12
Sep
2016

Info: Warnung vor Betrügern bei Amazon – darauf müsst ihr achten

Viele wissen schon Bescheid, andere hingegen nicht und fallen darauf rein. Bei Amazon treiben seit Monaten Händler ihr Unwesen, welche vor dem Kauf einen Kontakt via Email wünschen. Dies wird allerdings meistens nicht auf den ersten Blick sichtbar, weshalb schon der ein oder andere seinem Geld hinterher trauert.

Da Amazon ja größtenteils die Anlaufstelle Nummer 1 ist, wollte ich mit diesem Beitrag dennoch kurz darauf hinweisen, worauf ihr achten müsst. Sobald es enormale Unterschiede zwischen Angebot und Preisvergleich gibt, sollte man das „Angebot“ mit Vorsicht genießen und genau hinsehen. Auf dem abgebildeten Beispiel seht ihr, was ich im Detail meine. Der Verkäufer nutzt seinen Username und bittet den Käufer, vor dem Kauf Kontakt über Email aufzunehmen.

Info: Warnung vor Betrügern bei Amazon   darauf müsst ihr achten

Was im Detail passiert, weiß ich nicht. Ich gehe davon aus, dass es darauf hinausläuft, das Angebot außerhalb von Amazon zu beenden, sodass ihr im Umkehrschluss keine Versicherung über Amazon habt, um euer Geld zurück zu bekommen.

Achtet also im Detail auf den Verkäufernamen, ob dieser um eine Email vor dem Kauf bittet. Angebote, welche direkt von Amazon kommen, sind natürlich nicht betroffen, das sollte ja klar sein. Wer die Zeit findet, kann solche betrügerischen Absichten natürlich dem Amazon Support melden, damit die Verkäufer und deren Angebote gelöscht werden.

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

19 Kommentare zu "Info: Warnung vor Betrügern bei Amazon – darauf müsst ihr achten"

Informiere mich
avatar
tshooker
Gast

ähnliches bei mir. Super Schnäpchen über eine Poolwärmepumpe, keine Reaktion und keine Ware, dann Storno. Preis kurzzeitig angehoben und wieder auf den „Schnäpchenpreis“ gesenkt.

eyekey
Gast

Ja, diese Masche läuft schon seit einiger Zeit. Ich falle zwar nicht darauf rein, aber es nervt total, falsche Preise zu sehen.
Ich habe Amazon auch schon mehrfach darauf hingewiesen, per Mail, Telefon, sogar per Twitter, dass sie was dagegen tun sollen. Zum Beispiel Email-Adressen in Usernamen und Info zu verbieten.
Es könnte so einfach sein.
Aber Amazon interessiert es einfach nicht.
So kann man auch seinen Ruf ruinieren.

Ralle
Gast

Solange Amazon solche Praktiken duldet,werden die auch fleißig weitermachen.Unterbinden kann man so was,wenn man möchte,aber warum sich um minderbemittelte Kundschaft kümmern,wenn man davon keinen Gewinn abschöpfen kann?

Sven
Gast

Selbst bei einigen 100,- € Schaden am Auto nach Aufbruch und Diebstahl bekommst Du solche Schreiben von der Staatsanwaltschaft.
Die sind schlicht überfordert und gehen vielen Delikten nicht mehr wirklich nach. Ist eigentlich schon mehr als 10 Jahre so…

zindl
Gast

Kann allem betroffenen mit einer Rechtsschutz raten zu klagen. Ich habe es getan und habe vor Gericht recht bekommen.
Ein Versuch ist es alle mal wert, egal wie hoch der Betrag war.

Hektor
Gast

Immer schön aufpassen.

Ich hab hier einen netten Brief der Staatsanwaltschaft: Verfahren eingestellt, da der Beschuldigte wohl ohne das Wissen seiner Freundin deren Konto genutzt hatte, man aber nicht klären konnte, wer von Beiden den Betrug begangen hat.
Fakt: Geldeingang auf sein Konto. Ware nie vorhanden.

Es waren nur 25€ aber soll man nun noch auf eigenes Risiko eine Zivilklage anstreben. Beide haben wahrscheinlich schon die Hand zum Schwur gehoben. Also man wirft nur gutes Geld schlechtem hinterher.

nedi
Gast

hatte ich kürzlich auch bei Amazon. Die Ware wurde storniert und war kurz darauf wieder eingestellt

Heiner
Gast

Wenn man darüber bestellt hatte, bekamen die Käufer einen Storno, und kurz darauf eine Nachricht, das wieder Ware verfügbar wäre und den Kauf dann direkt ohne amazon abwickeln sollte.

Meine Schwester ist auf Ebay einem Betrüger auf den Leim gegangen, Vorkasse/Überweisung, ohne Käuferschutz, … , und 600 EUR mal eben wech. Und trotz Anzeige und Mitteilung an Ebay wurde, sogar für einen Laien erkennbar, immer wieder vom selbem (natürlich anderer Verkäufername) neue Angebote rein gestellt und weiter abgezockt.

Anscheinend kann einem hierzulande nichts passieren, wenn man kein Geld hat und betrügerisch unterwegs ist. 🙁

Thomas
Gast

Ich hatte einen ähnlichen Vorfall vor einigen Tagen (mit einer Kenwood KM 096, hatte den sogar als guten Deal hier gemeldet), allerdings kam am Abend der Storno von Amazon und auch eine erklärende Email des tatsächlichen Inhabers des Verkaufsshops.
Scheinbar nutzen die die Daten der richtigen Inhaber und setzen solche Anmerkungen rein (bei der KM 096 sollten 34,99 EUR Versandkosten anfallen, man sollte aber für kostenlosen Versand Kontakt zu der angegebenen Emailadresse aufnehmen, was ich nicht getan hatte).

Also, viel Freude für nichts. Und es gibt bestimmt viele, die für kostenlosen Versand oder sonstige Ersparnisse den Weg über den Emailkontakt nutzen. Wahrscheinlich ist es in der Tat so, dass man dann den Abschluss außerhalb von Amazon machen würde.

Schade um den Deal, aber nutzt ja nichts.

Übrigens: Gerade ist wieder ein Verkauf einer KM 096 für einen super Tiefpreis drin. Leider gleiches Muster…

Stevie
Gast

@MyDealzer, du kannst den Kauf nicht über Amazon abwickeln, es kommt sofort die Mitteilung, dass der Artikel nicht verfügbar ist. So wars bei mir zumindest. Kundendatenfang??

MyDealzer
Gast

Was passiert eigentlich, wenn ich den Kauf über Amazon abwickele? Kommt dann ein Storno?

Skeptiker
Gast

Mich überrascht, das Amazon dagegen nicht konsequent vorgeht. Ist bei TVs echt nervig, weil vermeintlich Schnäppchen fast immer von solchen „Anbietern“ eingestellt werden.

beuschi
Gast

Interessant. Danke für die Info.

dews
Gast

ja bei haibikes ganz schlimm des wegen sieht man bei idealo immer nur die märchenpreise,wegen den dappen

Testicolo
Gast

Danke!!!

Das selbe gilt auch für eBay! Hatte am Wochenende erst solch einen Fall…

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.