19
Aug
2015

Amazon Trade-In wird zum 31. August 2015 eingestellt

0

Amazon Trade In Amazon Trade In wird zum 31. August 2015 eingestellt

Tja, sehr schade, aber die traurige Nachricht muss ich euch einfach berichten. Wer gerne seine alten Sachen beim Amazon Trade-In Service gegen einen Gutschein eingetauscht hat, wird wohl ab den 1. September 2015 schlechte Karten haben, denn der Service wird zum 31.8.2015 eingestellt.

Vielleicht solltet ihr diese Nachricht noch als letzte Chance sehen, um evtl. alte Bücher etc. nochmal zu traden. Es war schon eine feine und vor allem einfache Sache: einfach alte Sachen zu Amazon schicken, ein paar Tage warten und schon kam der Geschenkgutschein ins Email Postfach geflattert.

Schritte Trade In Amazon Trade In wird zum 31. August 2015 eingestellt

Genaue Gründe sind leider nicht bekannt, allerdings gab es in der Vergangenheit oftmals den einen oder anderen Trade-In Deal, bei dem man mit dem Trade-In Service einen rechnerischen Gewinn einfahren konnte. Das könnte vielleicht einer der Gründe sein, warum sich das System nicht gelohnt hat, sicher ist es allerdings nicht.

Wie gesagt, bis zum 31.8.2015 könnt ihr noch weiterhin traden – wichtig ist nur, dass die Artikel innerhalb von 7 Tagen versendet werden und sie bis spätestens 21.9.2015 bei Amazon eintreffen. Bereits erhaltene Gutscheine oder jene, die ihr noch erhalten werdet, behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Link: HIER zur Trade-In Seite

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

9 Kommentare zu "Amazon Trade-In wird zum 31. August 2015 eingestellt"

Informiere mich

Gast
Tukuyomi
1 Jahr 3 Monate her

Naja für Studenten, die 20% mehr bem Trade-in bekamen, hat’s sich schon hin und wieder gelohnt…und es war halt wirklich sehr einfach und man konnte sich (meiner Erfahrung nach) immer drauf verlassen, dass der Zustand fair eingeschätzt wurde.
Aber naja, gibt ja noch genug Alternativen.

Gast
Luffy
1 Jahr 3 Monate her

Ist auch gut so. Weg damit.
Für meinen neuen blackberry p9881 hat man mir 7€ angeboten.

Gast
Hellersdorferdragons
1 Jahr 3 Monate her

Schade hab das oft genutzt um meine fsk 18 xbox one Games und blu Rays zu verkaufen !

Gast
brunobanano
1 Jahr 3 Monate her

Ein Verlust für die Menschheit…

Gast
nedi
1 Jahr 3 Monate her

Generell sind sie Ankaufpreise von Amazon ein schlechter Witz, weshalb wohl auch kaum jemand dort seine alten Artikel verkauft hat.AAAAber ich konnte dort mal einige Exemplare diverser DVD/BDS vom Label “Camera Obscura” mit richtig guten Gewinn an den Mann bringen.Zu der Zeit hat sich der Besuch einer Filmbörse immer richtig gelohnt!!!!

Gast
Ifm
1 Jahr 3 Monate her

Eigentlich ist es naheliegend, dass es am nicht mal einen Monat alten Urteil des BGH bzgl. der Buchpreisbindung liegt. Amazon müsste bei den durch das Trade-In-Programm ausgegebenen Guscheine Bücher ausschliessen. Solche Ausschlüsse wollen die vermutlich nicht.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/BGH-bestaetigt-Verbot-von-Amazon-Rabattaktion-beim-Buecherkauf-2761761.html

Gast
Roberto Negro
1 Jahr 3 Monate her

6 € für das neuste Call of Duty im Zustand Sehr gut! Lächerlich wenig..

Gast
Felix
1 Jahr 3 Monate her

Wusste gar nicht das es sowas gibt :D

Gast
ZyXeL
1 Jahr 3 Monate her

War eh total uninteressant vom Preis her. Da hat man bei Ebay deutlich mehr für alles bekommen. Das war lediglich sehr bequem. Trade-In hat mir für manche DVDs (Bestzustand) nur 10 Cent angeboten – bei Ebay hab ich dann zzgl. Versandkosten über 6 Euro erhalten. Bei Büchern ist es noch schlimmer. Teilweise wird einem 1 Cent (!) angeboten.

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.