10
Sep
2015

Asstel Unfallversicherung schon ab effektiv 3,38€ im ersten Jahr

0
Update Wer noch Interesse an einer Unfallversicherung hat, die Aktion geht nur noch Morgen!

Asstel UV Header klein Asstel Unfallversicherung schon ab effektiv 3,38€ im ersten Jahr

Nachdem Asstel letzte Woche schon eine Hundehaftpflichtversicherung im Angebot hatte, hier nun ein interessantes Versicheurngsangebot für euch selbst. Dank dem 35€ Amazongutschein, den ihr aktuell zum Abschluss einer Unfallversicherung erhaltet, könnt ihr euch schon ab rechnerisch 3,38€ im ersten Jahr versichern, da die Versicherungsbeiträge bei 38,38€ losgehen.

Das Versicherungsangebot ist in 3 Pakete aufgeteilt, die unterschiedliche Leistungen zu einem jeweils angepassten Preis bieten, hier sollte jeder für sich entscheiden, wie er sich versichern will. Während das Basispaket nur einige Dinge abdeckt, ist die Komfortvariante deutlich besser, selbstverständlich aber auch teurer. icon wink Asstel Unfallversicherung schon ab effektiv 3,38€ im ersten Jahr

Die Leistungen der Pakete seht ihr im folgenden Bild:

Asstel Unfallversicherung Varianten Asstel Unfallversicherung schon ab effektiv 3,38€ im ersten Jahr

Die wichtigsten Leistungen im Überblick:

  • Bei Berufs-, Freizeit-, und Haushaltsunfällen
  • Spezieller Unfallschutz für Kinder und bei Sportunfällen
  • Weltweiter Schutz auch bei erhöhtem Unfallrisiko wie z.B. im Skiurlaub
  • Leistung bereits ab 1% Invalidität

Aktionsdetails:

  • Unfallversicherung schon ab 38,38€/Jahr
  • 35€ Amazongutschein on top
  • Angebot gültig bis einschließlich 11.09.2015

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

5 Kommentare zu "Asstel Unfallversicherung schon ab effektiv 3,38€ im ersten Jahr"

Informiere mich

Gast
Future2929
7 Monate 7 Tagen her

Zum Thema Asstel sachversicherung AG folgendes :

Geschiss ist gross, Aufwand gross aber der Gewinn wenn überhaupt – klein.

Anbei mein Fall. da wird rotzfrech mithilfe Rechtsanwaltskanzlei aus Köln + Amtsgericht vor Ort oderntlich gepresst.
Und dass obwohl auf Mahnungen keine Antwort gab, zu Einwänden null Stellungnahme. heute heisst das Sie haben kein Lastschriftmandat unterschrieben.

Aber der Amazon Gutschein wurde bis dato nirgends erwähnt ! Nicht bei den Rechtsanwälten und auch nicht bei Amtsgericht.

Finger Weg.

Gast
Trendfolger
1 Jahr 2 Monate her

Diese Anzeige kann ich als Versicherungsmakler nur belächeln :-)

Provisionen und Vertriebskosten hast du bei ausnahmslos jeder Versicherung!

Geiz statt Leistung – aber Hauptsache einen Amazon Gutschein

Gast
mac.ro
1 Jahr 2 Monate her

Da kann ich ebenfalls als Fachmann dem Kollegen nur zustimmen. Das ist kein Versicherungsschutz, sondern ein absoluter Witz. So etwas überhaupt anzubieten würde in der Praxis draußen meines Erachtens unter dem Aspekt einer ordentlichen Beratung, die dem Kunden auch Schutz bieten soll, fast schon einen Beratungsfehler darstellen. Was soll das für eine Deckung mit 150 Tsd. Euro bei Vollinvalidität sein? Jedem Fachmann und Verbraucherberater dreht sich hier der Magen um. Aber na ja, Hauptsache billig und noch ein Gutschein dazu. Für mich eine Lachnummer.

Gast
heroisch
1 Jahr 3 Monate her

Man sollte sich dabei immer fragen, weshalb es einen 35€-Amazon-Gutschein braucht, damit man da überhaupt ne Versicherung abschließt.

Admin
CK
1 Jahr 3 Monate her

Na ist doch klar, weil sie die Kunden an den Prämien beteiligen, die sonst in die eigene Tasche wandern

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.