber ich tippe mal auf SATA3. Prinzipiell kannst du jede SSD einbauen, allerdings kann diese durch SATA1/2 ausgebremst werden. Dir sollte im Übrigne bewusst sein, dass dann die 500GB-HDD rausfällt, wenn du eine SSD einbauen willst^^

Gast
Rico
3 Jahren 6 Monate her

hallo, habe heute mein neuen Laptop Bekommen,das WOW Angebot vom 05.05.13 bei EBAY,
und möchte eine SAMSUNG 840 SSD einbauen. Hab leider keinen Plan was computer angeht.
Lese immer nur was von SATA ,SATA II oder SATA III anschluss.
Oder kann man jede SSD in einen Laptop einbauen, kann mir jemand bitte helfen,
hier der link vom Laptop,
http://www.ebay.de/itm/261210239358?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2648

gummitier
Editor
gummitier
3 Jahren 6 Monate her

Schalt doch gleich 4 SSDs ins Raid 5, dann hast du mehr Speicherplatz zur Verfügung und bist du gegen Ausfälle abgesichert -.-

Gast
infocrack
3 Jahren 6 Monate her

Na lieber ins Raid1 schalten, wenn eine Platte flöten geht, sind die Daten wenigstens nicht futsch.

gummitier
Editor
gummitier
3 Jahren 6 Monate her

Ich würde mir auch die Kapazität überlegen…ich hab mir vor 1 1/2 Jahren eine 500GB Samsung 830er bestellt (auch für 500€), ich habe es allerdings bereuht im Nachhinein. Ich mein ja, wenn man im Notebook nur eine Platte rein bekommt, dann braucht man etwas mehr, aber lieber sammel ich meine Filme etc. zentral und müll nicht mein Notebook voll. Jetzt hab ich ne 250er drin und davon sind noch 150GB frei :D

gummitier
Editor
gummitier
3 Jahren 6 Monate her

Ein Raid bei SSDs zu schalten ist einfach nur sinnlos, einzelne SSDs stoßen teilweise schon an das SATA3-Limit, das Raid bringt so gut wie keine Vorteile, macht das ganze aber viel fehleranfälliger.

Gast
Amacado
3 Jahren 3 Monate her

Noch besser ist es die SSD zu partitionieren ;-)

Gast
martinb77
3 Jahren 3 Monate her

Quatsch! Den ultimativen Performanceschub bringt nur regelmäßiges SSD-DEFRAGMENTIEREN!n*SCNR* ;-)

Gast
MrG1
3 Jahren 6 Monate her

Danke :)

Gast
MrG1
3 Jahren 6 Monate her
Gast
Groove
3 Jahren 6 Monate her

Natürlich ist RAID bei SSD gut. Was meinste was intern in einer SSD passiert? Das sind meist 64 GB Chips die in ein RAID geschaltet werden.
Allerdings sollte man dann auch nen vernünftigen Controller verwenden und nicht den onboard Intel Kram.

Gast
tehfreak
3 Jahren 6 Monate her

Auch nicht zu vergessen dass SSD immer wieder durch eine net so tolle Firmware oder einem Firmware Update Daten verlieren können… ;-)

Gast
MrG1
3 Jahren 6 Monate her

Raid mit SSDs sind nicht gut!

Gast
muggu
3 Jahren 6 Monate her

Bei anderen Händlern kostet die SSD auch nur 505€, also nicht wirklich nen Deal…
Ich würde übrigens eher zu 2x 480 oder sogar 4x256GB raten. Wenn man die dann noch ins Raid0 schaltet, hat man noch mal nen richtigen Schub an Speed, wobei mir ne übliche Festplatte für solche Datenmengen doch lieber ist. Aber wer viel Videobearbeitung macht oder viele Spiele installiert, ist hier serh gut bedient.

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.