18
Feb
2015

Blaupunkt B50C4K-TC – 50 Zoll Ultra HD TV mit DVB-T, DVB-C für 444€

Update Conrad hat den Fernseher nun für 444€ inkl. Versand im Angebot! Der Preisvergleich liegt bei 564€, somit spart ihr 120€.

Blaupunkt B50C4K TC   50 Zoll Ultra HD TV mit DVB T, DVB C für 444€

Thx ProSolution88 für den Tipp! Als Amazon Tages Angebot gibt es heute den Hisense LTDN58XT880 – 3D 58Zoll WLan Smart TV mit 4K Ultra HD für 1.249€. Wer es günstiger haben möchte findet jetzt ein interessantes Angebot bei Conrad. Den 50 Zoll Ultra HD TV mit 127cm Display und Dual-Tuner, den Blaupunkt B50C4K-TC. Hier zahlt ihr für den TV der neuesten Gernation nur 444€ inkl. Versand. Der Preisvergleich ist schwierig, CONRAD verkauft den TV sonst für 1.399€. Soviel zahlt man auch für ein  ähnliches Modell.

  • 4K Upscaling
  • Ultra HD Auflösung: 3840 x 2160 – 4x höhere Auflösung als Full HD, 9x höhere Auflösung als HD
  • Empfang: analog, DVB-T, HD-Kabel
  • Bildfrequenz: 400 Hz (AMR)
  • CI+ Schacht
  • USB Anschluss für Bild-, Ton- & Video-Wiedergabe
  • Tonausgangsleistung: 2x 9W
  • EPG – elektronische Programmzeitschrift
  • 3x HDMI Anschluss.
  • Bilddiagonale: 127 cm (50 Zoll)
  • Display-Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (16:9)
  • Empfang: analog, DVB-T (Antenne), DVB-C (Kabel)
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Bildfrequenz / Verbesserung: 400 Hz AMR
  • Aufnahmefunktion: Nein

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

16 Kommentare zu "Blaupunkt B50C4K-TC – 50 Zoll Ultra HD TV mit DVB-T, DVB-C für 444€"

Informiere mich
avatar
so ein
Gast

… ja so ist es, die alte gute Marker aus Germany sind fast vollständig verjubelt in die Billigländer.
Wer jedoch will noch eine „echte“ Deutsche Marke haben, soll nach Löwe greifen. Qualitativ sehr empfohlen und dazu Patriotisch – aus Germany.

Was?? zu teuer???
na dann bald kauft mann ein Löwe aus ………….

mrg2.2
Gast

Is pleite

Klausi
Gast

Saaacht ma, kann es sein, das Blaupunkt gaaar kein deutsches Traditionsunternehmen mehr ist ? 😀

mrg2.2
Gast

Haha dachte ich auch grad 😀

Ich
Gast

Der Name „Blaupunkt“ wird von Arilius an jeden vertieben der einen bekannten Namen auf seine Produkte haben möchte. Das vom “ Der Chef“ angegebene „Deutsche Traditionsunternehmen“ existiert nicht mehr… Der Blaupunkt-TV und Hisense-TV sind identisch nur mir einem anderen Label….

Chrissie
Gast

@Der Chef:
„Deutsches Traditionsunternehmen vs. chinesischer Newcomer?“

Deine Aussage zeigt, dass Du leider keine Ahnung hast, wovon Du sprichst.

Die Marke Blaupunkt (insbes. auf Fernsehgeräten) ist zwischenzeitlich zu einer reinen Handelsmarke verkommen, wie auch andere traditionsreiche Firmennamen (Saba, Schaub Lorenz, Grundig, AEG, Nordmende etc.).

Grundig-Fernseher bspw. werden von BEKO in Istanbul entwickelt und gefertigt (die haben auch die „Traditionsmarke“ Blomberg -Waschmaschinen und Trockner gekauft). Da wo heute auf Geräten der Unterhaltungselektronik wohlklingende Traditionsnamen wie AEG, Saba, Nordmende usw. auf den Firmenschildchen draufstehen, ist doch heute auch nur noch billige, namenlose China-/Koreaware drin.

Blaupunkt hat mal Fernseher gebaut, ja – aber die taugten die Bohne nicht und wurden tlw. auch als Siemens-Geräte verkauft. Videorecorder und -kameras trugen auch mal den Namen Blaupunkt .. und waren umgelabelte Panasonic-Geräte.

Also Vorsicht mit der Vermutung, Traditionsreiche deutsche (oder ausländische) Firmennamen hätten immer noch etwas mit der ursprünglichen Traditionsfirma zu tun.

Chris
Gast

@DerChef:
„Deutsches Traditionsunternehmen vs. chinesischer Newcomer?“

Bitte keine blauäugigen Aussagen: Blaupunkt ist (inbes. bei TV) zwischenzeitlich zu einer reinen Handelsmarke verkommen, die nichts mehr mit dem ursprünglichen Unternehmen zu tun hat. Gleiches gilt für alle die wunderbaren Geräte der Unterhaltungselektronik, auf den Schildchen wie AEG, Siemens, Grundig (mittlerweile Beko Türkei) etc. kleben.

Da wo heute Blaupunkt draufsteht, ist auch nichts anderes drin als in den restlichen China-/Korea-Kisten.

DerMac
Gast

Wer sich sowas kauft …. Bekommt Augenkrebs….. Wer denkt man bekommt für den Preis einen guten UHD tv der irrt sich gewaltig ….da bekommt man nicht mal nen vernünftigen HD tv 🙂 lieber noch 1 Jahr warten und sich was vernünftiges kaufen …. Und wer sich einen Hisense TV kaufen will der sollte sich lieber das Gerät in einem Geschäft anschauen bevor er so ein Müll kauft …. Sicherlich ist der Blaupunkt aus Made in Türkei qualitativ minimal besser 🙂

chissy1896
Gast

Blaupunkt ist kein deutsches Unternehmen mehr,die wurde 2009 von demnInvestor Aurelius gekauft,und der Name wurde verhökert:-(

Der Chef
Gast

Tun sie nicht? Deutsches Traditionsunternehmen vs. chinesischer Newcomer? Die Displays mögne vielleicht sogar dieselben sein, aber der Rest ganz sicher nicht.

Rudger
Gast

http://www.amazon.de/Hisense-LTDN50XT881-LED-Backlight-Fernseher-silber-schwarz/dp/B00F08D1IA/

Auf den bin ich bei Amazon gestoßen… Ist zumindest auf dem Papier besser und das für den gleichen Preis. Zum Qualitätsvergleich kann ich leider nicht viel sagen – denke aber die geben sich nicht viel.

Marcel987
Gast

Thx 🙂

Marcel987
Gast

Nicht mal bei Amazon gefunden..

micha73
Gast

4k uhd braucht doch kein Mensch – wartet noch die Preise fuer die UHD Geräte Fallen weiter, da sie keinen Absatz finden.

sigma710
Gast

Die Conrad Mail hab ich heute morgen schon bekommen mit dem TV

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.