Google Play App Store
Schnäppchen Gutscheine User Deals
24
Mrz
2013

Update! Cinema 3D TV 47″, LG47CM960S mit DVB-T/C/S, DLNA nur 449,99€ (Vergleich 714€)

In: Amazon, Heimkino & HiFi, Monitor, Schnäppchen, TV & Zubehör Kommentare zum Schnäppchen 26 Kommentare

Update!
Wieder da zum genialen Preis!

mein deal com516 Update! Cinema 3D TV 47, LG47CM960S mit DVB T/C/S, DLNA nur 449,99€ (Vergleich 714€)

Bei Amazon zum besten Preis im Netz!  Ihr bekommt den 47″er Cinema 3D von LG, der 47CM960S mit 119 cm Full-HD, sowie nur 100Hz MCI und triple Tuner (DVB-T/C/S, CI+). Mit DLNA Funktion, fehlt eigentlich nur WLan. Die 100Hz MCI klingen schlecht, aber trotzdem ist das Bild Top, aus eigener Erfahrung. icon wink Update! Cinema 3D TV 47, LG47CM960S mit DVB T/C/S, DLNA nur 449,99€ (Vergleich 714€) Inkl. Versand kostet der TV 449,99€. Der nächste Preis laut idealo, ausserhalb von Amazon liegt bei 714€. Eine nette Ersparnis von 214€. Die Amazon Kunden vergeben sehr gute 4,6 von 5 Sterne, bei 62 Bewertungen! Amazon legt auch gleich noch 4 Stück 3D Brillen dazu.

  • Full-HD-Fernseher mit 119 cm (47 Zoll) Bildschirmdiagonale und 1920 x 1080 Pixel Bildschirmauflösung
  • 3D-Technologie für eine lebensechtere Darstellung von Bildinhalten
  • Bild Modus: Intelligent Sensor, Lebendig, Standard, Spiele, Sport
  • 100 Hz MCI, Triple Tuner DVB-T/-C/-S
  • Lieferumfang: 47CM960S LCD-Fernseher schwarz Batterien für Fernbedienung, 3D-Polarisationsbrillen (4 Stück), Fernbedienung, Bedienungsanleitung.

Link: HIER zum Angebot

26 Antworten zu “Update! Cinema 3D TV 47″, LG47CM960S mit DVB-T/C/S, DLNA nur 449,99€ (Vergleich 714€)”

  1. qba sagt:

    Hab mal einen bestellt, aber bitte beachten dass er einen ernorm hohen Stromverbrauch hat für einen LED-TV!!! 170W ist eine Menge. Mein 55″ von LG macht 72 W!!!

  2. LG sagt:

    Also doch LED? Habe nirgendwo finden können. Der eine schreibt “Achtung! Hier handelt es sich um einen nur leicht modifizierten 47 LK 950 S, der dessen Nachteile übernommen hat, allen voran den hohen Stromverbrauch und die fehlende USB – Recordingfunktion. Deshalb auch der günstige Kaufpreis. Ich hatte selber 1 Jahr lang einen 47 LK 950 S, den ich vor lauter Freude über den niedrigen Preis und das Polfilter 3D kaufte und anfänglich auch sehr glücklich war. Doch die Konkurrenz, auch im eigenen Haus, schläft nicht. Und so habe ich von LG seit 3 Monaten den 42 LM 620 S, der bei einem ähnlichen Kaufpreis nun auch PVR – Recording via USB aufweist und nur ein Viertel so viel Strom zieht wie der LK. ”
    Kann jemand das mit der Aufnahme bestätigen?

  3. Toby sagt:

    Das ist kein LED-TV

  4. namenlos sagt:

    Doch, ist ein LED.

  5. Msabx sagt:

    Definitiv kein LED!!! Steht sogar da!!! LCD!!!!!!

  6. LG sagt:

    170W bei einem LED? Die alten LED-TVs – schon, aber die 47″ sind erst 2011 erschienen. Habe einen LED LG47LV375S, der frisst blöß 12-24Watt, je nach Farben oder Zuspieldatei (Bei SD – 12W, bei DVD -24W). Wenn man BD schaut, da sind schon 32-36W. Gemessen mit Voltcraft – Messgerät.

  7. pff sagt:

    Ja, dieser hier hat keine Led hintergrundbeleuchtung, aber selbst wenn, wäre es immernoch ein lcd display, weshalb deine Argumentation Mist ist.

  8. der-ritze sagt:

    Hab den letztes mal für 419 bestellt. Echt top für den Preis.

  9. derVanse sagt:

    Ich hab ihn letztens auch für 419€ bekommen! Ist wirklich ein Top Gerät selbst bei Sat Bildern! Wer überlegt sollte definitiv zuschlagen

  10. Hermi sagt:

    Das Ding steht bei mir im Keller als Zweitgerät zum spielen, Film gucken etc. Ist definitiv ein LCD TV. Sieht man ja auch schon bei der Gewichtsangabe und der Dicke des Geräts, dass das kein LED TV ist, da diese ja um einiges leichter und dünner sind. Aber von der Preis/Leistung ist der LG Top.
    Hab aber genau wie “der-ritze” das Gerät vor etwa zwei Wochen für 419€ gekauft.

  11. CK sagt:

    Zur Vervollständigung: Das Angebot mit 419€ war am 10.12.2012 als TV Deal des Tages bei Amazon. Seit dem sind die LG Preise gestiegen, das sieht man auch am Vergleichspreis von idealo bei dem der TV ebenfalls teurer geworden ist.

  12. Meinungshaber sagt:

    Wenn schon, dann aber auch richtig klugscheissen: Es ist entweder ein LCD oder ein LC Display. Ein LCD Display (liquid crystal display display) gibt es nicht. Glashaus und so… ;-)

  13. namenlos sagt:

    was da steht ist falsch, ich hatte den im November gekauft und nach kurzer Zeit zurück geschickt. Es ist definitiv ein LED.

  14. Gomes501 sagt:

    Meine Fresse….ihr und euer Stromverbrauch

  15. Schocker sagt:

    Hab ihn mir Letzt auch gekauft aus Amazon für450€.
    Definitiv KEIN LED!
    Aber echt ein TOP Gerät, wer auf Recording über USB verzichten kann und auch mit dem etwas höheren Stromverbrauch (ist aber immerhin kein LED, von daher logisch), macht mir dem TV nix falsch! Auch der Sat Receiver ist klasse, TV liefert sehr gute Bilder, also ich bereuhe es nicht ihn gekauft zu haben, auch wenn es eigentlich ein LED sein sollte, aber der Preis war zu heiß ;-)

  16. qba sagt:

    Du wohnst bestimmt bei Mami und Papi und zahlst keinen :-) rechne den Preis je Kilowatt mal auf eine bestimmte zeit pro Tag auf die Lebensdauer des tv um. Da kommt mehr raus als man denkt….

  17. ikkyo sagt:

    Jupp genau wie das Dummgelaber bei Plasmas. 2-3 € Stromkosten mehr im Monat bei vergleichbarer Bildschirmgröße!!! Das ist natürlich ein Haufen Geld!!!

  18. Chrischi sagt:

    ja battlet euch um lcd oder led… es ist halt ein lcd ohne led und mit anderer beleuchtung die mehr verbraucht, wie alte lcds halt beleuchtet wurden.

  19. MeDe0110 sagt:

    Was bedeutet “Mit DLNA Funktion” Kann ich damit auf ein NAS zugreifen? Danke

  20. Hans sagt:

    Oder ist es vielleicht ein LED mit anderer Beleuchtung, die mehr verbraucht als ein LED mit noch einer anderen beleuchtung? Man weiß es nicht. Vielleicht ist es aber auch ein WCD mit Frontbeleuchtung (Schreibtischlampe oder so)

  21. MeDe0110 sagt:

    Ich hab mal ne Frage zum DLNA. Kann man damit auf ein NAS zugreifen und Filme abspielen/Musik abrufen? Danke

  22. Adrian sagt:

    @MeDe0110:

    Wenn dein NAS einen DLNA-Medienserver besitzt, dann ja.
    Alternativ kannst du auch einen Rechner nehmen, der auf das NAS zugreift, und dann die Smartshare-Software, die es unter http://www.lg.com/de/service-produkt/lg-47CM960S zum herunterladen gibt, installieren, das sollte auf jeden Fall klappen. (Nicht selbst getestet, da eigener PC am TV hängt und deswegen kein DLNA nötig ist).
    Was ich wohl manchmal nutze, ist die direkte Foto- und Videoanzeige vom Handy auf den TV. Das klappt soweit reibungslos.

  23. marco sagt:

    Hier tummeln sich ja ein paar Experten. Bis auf Plasma sind es alles LCDs. Die LED ist nur die Beleuchtung. Also entweder LCD ( mit herkömmlicher Beleuchtung) oder LCD-LED.

  24. LG Mitarbeiter sagt:

    das ist ein herkömmlicher LCD mit CCFL Hintergrundbeleuchtung. Dennoch ein Top Gerät für den Preis!

  25. Braveheart sagt:

    Wen man keine Ahnung hat soll man lieber nichts sagen!

  26. Chris sagt:

    …ich kaufe nurnoch LG TVs, da gibt es einfach nichts zu meckern. Was will man hier mit den Brillen? Hat der 3D…dann “nein danke”!

  27. m-w sagt:

    Bei uns sind es knapp 80€ mehr im Jahr zwischen unserem Plasma und LED. Auf ein paar Jahre gesehen finde ich das viel Geld.

  28. m-w sagt:

    Allerdings verbraucht dieser auch mehr als 300 Watt

Eine Antwort hinterlassen